Herzlich willkommen

Wir sind ein Online-Magazin rund um die Themen Fernsehen, Filme und moderne Medien sowie den Kult und die Kultur, die damit in Verbindung stehen. Unser Hauptaugenmerk liegt im Rezensieren von aktuellen Erscheinungen, wie DVDs oder Büchern, sowie auf aktueller Berichterstattung rund um das Medium Fernsehen. Im Forum finden Sie viele Gleichgesinnte, mit denen Sie sich über Ihre Lieblingssendungen und über noch vieles mehr unterhalten können. Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, was neu ist auf TV-Kult.

30.03.2018 - Filme

Star Wars geht bei der Oscarverleihung erneut leer aus

Kürzlich wurden die "Academy-Awards" verliehen. Vor der Verleihung gab es keinen großen Favoriten und auch keine Skandale oder sonstige Vorfälle. Zwar wirkte die "MeToo-Debatte" noch nach, allerdings griffen sehr viele Damen schon wieder zu bunten feierlichen Kleidern.

Der Abend stand dann ganz in Zeichen der Filme "Shape of Water" und "Dunkirk", die vier-, beziehungsweise dreimal ausgezeichnet wurden. Für die Verleihung der Awards hatten sich auch die Macher von "Star Wars – Die letzten Jedi" große Hoffnungen gemacht. Der Film ging allerdings leer aus. Lucas Films, welches von George Lucas, dem Erfinder des Star Wars Universums, gegründet wurde und inzwischen von "Disney" aufgekauft wurde, wartet nun "seit über 35 Jahren" auf eine Auszeichnung. Der letzte Gewinn war noch für den letzten Film der Originaltrilogie, "Star Wars Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter".

Dieses Jahr war der aktuelle "Star Wars" Streifen viermal nominiert. In den Kategorien beste Filmmusik, bester Ton, bester Tonschnitt und beste visuelle Effekte ging der Film in die Preisverleihung, um am Ende doch wieder leer auszugehen. Warum die Star Wars Filme immer wieder leer ausgehen, ist schwer zu sagen. Während die Prequel-Trilogie von Fans und Kritikern in der Luft zerrissen wurde, haben "Rogue One – A Star Wars Story", "Star Wars – Das Erwachen der Macht" und der aktuelle Film "Star Wars – Die letzten Jedi" Kritiker und Fans überzeugt. Besonders der aktuelle Kinofilm konnte bei den Kritikern punkten.

Nun müssen sich die Macher von Star Wars damit abfinden, wieder einmal leer ausgegangen zu sein. Allerdings können sie sich damit trösten, dass dieses Jahr wieder ein neuer Film aus der Star Wars Saga in den Kinos erscheint. "Solo: A Star Wars Story" erzählt die Geschichte des Schmugglers Han Solo, der sich in der Originaltrilogie der Rebellion anschließt und in Star Wars Episode VII von seinem Sohn, Kylo Ren, umgebracht wird. Der Charakter, der von Harrison Ford gespielt wird, ist einer der beliebtesten der Star Wars Filme und die Geschichte über sein frühes Leben wird wieder Millionen interessierte Zuschauer in die Kinosäle locken.

Zudem haben die Produzenten des Films die Chance innovativ zu sein und in die Tiefen der Gesellschaft des fiktiven Universums einzutauchen, da der Film größtenteils abseits des alles beherrschenden Konflikts zwischen Rebellen und Imperium spielt. Erste Eindrücke, wie dies umgesetzt werden kann, haben die Zuschauer schon im aktuellen Film wahrnehmen können. (sak) mehr...

05.03.2018 - TV-Szene

And the Oscar goes to...

Bereits zum 90. Mal wurde heute Nacht der kleine goldene Mann, der Oscar, verliehen. Nach dem Schaulaufen der Hollywood Größen verlieh die Academy ihren beliebten Filmpreis. Großer Gewinner des Abends wurde der Film "The Shape of Water", der mit vier Oscars die meisten Preise bei den diesjährigen Academy Awards gewonnen hat. Neben "Bester Film" wurde der Favorit von Regisseur Guillermo del Toro für beste Regie, beste Filmmusik und Bestes Produktions-Design ausgezeichnet. Beste Hauptdarstellerin und bester Hauptdarsteller wurden Frances McDormand ("Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") und Gary Oldman ("Darkest Hour"). Beste Nebendarstellerin wurde Allison Janney ("I, Tonya"), bester Nebendarsteller Sam Rockwell ("Three Billboards Outside Ebbing, Missouri").

