Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

09.09.2013 - Shows

Lange haben die Fans der beiden Kult-Moderatoren Thomas Gottschalk und Gnther Jauch darauf gewartet, nun ist es soweit. Der Klner Privatsender RTL strahlt heute ab 20:15 Uhr erstmals die neue zweieinhalbstndige Unterhaltungsshow "Die 2 Gottschalk & Jauch gegen Alle" aus. In der von Barbara Schneberger moderierten Sendung mssen sich Jauch und Gottschalk nicht nur live vor einem Millionenpublikum beweisen, sondern sich auch live gegen ein Millionenpublikum durchsetzen. Denn die beiden TV-Giganten spielen nicht nur gegen die Gste und Zuschauer im Studio, auch die Zuschauer zu Hause knnen per Telefon oder SMS am Spielgeschehen teilnehmen.

Produziert wird das neue Format von "i&u TV", dessen Alleingesellschafter Gnther Jauch selbst ist. Nach der heutigen Ausstrahlung ist eine Fortsetzung von "Die 2 Gottschalk & Jauch gegen Alle" fr Oktober dieses Jahres geplant. Sollte die interaktive Unterhaltungssendung von Erfolg gekrnt sein, werden voraussichtlich im Frhjahr 2014 zwei weitere Ausgaben folgen. (or) (Forum) mehr...

08.09.2013 - Shows

RTL: Oliver Pocher chancenlos gegen Stefan Raab

Gewissermaen trat am gestrigen Abend eine Kopie gegen ein Original an. Bereits nach der ersten "Alle auf den Kleinen"-Ausgabe kritisierte man das RTL-Format aufgrund der starken hnlichkeit zu "Schlag den Raab". Quotentechnisch gestaltete sich gestern die Oliver Pocher-Show als Totalausfall. Insgesamt sahen nur 1,58 Millionen Bundesbrger die knapp vierstndige Sendung. Bei den 14- bis 49-jhrigen waren lediglich 0,67 Millionen Zuschauer mit dabei. Desastrse Marktanteil waren die Folge.

Deutlich besser lief es hingegen fr "Schlag den Raab". Die ProSieben-Show erreichte ab 20:15 Uhr 2,62 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 13,2 Prozent. In den Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte Stefan Raab 1,61 Millionen Zuseher und einen starken Marktanteil von 21,1 Prozent. Bei den 14- bis 59-jhrigen waren es sogar 2,03 Millionen "Schlag den Raab"-Fans. Eine Auflistung aller Spiele und den jeweiligen Spielergebnissen finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

08.09.2013 - Shows

"Schlag den Raab": Stefan besiegt Kandidaten Pio

Stefan Raab konnte sich in der 42. "Schlag den Raab"-Ausgabe gegen den Kandidaten Pio durchsetzen. Der Rechtsanwalt verlor nach dreizehn Spielen gegen den Showmaster und musste sich mit einem Punktestand von 62:29 geschlagen geben. Das erste Matchballspiel des Abends "Tisch-Shuffleboard" brachte zunchst keine Entscheidung fr Stefan Raab. Erst das darauf folgende, dreizehnte Spiel brachte gegen 00:45 Uhr eine Entscheidung fr den Entertainer mit sich. Zuvor berzeugte Raab in diversen anderen Spielen und ging zwischenzeitlich mit 20:1 Punkten in Fhrung. Doch Pio kmpfte sich nochmals etwas heran und konnte Spiele wie "Eiskart" oder "Eierwerfen" fr sich entscheiden.

Eine Auflistung aller Spiele und den jeweiligen Spielergebnissen finden Sie in unserer Events-Rubrik. In der nchsten Ausgabe der Show befinden sich somit 2.500.000 Euro im Jackpot. Die Folge wird am 16. November ausgestrahlt. (dl) (Forum) mehr...

07.09.2013 - Shows

"Schlag den Raab" heute mit zwei Millionen Euro im Jackpot

"Schlag den Raab" meldet sich am heutigen Abend aus der langen Sommerpause zurck. Ab 20:15 Uhr wird ProSieben die erste Ausgabe im neuen Fernsehjahr live aus Kln bertragen. Zuletzt war die Show im Mai auf Sendung. Damals gewann Stefan Raab nach 14 Spielen gegen den Schlosser Andr. Die Jackpot-Summe liegt inzwischen wieder bei zwei Millionen Euro. Ganze 2,86 Millionen Zuschauer verfolgten seinerzeit die Show.

