Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

13.10.2010 - Serien

Die bislang einzigartige Zusammenarbeit zwischen der ARD und dem Mnchner Privatsender ProSieben in Form der Casting-Show "Unser Star fr Oslo" hat die Folge gehabt, dass die Bundesrepublik Deutschland nach dreiig Jahren zum mittlerweile zweiten Mal den "Eurovision Song Contest" gewinnen konnte. Diese Sensation hat man dem Lied "Satellite", den Charme von Lena Meyer-Landrut und natrlich der Arbeit ihres Mentors Stefan Raab zu verdanken. Nach diesem Sieg war lange Zeit die Frage offen, in welcher bundesdeutschen Stadt der "Eurovision Song Contest" im kommenden Jahr stattfinden wird. Im Gesprch waren unter anderem Kln (Sitz von Stefan Raab), Hannover (Heimatstadt von Lena Meyer-Landrut), Hamburg (NDR ist fr den ESC zustndig) und Berlin (Hauptstadt).

Wie jetzt bekannt geworden ist, wird der "Eurovision Song Contest" im Frhjahr in keiner dieser Stdte ausgetragen. Den Zuschlag hat stattdessen Dsseldorf bekommen. Begrndet wird dies damit, dass Dsseldorf im Vergleich zu beispielsweise Berlin finanziell besser aufgestellt ist und auerdem die Esprit Arena, wo der Song Contest stattfinden soll, am besten fr dieses Event geeignet ist. Whrend gerade die Berliner sehr geknickt ber diese Entscheidung sind, freut sich ganz Dsseldorf natrlich ber diesen Zuschlag. (sk) (Forum) mehr...

12.10.2010 - Sport

EM-Qualifikationsspiel: BRD gegen Kasachstan heute ab 19 Uhr im ZDF

Im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft im Jahr 2012 muss die DFB-Elf heute gegen Kasachstan antreten. Nachdem die Partie gegen die Trkei am vergangenen Freitag in Berlin wie ein Auswrtsspiel fr die deutsche Mannschaft war, mssen die Junge diesmal ein Auswrtsspiel in Reinkultur hinter sich bringen. Das Team musste einen sehr langen Flug hinter sich bringen, der eine Zeitumstellung zur Folge hatte, und wird erst gegen 23 Uhr Ortszeit auf dem Spielfeld auflaufen. Spielbeginn ist dann um 19 Uhr Mitteleuropischer Zeit.

Mesut zil, der whrend des Spieles gegen die Trkei Probleme mit seinem linken Knchel bekommen hat, wird heute gegen Kasachstan spielen knnen. Weiterhin fallen unter anderem Bastian Schweinsteiger und Michael Ballack aus. Die heutige Aufstellung der DFB-Elf schaut so aus: Neuer, Lahm, Mertesacker, Badstuber, Westermann, Kroos, Khedira, Mller, zil, Podolski und Klose. Die Partie wird live ab 19 Uhr im ZDF bertragen. Bereits um 18 Uhr hat die Vorberichterstattung begonnen. Wer das Spiel am Rechner schauen mchte, hat durch einen Live-Stream auf der Webseite des Zweiten Deutschen Fernsehen die Mglichkeit dazu. (sk) (Forum) mehr...

12.10.2010 - Shows

Michael Wendler geht nicht ins "Dschungelcamp"

Wie es vor jedem Staffelstart von "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!" der Fall ist, brodelt auch in diesem Herbst wieder die Gerchtekche um mgliche Kandidaten der umstrittenen Ekel-Show. Erst heute morgen haben wir berichtet, dass nach Angaben der "Bild"-Zeitung der Schlagerstar Michael Wendler bereits fr die RTL-Sendung zugesagt hat. Die Online-Redaktion der Boulevard-Zeitung "Express" hat bei Markus Krampe, dem Management von Michael Wendler ("Sie liebt den DJ"), nachgefragt und erfahren, dass der Snger nicht ins Dschungelcamp gehen wird.

