Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

09.06.2011 - Shows

Nur eine kann "Germany's Next Topmodel" werden das Heidi Klum auch im Verlauf der aktuellen Staffel mehrfach betont, auf die Mdchen diesen Umstand auf keinen Fall vergessen mgen. Und auch im heutigen Finale, das ProSieben ab 20:15 Uhr live ausstrahlt, wird dieser Satz wohl vermutlich mehrfach zu hren sein. Zuvor begutachten Heidi Klum, Thomas Rath und Thomas Hayo aber noch einmal das Knnen der verbliebenen drei Mdchen. Amelie, Jana und Rebecca haben es bis in die letzte Runde geschafft und kmpfen um den Titel als "Germany's Next Topmodel". Eine der Kandidatinnen wird bereits im Verlauf der Sendung ausscheiden, die verbliebenen werden am Ende vorne stehen und darauf warten, dass ihr Bild auf dem Cover der Cosmopolitan erscheint. Die Fotos dafr wurden nmlich bereits im Vorfeld geschossen, nur die Version mit dem Bild der Siegerin wird jedoch in den Handel gelangen.

Wie immer feiert ProSieben das Finale der aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel" mit einer groen Gala. Bereits in den vergangenen Jahren wurden hochkartige Stargste fr die Show gewonnen, und auch dieses Jahr ist es nicht anders: Lady Gaga, eine der derzeit international erfolgreichsten Sngerinnen, tritt im Finale von "Germany's Next Topmodel" auf sicherlich eines der Highlights des Abends. Ob das Finale hlt, was es verspricht, knnen Sie im Anschluss daran in unserer Event-Rubrik nachlesen. (ck) (Forum) mehr...

09.06.2011 - Shows

Gestern Abend lieferten sich Sat.1 und das ZDF ein kleines Quiz-Duell: Der Privatsender zeigte "Das groe Allgemeinwissensquiz", das Zweite Deutsche Fernsehen ging mit einem Prominenten-Special von "Rette die Million" an den Start. Bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 hatte Sat.1 die Nase vorn und schlug mit 1,3 Millionen das ZDF, das lediglich 1,05 Millionen erreichte. Beim Gesamtpublikum lag hingegen "Rette die Million" deutlich vorne: 5,74 Millionen sahen zu, bei "Das groe Allgemeinbildungsquiz" waren es mit 2,29 Millionen nicht einmal halb so viele.

Diejenigen, die sich fr das Quiz im Zweiten entschieden, durften sogar eine kleine Premiere erleben: Zum ersten Mal in der Geschichte der Sendung erspielte ein Paar die komplette Million. Horst und Nada Lichter werden das Geld an das Kinderdorf "Bethanien" spenden. Den anderen Kandidaten war weniger Glck beschieden. Genaueres dazu knnen Sie in unserer Event-Kritik nachlesen. (ck) (Forum) mehr...

08.06.2011 - Shows

Tim Wosnitza, Witwer von "Sexy Cora", wettert gegen "Big Brother"

Im vergangenen Jahr konnte die Pornodarstellerin "Sexy Cora" mit ihrem Einzug in das "Big Brother"-Haus eine groe Bekanntheit erlangen. Bis zu ihrem Tod zu Beginn des Jahres nutzte sie diesen Status aus und zeigte sich viel und gerne in der ffentlichkeit. Nun geht ihr Witwer, der 25-jhrige Manager Tim Wosnitza an die ffentlichkeit und uerte sich sehr negativ ber das umstrittene Fernsehformat. Grund dafr ist der freiwillige Auszug der 18-jhrigen Jordan, die ebenso wie im letzten Jahr "Sexy Cora" blond ist und einen groen Brustumfang hat. Nachdem sie letzte Woche das "Big Brother"-Haus verlassen hat, kehrte sie bereits am Montag wieder zurck. Grund dafr war ein spontanes Telefon-Voting des Senders, der die Kandidatin davon berzeugen konnte, wieder zurck zu kehren.