Durch den Abend führte Late-Nate-Talker Jimmy Kimmel. Außergewöhnliches gab es dieses Jahr zu den Oscars nicht. Kein bahnbrechender Film, kein Skandal. Wer sich die Nacht um die Ohren schlug, um die Oscars live zu sehen, bekam nette Unterhaltung und viele schöne Kleider zu sehen. (sak) (Forum) mehr...

10.08.2017 - Serien

"München 7": DVD-Box mit allen 7 Staffeln ab 25. August im Handel

Der ARD-Dauerbrenner "München 7" läuft seit vielen Jahren mit großem Erfolg im deutschen Fernsehen und hat schon bei seiner Erstausstrahlung den Status als Kultserie erreichen können. Kein Wunder, denn federführend bei "München 7" ist von Beginn an der Autor und Regisseur Franz Xaver Bogner, der ein Händchen hat für bayrische Serienstoffe. Nicht umsonst sind seine Klassiker wie "Irgendwie und Sowieso" oder "Cafe Meineid" bis heute gern gesehene TV-Klassiker. Von Beginn an mit dabei ist der Kabarettist Andreas Giebel und sein junger Kollege Florian Karlheim, welche die Hauptfiguren Xaver Bartl und Felix Kandler verkörpern. Ebenso Publikumslieblinge wie Christine Neubauer oder seit wenigen Jahren auch Monika Gruber.

Insgesamt sieben Staffeln umfasst die Serie inzwischen, was eine Gesamtlaufzeit von 2583 Minuten ausmacht. All diese Folgen erscheinen am 25. August in einer "München 7"-DVD-Box, die von Universum Film herausgebracht wird. Als Bonusmaterial gibt es u.a. ein "Making Of" zur Serie zu sehen, sowie ein Gespräch mit dem Regisseur Franz Xaver Bogner. Die Facebook-Seite von www.drehorte-muenchen.de veranstaltet gerade ein Gewinnspiel. Dort hat man die Möglichkeit eine DVD-Box mit den 7 Staffeln von "München 7" zu gewinnen. (sk) (Forum) mehr...

14.04.2017 - Sport

Bundesliga: Insgesamt sechs Partien in der Sky-Konferenz am Oster-Wochenende

Die Konferenz der Fußball Bundesliga dürfte am Samstagnachmittag für besonders viele Fernsehzuschauer interessant sein: Aufgrund der Spielpause am Karfreitag wird das sonst übliche Spiel am Freitagabend am Samstagnachmittag angesetzt. Damit werden am Samstag ab 15:30 Uhr insgesamt sechs Spiele in der Sky-Konferenz zu sehen sein. Während Borussia Dortmund im Heimspiel auf Eintracht Frankfurt trifft, spielt außerdem noch Hoffenheim gegen Gladbach und Leipzig gegen Freiburg. Die Vorberichte zur Sky-Konferenz beginnen wie gehabt um 14:00 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD.

Darüber hinaus weist dieser Spieltag auch außerhalb der Spiele am Samstagnachmittag durchaus vielversprechende Spielpaarungen aus: Am Samstag treffen im Topspiel Leverkusen und der FC Bayern aufeinander. Am Sonntagnachmittag gibt es außerdem das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV. Darüber hinaus trifft Darmstadt auf Schalke 04. (dl) mehr...

21.02.2017 - Sport

UEFA Champions League: Hier läuft heute Abend Bayer Leverkusen

Wenn Bayer Leverkusen am heutigen Abend in der BayArena Atlético Madrid empfängt, haben die deutschen Fernsehzuschauer nur eine Möglichkeit, das Spiel zu verfolgen: Da das ZDF lediglich das Recht hat, eine Mittwochspartie der UEFA Champions League auszustrahlen, wird es ausschließlich über den Pay-TV-Anbieter Sky zu verfolgen sein. Dieser bietet wie gewohnt eine Konferenz – diesmal mit der Partie zwischen Manchester City und AS Monaco – als auch die beiden Spiele als Einzeloption an. In dieser Woche hat es lediglich die Partie zwischen dem FC Sevilla und Leicester City ins Free-TV geschafft. Hier ist das ZDF ab 20:25 Uhr live vor Ort. Anpfiff ist wie gewohnt um 20:45 Uhr.

Die Rückrundenspiele finden am 7. und 8. März (Borussia Dortmund, FC Bayern München) sowie am 14. und 15. März (Bayer Leverkusen) statt. Die Auslosung des anschließenden Viertelfinals erfolgt am 17. März – gemeinsam mit den Partien der UEFA Europa League. (dl) mehr...