Krampe stellt klar, dass Michael Wendler im Januar bereits 20 Termine hat, die er nicht wahrnehmen knnte, wenn er wirklich ins "Dschungelcamp" gehen wrde. Auerdem betont er: "Kein Schauspieler oder Musiker der erfolgreich ist, macht das und geht ins Dschungelcamp". Es bleibt also spannend, wer von den mglichen Kandidaten am Ende wirklich in den Dschungel reisen wird. (sk) (Forum) mehr...

12.10.2010 - Shows

Wer geht mit Michael Wendler ins "Dschungelcamp"?

Nachdem man im Januar 2010 auf die Erfolgsshow "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!" ein Jahr lang verzichtet hat, soll es nun im Januar 2011 in die mittlerweile fnfte Staffel der umstrittenen Erfolgssendung des Klner Privatsenders RTL weitergehen. Auch wenn die mehr oder weniger prominenten Kandidaten erst im Januar wieder in den australischen Dschungel geschickt werden, um dort verschiedene, oft sehr ekelhafte Aufgaben zu erfllen, um sich damit Nahrungsmittel und diverse Bequemlichkeiten fr den Dschungelaufenthalt zu erspielen, beginnt bereits jetzt wieder die Gerchtekche, wer sich von den zahlreichen A- bis Z-Prominenten diesmal fr diese Show verpflichten wird.

Auch wenn RTL vor dem Jahreswechsel keine Kandidaten besttigen wird, steht laut der "Bild"-Zeitung bereits jetzt fest, dass der ebenso erfolgreiche wie umstrittene Schlagersnger Michael Wendler fr das kommenden Jahr einen Vertrag fr "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!" unterschrieben hat. Weitere angeblich heie Kandidaten sind die Sngerin Indira Weis von der Pop-Band Bro'Sis und der ehemalige Politiker Ronald Schill. Im August hie es, dass Daniela Katzenberger im Gesprch fr das Dschungelcamp ist. Wie mittlerweile bekannt ist, hat sich die Blondine gegen die Teilnahme an der RTL-Show entschieden. (sk) (Forum) mehr...

11.10.2010 - Shows

Deutscher Fernsehpreis 2010: Fast vier Millionen Zuschauer sahen die Preisverleihung

Die sowohl positive als auch negative - Berichterstattung rund um die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2010 scheint sich ausgezahlt zu haben: Der signifikante Abwrtstrend der vergangenen Jahre konnte am gestrigen Abend nicht besttigt werden. Insgesamt 3,97 Millionen Zuschauer verfolgten ab 21:45 Uhr die Gala in der ARD. Der Marktanteil lag bei sehr guten 18,3 Prozent. Zum Vergleich: 2009 sahen lediglich 1,34 Millionen Bundesbrger die Verleihung auf dem Privatsender Sat.1.

Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen Zuschauer knnen die Verantwortlichen zufrieden sein: 1,16 Millionen Werberelevante interessierten sich fr die wichtigste Verleihung des Deutschen Fernsehens. Mit einem Marktanteil von exakt 12,0 Prozent konnte man hier auch ein gutes Resultat erzielen. Eine TV-Kritik zur gestrigen Gala finden Sie im Laufe des Tages in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

