Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

10.08.2010 - Sonstiges

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) hat dem ffentlich-rechtlichen Fernsehen krzlich in einem Schreiben einschneidende Sparmanahmen empfohlen. Ein besonders radikaler Vorschlag des Privatsenderverbandes ist die Einstellung der sechs ausschlielich digital verbreiteten Zusatzkanle von ARD und ZDF, wodurch angeblich 220 Millionen Euro gespart werden knnen. Aber auch beim Etat fr die bertragungsrechte von Sportereignissen hlt der VPRT eine Krzung um 40 Prozent fr sinnvoll. Ebenso empfiehlt die Privatsender-Lobby eine deutliche Einschrnkung des Spielfilmetats sowie einen Stopp des Personalausbaus. Insgesamt sieht der VPRT bei ARD und ZDF ein Einsparpotenzial von ber einer Milliarde Euro, das angeblich nicht zu einer Minderung der Programmqualitt beitragen soll. Es ist aber anzunehmen, dass die Ideen des VPRT nicht als gut gemeinte Ratschlge gedacht sind, um den ffentlich-rechtlichen Konkurrenten beim Sparen zu helfen.

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) kritisierte die Vorschlge des VPRT scharf. Insbesondere in der Einstellung der digitalen Zusatzkanle von ARD und ZDF sieht der Verband eine Gefahr. (jh) (Forum) mehr...

10.08.2010 - Shows

Bis spt in die Nacht wollte RTL II mit dem "Big Brother"-Finale gestern auf Quotenfang gehen. Doch die Zuschauer waren anscheinend zu mde fr eine Eventshow bis spt nach Mitternacht. Der Sender hatte sich sicherlich viel von dem Finale erhofft. Insbesondere beim jungen Publikum wollte man punkten. Hier waren jedoch nur 0,89 Millionen 14- bis 49-jhrige bei der Finalshow vor den Bildschirmen. Der Marktanteil lag bei berdurchschnittlichen 10,4 Prozent. Die Erwartungen drfte man damit dennoch nicht erfllt haben.

Beim Gesamtpublikum sah es kaum besser aus: Insgesamt 1,39 Millionen Bundesbrger lieen sich das Finale der Jubilumsstaffel nicht entgehen. Hier ergab sich ein guter Marktanteil von 7,1 Prozent. Trotz der schwachen Werte der Finalshow ist davon auszugehen, dass der Sender an "Big Brother" festhlt. Whrend der vergangenen Monate entwickelte sich die berwachungssendung mehr und mehr zu einem Erfolgsformat. (dl) (Forum) mehr...

10.08.2010 - Shows

Timo gewinnt das Finale von "Big Brother 10"

Es war ein langer und spannender Finalabend auf RTL II. Die zehnte Staffel von "Big Brother" ging zu Ende und nachdem Porno-Klaus nur kurz vor diesem Finale heraus geflogen ist, verblieben, nachdem der dritte und vierte Platz gekrt wurden, ganz am Ende nur noch der 27-jhrige Timo aus Moers und der 25-jhrige Marc aus Bayern im Container und schwiegen sich lange Zeit an. Man merkte, dass die Kandidaten und die Zuschauer nur noch das Ergebnis hren wollten, was dann auch irgendwann endlich bekannt gegeben wurde: Marc wurde zweiter und Timo durfte als Gewinner den Container verlassen und gewann somit eine Gesamtsumme von 250.000 Euro.

Timo, der seit dem 4. Mai diesen Jahres im Big-Brother-Container verweilte, kommentierte seinen Sieg unter Trnen mit den Worten: "Ich kann's nicht glauben!". Im Vergleich zu den anderen drei Finalisten war der 27-jhrige Timo mit knapp 100 Tagen am lngsten im Container gewesen und hat damit groes Durchhaltevermgen bewiesen. Whrend die Animateurin Manuela den fnften Platz belegte, wurde die Arzthelferin Natascha vierte. Die 65-jhrige Anna, die gerne als "WG-Oma" bezeichnet wurde, konnte sich den dritten Platz sichern, musste jedoch einige Pfiffe einstecken, als sie den Container verlie. Eine ausfhrliche Kritik zur Show finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

