Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

23.01.2009 - Leute

Der beliebte "High School Musical"-Star Zac Efron hat der Nachrichtenagentur "Firstnews" verraten, dass ihm das Singen und Tanzen vor der Kamera so viel Spa bereitet, dass er sich auch vorstellen kann, auch in Zukunft weiterhin als Musical-Darsteller vor der Kamera zu stehen: "Ich wrde unheimlich gerne mit Musicals weitermachen. Das ist als Knstler doch schlielich meine Aufgabe, das Genre nicht untergehen zu lassen. Ich wrde unheimlich gern damit weitermachen!"

Wie wir vor kurzem schon berichtet haben, spielt der Teenie-Star in der Neuverfilmung des Musical-Klassikers "Footloose" in diesem Jahr mit. Auch an einer Fortsetzung der beliebten Reihe "High School Musical" wird gearbeitet. Auch hier wird voraussichtlich Zac Efron wieder mit von der Partie sein. Im Rahmen dieser Filmreiche hat Efron auch seine Freundin Vanessa Hudgens kennengelernt. Das Paar ist seit dem ersten Teil vom "High School Musical" zusammen. (sk) (Forum) mehr...

23.01.2009 - Leute

Patrick Swayze schreibt seine Biographie

Wie wir vor kurzem berichtet haben, kmpft der Krebskranke Patrick Swayze weiterhin gegen seine Krankheit an. Zwar prognostizieren ihm die rzte nicht mehr viel Lebenszeit, doch aufgeben mchte der Schauspieler trotzdem nicht. Aus diesem Grund stand er vor kurzem erst wieder vor der Kamera. In den letzten Wochen hatte der 56-jhrige auerdem noch mit einer Lungenentzndung zu kmpfen. Diese hat er jetzt endlich berwunden. Zu seinen neusten Plnen gehrt jetzt das Vorhaben, seine Memoiren aufzuschreiben.

Seine Frau Lisa Niemi (52) mchte ihrem Mann dabei zur Seite stehen. Swayze soll sogar schon in Verhandlungen mit Verlagen stehen. Wann das Buuh verffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt. Der Hollywoodstar leidet seit 2007 an Bauchspeicheldrsenkrebs. Der Zeitschrift "People" sagte er vor kurzem: "Ich bin lebendig und ich plane, das auch weiter zu bleiben. (sk) (Forum) mehr...

23.01.2009 - Leute

Heath Ledger: Fotoband zum Todestag

Vor einem Jahr waren Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ber die Nachricht vom Tot des Schauspielers Heath Ledger schwer getroffen. Der damals 28-jhrige Jungstar hatte schwere Depressionen und starb an der Folge eines Medikamenten-Cocktails. Der junge Australier war in den Augen vieler Menschen eine groe Hoffnung im Schauspiel-Fach. Hinterlassen hat er zahlreiche Figuren, die er in Filmen wie "Ritter aus Leidenschaft" oder "Brokeback Mountain" verkrpert hat. Sein letzter groer Film war "The Dark Knight". Dort verkrperte er in einmaliger Art und Weise den Superbsewicht "Joker" und sorgte dafr, dass der Film schon heute als Klassiker und einer der besten Filme aller Zeiten gehandelt wird.

Um die Persnlichkeit, das Leben und das Werk von Heath Ledger zu wrdigen, hat der Verlag "Schwarzkopf & Schwarzkopf" zum einjhrigen Todestag des Schauspielers einen Bildband verffentlicht, der den Kufern die Mglichkeit bietet, noch einmal in das Leben des beliebten Schauspielers einzutauchen. Man bekommt in groen Versionen zahlreiche Bilder aus seiner Karriere zu sehen, die in Zitate von und ber Ledger eingebettet sind. Auch einige Hintergrundinformationen bekommt man zu lesen. ber diesen Link knnen Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen. (sk) (Forum) mehr...

23.01.2009 - Sonstiges

Die internationale Pornoindustrie steckt in einer schweren Krise. Nicht nur, dass die wirtschaftliche Lage auf die Finanzen und die Lust auf Sex drckt, auch das Internet trgt einen erheblichen Teil dazu bei, dass kaum noch jemand in Pornografie investiert. Allen voran muss man bei diesem Thema die Online-Plattform YouPorn nennen, die seit Jahren immer mehr Konsumenten kostenlose Pornografie zur Verfgung stellt. Nach dem Vorbild von YouTube knnen dort registrierte User ihre eigenen Videos online stellen, die dann weltweit eingesehen und bewertet werden knnen. Dass es dabei nur pornografische bzw. zumindest erotische Videos sein mssen, liegt dabei auf der Hand.

