Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154

05.05.2018 - Shows

"Schlag den Star" heute Abend auf ProSieben

Um insgesamt 250.000 Euro wird heute Abend bei "Schlag den Henssler" gespielt. ProSieben bertrgt die zweite Gameshow-Ausgabe des Jahres heute Abend ab 20:15 Uhr live aus Kln. Zuletzt lag der Jackpot bei rund einer Million Euro - in der letzten Show am 24. Mrz setzte sich der Kandidat Xabier Urkiaga mit 65:26 Punkten gegen den Fernsehkoch Steffen Henssler durch. Als Showacts werden "Revolverheld", "Sigrid" und "Bebe Rexha" zu sehen sein.

Quotenmig wird es am Sonntag interessant: Die bisherigen vier Ausgaben mit Steffen Henssler erreichten zwischen 1,30 (Dezember 2017) und 1,72 Millionen Zuschauer (Auftaktshow, September 2017). Damit ist man derzeit weit entfernt noch einstigen Bestwerten, die Stefan Raab einfahren konnte; liegt aber stabil auf dem Quotenniveau des Parallelformats "Schlag den Star". (dl) mehr...

28.01.2016 - Shows

RTL: "Der Bachelor" und "Ich bin ein Star" als starkes Primetime-Duo

RTL war am Mittwochabend insbesondere beim jungen Publikum das Ma aller Dinge. Insgesamt verfolgten ab 20:15 Uhr 4,30 Millionen Zuschauer die Auftaktfolge der neuen "Bachelor"-Staffel. Dabei erzielte RTL einen Marktanteil von rund 13,2 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 2,47 Millionen Werberelevante, die einem Marktanteil von 21,0 Prozent entsprachen.

Insgesamt holte der Klner Privatsender jedoch den Tagessieg mit "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Ab 22:15 Uhr schalteten zu spter Stunde 7,32 Millionen Bundesbrger ein, sodass sich RTL einen Marktanteil von starken 30,2 Prozent sichern konnte. Bei den jungen Zuschauern waren 4,20 Millionen Menschen vor den Bildschirmen dabei. Hier kletterte der Marktanteil auf gewohnt starke 43,5 Prozent an. Im Anschluss konnte "stern TV" von dem starken Lead-In profitieren: 3,17 Millionen Zuschauer sahen ab 23:20 Uhr die Sendung von Steffen Hallaschka. (dl) mehr...

22.01.2016 - Shows

"Ich bin ein Star": Traditionell schwankende Quoten bei RTL

Die Einschaltquoten der RTL-Erfolgsshow “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gehören auch in der Jubiläumsstaffel wieder zu den Topwerten, die im deutschen Fernsehen abseits von Fußball-Übertragungen oder “Tatort“-Filmen erzielt werden. Nachdem der Staffelauftakt vor einer Woche 7,68 Millionen Zuschauer erreichte und die darauffolgende Samstagsausgabe gar 7,96 Millionen Bundesbürger anlockte, gingen die Zuschauerzahlen und die damit verbundene Reichweite jedoch leicht zurück.

Am darauffolgenden Sonntag fiel die Quote auf 6,14 Millionen Zuschauer zurück, was bis jetzt den Tiefpunkt der laufenden Staffel darstellt. Im letzten Jahr sahen 5,64 Millionen Bundesbürger die dritte Ausgabe. Anschließend pendelten die Quoten im Bereich zwischen 6 und 7,5 Millionen Zuschauer. Nun wird sich RTL wieder über steigende Reichweiten freuen dürfen. Traditionell geht es an den Wochenend-Folgen wieder bergauf und auch die Reichweite sollte bei der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen wieder über die 40 Prozent Marktanteil steigen. (dl) mehr...

07.11.2015 - Shows

"The Voice of Germany" mit Bestwert zum Ende der Blind Auditions

Am gestrigen Freitagabend zeigte Sat.1 im Rahmen des Casting-Formats "The Voice of Germany" die letzte Ausgabe der sogenannten "Blind Auditions" - der ersten Teilnehmerrunde. Nachdem man am Donnerstagabend mit 3,56 Millionen Zuschauern den bisher niedrigsten Wert der Staffel erreichte, waren am Freitag 3,97 Millionen Bundesbrger dabei. Damit markierte man, hinsichtlich der Gesamtzuschauer, die bislang beste Einschaltquote der Staffel. Insgesamt ist die Show auch in ihrer nunmehr fnften Staffel auf einem sehr starken und vor allem konstanten Niveau, wobei man im Vergleich zu den "Blind Auditions" der vierten Staffel nur minimale Verluste hinnehmen musste. 2014 sahen in der Spitze 4,34 Millionen Zuschauer zu. Die schwchste "Blind Auditions"-Ausgabe sahen 3,77 Millionen Bundesbrger.

