Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

11.03.2013 - Filme

Um den neuen "Tatort" mit Til Schweiger gab es im Vorfeld einiges an Wirbel. Nicht jeder war begeistert davon, dass der Schauspieler nun zu den Ermittlern der beliebten Krimireihe gehren sollte. Auerdem geriet er in die Kritik, als er einen neuen, zeitgemeren Vorspann vorschlug, da der bisherige veraltet sei. Das alles wirkte sich aber keinesfalls negativ auf das Interesse der Zuschauer aus ganz im Gegenteil. Die ARD kann sich ber herausragende Quoten fr den gestrigen "Tatort: Willkommen in Hamburg" freuen. Insgesamt sahen 12,57 Millionen Menschen zu, der Marktanteil lag bei 33,5 Prozent. Mit 5,21 Millionen Zuschauern im Alter von 14 bis 49 konnte in der jungen Zielgruppe ein ebenso beachtlicher Marktanteil von 33,8 Prozent erreicht werden.

Damit schlug der Krimi mit Til Schweiger sogar die Quoten des beliebten Ermittlerteams aus Jan Josef Liefers und Axel Prahl im Mnsteraner Tatort. Und nicht nur das: Zuletzt wurde im September 1993 eine bessere Quote erreicht, der Einstand des Schauspielers war also ein voller Erfolg. Bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe lag die Zuschauerzahl sogar mehr als eine Million ber den blichen Werten. Wie Til Schweiger beim "Tatort"-Publikum wirklich ankommt,wird sich allerdings erst an den Zahlen seines zweiten Falls ablesen lassen. (ck) (Forum) mehr...

10.03.2013 - Intern

Der Fernsehabend im Fadenkreuz - TV-Kult "Tatort"

Der legendre Vorspann mit dem Fadenkreuz und den Augen ist sein Erkennungszeichen. Seit ber vierzig Jahren ist die Krimireihe "Tatort" eine feste Institution im deutschen Fernsehen und erfreut sich nach wie vor einer groen Beliebtheit. Nicht nur Schimanski hat mit seinem Schmuddelparka die Reihe fr unzhlige Fernsehzuschauer zum TV-Kult gemacht. David ist seit je her ein groer Tatort-Fan und spricht in dieser Folge des TV-Kult.com Videomagazins mit Johannes darber, was ihn an dieser Krimireihe begeistert.

Hier geht es direkt zum Video. (jh) (Forum) mehr...

08.03.2013 - Shows

"Sat.1 Promiboxen": Heute unter anderem mit Daniel Aminati und Mehrzad Marashi

Auch in diesem Jahr kommt das deutsche Fernsehen nicht um ein "Promiboxen" herum. Heute Abend strahlt erstmalig Sat.1 das Showformat aus. Ab 20:15 Uhr werden unter anderem Daniel Aminati, Mehrzad Marashi, Mola Adebisi und Sebastian Deyle gegeneinander antreten. In den weiteren Kmpfen werden Jazzy Tackenberg gegen Georgina Blowius, B-Tight Davis gegen Rocco Stark und Nadja abd el Farrag gegen Tessa Bergmeier aufeinander treffen.

Bereits vor elf Jahren begann RTL mit der Ausstrahlung von "Promiboxen"-Shows. Von 2002 bis 2004 zeigte der Klner Privatsender drei Ausgaben. Im letzten Jahr lie ProSieben dann unter anderem Jay Khan und Martin Kesici gegeneinander antreten. Auerdem konnte Daniel Aminati gegen Nico Schwanz gewinnen. Eine TV-Kritik finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

07.03.2013 - Sport

Europa League heute live im TV: VFB Stuttgart gegen Lazio Rom

Der VFB Stuttgart ist der einzig verbliebende deutsche Verein in der Europa League. Heute Abend um 19:00 Uhr treten die Schwaben zu Hause in der VFB Arena im Achtelfinal-Hinspiel gegen den S.S. Lazio Rom an. In der jeweiligen Liga luft es fr beide Vereine eher unbefriedigend.

Die Schwaben prsentieren ihren Zuschauern gerade miges fuballerisches Knnen und belegen daher verdient nur Platz 11 in der Bundesliga. Trotzdem spielt der VFB Stuttgart neben der Europa League noch um das DFB-Pokalfinale. Nicht nur deshalb erleben die Schwaben gerade eine komische Saison, der Verein leidet auerdem unter niedrigen Zuschauerzahlen, kritischen Fans und leeren Sitzpltzen in der eigenen Arena. Die Entscheidung der UEFA zum Rckspiel in Rom am 14. Mrz weder Stuttgarter Fans, noch den Zuschauern von Lazio Einlass zu gewhren, trgt sicher nicht zur Entschrfung des angespannten Verhltnisses des Vereins zu seinen Fans bei. Andererseits ist das Urteil "Geisterspiel" auch einigen Fans zu verdanken. Sowohl Anhnger des S.S. Lazio Rom, als auch Stuttgarter Fans waren in der Vergangenheit mehrfach negativ, unter anderem mit rassistischen Bemerkungen und nationalsozialistischen Gesten, aufgefallen. Obwohl es eine bisher einmalige und vorerst auch die einzige Gelegenheit sein wird, diese Paarung live in einem Stadion zu erleben, erwarten die Stuttgarter auch fr das Spiel heute Abend nur ein etwa halbvolles Stadion.

