Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

11.04.2010 - Shows

"DSDS"-Quoten weiterhin steigend

Gestern wurde ab 20:15 Uhr live auf RTL das groe Halbfinale der Show "Deutschland sucht den Superstar" ausgestrahlt. Wie es zu erwarten war, konnte man kurz vor dem groen Finale wieder neue Zuschauer fr die Casting-Show um Dieter Bohlen gewinnen. So konnte man gestern trotz starker Konkurrenz in Form von "Schlag den Raab" auf ProSieben und "Verstehen Sie Spa?" in der ARD insgesamt 6,24 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 19,4 Prozent fr sich gewinnen.

In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren das 3,79 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von sensationellen 30,3 Prozent. Der Marktanteil der Zielgruppe war jedoch in der Vorwoche ein wenig strker, da schaffte man sogar 31,2 Prozent. Trotzdem schauten insgesamt mehr Menschen zu. Die Entscheidungsshow, die ab 23:15 Uhr gesendet wurde, kam beim jungen Publikum auf einen Marktanteil von 28,9 Prozent. Eine Woche vor dem groen Finale kann der Klner Privatsender RTL mit diesen Werten wieder auf ganzer Linie zufrieden sein. (sk) (Forum) mehr...

11.04.2010 - Shows

Am gestrigen Samstag ging die erste Ausgabe der traditionsreichen Samstagabend-Show "Verstehen Sie Spa?" auf Sendung, die von Guido Cantz moderiert wurde. Trotz der starken Konkurrenz in Form von "Deutschland sucht den Superstar" und "Schlag den Raab", die parallel auf RTL bzw. ProSieben gesendet wurde, konnte sich Cantz mit seiner Show gut schlagen. Im Vergleich zur letzten Show von Frank Elstner im November musste man zwar einige Zuschauer abgeben, doch aufgrund der groen Konkurrenz ist dies nicht weiter schlimm.

Insgesamt konnte die ARD mit "Verstehen Sie Spa?" 4,67 Millionen Zuschauer fr sich gewinnen, was einen Marktanteil von sehr ordentlichen 15,2 Prozent ausmacht. In der Zielgrupe der 14- bis 49-jhrigen lag der Wert bei 7,2 Prozent Marktanteil bei 880.000 jungen Zuschauern. Somit konnte man einen Wert einfahren, der deutlich ber dem Senderschnitt liegt. Das ist aber auch kein Wunder, denn mit der "Unser Star fr Oslo"-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut oder Uwe Ochsenknecht hatte Guido Cantz eine hervorragende Gsteliste zu bieten. Eine ausfhrliche Kritik zur Show finden Sie wie gewohnt in unserer Event-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

11.04.2010 - Shows

Nach insgesamt 14 Spielen fiel bei der gestrigen "Schlag den Raab"-Ausgabe um 00:46 Uhr die Entscheidung: Der durch den Wettkampf gezeichnete Stefan Raab musste sich geschlagen geben, sodass der Kandidat Hans Martin mit 2,0 Millionen Euro nach Hause gehen konnte. Dennoch ist Stefan Raab klarer Gewinner des Abends: Mit 3,97 Millionen Zuschauern konnte der Entertainer einen neuen Rekordwert fr seine Event-Show verbuchen. Der Marktanteil lag bei starken 15,5 Prozent.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte das spannende Duell durchschnittlich 2,73 Millionen Bundesbrger begeistern. Der Marktanteil lag trotz der starken Konkurrenz bei 24,9 Prozent. Fr alle die es nicht schafften, bis weit nach Mitternacht vor den Bildschirmen zu bleiben gibt es in unserer Events-Rubrik eine detaillierte TV-Kritik zu "Schlag den Raab". (dl) (Forum) mehr...

11.04.2010 - Shows

"Schlag den Raab": Hans Martin gewinnt 2 Millionen Euro

Die gestrige Ausgabe von "Schlag den Raab" war ohne Frage die aufregendste in der Geschichte der beliebten Samstagabend-Show. Nicht nur, dass der Kandidat, der gegen Stefan Raab angetreten ist, genauso hie, wie der letzte, der es schaffte, Raab zu schlagen, nmlich Hans Martin (diesmal ohne Bindestrich). Raab sorgte whrend eines Mountainbike-Rennens auerdem fr aufregende Momente, als er sich nach einem Sturz sowohl Verletzungen im Gesicht, als auch eine Gehirnerschtterung zuzog. Fr einige Minuten war sogar ungewiss, ob Stefan Raab die Sendung fortsetzen konnte. Stefan brauchte einige Momente, bis er wieder zu Sinnen kam. Auerdem konnte er sich nach dem Mountainbike-Spiel an einiges nicht mehr erinnern, was nicht nur die Zuschauer verunsicherte.