Tim Wosnitza uert seinen Unmut darber auf seiner Facebook-Seite: "Jeder Porno hat mehr Niveau als "Big Brother"! Die haben das ganze Wochenende gebettelt, dann wird die Gage verfnffacht, und peng zieht man wieder ein". ber die Bewohner schreibt er: "Es gibt Schafe (Bewohner, die keine Anweisungen kriegen und denken, dass alles voll echt und locker ist) und Schfer (Bewohner, die mehr Gage und Anweisungen kriegen)!". Auerdem mchte Wosnitza den "Big Brother"-Vertrag seiner verstorbenen Frau an die ffentlichkeit bringen. "Sexy Cora" hat zwar unterschrieben, keine Details an die ffentlichkeit zu bringen. Wie Wosnitza aber klar stellt, wurde der Vertrag von seiner Frau unterschrieben und nicht von ihm. Und seine Frau kann man schlielich nicht mehr belangen. (sk) (Forum) mehr...

08.06.2011 - Shows

Der 26-jhrige "Big Brother"-Kandidat Ren Kirsten wurde nach einer Anspielung auf Adolf Hitler vor wenigen Tagen von RTL II nach Hause geschickt. Der Sender hat dies damit begrndet, dass man keine solchen Scherze duldet. Nun hat sich der junge Mann wieder gemeldet. ber die Maren Mossig, der Sprecherin von "Big Brother", lie er mitteilen, dass ihm der Vorfall leid tut. Auerdem hat er der "Bild"-Zeitung eine E-Mail geschrieben. Darin schreibt er, dass er den Grund des Rauswurfes nicht nachvollziehen kann und es sein grter Wunsch ist, wieder in das "Big Brother"-Haus einzuziehen.

Von Marein Mossig gab es aber eine klare Absage: "Ren wei, dass er nicht ins "Big Brother"-Haus zurckkehren kann. Er hat sich politisch nicht korrekt verhalten. Die Bewohner stehen in der ffentlichkeit, sie haben dadurch eine Vorbildfunktion zu erfllen. Auch Kinder sehen Big Brother. Wer sich nicht politisch korrekt verhlt, muss ohne wenn und aber das "Big Brother"-Haus verlassen. Das hat nicht nur jeder Kandidat vor Einzug explizit erklrt bekommen, sondern das wissen Bewohner und Fans aus den vorangegangenen Staffeln". (sk) (Forum) mehr...

08.06.2011 - Sonstiges

Kino.to: Illegales Filmportal wurde geschlossen, Betreiber festgenommen

In den vergangenen Jahren schaffte es die Online-Filmplattform "Kino.to" eine groe Bekanntheit zu erlangen. Dies ist mit dem bislang einmaligen Angebot der Webseite zu begrnden: Auf Kino.to hatte man die Mglichkeit, Kinofilme gratis und ohne groen Aufwand online zu schauen. Dass es sich hierbei jedoch um illegale Machenschaften handelt, waren den meisten Besuchern der Seite offensichtlich egal. Die Folge davon waren unzhlige Klicks und ein groer Schaden fr die Filmindustrie. Was viele nicht fr denkbar gehalten haben, ist nun tatschlich eingetreten: Kino.to wurde aus dem Netz genommen. Der deutschen Polizei ist nach aufwndigen Recherchen nun gelungen, die Macher von Kino.to zu fassen.

Am heutigen Morgen gab es um 9 Uhr zeitgleich in Leipzig, Nrnberg, Minden, Hamburg, Bremen, Zwickau und Berlin, sowie in Frankreich und Spanien Razzien, um den Urhebern der Seite auf die Schliche zu kommen. Die Polizei hat mit Untersttzung mehrerer Computerfachleute 13 Verdchtige festgenommen und unzhlige Computer, Server und Unterlagen beschlagnahmt. Gegen die Festgenommenen wird nun wegen Verdachtes auf Bildung einer kriminellen Vereinigung und wegen Urheberrechtsverletzungen ermittelt. Die Webseite ist seit heute auerdem nicht mehr erreichbar. Kino.to verzeichnete zuletzt eine Besucherzahl von knapp 4 Millionen Leute am Tag. (sk) (Forum) mehr...