Gegen Lazio Rom gehen die Schwaben als Auenseiter ins Spiel. Torjger Vedad Ibisevic wird aufgrund seiner Gelb-Sperre nicht auflaufen und kann nur schwer ersetzt werden. Auch fehlt den Schwaben Da Cacau, der aufgrund eines Kreuzbandrisses ausfllt. Zwar muss Lazio ebenfalls und immer noch auf den verletzten Miroslav Klose verzichten, aber im Gegensatz zu Stuttgart stehen den Italienern einige Alternativen zur Verfgung. Bisherige Bilanz der beiden Vereine: Stuttgart hat in der laufenden Saison der Europa League noch kein Heimspiel gewonnen. Lazio hat in Deutschland bisher noch nie gewonnen zu Hause aber auch noch nie gegen einen deutschen Gegner verloren. Will Stuttgart sich also eine gute und halbwegs sichere Ausgangslage fr das einsame Rckspiel in Rom schaffen, mssen die Schwaben heute Abend einen Sieg einfahren. Mige Darbietungen wie in der Bundesliga sollte das Team von Bruno Labbadia tunlichst vermeiden.

Ein bevorstehendes Geisterspiel und dazu die Fans im Nacken, anstatt hinterm Rcken stellen keine gute Ausgangslage fr die Stuttgarter dar. Mglicherweise kann gerade diese aussichtslose Lage die Schwaben motivieren und beflgeln. Die Partie wird heute Abend ab 18:30 Uhr live bei Kabel 1 bertragen. (mb) (Forum) mehr...

07.03.2013 - Shows

Vier Ausgaben acht Paare eine ungewhnliche Paartherapie: Die Doku-Soap "7 Tage Sex" sollte das Liebesleben der vom TV-Team begleiteten Personen auf Vordermann bringen. Das durchaus interessante Format war am vergangenen Mittwoch gestartet. So wird sich der ein oder andere RTL-Zuschauer gefragt haben, warum gestern um 21:15 Uhr statt der zweiten Ausgabe des TV-Experiments eine alte Folge von "Raus aus den Schulden" lief. Noch am gleichen Tag hatte RTL in Trailern fr "7 Tage Sex" geworben. Auch der Fachpresse wurde die Programmnderung nicht mitgeteilt. Sie scheint also sehr kurzfristig beschlossen worden zu sein.

Dass "7 Tage Sex" offensichtlich abgesetzt wurde, ist eine berraschung. Die erste Ausgabe musste sich gegen das Pokalspiel Bayern vs. Dortmund behaupten, was mit 11,6 Prozent bei der werberelevanten Zielgruppe natrlich nicht gelang. Nun bleibt abzuwarten, ob und wann sich RTL zu der mysterisen nderung uert. Wurde "7 Tage Sex" wirklich abgesetzt oder erhlt die Sendung doch nur einen neuen Sendeplatz? (fw) (Forum) mehr...

06.03.2013 - Leute

"Der Dicke" ist tot: Charakterschauspieler Dieter Pfaff erliegt Krebsleiden

Der beliebte Fernsehschauspieler Dieter Pfaff, bekannt aus seinen Rollen in "Bloch" und "Der Dicke", ist am Dienstagabend im Kreise seiner Familie verstorben, besttigte am Mittwoch seine Agentin Sybille Flter. Im vergangenen Herbst wurde bei Pfaff Lungenkrebs diagnostiziert. Die Dreharbeiten fr eine neue Staffel der ARD-Krimi-Serie "Der Dicke" mussten auf Mrz 2013 verschoben werden. Pfaff unterzog sich einer Chemotherapie und glaubte, den Krebs vor wenigen Wochen besiegt zu haben. Zuversichtlich uerte er sich, schon bald wieder fr das Erste vor der Kamera stehen zu knnen. Dieter Pfaff spielte sich vor allem mit Rollen in die Herzen der Fernsehzuschauer, die er zum Teil selbst mitentwickelte. So erschuf er zusammen mit dem Autoren Rolf Basedow und dem Regisseur Dominik Graf fr die ZDF-Krimireihe "Sperling" einen eigenwilligen Kommissar, der seine Flle gnzlich ohne Waffe lst. Als Psychiater Bloch ergrndete er psychische Erkrankungen mit detektivischem Sprsinn. Pfaff erhielt im Laufe seiner Karriere unzhlige Preise darunter die Goldene Kamera, den Bayerischen Fernsehpreis und zwei Mal den renommierten Adolf-Grimme-Preis. Als sensibler und zugleich unbequemer Gregor Ehrenberg in der ARD-Serie "Der Dicke" hatte Pfaff zuletzt in einer Rolle brilliert, die wie fr ihn geschaffen schien: als Rechtsanwalt setzte er sich fr das Wohl der kleinen Leute ein.