Als Musikact wird neben Jessie J ("It's My Party") und Birdy ("Wings") auch Miley Cyrus zu sehen sein. Erst vor wenigen Tagen sorgte die 20-jhrige Sngerin bei den MTV Video Music Awards mit ihrem knappen Outfit fr einen handfesten Skandal. Eine TV-Kritik zur nunmehr 42. "Schlag den Raab"-Ausgabe finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

06.09.2013 - Sport

Fuballtechnisch werden sich Fans heute Abend wieder sehr freuen und auf ihre Kosten kommen. Eine erste Ankndigung an dieser Stelle wre das WM-Qualifikationsspiel-2014 zwischen Deutschland und sterreich um 20:45 Uhr. Der ffentlich-rechtliche-Sender ZDF und ZDF HD werden fr eine bertragung sorgen. Dennoch beginnt bereits vor Anpfiff des Qualifikations-Spiels, das Lnderspiel Deutschland gegen Polen. Die Erffnung des Spiel beluft sich auf 17:00 Uhr und wird gesendet vom DFB-TV. An dieser Stelle jedoch noch nicht genug.

So kommt es heute Abend noch zu einem Freundschaftsspiel, welches ab 17:45 Uhr in Schnkirchen, zwischen dem Verein TSG Concordia Schnkirchen und Hamburger SV ausgetragen wird. Alles in allem, kann bereits gesagt werden, dass einem gelungen Fuballabend nichts im Wege stehen drfte. (cse) (Forum) mehr...

04.09.2013 - Leute

Boxer und Schauspieler Tommy Morrison verstorben

Bekannt wurde die Boxlegende durch den Film "Rocky V", aus dem Jahre 1990, bei der Tommy Morrison als Tommy "Machine" Gunn bei Rocky (Sylvester Stallone) selbst ins Training geht, um am Ende gegen ihn zu kmpfen. Laut Berichten verstarb Tommy Morrison am 1. September 2013 an einem Organversagen, ausgelst durch eine Nervenkrankheit. Geboren ist Tommy Morrison am 2. Januar 1969 in Arkansas. In den vergangen Jahren litt der Schwergewichtskmpfer unter dem HIV-Virus, welches bei einer Routine-Untersuchung zu Tage getreten ist. Diesbezglich versuchte er laut Angaben von Stern.de, unter Drogeneinfluss sein Leid zu mildern.

2007 versuchte Tommy Morrison nochmal Fu im Berufsleben zu fassen, was jedoch nicht den gewnschten Erfolg erzielte. Sein restliches Leben verbrachte der Schauspieler und Boxkmpfer in einem Krankenhaus in Nebraska.
Im Laufe seiner Karriere hatte Tommy Morrison 48 Siege erzielt. Drei Kmpfe endeten in Niederlagen und ein Kampf ging unentschieden aus. Bildquelle: Dieter Schtz / pixelio.de (cse) (Forum) mehr...

03.09.2013 - Sport

Sport1: Erweiterung des Livestream-Angebots

Seit nunmehr einem Monat existiert der Pay-TV-Spartenkanal Sport1 US. Die Sendergruppe um Sport1 erweiterte damit das bisherige Bezahlfernsehangebot, das bislang nur aus dem Sender Sport1+ bestand. Zu empfangen ist der Sender aber nicht nur ber die Plattformen von Unitymedia, Kabel Deutschland und Sky. Wie man bei Constantin am Montag nun bekanntgegeben hat, wird das Sport1-Pay-TV-Angebot auch ber einen Livestream zu verfolgen sein. Fr rund 15 Euro monatlich knnen die Nutzer beide Sender abonnieren. Im Einzelabruf stehen die Sender fr je zehn Euro zur Auswahl. Mobile Apps fr Apple- und Android-Gerte sollen in diesem Jahr folgen.

Der Sport1-Verantwortliche Robin Seckler sagte zu der Neuheit: "Kern unserer Sport1-Digitalstrategie ist es, unseren Kunden hochwertige Sportinhalte auf so vielen Plattformen und Endgerten wie mglich anzubieten. Der Ausbau unseres Livestream-Angebots ist dabei ein konsequenter Schritt." (dl) mehr...