Dieser Entwicklung ist jetzt so weit gegangen, dass kaum noch jemand Geld fr Pornografie ausgeben mchte. Das beste Beispiel sind dabei die DVD-Verkufe. Seit dem Jahr 2004 sind diese um ganze 50% geschrumpft. Wenn man betrachtet, dass in den vereinigten Staaten jhrlich 13 Milliarden Dollar mit diesem Geschft gemacht wird, merkt man erst, welche wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Trend haben kann. Zwar ist YouPorn mittlerweile dazu bergangen, mit einzelnen Firmen zusammenzuarbeiten, in dem YouPorn diesen ermglicht ihre professionellen Videos auf die Plattform online zu stellen und gleichzeitig auf ihre Internetprsenz hinzuweisen, doch dies ist auch nur ein Tropfen auf den heien Stein. In den vereinigten Staaten hat die Pornoindustrie aus diesem Grund schon 5 Millionen Dollar Untersttzung vom Staat angefordert.

In Deutschland gab es in Form von "Ich bin ein Star holt mich hier raus!" quasi eine Dauerwerbesendung fr Pornofilme. Durch den ehemaligen Pornostar Peter Bond waren gerade klassische deutsche Pornos wie "Lauras Gelste" fr eine gewisse Zeit zumindest wieder im Gesprch. Mit Ingrid van Bergen sitzt brigens noch immer jemand im Camp, der fr die Porno-Industrie gearbeitet hat. Diese war in den 80er Jahren als Synchronsprecherin fr diverse Produktionen ttig. (sk) (Forum) mehr...

23.01.2009 - Filme

Mit "Bolt Ein Hund fr alle Flle" geht ein heier Anwrter um die Spitze der bundesweiten Kinocharts ins Rennen. Seit gestern luft das neue Animationsabenteuer der "Walt Disney Animation Studios" in den Kinos. Niemand geringerer als John Lasseter, eine Ikone in der Animations-Branche und der Kreativ-Chef von Disney / Pixar, der unter anderem auch die Filme "Toy Story" (1995) und "Cars" (2006) animierte, hat sich um die Realisierung dieses neuen Filmes gekmmert. Fr die Regisseure Chris Williams und Byron Howard ist es aber ein Debt. Vor diesem Projekt waren sie zwar auch schon fr Animationsfilme ttig, aber nicht in der Regie, sondern im Kreativteam.

Der Film handelt von einem Hund namens Bolt, der ein Star ist und in einer Fernsehserie einen Superhund spielt, der auergewhnliche Fhigkeiten hat. Nur Bolt wei nicht, dass er diese Krfte in der Wirklichkeit nicht besitzt. Durch die Dreharbeiten bekam er suggeriert, dass er alles, was er in der Serie macht, auch in Wirklichkeit kann. Dass diese falsche Annahme fr so manche Probleme sorgt, sobald der Hund in der normalen Welt unterwegs ist, liegt auf der Hand. Als im Rahmen der Serie sein Frauchen entfhrt wird, denkt Bolt, dass dies in Wirklichkeit geschehen ist und bricht aus den Studios aus, um sein Frauchen zu retten. Die Folge ist, dass er mit der realen Welt in Form von New York konfrontiert wird. Zusammen mit einer schlecht gelaunten Katze namens Mittens und seinen grten Fan, ein Fernsehschtiger und aufgedrehter Hamster namens Dino, beginnt ein aufregendes Abenteuer im "Grostadt-Dschungel".

Das Animationsabenteuer "Bolt Ein Hund fr alle Flle" luft bereits seit Gestern in allen groen Kinos und wird mit Sicherheit sein Revier in den weltweiten Kinocharts markieren. Auch eine 3D-Version des Films wird in vielen Stdten vorgefhrt. Unter anderem Mnchen, Dresden, Bremen, Weimar, Stuttgart, Nrnberg, Neu-Ulm und Kln. (sk) (Forum) mehr...

23.01.2009 - Sonstiges

Einbrecher gefasst durch YouTube-Video

Dass das Internet unendliche Mglichkeiten bietet, ist schon seit langem bekannt. Doch dass gerade das Web 2.0 in Zusammenhang mit der Online-Videoplattform YouTube zu eine Art moderner Version von "Aktenzeichen XY ungelst" werden wrde, daran dachte bisher wohl niemand. Ein Einbruch in eine Imbissbude im schweizerischen Aarau im Kanton Aargau ist ein wunderbares Beispiel dafr, wie man das Internet in eigeninitiativer Handlung nutzen kann, um Verbrechern den Gar aus zu machen.

Der Besitzer der besagten Imbissbude setzte nmlich ganz einfach die Aufnahmen der Videoberwachungskamera des Einbruches auf die Videocommunity-Plattform YouTube und informierte andere Imbissbuden-Besitzer der Stadt. Nach nur einer Woche meldete sich einer dieser Gastrononem bei der Polizei, da er den Mann aus dem YouTube-Video entdeckte, wie er gerade einen Kaffee trank. Der 45-jhrige Dieb gestand der Polizei daraufhin sein Verbrechen. Sein Diebesgut betrug einige hundert Franken. (sk) (Forum) mehr...

23.01.2009 - Sonstiges

Amazon.de senkt Preise von Blu-rays

Der Online-Versand amazon.de hat seine Preise fr Blu-ray-Produkte zum Teil sehr stark reduziert. Das betrifft in erster Linie Filme der Firmen "Constantin Film" und "Paramount Home Entertainment". Im Vergleich zu den vorherigen Preisen kann man zum Teil an die fnf Euro pro Blu-ray sparen. Die interessanteste Preissenkung ist hierbei "Der Baader Meinhof Komplex", der erst jngst fr den Oscar nominiert wurde. Fr knapp sechzehn Euro bekommt man unter anderen die Filme "Resident Evil: Extinction" und "War" angeboten.