"Wahrhaftig, beharrlich, einfhlsam und von einzigartiger Prsenz: So war Dieter Pfaff als Schauspieler (...) Mit seinem Tod verliert das deutsche Fernsehen eine wichtige Persnlichkeit.", wrdigte NDR-Intendant Lutz Marmor den Verstorbenen. Dieter Pfaff war starker Raucher und stand zu seinem Nikotin-Konsum ebenso wie zu seinem Gewicht. Er hinterlsst seine Frau Eva Maria und zwei Kinder. (ap) (Forum) mehr...

05.03.2013 - Sport

Champions League: Borussia Dortmund gegen Shakhtar Donetsk heute nicht live im TV

Der BVB kmpft heute Abend um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Das ist den Borussen das letzte Mal vor 15 Jahren gelungen. Der Gegner, der ukrainische Verein Shakhtar Donetsk, will ebenfalls weiter im Wettbewerb mitspielen. Borussia Dortmund gilt als ein Geheimfavorit in der Champions League. In der bisherigen Saison ist der Verein aus dem Ruhrpott noch ungeschlagen, alle Heimspiele konnten die Dortmunder sogar gewinnen. Nur Paris St. Germain kann in der Knigsklasse eine bessere Bilanz aufweisen als der BVB. Fr Dortmund bleibt die Champions League nach dem Ausscheiden im DBF-Pokal und den Punkterckstand auf die bermchtigen Bayern in der Bundesliga aber auch die einzige Chance auf einen Titel in der laufenden Saison.

Heute Abend trifft das Team von Jrgen Klopp zu Hause im Signal Iduna Park auf die brasilianisch verstrkte Mannschaft der Ukrainer. Wenn der BVB ins Viertelfinale der Knigsklasse einziehen will, muss das junge Team ein wenig mehr zeigen als in den letzten Spielen. Abgesehen vom 3:1-Sieg gegen Hannover schwchelte der BVB zum Beispiel im DFB-Pokal-Spiel gegen die Bayern. Fehlende Konzentration in der Defensive, Probleme im Spielaufbau und erhebliche Mngel im Passspiel und auch im Angriff gilt es zu vermeiden beziehungsweise zu verbessern. Das 2:2 im Hinspiel in Donetsk sicherte den Borussen zwar eine gute Ausgangsposition fr das Rckspiel am heutigen Abend schon ein 0:0 oder ein 1:1 wrde den Dortmundern reichen, um ins Viertelfinale der Champions League einzuziehen doch soll es gegen Shakhtar Donetsk keine bse berraschung geben, drfen die Dortmunder nicht nur auf Glck hoffen.

Der BVB will zu den besten acht Clubs Europas gehren. Zuletzt gelang dies dem Verein aus dem Ruhrpott im Jahr 1998. Ein Jahr zuvor gewannen die Borussen die Champions League. Geht es nach den Schwarz-Gelben, so soll sich dies im Jahr 2013 wiederholen. Dafr muss Dortmund heute Abend um 20:45 Uhr jedoch erst einmal Shakhtar Donetsk schlagen. Im Hinspiel hatten die Borussen wesentlich mehr Spielanteile und auch die besseren Chancen. Ein gravierender Abwehrfehler von Mats Hummels und ein (un-)haltbarer Freisto brachten den BVB jedoch in Verlegenheit. Erst der Ausgleich durch Mats Hummels, der sich damit fr seinen Patzer entschuldigte, sorgte fr den Endspielstand von 2:2. Ob der an der Grippe erkrankte Verteidiger Mats Hummels heute Abend einsatzbereit ist, steht noch nicht fest. Lukasz Piszczek und Mario Gtze hingegen, die im Spiel gegen Hannover geschont wurden, werden definitiv in der Startelf stehen. Die Gste aus Donetsk aber berlassen nichts dem Zufall. Fr Schachtjor ist es das dritte Pflichtspiel im Jahr 2013. Bereits seit Montag trainieren die Ukrainer im Signal Iduna Park und bereiten sich auf die Partie gegen Dortmund vor. Rinat Achmetow, der Klubbesitzer von Donetsk wird das Spiel live in Dortmund verfolgen und verlangt von seinen Spielern hchste Einsatzbereitschaft und die bestmgliche Leistung.