02.09.2013 - Sonstiges

Der Wahlkampf zur Bundestagswahl 2013 befindet sich inzwischen in der heien Phase. Zu den Hhepunkten im Fernsehen gehrte auch in diesem Jahr wieder das TV-Duell der beiden Kanzlerkandidaten. Es handelt sich um eines der wenigen Formate, bei denen mehrere Sender zusammen arbeiten. ARD, ZDF, RTL und ProSieben waren jeweils mit eigenen Moderatoren und zeigten das Duell parallel, zustzlich wurde es auch noch auf Phoenix ausgestrahlt. Entsprechend war die Konkurrenz im Fernsehen auch nicht allzu hoch, was sicher mit zum Erfolg der Sendung beigetragen haben drfte. Insgesamt erreichten alle Sender zusammen 17,64 Millionen Zuschauer. Damit handelt es sich um das zweiterfolgreichste TV-Duell bisher, lediglich die Auseinandersetzung zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrck im Jahr 2005 erzielte noch bessere Zahlen.

Wenn es um Sachen Politik geht, scheint das Erste beim Publikum weit vorne zu liegen, jedenfalls verfolgten mit 10,11 Millionen Zuschauern die meisten das Kanzlerduell auf diesem Sender, gefolgt von RTL, ProSieben und dem ZDF. Die geringsten Quoten erreichte Phoenix. Ob es wirklich ntig war, das TV-Duell nicht nur in den ffentlich-rechtlichen Hauptprogrammen, sondern zustzlich noch in einem Spartenkanal zu zeigen, ist aber ohnehin fraglich. Im non-politischen Bereich war brigens Sat.1 mit Navi CIS am erfolgreichsten mit 4,12 Millionen Zuschauern war das Krimiformat fr viele die ansprechendste Alternative. (ck) (Forum) mehr...

02.09.2013 - Shows

Die Zeit der Nachmittagstalkshows ist eigentlich lngst vorbei. Vor einigen Jahren jagte eine Sendung die nchste, bis schlielich stattdessen die Gerichtssendungen aufkamen, die heute wiederum lngst vom "Reality TV" abgelst wurden. Daher ist es durchaus ein Wagnis des ZDF, es abermals mit einer Nachmittagstalkshow zu versuchen. "Inka!" geht heute um 15:05 Uhr erstmals auf Sendung und wird Montag bis Freitag ausgestrahlt. Damit bernimmt das Format den Sendeplatz der Kochduell-Show "Topfgeldjger" mit Steffen Henssler und Frank "Rose" Rosin.

Inka Bause, die durch die Sendung fhren wird, ist den Zuschauern vor allem aus der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" bekannt, die sie seit Jahren bei RTL moderiert. In ihrer neuen Sendung sollen sowohl Prominente als auch interessante, nicht berhmte Menschen im Mittelpunkt stehen. Im Gegensatz zu den frheren Nachmittagstalks geht es nicht darum, mglichst viel Privates und Peinliches auszuplaudern, vielmehr soll "Inka!" zwar unterhaltsam, aber auf keinen Fall schmuddelig sein. (ck) (Forum) mehr...

01.09.2013 - Shows

Es nun noch drei Wochen, bis alle deutschen Staatsbrger zur Wahlurne gebeten werden, um fr die Bundestagswahl ihre Stimme abzugeben. Das nicht unwichtige TV-Duell der Spitzenkandidaten wird dabei am heutigen Sonntag stattfinden. Ab 20:30 Uhr werden sowohl ARD und ZDF als auch RTL und ProSieben das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrck bertragen. Dort wird es insgesamt fnf zentrale Themen geben, ber die sich die Kanzlerkandidaten austauschen knnen.

Fr jeden TV-Sender wird ein Vertreter die Fragen stellen. ProSieben schickt dabei Stefan Raab ins Rennen und sorgte damit bereits vor einigen Monaten fr mchtig Diskussionsstoff. Die anderen Sender werden durch Peter Kloeppel, Anne Will und Maybrit Illner vertreten. Auf der Pressekonferenz zum TV-Duell wiesen alle Moderatoren darauf hin, dass die Zuschauer keine Spaveranstaltung zu erwarten haben. "Es muss ganz klar sein: Es geht hier um ernsthafte Politik", so Peter Kloeppel. Fr Stefan Raab wartet an diesem Sonntag sogar eine kleine Doppelbelastung: Nach dem TV-Duell bertrgt ProSieben eine Ausgabe "Absolute Mehrheit", die von dem Entertainer moderiert werden soll. Eine TV-Kritik zum TV-Duell finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459