Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

06.08.2013 - Sonstiges

Die Politik, allen voran die SPD und FDP und die Grnen, fordert, dass Intendanten der ffentlich-rechtlichen Sender keine Zusatzbezge, zuzglich zu ihrem ursprnglichen Gehalt einnehmen sollten. Die Politiker sehen es mit groem Unmut, dass die Intendanten nicht nur ihr normales Gehalt beziehen, was bereits im 6-stelligen Bereich liegen soll, sondern auch noch einiges an zustzlichen Einnahmen, welche laut "Spiegel" durch Mitwirkung in den Aufsichtsgremien der Tochterfirmen der Sender, eingenommen werden. So liege das Gehalt der Intendanten um die 300.000 Euro jhrlich. Dazu kommt bei vielen noch ein Betrag an Nebeneinknften im 5-stelligen Bereich hinzu.

Tabea Rner, Sprecherin der Grnen, uerte sich zu FOCUS Online wie folgt: "Einnahmen aus den Aufsichtsgremien der eigenen Tochterfirmen haben einen faden Beigeschmack". Die Politik ist sich hierbei einig, dass eine Transparenz der Beitragsgelder von Nten ist, damit die Brger das Vertrauen gegenber den ffentlich-Rechtlichen wieder erlangen und dies auch erhalten bleiben kann. (cse) (Forum) mehr...

05.08.2013 - Sport

Es ist das letzte Spiel der ersten Hauptrunde um den DFB-Pokal. Am heutigen Montag treffen die Viertligisten des BSV "Schwarz-Wei" Rehden auf die Erstligisten des FC Bayern Mnchen. Angepfiffen wird das Spiel um 20:30 Uhr von dem erfahrenen Zweitliga-Schiedsrichter Christian Bandurski aus Essen. Ab 20:15 Uhr findet im Ersten eine Livebertragung des Ereignisses aus der Osnabrcker OsnaTel-Arena statt. Bereits zehn Jahre ist es her, dass sich die Fuballmannschaft der niederschsischen Gemeinde Rehden zum letzten Mal fr den DFB-Pokal-Wettbewerb qualifizieren konnte. Damals unterlag sie dem TSV 1860 Mnchen mit 1:5. Dennoch zeigte die Vergangenheit, dass auch der Top-Favorit FC Bayern Mnchen nicht vor Niederlagen gefeit ist.

Dieser unterlag beispielsweise im Jahr 1994 dem frnkischen TSV Vestenbergsgreuth mit 0:1. Es bleibt also abzuwarten, ob dem BSV "Schwarz-Wei" Rehden heute ein berraschungssieg gegnnt ist oder wie zu erwarten der FC Bayern Mnchen gewinnen wird. (or) (Forum) mehr...

04.08.2013 - Shows

ProSieben: "Schlag den Star" punktet beim jungen Publikum

Whrend die ffentlich-rechtlichen Sender beim Gesamtpublikum punkteten, berzeugte beim jungen Publikum die gestrige "Schlag den Star"-Ausgabe. Dort war die Kickboxerin Dr. Christine Theiss zu sehen. Insgesamt schalteten 1,78 Millionen Zuschauer ProSieben ein, die einem Marktanteil von 8,6 Prozent entsprachen. In der Gruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte die Show den ersten Platz. Hier waren 0,99 Millionen junge Zuschauer mit dabei. Der Marktanteil kletterte auf 14,7 Prozent an.

In der neu definierten Zielgruppe der 14- bis 59-jhrigen erreichte "Schlag den Star" 1,24 Millionen werberelevante Zuschauer und einen Marktanteil von genau 12,0 Prozent. Das ZDF erzielte indes mit "Wilsberg" die beste Einschaltquote in der Primetime. Hier waren sogar 3,81 Millionen Zuschauer dabei, die den Marktanteil auf 18,4 Prozent steigerten. (dl) (Forum) mehr...