08.06.2011 - Shows

"Rette die Million"-Promi-Special heute im ZDF

Quiz-Shows liegen nach wie vor im Trend, und wenn Prominente dabei sind, steigt meist das Zuschauerinteresse. Daher sendet das Zweite Deutsche Fernsehen heute zum zweiten Mal eine Prominenten-Ausgabe von "Rette die Million". Moderiert wird die Sendung wie immer von Jrg Pilawa. Fr diejenigen, die das Format noch nicht kennen: Die Kandidaten erhalten zu Beginn eine Million Euro. In jeder Runde mssen sie das gesamte Geld setzen, knnen es aber auf verschiedene Antwortmglichkeiten verteilen. Ein Feld muss dabei jedoch immer frei bleiben. Anfangs stehen vier mgliche Lsungen zur Auswahl, im Lauf der Show werden es jedoch weniger.

Wie es bei Prominenten-Specials blich ist, werden die Teilnehmer das Geld natrlich nicht fr sich behalten, sondern fr einen guten Zweck spenden. In der heutigen Sendung versuchen Horst Lichter und Hannelore Kraft zusammen mit ihren Ehepartnern ihr Glck. Der dritte im Bunde ist Karl Dall, der von seiner Schwester Elisabeth Voss begleitet wird. Die beiden wollen erst im Lauf der Sendung entscheiden, wer die erspielte Somme erhalten soll. Horst und Nada Lichter werden heute zugunsten des "Bethanien Kinder- und Jugenddorfes" antreten, Hannelore und Udo Kraft spielen fr die "Aktion Lichtblicke". Wie sich die Prominenten geschlagen haben und ob die Show sehenswert war, erfahren Sie im Anschluss daran in unserer Event-Rubrik. (ck) (Forum) mehr...

08.06.2011 - Sport

EM-Qualifikation: Millionen Zuschauer verfolgten den Sieg Deutschlands

Auch wenn die deutsche Nationalmannschaft gestern sicher nicht ihre beste Leistung brachte das EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan stie auf breites Interesse. Insgesamt verfolgten 9,06 Millionen Leute die Partie, aus der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 3,07 Millionen. Der Tagessieg im Quoten-Ranking war der ARD somit sicher. Auch die "Tagesschau" profitierte von den guten Zahlen. Da sie ausnahmsweise nicht zur Stammzeit um 20:15 Uhr, sondern in der Halbzeitpause ausgestrahlt wurde, erreichte sie 7,90, beziehungsweise 2,55 Millionen Zuschauer.

Freuen darf sich auch das Team von Joachim Lw. Obwohl die Mannschaft und der Fhrung des Kapitns Philipp Lahm etwas mde wirkte und lediglich eine mige Leistung erbrachte, reichte es in der ersten Halbzeit fr eine 2:0-Fhrung. In der zweiten Hlfte erzielte sowohl Deutschland als auch Aserbaidschan einen Treffer das Spiel endete 3:1. (ck) (Forum) mehr...

07.06.2011 - Sport

EM-Qualifikation: Deutschland gegen Aserbaidschan heute live in der ARD

Das EM-Qualifikationsspiel am vergangenen Freitag gegen sterreich war fr die DFB-Elf keine leichte Angelegenheit. Als Favorit gestartet, hat sich die Mannschaft sehr schwer getan, gegen einen leidenschaftlich kmpfenden sterreichischen Gegner ins Spiel zu kommen. Zwischenzeitlich sah es sogar fast so aus, als knnte sterreich die Partie gewinnen. Erst kurz vor Schluss brachte Gomez mit seinem zweiten Tor die Mannschaft aus der Bundesrepublik in Fhrung und besiegelte somit die Niederlage der Gegner. Die Nationalmannschaft der BRD ist somit noch immer ungeschlagen in der aktuellen EM-Qualifikation. Heute geht es bereits in die nchste Runde. Diesmal heit der Gegner Aserbaidschan.