Fr knapp fnfzehn Euro bekommt man sogar Filme wie "American Pie", "Asterix bei den Olympischen Spielen", "Das Parfm", "Fantastic Four", "Fantastic Four 2 Rise Of The Silve Surfer", "Hero Director's Cut", "Lissi und der wilde Kaiser", "Michael Clayton", "Resident Evil", "Sleepy Hollow", "Step Up To The Streets" und "The Sixth Sense". (sk) (Forum) mehr...

22.01.2009 - Shows

In einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte" hat Dunja Siegel, die Mutter von Giulia Siegel verraten, dass sie glaubt, Giulia ist nur in den Dschungel gegangen, damit ihr Vater stolz auf sie ist. Dass aus dem Trip eine so groe nervliche Belastung fr Giulia werden wrde und dass das eventuelle Vorhaben von ihr dadurch nach hinten los gehen wrde, hatte wohl niemand gedacht. In der heutigen Ausgabe von "Ich bin ein Star holt mich hier raus!" hat man nun erfahren, dass Giulia Siegel das Camp freiwillig verlie.

Der Grund fr ihren Ausstieg war, dass sie ihren eigenen Aussagen nach starke Schmerzen hat, die sie einige Zeit mit Medikamenten bekmpften konnte. Jetzt scheinen die Schmerzen aber zu gro geworden zu sein. Siegel verkndete aus diesem Grund heute ihre Entscheidung der restlichen Camp-Besatzung und verlie das Camp vorzeitig. Kurz vor ihrem Antritt in den Dschungel hat sich Giulia Siegel noch ausgezogen, um nackt im Playboy zu posieren. Damit setzt sie die Tradition fort, als weiblicher "Dschungel-Star" in der Mnnerzeitschrift noch einmal aufzutauchen, damit diese dann pnktlich zur Show erscheinen kann. Im letzten Jahr hat dies Julia Biedermann getan. (sk) (Forum) mehr...

22.01.2009 - Serien

"Stromberg": Drehstart der vierten Staffel

Schon nach der Ausstrahlung der dritten "Stromberg"-Staffel im Jahr 2007 wurde die vierte Staffel angekndigt. Nach langem Warten ist es jetzt endlich soweit! Die Dreharbeiten zur neuen Staffel der Kult-Serie sollen noch diesen Frhjahr beginnen. Es ist geplant ab dem 3. Februar zehn neue Folgen zu produzieren. Die Firma Brainpool bernimmt fr ProSieben auch diesmal wieder die Produktion. Als Autor ist wie gewohnt Ralf Husmann zustndig. Man darf sich auch in der neuen Staffel wieder auf die alten Gesichter freuen. Die Rollen werden wieder von den gewohnten Schauspielern wie Bjarne Mdel oder Christoph Maria Herbst verkrpert.

Wie wir bereits berichtet haben, soll dieses Jahr auch ein Kinofilm zu "Stromberg" entstehen. Man darf sich also weitere Geschichten aus der "Capitol Vericherung AG" freuen. Bis die neue Staffel ausgestrahlt wird, muss man sich wohl noch ein wenig mit den Wiederholungen und den Switch-Parodien begngen mssen. (sk) (Forum) mehr...

22.01.2009 - Leute

"Super Obama World": Barack Obama wird zum Medien-Star

Barack Obama, der neue Prsident der vereinigten Staaten, sorgte dafr, dass die Medien-Welt dank seiner Amtseinfhrung schon fast verrckt spielt. Allein in der Bundesrepublik Deutschland war sein Amtsantritt ein unglaublich groes Fernsehereignis. Allein in der ARD und beim ZDF schalteten mehr als 9 Millionen Zuschauer ein. In der ARD saen ab 16:55 Uhr durchschnittlich 5,08 Millionen Leute vor dem Flimmerkasten. Das macht einen Marktanteil von satten 24 Prozent. Das ZDF schaffte gleichzeitig einen Marktanteil von 18,8 Prozent bei 4,08 Millionen Zuschauern. Auch Nachrichtensender wie Phoenix oder n-tv lagen weit ber ihren Durchschnitt.

Das Internet steht dem Ganzen natrlich nicht nach. Nicht nur, dass auf unzhligen Blogs, in Foren und in Chats Obama das Hauptthema ist, auch die Magazine lassen es sich nicht nehmen, ausfhrlich ber den "Superstar" zu berichten. Dass dabei auch der Unterhaltungswert ausgeschpft wird, drfte klar sein. Nicht nur Karikaturisten, auch smtliche andere Kreative aus dem Internet tragen etwas zu diesem Obama-Hype bei. Ein Beispiel ist eine Neukreation des Super Nintendo Klassikers "Super Mario World" in Form von "Super Obama World". Es handelt sich dabei um ein Online-Spiel, dass man auf www.superobamaworld.com spielen kann. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459