Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

25.09.2010 - Shows

Gestern Abend strahlte RTL die erste Episode der nunmehr vierten "Das Supertalent"-Staffel aus und konnte damit zum Auftakt grandiose Reichweiten erzielen. Im Durchschnitt verfolgten 7,43 Millionen Zuschauer die Show mit Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sylvie van der Vaart in der Jury. Der Marktanteil lag hierbei bei starken 24,1 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresstart konnte man sogar noch einige Zuschauer gewinnen: 2009 waren es 6,73 Millionen Bundesbrger, die den Staffelstart verfolgten.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen lief es deutlich besser: Insgesamt 4,49 Millionen junge Zuschauer lieen sich die erste Ausgabe nicht entgehen. Der Marktanteil stieg bei den Werberelevanten auf sensationelle 36,8 Prozent an. Somit darf man gespannt sein, welchen Weg die Casting-Show in den kommenden Wochen einschlagen wird. Eine Kritik zu "Das Supertalent" finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

25.09.2010 - Shows

"Willkommen bei Carmen Nebel" heute um 20:15 Uhr live im ZDF

Erst vor wenigen Tagen hat das Zweite Deutsche Fernsehen bekannt gegeben, der Volksmusik im eigenem Hause den Hahn abzudrehen. Dazu gehrt auch das Samstagabend-Flaggschiff "Willkommen bei Carmen Nebel". Im Rahmen dieser Show soll der Fokus in Zukunft mehr auf den Schlager gelegt werden. Heute ab 20:15 Uhr strahlt das ZDF eine neue Ausgabe der beliebten Musik-Show aus. Diesmal wird "Willkommen bei Carmen Nebel" live aus der Volkswagenhalle in Braunschweig gesendet und widmet sich unter anderem dem Thema Krebs. Die Gastgeberin Carmen Nebel berichtet ber dieses Thema und ruft in diesem Zusammenhang zu Spenden auf.

Als Gste sind auch diesmal wieder zahlreiche tolle Musiker und andere Persnlichkeiten zu Gast. So sind heute ab 20:15 Uhr unter anderem folgende Leute zu sehen: Patrick Lindner, Mary Roos, Semino Rossi, Gilbert, Vicky Leandros, Ben Becker, Katherine Jenkins, David Garrett, Volker Lechtenbrink, Peter Maffay, Mark Medlock, Karel Gott und Anna Maria Kaufmann. Hinzu kommen der Magier Hans Klok, der franzsische Schauspieler Alain Delon und das Deutsche Showballett Berlin. Eine Kritik zur Show finden Sie wie gewohnt im Verlauf des Sonntags in unserer Events-Kritik. (sk) mehr...

24.09.2010 - Shows

"Das Supertalent": Dieter Bohlen ist ab heute wieder auf Talentsuche

Nun startet auch RTL wieder voll durch: Nachdem ProSieben in der vergangenen Woche mit "Schlag den Raab" wieder auf Quotenfang gegangen ist und das ZDF am 02. Oktober mit der Eventshow "Wetten, dass..?" auf zahlreiche Zuschauer hofft, geht heute das RTL-Casting "Das Supertalent" in die nunmehr vierte Staffel. Nach dem erfolgreichen Verlauf der dritten Staffel erhht der Klner Privatsender die Anzahl der Shows von elf auf vierzehn. Im vergangenen Jahr erreichte man in der Spitze ganze 7,97 Mio. Zuschauer whrend einer Casting-Folge. Die Einschaltquoten des Finales waren ebenfalls stark: So erreichte man beispielsweise einen Marktanteil von ber 40 Prozent bei den 14- bis 49-jhrigen.

Auch in diesem Jahr ist die Berichterstattung um die Show und die skurrilen Kandidaten hoch so darf man etwa auf die Kandidatin "Busty Heart" gespannt sein. Die Dame wird versuchen, mit ihren Brsten Melonen zu zerhacken und so Dieter Bohlen und seine Jury-Kollegen von sich zu berzeugen. Los geht es heute Abend ab 20:15 Uhr. Eine ausfhrliche TV-Kritik zur ersten Ausgabe der vierten "Das Supertalent"-Staffel finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

23.09.2010 - Shows

"Das Medium": RTL sucht Kontakt zu Verstorbenen

Der Klner Privatsender RTL wird ab Ende Oktober eine Folge einer neuen Show namens "Das Medium" senden. Es handelt sich dabei um ein Format, das RTL als "Emotainment" bezeichnet und die am frhen Sonntagabend um 19:05 Uhr gesendet wird. Das Prinzip der Sendung besteht darin, dass der Moderator Petra Neftel die Zuschauer und bestimmte Hilfesuchenden in einer einfhlsamen Atmosphre durch eine schwere Zeit begleitet. An der Seite des Moderators wird das Medium Kim-Anne Jannes sitzen, die im Rahmen der Sendung versucht, Kontakt mit Verstorbenen aufzunehmen.