Interessant drften nun die Reichweiten der nchsten Ausgaben werden. Im vergangenen Jahr verlor das Format nach den "Blind Auditions" im Schnitt einige hunderttausend Zuschauer. Auch in diesem Jahr kann ein leichter Zuschauerrckgang erwartet werden. (dl) mehr...

06.09.2015 - Shows

ProSieben: "Mein bester Feind" verliert gegen "Harry Potter"

Whrend RTL am gestrigen Samstag "Harry Potter und die Heiligtmer des Todes" auf Sendung schickte, ging man bei ProSieben bereits in die Show-Offensive. Eine Woche bevor Stefan Raab mit "Schlag den Raab" auf die Bildschirme zurckkehrt, versuchten sich Joko und Klaas mit einer neuen Ausgabe "Mein bester Feind". Dabei hatte das Format, ebenso wie mit der vorangegangene Ausgabe vor zwei Monaten, noch zu kmpfen. Insgesamt schalteten 1,25 Millionen Zuschauer ein, die einen Marktanteil von 4,9 Prozent ausmachten. In der Zielgruppe der werberelevanten Bundesbrgern zwischen 14 und 49 Jahren konnte man mit 0,99 Millionen Zuschauern immerhin einen Marktanteil von 11,7 Prozent erreichen.

Damit setzte man sich beim Tages-Ranking auf den zweiten Platz hinter "Harry Potter". Der Spielfilm holte mit 1,08 Millionen Werberelevanten den Tagessieg. Insgesamt sahen ab 20:15 Uhr 1,80 Millionen Zuschauer zu. Weniger erfolgreich lief es am spten Samstagabend fr Sat.1. Mit der Boxsport-bertragung des Kampfes zwischen Jrgen Brhmer und Konni Konrad konnte man gerade einmal 2,04 Millionen Menschen erreichen - zu wenig im Vergleich zu Kmpfen von Arthur Abraham oder Felix Sturm. (dl) mehr...

04.08.2015 - Shows

Unter neuem Namen und mit neuen Moderatoren soll die "Stadlshow" knftig auch neue Volksmusik prsentieren, man knnte also eine Rundumerneuerung vermuten. Doch den Machern geht es nicht darum, alle Traditionen ber den Haufen zu werfen, sondern sie mit neuen Trends zu verbinden und so ein breiteres Publikum anzusprechen. Der "Musikantenstadl" war fr manche zwar Kult, hatte aber bei Jngeren den Ruf einer "Oma-Sendung" und diente ihnen hchstens als Vorlage fr Persiflagen und Lstereien. Das war sicher auch dem angestaubten Ruf der Volksmusik geschuldet. Lange Zeit war eine der gngigen Antworten auf die Frage, was fr Musik man denn gerne mge "Eigentlich alles, auer Volksmusik!"

In den vergangenen Jahren hat sich in dieser Hinsicht allerdings einiges getan. Schlager und volkstmliche Klnge sind nicht mehr zwingend uncool, die Newcomer der Volksmusik-Branche sprechen auch die junge Zielgruppe an. Entsprechend soll auch die "Stadlshow" Raum fr die Interpreten der "neuen Volksmusik" und fr einen bodenstndigen Genre-Mix bieten.

Auch in der Moderation hat man sich deutlich verjngt. Der "Musikantenstadl" war mehr als zwei Jahrzehnte fest mit dem Namen Karl Moik verknpft, der die Sendung von 1981 bis 2005 moderierte. Sein Nachfolger war ab 2006 Andy Borg, der sich am 27. Juni diesen Jahres mit der letzten Sendung unter dem alten Namen verabschiedete. In der "Stadlshow" werden stattdessen Alexander Mazza und Francine Jordi durchs Programm fhren.

Ob die angepeilte Mischung zwischen Tradition und Moderne gelingt, wird sich erstmals am 12. September zeigen. Als Gste sind unter anderem Peter Kraus, Jrgen Drews, die Dorfrocker und The Baseballs geladen. Ausgestrahlt wird die "Stadlshow" wie zuvor der "Musikantenstadl" um 20:15 Uhr im Ersten. (ck) (Forum) mehr...