01.08.2013 - Sonstiges

Seit dem Jahre 1957 erscheint "Der Landser", welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, Berichte des Zweiten Weltkrieges aus der Sichtweise einzelner Personen darzustellen, sowie der Truppe an der Front. Das Simon-Wiesenthal-Zentrum, das seinen Sitz in Los Angeles hat und 1977 gegrndet wurde, befasst sich mit dem Holocaust. Das Zentrum ist fr eine Einstellung des "Landser", da das Heft kriegsverherrlichenden Inhalt enthalten soll. Hierzu wurde das deutsche Innenministerium dazu angehalten, sich mit dem "Landser" und seinen Beitrgen auseinanderzusetzen, ob dieser den Paragrafen 86 des Strafgesetzbuches verletzte, da dieses Heft laut dem Simon-Wiesenthal-Zentrum Schriften enthalte, die nicht zu einer guten Vlkerverstndigung beitragen.

Dr. Stefan Klemp, Historiker und Journalist, kam in einer Studie, die fr das Simon-Wiesenthal-Center erstellt wurde, zur berzeugung, dass "Der Landser" den Krieg berwiegend nur von Seitens der deutschen Soldaten darstelle und Kriegsverbrechen somit auer Acht gelassen werden. Die Bauer Media Group, der Verlag, welcher die Hefte regelmig raus bringt, kommt dagegen zum Schluss, "alle Publikationen der Bauer Media Group stehen im Einklang mit den in Deutschland geltenden Gesetzen ". (cse) (Forum) mehr...

31.07.2013 - Shows

"Big Brother" eine Sendung, die lange Zeit Schlagzeilen und eigene C-Promis fabrizierte, kommt wie viele andere Reality-Shows am Abend nicht umhin, in einer Neuauflage auf prominente Insass_innen zu verzichten. Am 13. September um 20:15 Uhr geht die Staffel "Promi Big Brother" bei Sat.1 mit einer groen Live-Show auf Sendung. Das leicht vernderte Konzept berrascht wenig: zehn prominente Bewohner_innen mssen sich jeden Tag mit Challenges, Matches und Tagesaufgaben herumrgern, whrend sie rund um die Uhr von Kameras aufgezeichnet werden. Um welche Promis es sich handelt, steht zumindest ffentlich noch nicht fest. Medienberichten zufolge wird u.a. ber die Teilnahme von Sabrina Setlur spekuliert. Die Zuschauer sollen ber "Sat.1 Connect" direkt ins Hausgeschehen eingreifen und auf diesem Weg abstimmen knnen. Neben dem vernderten Logo, das nun einem Auge und damit dem britischen Pendant hnelt, ist auch der Standort neu: Nicht wie gewohnt von Kln-Ossendorf, sondern von der Hauptstadt aus wird nun gesendet.

Prsentiert wird "Promi Big Brother" vom Gespann Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn. Sat.1 erhofft sich wohl mit dem gewhlten Sendeplatz der angestrebten pointenreichen Tageszusammenfassungen um je 22:15 Uhr einen hnlichen Erfolg wie RTL mit dem sogenannten "Dschungelcamp". Am 27. September, genau zwei Wochen nach Auftakt, findet das Finale statt. Trotz des Umzugs nach Berlin wurde Endemol wie zu RTL II-Zeiten als ausfhrende Produktionsfirma beauftragt. (ap) (Forum) mehr...

30.07.2013 - Filme

Von 26. bis 28. Juli 2013 wurde in Essen eine Fan-Messe zugunsten der "Star-Wars-Filme" abgehalten. Den eingefleischte Fans der Weltraumfilme drfte es sehr groen Spa bereitet haben und ein Highlight gewesen sein, in die Welt von "Obi-Wan Kenobi" oder "Darth Vader" einzutauchen. Grund fr diese Veranstaltung wahr wohl demnach, dass der Kult der Filme weiterhin auch fr die nchste Generation erhalten bleiben soll. berall auf der Messe waren Verkaufsstnde angelegt, bei welchen sich Fans so richtig austoben und Produkte der Filme, sowie der Darsteller erwerben konnten. Fr die ganz harten Fans bieteten Ttowierer vor Ort ihre Dienste an, um den Fans eine Star-Wars-Verewigung einzustechen.

Auerdem waren Darsteller wie "Luke Skywalker" Mark Hamil oder "Prinzessin Leia" Carrie Fisher anwesend, was viele Fans nicht davon abhielt sich der Warteschlange anzuschlieen, um sich mit ihren Stars zusammen ablichten zu lassen und ein Autogramm zu ergattern. Bereits im Jahre 1999 war die erste Messe. In Deutschland jedoch war es an diesem Wochenende das erste mal. (cse) (Forum) mehr...