Der Sinn besteht darin, dass den Leuten die Angst vor dem Tod genommen werden soll. Kim-Anne Jannes formulierte das so: "Ich mchte dazu beitragen, dass die Menschen die Angst vor dem Tod verlieren, denn genau genommen gibt es keinen Grund, sich davor zu frchten. Der Mensch stirbt leichter, wenn er keine Angst mehr hat und wei, dass die Grenze zwischen dem Diesseits und dem Jenseits eine Illusion ist. Und auerdem lebt es sich besser, wenn man den Tod als Teil des Lebens akzeptiert hat". Die Sendung wird am 31. Oktober um 19:05 Uhr erstmals auf Sendung gehen. Ob es weitere Ausgabe der Show geben wird, ist abhngig vom Zuschauerinteresse. (sk) (Forum) mehr...

22.09.2010 - Shows

Hape Kerkeling moderiert die "Goldene Kamera"

Wie das Zweite Deutsche Fernsehen am Dienstag bekannt gegeben hat, wird am Samstag, den 5. Februar 2011 die 46. Goldene Kamera verliehen. Die Preisverleihung wird von der Programmzeitschrift Hrzu veranstaltet und findet im Axel-Springer-Haus in Berlin statt. Mit der Goldenen Kamera werden Leistungen in den Bereichen Film, Fernsehen und Unterhaltung gewrdigt. Der Entertainer Hape Kerkeling wird als Moderator durch diese Gala fhren. Er selbst hat bereits zweimal diesen Preis verliehen bekommen. Einmal fr seine Sendung "Total normal" und beim zweiten Mal wurde er als bester Fernseh-Entertainer ausgezeichnet.

Hape Kerkeling bernimmt somit die Nachfolge von Thomas Gottschalk, der die letzten Ausgabe der Gala moderierte. Die Sendung wird am 5. Februar live ab 20:15 Uhr im ZDF gesendet. (sk) (Forum) mehr...

21.09.2010 - Serien

Bereits am vergangenen Dienstag wurde die erste Folge der neuen ARD-Serie "Weiensee" gesendet. Die Geschichte handelt von den beiden unterschiedlichen Familien Kupfer und Hausmann, die in den 80er Jahren in Ost-Berlin wohnen und jeweils anders mit dem DDR-Regime umgehen. Whrend die Familie Kupfer fest im alltglichen Leben des Sozialismus integriert ist und alle Familienmitglieder, mit Ausnahme der Mutter, fr den Staat arbeiten, handelt es sich bei Familie Hausmann um eine Familie, die dem Staat gegenber sehr kritisch eingestellt ist. Als sich zwei Kinder der beiden Familien ineinander verlieben, sind wesentliche Konflikte nur noch eine Frage der Zeit...

Bereits in der vergangenen Woche konnte "Weiensee" sehr gute Zuschauerzahlen einfahren. Die Serie besteht aus insgesamt sechs Folgen mit einer Laufzeit von jeweils 50 Minuten und wurde im vergangenen Jahr produziert. In den Hauptrollen sind neben Katrin Sa und Uwe Kockisch die beiden jungen Schauspieler Florian Lukas und Hannah Herzsprung zu sehen. In dem nachfolgendem Interview sehen Sie die Hauptdarstellerin Hannah Herzsprung, wie sie ber ihre Rolle und die dazu notwendigen Recherchen spricht. Die zweite Folge von "Weiensee" ist heute ab 20:15 Uhr in der ARD zu sehen.

Hannah Herzsprung im Interview

(sk) (Forum) mehr...

20.09.2010 - Shows

"TV total": Raab-Besieger Thorsten ist heute zu Gast

Am vergangenen Samstag hat der 28-jhrige Lehrer Thorsten in einer spektakulren und ebenso spannenden Ausgabe von "Schlag den Raab" den wohl schwersten Gegner in der Fernsehgeschichte schlagen knnen. Stefan Raab war wie immer in Hochform und trotzdem musste er sich am Ende beim Basketball-"Millioenwurf" geschlagen geben. Wie blich wird der "Schlag den Raab"-Teilnehmer auch heute wieder in der Montagssendung von "TV total" zu Gast sein, um zusammen mit Stefan Raab noch einmal ber die Show zu sprechen.