11.10.2010 - Shows

Deutscher Fernsehpreis 2010: Das sind die Gewinner

Schon seit ber zehn Jahren zeigt uns die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises, wie bunt und vielfltig die bundesdeutsche Fernsehlandschaft ist. Wenn eine groe Masse an Programm vorhanden ist, lsst es sich natrlich nicht vermeiden, dass vieles davon qualitativ zu wnschen brig lsst. Dass sich die einzelnen Fernsehsender trotzdem in einem Konkurrenzkampf befinden, beweisen die Programmpunkte, die auch qualitativ berzeugen knnen und zum Teil auch noch in vielen Jahren die Zuschauer begeistern werden. Ein Querschnitt ber dieses hochwertige Progamm findet man in der Liste der Gewinner des diesjhrigen Fernsehpreises. So wurde Stefan Raab fr die bisher einmalige ARD-ProSieben-Kooperation "Unser Star fr Oslo" mit dem Preis in der Kategorie Beste Unterhaltungssendung ausgezeichnet, auerdem bekam er die Auszeichnung fr besondere Leistungen. Als bester TV-Mehrteiler konnte sich die WDR-Produktion "Im Angesicht des Verbrechens" durchsetzen. Annette Frier erhielt fr ihre Serie "Danni Lowinski" den Deutschen Fernsehpreis fr die Beste Serie.

Die Kinderkanal-Nachrichtensendung "Logo" wurde als Beste Informationssendung ausgezeichnet. Als beste tgliche Fernsehserie, die nicht von der Jury, sondern vom Publikum gewhlt wurde, konnte sich die ARD-Produktion "Sturm der Liebe" durchsetzen. Gegen schwere Konkurrenz konnte sich Oliver Welke mit seiner ZDF-"Heute Show" behaupten und wurde in Folge dessen mit dem Fernsehpreis fr die beste Comedy-Sendung ausgezeichnet. Whrend der Tatort "Weil sie bse sind" als bester Fernsehfilm ausgezeichnet wurde, erhielten die Macher der Reportage "Somalia - Land ohne Gesetzt" den Fernsehpreis fr die Beste Reportage. Als Beste Dokumentation wurde der Film "Aghet - Ein Vlkermord" geehrt und die Doku-Soaps "Rach - Der Restauranttester" und "Rach - Die Restaurantschule" wurden als Beste Dokutainment-Sendungen gewrdigt. Christoph Bach wurde als bester Schauspieler gekrt und Ulrike Kriener als beste Schauspielerin.

Den Ehrenpreis der Stifter erhielt in diesem Jahr die deutsche Fuball-Nationalmannschaft der Mnner, die jedoch nicht persnlich anwesend war. Den Preis nahm stellvertretend Oliver Bierhoff an. Die eigentlich obligatorische Standing Ovation blieben bei der Verleihung des Ehrenpreises aus. Eine Kritik zum diesjhrigen Fernsehpreises finden Sie wie gewohnt im Laufe des Tages in unserer Event-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

10.10.2010 - Shows

Der Deutsche Fernsehpreis ist mal wieder in allermunde. Nachdem man sich dazu entschied, die personenbezogenen Preise weitestgehend abzuschaffen, den Fokus mehr auf die Fernsehformate zu legen und keine After-Show-Party zu veranstalten, wurde nun eine Diskussion um den Ehrenpreis der Stifter entfacht. Wie am Donnerstag bekannt gegeben wurde, geht der Preis in diesem Jahr an die deutsche Fuball-Nationalmannschaft. Da diese recht ungewhnliche Ehrung nicht jedem in der Medien-Branche passen drfte, war klar. Jogi Lws Team steht somit in einer Reihe mit Inge Meysel, Rudi Carell und Gtz George.

"Die Spiele des deutschen Teams waren die Fernsehereignisse des Jahres. Spannung, Gefhle, Bilder voller Dramatik und Dynamik, Protagonisten von hchster Professionalitt und Leidenschaft. Dafr danken die groen Sender Deutschlands mit dem Ehrenpreis", so die WDR-Intendantin Monika Piel. Bereits vor zwei Jahren kam es bei der Verleihung zum Eklat, als Marcel Reich-Ranicki seinen Unmut ber das deutsche Fernsehen verkndete und den Ehrenpreis der Stifter nicht annehmen wollte. Ausgestrahlt wird die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises heute Abend ab 21:45 Uhr in der ARD. Die Aufzeichnung fand gestern Abend in Kln statt. Eine TV-Kritik zur wichtigsten Gala des deutschen Fernsehens finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