10.01.2015 - Shows

Heute Abend "Schlag den Raab": Alle Infos zur Show

Erst im Dezember 2014 feierte "Schlag den Raab" die 50. Sendung. Seit 2006 besteht das Format nunmehr am Samstagabend auf ProSieben. Der Sender schickt jhrlich rund sechs Ausgaben auf Sendung. Am heutigen Abend wird sich Stefan Raab erneut einem Duell stellen. Dabei knnen bis zu 15 Spiele ausgetragen werden, deren Wertigkeit nach Punkten steigend ist. Auf der "Schlag den Raab"-Bhne werden dieses mal Ella Henderson und Herbert Gremeyer zu sehen sein und ihre jeweils aktuelle Single prsentieren.

Zuletzt trat die 25-jhrige Kriminalkommissarin Jenna Timm gegen Stefan Raab an. Mit einem Punktestand von 65:13 konnte sich Stefan Raab durchsetzten und erhhte somit den Jackpot auf 1.000.000 Euro, um die am heutigen Abend ab 20:15 Uhr gezockt wird. Sollte Raab gewinnen, wre es sein inzwischen 36. Sieg. (dl) mehr...

13.12.2014 - Shows

Heute letzte "Wetten, dass..?"-Sendung im ZDF

Im Frhjahr kndigte Moderator Markus Lanz das bevorstehende Ende von "Wetten, dass..?" an. Heute Abend ist es nun soweit: Das ZDF strahlt ab 20:15 Uhr die letzte "Wetten, dass..?"-Ausgabe aus. Dabei wird Markus Lanz unter anderem Michael "Bully" Herbig, Elton, Wladimir Klitschko, Ben Stiller und Helene Fischer begren. Zunchst war vorgesehen, mit den vergangenen Moderatoren des Show-Formats einen Rckblick auf die Highlights der Sendung zu machen. Dies wurde aufgrund von Absagen jedoch nicht umgesetzt.

Das Ende der Sendung ist dem rcklufigen Zuschauerzuspruch geschuldet. Seitdem Markus Lanz die Moderation von Thomas Gottschalk bernahm und das langfristige Zuschauerziel von acht Millionen Bundesbrgern nicht gehalten werden konnte, verkndete Lanz am 5. April das Ende der Show. Insgesamt schaffte man es auf 215 Ausgaben seit Februar 1981. (dl) mehr...

15.11.2014 - Shows

Stefan Raab gegen Wladimir Klitschko: TV-Duelle am Samstagabend

Heute Abend haben die deutschen Fernsehzuschauer mal wieder die Qual der Wahl - zur besten Sendezeit bieten viele Fernsehsender ihre attraktivsten Programme an. So sendet RTL eine neue Folge der Dauercastingshow "Das Supertalent". Mit "Verstehen Sie Spa?" hat auch die ARD einen Dauerbrenner im Programm. Eher zufllig ist es, dass Schlag den Raab heute Abend ausgestrahlt wird. Eigentlich sollte die Show schon vor zwei Wochen in ihre 49. Ausgabe gehen. Diese wurde jedoch aufgrund einer Erkltung von Stefan Raab am Abend zuvor abgesagt. Los geht es wie gewohnt um 20:15 Uhr. Im Jackpot sind dieses Mal ganze 2,5 Millionen Euro fr den Kandidaten zu holen, sofern es ihm gelingt, sich gegen Stefan Raab zu behaupten.

Abgesagt wurde auch der fr September geplante Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Kubrat Pulev. Aufgrund einer Verletzung von Klitschko ist der Nachholkampf fr heute Abend um 22:45 Uhr angesetzt. Ab 22:10 Uhr sendet RTL bereits erste Vorberichte und Informationen aus der Hamburger O2 World. (dl) mehr...

08.11.2014 - Shows

ZDF: "Wetten, dass..?" heute Abend live auf Graz

Zum vorletzten Mal wird heute Abend das ZDF eine neue "Wetten, dass..?"-Ausgabe ausstrahlen. Live aus Graz wird Markus Lanz mit zahlreichen Wetten und vielen nationalen und internationalen Stars durch einen hoffentlich unterhaltsamen Abend fhren. Dabei darf man sich unter anderem auf Hugh Grant freuen, der seinen neuen Film "Wie schreibt man Liebe?" vorstellen wird. Um den neuen "Die Tribute von Pamen"-Film zu promoten werden Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson erwartet. Auerdem mit dabei: Conchita Wurst, One Direction, Iris Berben, Herbert Grnemeyer sowie Toni Garrn.

Die Stadtwette wird diesmal von Andreas Gabalier und Mirjam Weichselbraun moderiert. Los geht es wie immer um 20:15 Uhr. Die allerletzte Show findet schlielich am 13. Dezember 2014 statt. Eine TV-Kritik finden Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154