Sowohl Donetsk als auch Dortmund haben heute Abend die Chance ins Viertelfinale der Champions League einzuziehen. Der BVB gilt dabei als starker Favorit, die Ukrainer aber sollten gerade wegen ihres schnellen Spiels nicht unterschtzt werden. Die Brasilianer Taison und Teixeira, sowie der zentrale Mittelfeldspieler Fernandinho sind brandgefhrlich und nutzen jeden Abwehrfehler sofort aus. Dortmund muss gerade in der Defensive gut stehen und darf nicht nur mitspielen wie im DFB-Pokal-Spiel gegen die Bayern am vergangenen Mittwoch sondern muss auf Angriff spielen, um die Ukrainer zu schlagen.

Die Begegnung heute Abend um 20:45 Uhr verspricht eine interessante Partie zu werden. Leider wird das Spiel nicht im Free TV bertragen. Der deutsche Champions League Sender ZDF ist vertraglich verpflichtet und darf daher, solange mehrere deutsche Vereine im Wettbewerb vertreten sind, nur Spiele die am Mittwoch ausgetragen werden im Free TV zeigen. Deshalb bertrgt der Sender am Mittwoch die Partie Paris St. Germain gegen den FC Valencia. Dortmund-Fans und alle anderen interessierten Fuball-Zuschauer knnen das Spiel nur ber Sky verfolgen oder sich am Mittwoch um 19:20 Uhr die ausfhrliche Zusammenfassung im Champions League Magazin des ZDF ansehen. (mb) (Forum) mehr...

04.03.2013 - Shows

"GNTM"-Erfinderin Heidi Klum wird Jurorin bei "America's Got Talent"

Mit der Castingshow "Germany's Next Topmodel", die am vergangenen Donnerstag bei ProSieben in eine neue Staffel startete, hat Heidi Klum eigentlich schon reichlich zu tun. Doch nicht nur bei "GNTM"-Model fungiert sie als Jurorin, sondern auch bei der US-Sendung "America's Got Talent". Dort nimmt sie den Platz von Sharon Osbourne ein und begutachtet gemeinsam mit Mel B., Howie Mandel und Howard Stern die verschiedensten echten und eingebildeten Talente unter die Lupe nehmen. Das Casting ist das amerikanische Vorbild des deutschen Formats "Das Supertalent" mit Dieter Bohlen.

Es kann also unter Umstnden auch in diesem Jahr bei "Germany's Next Topmodel" ab und an vorkommen, dass die beiden anderen Juroren in diesem Jahr Thomas Hajo und Enrique Badulescu, gelegentlich ohne Heidi Klum auskommen mssen. Bereits in der vergangenen Staffel hinderten sie anderweitige berufliche Verpflichtungen gelegentlich an der Teilnahme an den Dreharbeiten. Erfahrungen mit dem amerikanischen Fernsehen hat sie bereits reichlich es wurden bereits mehrere Staffeln des Designer-Wettbewerbs "Project Runway" ausgestrahlt, bei dem sie ebenso wie hier bei "GNTM" der Jury vorsitzt. (ck) (Forum) mehr...

03.03.2013 - Shows

Mit der elften Ausgabe der "TV total Wok WM" musste das Showformat, welches seit einigen Jahren als Dauerwerbesendung ausgestrahlt werden muss, einen neuen Tiefstwert hinnehmen. Von Reichweiten, bei denen man Marktanteile jenseits der 30-Prozent-Marke holt oder ber fnf Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockt, wird man ohnehin nur noch trumen drfen. Insgesamt verfolgten 2,01 Millionen Zuschauer die Sendung. Der Marktanteil stieg auf 8,7 Prozent an. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte man immerhin 1,37 Millionen Werberelevante zum Einschalten bewegen. Der Marktanteil erreichte hier einen Wert von 15,7 Prozent.

Doch auch bei "Deutschland sucht den Superstar" lief es schlecht: Dort holte man mit 3,74 Millionen Zusehern ebenfalls einen neuen Tiefstwert. Eine TV-Kritik mit allen Gewinnern des Abends finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

03.03.2013 - Intern

Was ist eigentlich TV-Kult?

Heutzutage wird alles Mgliche als Kult bezeichnet. Das Fernsehen ist davon natrlich nicht ausgenommen und TV-Kult ist schlielich Bestandteil des Namens unseres Online-Magazins. Doch ab wann wird eine Sendung zum TV-Kult? Ist es letztendlich nicht Ansichtssache, was TV-Kult ist? Sollte man den Begriff TV-Kult berhaupt so leichtfertig verwenden, wie es oft getan wird?

Sebastian und Johannes haben sich in dieser Folge unseres Videomagazins Gedanken darber gemacht, wann man von TV-Kult sprechen kann und was fr sie persnlich TV-Kult ist.

Hier geht es direkt zum Video. (jh) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459