Wie man es von Raab gewohnt ist, spielte er nach einer Untersuchung von einem Arzt weiter und sorgte dafr, dass es noch einmal richtig spannend wurde. Zwar musste er aus Sicherheitsgrnden eine Runde an Hans Martin verschenken, weil der behandelnde Arzt ihm abgeraten hat, beim Hochsprung-Spiel teilzunehmen, doch Stefan blieb dran und musste sich erst im vorletzten Spiel geschlagen geben. Eine ausfhrliche Kritik zur Show finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

10.04.2010 - Shows

In der heutigen "Deutschland sucht den Superstar"-Entscheidungsshow wurde es um genau 23:45 Uhr bekannt gegeben: Die Finalisten der diesjhrigen Staffel sind Menowin Frhlich und Mehrzad Marashi. Fr Manuel Hoffmann, der bereits im Rahmen der Show am 21. Mai herausgewhlt wurde und aufgrund des Rausschmisses von Helmut Orosz wieder zurck in den Wettbewerb durfte, hat es heute wieder nicht gereicht.

Man darf sich also auf ein spannendes Finale freuen, das am kommenden Samstag, den 17. April wieder live um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt wird. Im Rahmen dieser Show wird sich herausstellen, wer von den beiden Finalisten Mehrzad Marshi und Menowin Frhlich der diesjhrige Superstar werden wird. Die Entscheidungskraft liegt wieder ganz allein im Publikum, die per Telefon-Voting fr ihren Favoriten abstimmen drfen. (sk) (Forum) mehr...

10.04.2010 - Shows

Heute wird ab 20:15 Uhr auf RTL das groe Halbfinale der beliebten Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" ausgestrahlt. Nach spannenden Wochen mit zahlreichen Skandalen und aufregenden Ausscheidungsshows sind jetzt mit Mehrzad Marashi, Menowin Frhlich und Manuel Hoffmann nur noch drei Nachwuchsmusiker brig, die heute ein weiteres Mal ihr Knnen unter Beweis stellen mssen. Wie blich haben die Zuschauer wieder die Mglichkeit, per Telefon-Voting fr ihren Favoriten abzustimmen und haben damit direkten Einfluss auf die heutige Show. Dieter Bohlen und sein Jury-Team wird auch diesmal wieder als kleine Entscheidungshilfe fungieren.

Alle drei Kandidaten mssen heute insgesamt drei Lieder singen. Es handelt sich dabei jeweils um einen Nummer-1-Hit, einen Titel einer Boygroup-Band sowie ein Stck ihrer eigenen Musik-Helden. Die drei Kandidaten haben gegenber RTL folgendes zur heutigen Show gesagt: Menowin: "Ich will auf jeden Flal ins Finale. Ich muss da rein!", Mehrzad: "Ich gehre ins Finale, weil ich DSDS als meine allerletzte Chance sehe", Manuel: "Ich sollte weiterkommen, weil ich einfach das Zeug zum Superstar habe". Das Finale wird am kommenden Samstag, den 17. April um 20:15 Uhr live auf RTL ausgestrahlt. (sk) (Forum) mehr...

10.04.2010 - TV-Szene

Das Jahr 2010 ist ein Jahr der TV-Jubilen. Nicht nur der offizielle Beginn der regelmigen Fernsehausstrahlungen in Deutschland hat sich am 22. Mrz zum 75. Mal gejhrt, auch die ARD feiert das 60. Jahr ihres Bestehens. Am 5. Juni 1950 haben sich die damaligen westdeutschen Rundfunkanstalten zur ARD zusammengeschlossen. Das Erste feiert das Jubilum bereits ab kommender Woche. So wird jeweils am 15. und 17. April eine groe Geburtstagsshow zu sehen sein. Zu den Gsten gehren unter anderem Joachim Fuchsberger, Thomas Gottschalk, Gnther Jauch, Frank Elstner, Fritz Wepper und Karl Dall. Durch die Show fhrt Reinhold Beckmann, der auch die Hhepunkte aus ber fnf Jahrzehnten des ARD-Programms vorstellen wird.