Auerdem werden heute bei Stefan Raab auf der Talk-Couch die Band Bakkushan aus Baden-Wrttemberg platz nehmen, die ihr Heimat-Bundesland beim "Bundesvision Song Contest", der am 1. Oktober diesen Jahres stattfinden wird, teilnehmen werden. "TV total" beginnt heute um 23:05 Uhr und wird auf ProSieben ausgestrahlt. (sk) (Forum) mehr...

19.09.2010 - Shows

"Schlag den Raab": Thorsten siegt und beschert ProSieben Rekordquoten

Nach ber einem viertel Jahr Pause gab es gestern wieder eine neue Ausgabe der beliebten Samstagabendshow "Schlag den Raab". Diesmal hat das Publikum fr Stefan einen sehr schwierigen Gegner ausgewhlt, der fr viel Spannung sorgte. Aufgrund dieser sehr unterhaltsamen Sendung und der fehlenden Konkurrenz auf den anderen Programmen schaffte es ProSieben gestern regelrechte Rekordquoten mit "Schlag den Raab" einzufahren. Insgesamt schalteten durchschnittlich vier Millionen Bundesdeutsche zu, was einen Marktanteil von sehr guten 18,7 Prozent ausmacht.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen schaffte man sogar einen Marktanteil von sensationellen 31,3 Prozent einzufahren, was bedeutet, dass 2,83 Millionen junge Leute eingeschaltet haben. Somit knnen sowohl Stefan Raab als auch die Sendeverantwortlichen von ProSieben sehr zufrieden sein mit der aktuellen Entwicklung der Show. Trotzdem sollte man sich vor Augen halten, dass es diesmal keine Konkurrenz in Form von beispielsweise "Deutschland sucht den Superstar" gab. Eine Kritik zur gestrigen Ausgabe von "Schlag den Raab" finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

18.09.2010 - Shows

"Schlag den Raab": Heute spielt Stefan Raab um eine Million Euro

Whrend des Sommers wurde es ruhig um Stefan Raab. Doch nun ist er endgltig auf den Bildschirmen zurck. Bereits seit einigen Wochen ist seine abendliche Late-Night-Show "TV total" wieder auf ProSieben zu sehen nun startet auch "Schlag den Raab" in die neue Saison. In der inzwischen 24. Auflage des Formats spielen Stefan Raab und sein Herausforderer um einen Jackpot von einer Million Euro. Los geht es heute Abend ab 20:15 Uhr live auf ProSieben. Neben den angesetzten fnfzehn Spielen drfen sich die Zuschauer auf zahlreiche Musik-Acts freuen: Neben Kylie Minogue, die ihre neue Single "Get Outta My Way" prsentieren wird, werden zudem Phil Collins ("Love Is Like A Heatwave") und Juli ("Elektrisches Gefhl") zu sehen sein. Eine ausfhrliche TV-Kritik zu "Schlag den Raab" finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

In Hinsicht auf die Quoten werden Stefan Raab und die Sendeverantwortlichen von ProSieben zuversichtlich sein drfen. Denn ernstzunehmende Konkurrenz luft auf den anderen Sendern heute nicht. Whrend der Klner Privatsender RTL die Sendung "Die 25 grten Glckspilze und Pechvgel" ausstrahlt, geht in der ARD ein weiteres mal der Volksmusik-Kracher "Musikantenstadl" auf Sendung, der jedoch eine andere Zielgruppe anspricht als ProSieben. (sk) (Forum) mehr...

18.09.2010 - Serien

Im Berliner Gernsehclub, Deutschlands erstem TV-Live-Club, wird der Medienterminator und Dauergast Oliver Kalkofe am Mittwoch, dem 29. September eine der bekanntesten britischen Science-Fiction-Serien prsentieren. Die BBC-Serie "Doctor Who", in der ein Auerirdischer namens "Der Doktor" mit seinem Raumschiff TARDIS durch Raum und Zeit fliegt, lief in Grobritannien von 1963 bis 1989 und seit 2005 erneut in einer Neuauflage. Mit insgesamt weit ber 700 Folgen gilt "Doctor Who" als die am lngsten laufende Science-Fiction-Serie der Welt. "Kalkman" wird im Gernsehclub einige Folgen seiner Lieblingsserie in der deutschen Synchronfassung und eventuell als Zugabe auch eine Folge im englischen Originalton zeigen.

"Doctor Who" hat erst in diesem Jahr auf dem "TV Choice Award" einen Preis in der Kategorie "Best Family Drama" erhalten. In Deutschland wird die Serie ab dem 5. Oktober jeden Dienstag in der Originalfassung auf dem Pay-TV-Sender BBC Entertainment zu sehen sein. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459