Das Hinspiel gegen Aserbaidschan, das im September letzten Jahres ausgetragen wurde, war mit 6:1 der bislang hchste Sieg der deutschen Mannschaft in der laufenden EM-Quali. Es ist fraglich, ob das Ergebnis heute wieder so eindeutig ausfllt. Schlielich haben die Spieler allesamt eine anstrengende Saison hinter sich und treten morgen ihren wohlverdienten Urlaub an. Man darf also gespannt sein, wie sich die Mannschaft heute in Aserbaidschan schlagen wird. Das Spiel beginnt um 19 Uhr und wird live in der ARD bertragen. Die Vorberichterstattung beginnt um 18:30 Uhr. Das heutige Fernsehpublikum ist jedenfalls schon sehr verwhnt worden. Denn am Nachmittag hat die ARD bereits das Spiel der Frauennationalmannschaft gegen die Niederlande gezeigt. Die deutschen Frauen sorgten fr ein regelrechtes Schtzenfest, denn das Team hat die Niederlande mit 5:0 schlagen knnen. Wer nach dem Spiel der Herren noch nicht genug von Fuball hat, kann im Anschlu im ORF noch den Rest vom Testspiel zwischen sterreich und Lettland verfolgen. (sk) (Forum) mehr...

07.06.2011 - TV-Szene

Sat.1 ab Herbst mit neuer Dating-Show

Nachdem der Konkurrenzsender RTL mit seiner Dating-Show "Bauer sucht Frau" schon mehrere Staffeln lang erfolgreich war, will es nun auch Sat.1 nochmals mit einem Kuppelformat versuchen. Allerdings werden keine Partner fr Landwirte gesucht, sondern fr mollige Menschen, die keine Lust mehr darauf haben, alleine zu bleiben. Unter dem Titel "Schwer verliebt" versucht die Moderatorin Britt Hagedordn ab dem kommenden Herbst, bergewichtige Singles zum Liebesglck zu verhelfen. Der Sendetermin wird immer am Sonntag um 19:00 Uhr sein, also zur selben Zeit, zu der frher die erfolgreiche Kitsch-Show "Nur die Liebe zhlt" mit Kai Pflaume zu sehen war.

Zuvor werden die bindungswilligen Singles in einer Auftaktsendung vorgestellt. Diese wird am 3. Juli um 19:00 Uhr ausgestrahlt. Insgesamt 13 Kandidaten vollen sich von Sat.1 und der aus ihrer Talkshow und der Sendung "Mein Mann kann" bekannten Britt bei der Suche nach einer neuen Liebe helfen lassen. (ck) (Forum) mehr...

07.06.2011 - TV-Szene

Ein Quotensieg war RTL mit "Wer wird Millionr" in der letzten Sendung vor der Sommerpause in der Hauptzielgruppe der 14- bis 49-jhrigen nicht vergnnt - die Quiz-Show mit Gnther Jauch musste sich mit 2,0 Millionen Zuschauer knapp der Serie "Der letzte Bulle" bei Sat.1 geschlagen geben, die 2,1 Millionen Zuschauer erreichte. Beim Gesamtpublikum lag "Wer wird Millionr" hingegen deutlich vorne: Insgesamt sahen 6,08 Millionen Leute zu, bei "Der letzte Bulle" waren es nur 3,69 Millionen. Letztendlich knnen beide Sender mit den Quoten recht zufrieden sein.

RTL kann sich zudem ber gute Zahlen fr die Doku-Soap "Vermisst" freuen. Insgesamt schalteten 5,54 Millionen Fernsehzuschauer ein, 2,18 Millionen davon gehrten zur sogenannten werberelevanten Zielgruppe. Bei den jngeren Zuschauern war das Format die meistgesehene Sendung des gestrigen Abends. berraschend gut lief es bei den 14- bis 49-jhrigen auch fr das ZDF: "Core Der innere Kern" erreichte mit 1.24 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von 16,2 Prozent, was fr das Zweite Deutsche Fernsehen in dieser Gruppe eher ungewhnlich ist. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459