09.08.2010 - Shows

Insgesamt 221 Tage bewohnten die zahlreichen Teilnehmer der berwachungsshow "Big Brother" das von der Auenwelt abgeschirmte, videoberwachte Haus. Nach den ansteigenden Einschaltquoten entschieden sich die RTL 2-Verantwortlichen, die Show um zwei Monate zu verlngern. Nun steht das Ende kurz bevor: Heute Abend bertrgt der Privatsender RTL II ab 20:15 Uhr das groe Finale. Nachdem am letzten Montag der polarisierende Bewohner Klaus die Show verlassen musste, sind momentan noch Marc, Anne, Timo und Natascha im Haus. Doch nur der Gewinner kann die stolze Summe von 250.000 EUR ergattern.

Alle Fans von Klaus drfen sich brigens auf ein Wiedersehen mit dem Macho freuen: Der 32-jhrige Erotikdarsteller wird heute Abend im "Big Brother"-Studio erwartet. Eine ausfhrliche TV-Kritik zur Event-Show finden Sie nach der Ausstrahlung in unserem Events-Bereich. (dl) (Forum) mehr...

08.08.2010 - Filme

Deutsche Filmklassiker der 1930er Jahre auf DVD

Die Firma Spirit Media hat bereits seit dem letzten Jahr im Rahmen ihres Programmes "Schtze des deutschen Tonfilms" einige Filmklassiker aus den 1930er Jahren auf DVD herausgebracht. Dazu gehren unter anderem "Drei blaue Jungs Ein blondes Mdel" (1933) oder auch der erst krzlich auf TV-KULT besprochene Film "Ein Unsichtbarer geht durch die Stadt" (1933). In den kommenden Monaten wird Spirit Media weitere deutsche Filme der 1930er Jahre auf DVD verffentlichen. Bereits am 3. September wird "Der Zinker" (1931) erscheinen.

Voraussichtlich im Oktober diesen Jahres werden die Filme "Der Doppelgnger" (1933/34) und "Durch die Wste" (1934/35) verffentlicht werden. "Der Hexer" (1932) soll im November auf dem Markt kommen. Fr das nchste Jahr ist auerdem die Verffentlichung von "Der Auenseiter" (1935) vorgesehen. (jh) (Forum) mehr...

08.08.2010 - Filme

Bald ist die Sommerpause vorbei, dann startet der Berliner Gernsehclub wieder durch mit einer neuen Herbststaffel. Am Mittwoch, dem 1. September, wird wieder einmal Brger Lars Dietrich, der seit langem zum festen Inventar des Gernsehclubs gehrt, durch das Programm fhren. Zu sehen gibt es an diesem Abend den populrsten Filmkomiker Frankreichs, Louis de Funs. Anlass ist die Verffentlichung der aus zwei DVD-Boxen bestehenden "Louis de Funs Collection" durch Kinowelt.

Der Gernsehclub im Gotischen Saal in Berlin-Kreuzberg ist Deutschlands erster TV-Live-Club. Mehr Informationen dazu in unserem Special. (jh) (Forum) mehr...

08.08.2010 - Shows

ARD: "Musikantenstadl" holt sich den Tagessieg

Gleichwohl es sich bei dem gestrigen "Musikantenstadl" um eine Aufzeichnung aus dem Mai handelte, minderte dies kein bisschen das Interesse der Zuschauer. Insgesamt verfolgten 4,55 Millionen Bundesbrger die von Andy Borg moderierte Show. Dies war genug, um sich den Tagessieg beim Gesamtpublikum zu sichern. Sogar den ZDF-Krimi "Stubbe", der mit 4,12 Millionen Zuschauern auch durchaus erfolgreich war, konnte man hinter sich lassen. Beim Marktanteil konnte der "Stadl" 19,3 Prozent der Fernsehzuschauer fr sich gewinnen.