10.10.2010 - Shows

Nachdem "Das Supertalent" am vergangenen Wochenende gegen die ZDF-Show "Wetten, dass..?" antrat, gab es gestern das nchste Show-Duell. ProSieben stellte sich dem erfolgreichen RTL-Casting mit einer Ausgabe von Stefan Raabs "Stock Car Crash Challenge" und konnte damit deutlich weniger Interesse auf sich ziehen als bisher. Insgesamt verfolgten 2,14 Millionen Zuschauer das Event in der Veltins-Arena. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 9,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr verlor man ber 400.000 Zuschauer damals waren 2,59 Millionen Bundesbrger vor dem Fernsehgerten.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 1,63 Millionen Werberelevante und einen starken Marktanteil von 17,0 Prozent. Der Tagessieg ging an "Das Supertalent". Insgesamt verfolgten 7,82 Millionen Bundesbrger das Casting mit Dieter Bohlen. Eine TV-Kritik zur "Stock Car Crash Challenge" finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

10.10.2010 - Sport

Fr heute ist das Formel-1-Hauptrennen fr den "Groen Preis von Japan" angekndigt. Weil es gestern jedoch ein wahres Regenchaos in Suzuka gegeben hat, wurde das Qualifying nicht nur mehrfach nach hinten verschoben, sondern ist am Ende sogar ausgefallen. Weil das Qualifying fr das Hauptrennen natrlich unerlsslich ist, wird es nun am heutigen Morgen nachgeholt. Das hat die Folge, dass es fr die Fahrer fr eine besondere Doppelbelastung kommen wird. Denn das nachtrgliche Qualifying findet um 10 Uhr Ortszeit statt, in Mitteleuropa ist es 3 Uhr, wenn die Qualifikation ausgetragen wird.

Bereits fnf Stunden spter findet das Hauptrennen statt, das heit, dass die Fahrer kaum Zeit haben zur Erholung. Das Rennen wird natrlich wieder live vom Klner Privatsender RTL ausgestrahlt. Bereits um 6:45 Uhr beginnt die Vorberichtserstattung, das Rennen wird dann live ab 8 Uhr bertragen. Ob Michael Schumacher, Sebastian Vettel und Kollegen diese erhhte Belastung gewachsen sind, werden wir in wenigen Stunden sehen knnen. Zumindest einen freien Tag hatten die Herrschaften am gestrigen Samstag. Michael Schumacher kommentierte diesen Qualifying-Ausfall so: "Es tut mir leid fr die Fans, die da drauen sitzen und nicht viel zu sehen bekommen. Aber ich habe das Safety Car gesehen, selbst das braucht Schwimmflgel". (sk) (Forum) mehr...

09.10.2010 - Sport

Fast jeder Zweite war am gestrigen Abend dabei, als das ZDF das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Trkei bertrug. Fr den ffentlich-rechtlichen Sender war das Spiel durchweg ein Erfolg. Nachdem die ersten beiden Qualifikationsspiele gegen Belgien und Aserbaidschan 9,10 bzw. 10,67 Millionen Bundesbrger interessierte, verfolgten gestern Abend 15,14 Millionen Zuschauer den 3:0-Sieg gegen die Trkei. Fr das ZDF ist es somit die hchste Einschaltquote seit dem Ende der Fuball-WM. Der Marktanteil lag bei 46,7 Prozent somit sah fast jeder zweite Fernsehzuschauer das Spiel.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte man 6,01 Millionen werberelevante Zuschauer erreichen. Der Marktanteil lag hier ebenfalls bei fantastischen 46,1 Prozent. Auch nach dem Spiel blieben viele Zuschauer beim ZDF: Immerhin noch 7,61 Millionen Bundesbrger interessierten sich fr die Zusammenfassungen der anderen Partien des Abends. (dl) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459