Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

09.10.2010 - Shows

"Stock Car Crash Challenge": Stefan Raab tritt heute gegen Christian Clerici an

Heute Abend strahlt ProSieben eine weitere Ausgabe der "Stock Car Crash Challenge" aus. Los geht es wie gewohnt zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr. Bereits gestern strahlte der Privatsender zur spten Stunde das Qualifikationsrennen aus, bei dem sich Joey Kelly die Pole Position sichern konnte. Fr den sichtlich enttuschten Stefan Raab reichte es lediglich fr Startplatz sechs.

Wie immer fahren zahlreiche Prominente in den drei verschiedenen Motorenklassen mit. Interessant drfte insbesondere das Duell zwischen Stefan Raab und dem sterreicher Christian Clerici werden. Nachdem Raab in den Jahren 2005 und 2006 die 3000 cm-Klasse gewann, musste er in den darauffolgenden Ausgaben den Titel stets an Christian Clerici abgeben. Zudem drfen sich die Zuschauer in der Veltins-Arena und an den Bildschirmen auf drei Musik-Acts freuen. Sarah Connor, Skunk Anasie und Peter Maffay werden zwischen den Rennen fr Unterhaltung sorgen. Eine TV-Kritik zur heutigen "Stock Car Crash Challenge" finden sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

08.10.2010 - Sport

In Berlin findet heute das EM-Qualifikationsspiel zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Trkei statt. Ein Heimspiel wird es fr die DFB-Elf jedoch nicht werden, schlielich lebt in der bundesdeutschen Hauptstadt die weltweit grte trkische Gemeinde auerhalb der Trkei. Wieviele trkische Fans im Stadion sein werden , kann nicht gesagt werden. Bekannt ist jedoch, dass 15.000 Karten an den trkischen Fuballverband gingen, die restlichen 30.000 Karten gingen in den freien Verkauf. In Betracht dessen wird man davon ausgehen knnen, dass es alles andere als ein Heimspiel fr Lahm und co. werden wird.

Der Bundestrainer Jogi Lw muss heute leider auf die verletzten Spieler Bastian Schweinsteiger, Michael Ballack, Marcell Jansen und Kevin Grokreutz verzichten. Dafr wird voraussichtlich der trkischstmmige Mesut zil fr die Bundesrepublik antreten. Diese Ausflle drften fr einige unerfahrene Spieler die Mglichkeit auf einen Einsatz sein. Der Aufstellung der deutschen Mannschaft wird voraussichtlich neben zil die Spieler Neuer, Lahm, Mertesacker, Badtstuber, Boateng, Kroos, Khedire, Mller, Podolski und Klose beinhalten. Die Partie wird heute live ab 20:15 Uhr (Ansto um 20:45 Uhr) im ZDF bertragen. Auf der Webseite vom ZDF und auf dem P2P-Videodienst Zattoo (Registrierung notwendig) wird die Partie als Live-Videostream zu sehen sein. (sk) (Forum) mehr...

08.10.2010 - Serien

In den Jahren 1995 bis 2009 wurde die TV-Kult-Serie "Der Bulle von Tlz" fr den Privatsender Sat.1 produziert. Dort lief die Reihe mit Ottfried Fischer und Ruth Drexel in den Hauptrollen lange Zeit sehr erfolgreich. Erst am Ende gingen die Quoten mehr und mehr zurck, sodass ungewiss war, ob "Der Bulle von Tlz" weiter produziert wird. Das Ableben von Ruth Drexel, die im Februar 2009 gestorben ist, hatte die Folge, dass die Serie ohne weitere berlegung eingestellt wurde, schlielich war "Der Bulle von Tlz" ohne Resi Berghammer nicht denkbar. Im April diesen Jahres gab es fr Fans der Serie dann wieder Grund zur Freude: Es wurde bekannt gegeben, dass ein "Der Bulle von Tlz"-Kinofilm in Planung ist, der ab dem Jahr 2011 gedreht werden soll.

Nachdem Sat.1 die Serie im vergangenen Jahr abgesetzt wurde, blieb den Fans nichts anderes brig, als auf die DVDs der Serie zurck zu greifen oder diese beim Bezahlsender Heimatkanal zu schauen. Der Bayrische Rundfunk, der in den vergangenen Jahrzehnten unzhlige bayrische Kultserien produziert hat, wird mit "Der Bulle von Tlz" nach dem "Chiemgauer Volkstheater", das in den 90er Jahren ebenfalls von Sat.1 zum Bayrischen Rundfunk gegangen ist, bernehmen. Das heit, dass "Der Bulle von Tlz" ab sofort Freitags um 20:15 Uhr und in der darauf folgenden Nacht um 00:10 Uhr in der Wiederholung im Bayrischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Heute geht es los mit der Folge "Der Krieg der Sterne", der erstmals im Jahr 2004 in Sat.1 zu sehen war. (sk) (Forum) mehr...