Bei den jngeren Zuschauern kam die Volksmusikshow wie gewohnt nicht an. Bei den 14- bis 49-jhrigen lange es lediglich fr einen miserablen Marktanteil von 3,2 Prozent. Eine TV-Kritik zum "Musikantenstadl" aus Davos finden sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

07.08.2010 - Sport

Live in der ARD wurde heute das Spiel um den diesjhrigen Supercup zwischen dem FC Bayern Mnchen und den FC Schalke 04 ausgestrahlt. Zahlreiche WM-Helden waren in beiden Mannschaften vertreten und sorgten fr ein hohes Niveau. Zustzlich haben die Zuschauer ein Auge auf den spanischen Schalke-Neuling Ral geworfen, der bereits in der sechsten Minute eine kleine Kopfball-Chance hatte. Das Spiel blieb lange Zeit spannend, bis in der zweiten Halbzeit das Duo Miroslav Klose und Thomas Mller die Partie endgltig fr den Mnchner Verein entscheiden konnten.

Das erste Tor erzielte in der 75. Minute der 20-jhrige WM-Torschtzenknig Thomas Mller. Miroslav Klose machte dann mit dem 2:0 den Sack in der 81. Minute endgltig zu. Somit konnten sich die Bayern diesen Pokal, der heute nach vierzehn Jahren Pause das erste Mal wieder ausgespielt wurde, bereits das dritte Mal nach 1987 und 1990 sichern. Das Spiel wurde in der Impuls-Arena in Augsburg ausgetragen. (sk) (Forum) mehr...

07.08.2010 - Filme

Didi auf vollen Scheiben

Dieter Hallervorden feiert am 5. September seinen 75. Geburtstag. Turbine Medien nimmt diesen runden Geburtstag zum Anlass, eine umfangreiche Sammlung seiner Filme zu verffentlichen. Am 3. September erscheint "Dieter Hallervorden Collection Die Filme", die auer den DVDs noch Hrspiel- und Soundtrack-CDs und ein Buch zu den Filmen sowie weiteres Bonusmaterial enthlt. Eine weitere Neuheit ist die Blu-Ray-Verffentlichung von "Didi - Der Doppelgnger". Hierfr wurde der Kinoknller aus dem Jahr 1984 eigens neu in Full-HD abgetastet und mit einem Ton in DTS-HD 5.1 versehen. Auerdem ist umfangreiches Bonusmaterial darauf enthalten und die limitierte Erstauflage beinhaltet zustzlich noch eine Soundtrack-CD.

Aber das ist noch nicht alles. Auch die erfolgreiche ZDF-Serie "Didi Der Untermieter" (auch bekannt als "Didi Die Nervensge") wird erneut auf DVD erscheinen. Die fnfteilige Box beinhaltet neben allen 26 Folgen der Serie noch eine Bonus-DVD. Bildquelle: Turbine Medien (jh) (Forum) mehr...

07.08.2010 - Shows

Musikantenstadl heute um 20:15 Uhr in der ARD

Gleichwohl der "Musikantenstadl" in der Regel live ausgestrahlt wird, kam es am 29. Mai 2010 lediglich zu einer Aufzeichnung der beliebten Volksmusik-Show. Ausschlaggebend war die vorrangige bertragung des Eurovision Song Contests aus Oslo. Heute Abend holt die ARD die Ausstrahlung nach, in der gleich zwei Volksmusik-Legenden ihren Bhnen-Abschied feiern. "Die Klostertaler" und "Die Stoakogler" feiern heute Abend ihren Abschied im Fernsehen. Zudem drfen sich die Zuschauer auf zahlreiche weitere Stars und Sternchen in der Vaillant-Arena freuen: "Die jungen Zillertaler", das frnkische Comedy-Duo "Waltraud & Mariechen" sowie Wolfgang Lindner mit den jungen Stadlmusikanten werden das Publikum bei Laune halten. Eine TV-Kritik zur Sendung finden Sie nach Ausstrahlung wie gewohnt in unserer Events-Rubrik.

Moderiert wird die Musikshow wie gewohnt von Andy Borg, der krzlich fr den sterreichischen Musikpreis Amadeus nominiert wurde. Die nchste Station des Musikantenstadls ist am 18. September 2010 in Bozen. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459