Darber hinaus wird Das Erste in vier langen Nchten Fernsehschtze der Vergangenheit prsentieren. Die erste lange Nacht am 15. April widmet sich den Themen Information und Kabarett, unter anderem mit alten Ausschnitten aus Politmagazinen wie "Monitor" oder "Panorama" sowie mit der Mnchener Lach- und Schiegesellschaft. Filme und Serien gibt es in der zweiten Nacht zu sehen, darunter "Kir Royal" und "Raumpatrouille Orion" sowie "Das Millionenspiel". Die dritte lange Nacht hat Unterhaltung und Talk zum Thema. Hier gibt es unter anderem ein Wiedersehen mit "Nonstop Nonsens", "Schmidteinander", dem Spielshow-Klassiker "Einer wird gewinnen" und auch "Je spter der Abend", Deutschlands erster Talkshow. In der letzten langen Nacht am 18. April wird auf Dokumentationen und Features der ARD zurckgeblickt. Dazu gehrt beispielsweise "Auf der Suche nach der Welt von morgen", eine Dokumentation ber die erste bemannte Raumfahrt der USA aus dem Jahr 1961. Die langen Nchte beginnen jeweils nach 23:00 Uhr und enden um 5:30 Uhr. (jh) (Forum) mehr...

10.04.2010 - Sonstiges

Media Control hat krzlich die Ergebnisse einer Analyse zum Fernsehkonsum von Kindern vorgelegt. Dabei wurde festgestellt, dass zum ersten Mal seit 1995 Mdchen pro Tag lnger Fernsehen schauen als Jungs. Whrend im ersten Quartal des letzten Jahres sowohl Mdchen als auch Jungs zwischen drei und dreizehn Jahren jeweils 95 Minuten am Tag vor dem Fernseher saen, so stieg die Dauer in den ersten drei Monaten diesen Jahres bei den Mdchen auf 102 Minuten. Der Fernsehkonsum der Jungs blieb hingegen unverndert.

Am lngsten sitzen Kinder am Wochenende vor der Mattscheibe, an Samstagen sind es durchschnittlich 129 Minuten, whrend es an Sonntagen 121 Minuten sind. Super RTL ist dabei der beliebteste Sender mit einem Marktanteil von 20,4 Prozent, gefolgt vom Kinderkanal mit 16,1 Prozent, RTL mit 10,1 % und Nick mit 9,4 Prozent. (jh) (Forum) mehr...

10.04.2010 - Shows

"Schlag den Raab": Heute geht es um 2,0 Millionen Euro

Endlich ist es wieder soweit! Nach der "Unser Star fr Oslo"-bedingten Zwangspause geht es fr "Schlag den Raab" in eine weitere Ausgabe. Nach fast drei Monaten Pause und drei Siegen in Folge stellt sich Stefan Raab seiner nchsten Herausforderung. Im Jackpot sind derzeit stolze 2,0 Millionen Euro. Neben dem Duell mit dem Kandidaten darf man sich auf musikalische Gste freuen: Cheryl Cole und Gentleman stellen dem Publikum ihre aktuellen Songs vor. Eine ausfhrliche TV-Kritik finden Sie im Anschluss an die Sendung in unserer Events-Rubrik.

Ein Blick in das TV-Programm verspricht zudem Spannung hinsichtlich der Einschaltquoten. Whrend ProSieben auf das Zugpferd "Raab" setzt, versucht RTL mit dem Halbfinale der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bei den Zuschauern zu punkten. Bei den ffentlich-rechtlichen hat zudem Guido Cantz heute seinen ersten Auftritt als "Verstehen Sie Spa?"-Moderator. (dl) (Forum) mehr...

10.04.2010 - Shows

Eine der beliebtesten Samstagabendshows im Deutschen Fernsehen kehrt heute Abend auf die Bildschirme zurck mit einem neuen Gesicht. Nach 42 Sendung gab Frank Elstner im vergangenen Jahr die Moderation der Show "Verstehen Sie Spa?" ab und begrte zugleich seinen Nachfolger Guido Cantz, der ab 20:15 Uhr live durch seine erste Sendung fhren wird. Zum Auftakt darf der ehemalige "Deal or no Deal"-Moderator zahlreiche Prominente in seinem Studio begren: Neben den Hhnern, Lena-Meyer Landrut und Michael Mittermeier erwartet der Klner auch den "Tatort"-Kommissar Dietmar Br.

Bereits im Vorfeld zur Show freut sich Guido Cantz auf seine Premiere in Halle an der Saale: "Wir haben sehr viele Zuschauer in der Region und berhaupt im Osten der Republik. Es wird auch einen Film geben, in dem ich durch Halle an der Saale laufe und den Zuschauern einfach mal ein bisschen aus meiner Sicht die Stadt vorstelle, in der unsere Sendung zu Gast ist. Ich bin sicher, dass wir in Halle ein extrem gut gelauntes Publikum haben werden, und ich freue mich sehr auf Sachsen-Anhalt". Zur ersten Ausgabe unter der Moderation von Guido Cantz ist TV-Kult live vor Ort und berichtet am Sonntag mit einer ausfhrlichen Live-Kritik ber die Show. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459