07.10.2010 - Serien

TV-Kult-Serie "Dallas" wird mit Staraufgebot neu aufgelegt

In den 80er Jahren war die US-Serie "Dallas" mit Larry Hagman in der Hauptrolle ein weltweiter Straenfeger. Die Seifenoper um die fiktive Familie Ewing, die im texanischen Dallas leben und die es dank ihrer l-Firma zu Multimilliardren gebracht haben, konnte ein gesamtes Jahrzehnt berleben und wurde erst im Jahr 1991 abgesetzt. Jetzt soll die Kult-Serie wieder zurck kommen: Der US-amerikanische TV-Sender TNT plant eine Neuauflage des Klassikers, das bereits Anfang nchsten Jahr gedreht werden soll. Neben Larry Hagman, der fr diese Neuauflage wieder verpflichtet werden konnte und der wieder in die Rolle des J.R. Ewing schlpfen wird, sind zahlreiche namhafte Gesichter fr diese Produktion im Gesprch.

So wird spekuliert, dass die Produzenten den "24-"Star Kiefer Sutherland fr die Rolle des John verpflichten mchten. Auerdem soll Josh Holloway, bekannt aus "Lost", die Rolle des Bobby verkrpern. Hinzu kommt Jennifer Love-Hewitt aus der Serie "Ghost Whisperer", die angeblich ebenfalls bei der Neuauflage von "Dallas" teilnehmen wird. Produzenten und Darsteller haben diese Gerchte jedoch bereits dementiert.

Fest steht jedoch, dass die ehemaligen "Dallas"-Stars Patrick Duffy und Linda Gray wieder mit von der Partie sind. Wie US-Medien berichten, soll sich die Neuauflage ganz um die Erben der Ewing-Familie drehen. Hauptfigur werden John Ewing und sein Adoptivsohn Bobby sein. (sk) (Forum) mehr...

06.10.2010 - Filme

Der Mnchner Privatsender Sat.1 hat am gestrigen Abend mit dem Fernsehfilm "Die Wanderhure" einen Volltreffer landen knnen. Die Geschichte um die junge Kaufmannstochter Marie, die im 15. Jahrhundert beginnt, gegen Betrug, Gier und Verrat zu kmpfen, um ihre eigene Wrde zu retten, begeisterte insgesamt 9,75 Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil von sagenhaften 31,2 Prozent beim Gesamtpublikum ausmacht. Der TV-Film mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle erreichte in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen 4,26 Millionen Zuchauer bei einem Marktanteil von ebenfalls sensationellen 32,4 Prozent.

"Die Wanderhure" wird somit zum grten Fernsehfilm-Erfolg seit Jahren. Zum Vergleich: Der TV-Zweiteiler "Die Luftbrcke" aus dem Jahre 2005 schauten lediglich 8,42 Millionen Zuschauer und der erste Teil von "Die Grenze", der in diesem Jahr gesendet wurde, konnte nur 4,71 Millionen Leute begeistern. Was die Fernsehfilme angeht, drfte Sat.1 wieder neuen Mut geschpft haben und auch in Zukunft weiterhin in diese Formate investieren. Am 8. Oktober erscheint "Die Wanderhure" bereits auf DVD. (sk) (Forum) mehr...

05.10.2010 - TV-Szene

Musiksender MTV wird zum Bezahlsender

Der Musiksender MTV (Music Television) luft bereits seit dem Jahr 1981 ber unzhlige Kanle auf der ganzen Welt. Im Januar 2011 soll es einen groen Einschnitt in die Geschichte des Senders geben, denn dann wird MTV hierzulande nicht mehr frei fr jeden empfangbar sein. Der Grund ist, dass MTV dann zum Pay-TV-Sender wird. Mit dieser Umstrukturierung mchte man die Qualitt von MTV wieder steigern. Whrend der Musiksender VIVA, der im Jahr 2004 vom MTV-Mutterunternehmen Viacom aufgekauft wurde, weiterhin im freien Fernsehen auf Sendung gehen soll, wird MTV im Pay TV das hochwertige Musikprogramm ausstrahlen. VIVA wird unter anderem dazu genutzt, um weiterhin Werbung auszustrahlen, darunter fallen auch hochwertige Programmpunkte von MTV.

Wie MTV Networks Deutschland-Sprecherin Marie-Blanche Stssinger dem Online-Dienst "DWDL.de" verraten hat, wird auf VIVA weiterhin die Show "MTV Home" in der Wiederholung ausgestrahlt, nachdem sie vorab schon auf MTV zu sehen war. Auf VIVA baut man auerdem weiterhin auf, schlielich wird der Sender das MTV-Aushngeschild im Free-TV werden. Geplant ist es, den Marktanteil des Senders in der ganz jungen Zielgruppe der 14- bis 29-jhrigen von 1,8 Prozent auf bis zu 3 Prozent zu steigern. (sk) (Forum) mehr...

04.10.2010 - Serien

Kabel eins: Heute startet die letzte Staffel der Serie "Twenty Four"

Alles hat irgendwann ein Ende das gilt insbesondere fr Fernsehserien. Heute Abend startet auf Kabel eins die letzte Staffel der US-Echtzeitserie "Twenty Four". Nachdem die Serie mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle bereits im Mai dieses Jahres in den USA ein Ende fand, geht der deutsche Privatsender heute Abend ab 22:15 Uhr mit der achten Staffel auf Sendung. Die letzten 24 Episoden werden somit montags in Doppelfolgen ausgestrahlt.

Inhaltlich behandelt die achte Staffel die Unterzeichnung eines Friedensabkommens zwischen dem kamistanischen Prsidenten Omar Hassan und der US-Prsidentin Allison Taylor. Terroristen planen jedoch einen Anschlag auf Hassan, bevor er das Dokument unterzeichnen kann. Mithilfe Jack Bauers begibt sich die Anti-Terror-Einheit CTU ein letztes Mal auf die Suche nach den Verbrechern. (dl) (Forum) mehr...

03.10.2010 - Shows

"Das Supertalent": Trotz Konkurrenz gewohnt starke Reichweiten

Die dritte Folge des RTL-Castings "Das Supertalent" nahm im Duell mit "Wetten, dass..?" kaum Zuschauerverluste hin. Whrend man in der vergangenen Woche insgesamt 7,43 bzw. 7,74 Millionen Bundesbrger erreichte, sahen am gestrigen Abend 7,19 Millionen Menschen zu, wie Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sylvie van der Vaart "Supertalente" bewerteten. Der Marktanteil lag beim Gesamtpublikum bei starken 23,6 Prozent.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen reichte es sogar fr den Tagessieg: 4,15 Millionen junge Zuschauer konnten einen Marktanteil von 34,9 Prozent erreichen. Im Vergleich zur Vorwoche gab es auch hier leichte Verluste, die jedoch kaum ins Gewicht fallen drften. Die zweite Ausgabe verfolgten am vergangenen Wochenende 4,45 Millionen Werberelevante. Bereits in der kommenden Woche steht das nchste Show-Duell an. Am 09. Oktober trifft das Casting-Format auf Stefan Raabs "Stock Car Crash Challenge 2010". (dl) (Forum) mehr...

03.10.2010 - Shows

"Wetten, dass..?": Weniger als zehn Millionen Zuschauer zum Staffelauftakt

Mit einer insgesamt dreistndigen Show begrte das Moderatorenduo Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker die Zuschauer zur ersten Ausgabe von "Wetten, dass..?". Zeitgleich ging der Privatsender RTL mit einer neuen "Supertalent"-Ausgabe auf Sendung, weshalb viele Medienexperten zugleich einen neuen Negativrekord der ZDF-Show prophezeiten. Dieser trat nicht ein, gleichwohl sich "Wetten, dass..?" mit wenig er als zehn Millionen Zuschauern zufrieden geben musste. Insgsamt verfolgten 9,50 Millionen Bundesbrger die etwas andere Ausgabe der Wett-Show. Der Marktanteil lag bei starken 31,7 Prozent.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen blieb man zwar stabil, musste den Tagessieg aber dennoch an "Das Supertalent" abgeben. 2,96 Millionen Werberelevante sahen, wie Thomas Gottschalk Stars wie Katy Perry und Joe Cocker im Studio begrte. Der Marktanteil lag bei 25,1 Prozent. Eine TV-Kritik zur gestrigen "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

02.10.2010 - Shows

Gestern Abend bertrug ProSieben zum sechsten Mal den "Bundesvision Song Contest" und konnte damit einmal mehr ordentliche Einschaltquoten einfahren. Insgesamt verfolgten 2,38 Millionen Bundesbrger das Musik-Event, welches von Stefan Raab und Johanna Klum moderiert wurde. Der Marktanteil lag bei 9,2 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte man 1,83 Millionen Werberelevante erreichen. Mit einem starken Marktanteil von 17,0 Prozent hielt man sich auf dem Niveau des Vorjahres.

Als Sieger der Veranstaltung ging am Ende Unheilig hervor. Somit wird der Musikwettbewerb im kommenden Jahr in Nordrhein-Westfalen ausgetragen. Eine TV-Kritik zum gestrigen "Bundesvision Song Contest" finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459