29.07.2013 - TV-Szene

Der Frauenfuball fristete jahrelang trotz herausragender Leistungen eher ein Schattendasein, inzwischen scheint sich das Interesse aber deutlich gesteigert zu haben. Das gestrige Finale der DFB-Frauenelf gegen die Konkurrentinnen aus Norwegen erreichte mit 8,91 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von beachtlichen 45,6 Prozent; bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 waren es ebenfalls sehr gute 36,7 Prozent. Nahezu jeder Zweite entschied sich am Nachmittag also fr die EM-bertragung und wurde gewiss nicht enttuscht mit einem 1:0 Sieg holte sich die deutsche Nationalmeisterschaft einen weiteren EM-Titel.

Allerdings gab es eine Sendung, die noch mehr Zuschauer vor den Fernseher zu holen vermochte: Der ARD-"Brennpunkt" zur Wetterlage in Deutschland. Beim Marktanteil liegt die Sendung mit 32,6 Prozent zwar hinter der Frauen-EM, was mit der Ausstrahlung zur besten Sendezeit zusammenhngt, die Zuschauerzahl kann sich aber sehen lassen: 9,54 Millionen schalteten ein und holten sich neuen Gesprchsstoff fr die allseits beliebten Gesprche ber das Wetter. (ck) (Forum) mehr...

29.07.2013 - Sport

Mit einem Endspielstand von 1:0 gegen Norwegen holten sich am gestrigen Sonntag die Fuballerinnen der deutschen Nationalmannschaft ihren achten EM-Titel und somit bereits ihren sechsten EM-Titel in Folge. Das entscheidende Tor fr Deutschland erzielte in der 49. Minute Anja Mittag, die erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt worden war. Als uerst nervenstark entpuppte sich Torhterin Nadine Angerer. In der 29. und in der 61. Minute hielt sie jeweils einen Foulelfmeter und trug so entscheidend zum Sieg der deutschen Nationalmannschaft bei.

41.301 Zuschauer verfolgten das Finale in der Friends Arena im schwedischen Solna live vor Ort. Heute um 13:45 Uhr wird das Team um Bundestrainerin Silvia Neid am Frankfurter Flughafen empfangen. Von dort aus werden die Spielerinnen zum Frankfurter Rmer gebracht, wo eine Siegesfeier auf dem Rathausbalkon stattfindet. Im Fernsehen wird dieses Ereignis ab 16:10 Uhr live im Ersten bertragen. (or) (Forum) mehr...

28.07.2013 - Sport

Schon seit vielen Jahren ist das Duell zwischen dem FC Bayern Mnchen und der Borussia Dortmund immer etwas ganz besonderes. Doch die Faszination dieses Aufeinandertreffens scheint insbesondere in den vergangenen drei Spielzeiten noch zugelegt zu haben. Gestern Abend standen sich die Teams im Supercup gegenber und der BVB gewann nach einer starken Vorstellung mit 4:2.

Dem Fernsehpublikum drfte das Spiel jedenfalls gefallen haben. Insgesamt 6,91 Millionen Bundesbrger sahen ab 20:30 Uhr im ZDF zu. Der Marktanteil erreichte einen starken Anteil von 31,1 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 2,04 Millionen Werberelevante, die einem Marktanteil von 27,1 Prozent entsprachen. Im Bezahlfernsehen waren zudem nochmals 0,15 Millionen Zuschauer mit dabei. Hier kletterte der Marktanteil auf immerhin 0,7 Prozent an. (dl) (Forum) mehr...

27.07.2013 - Sport

Zahlreiche Fuballfans und -experten sind sich einig: Auch in der bevorstehenden Saison werden die Dortmunder Borussen und der FC Bayern Mnchen das Ma aller Dinge sein. Beide Teams werden heute beim Supercup 2013 aufeinander treffen. Bei diesem, im Jahre 2010 wieder eingefhrten Spiel treffen traditionell der Deutsche Meister des Vorjahres und der Sieger des DFB-Pokals aufeinander. Da beide Wettbewerbe von den Bayern gewonnen wurden, wird Borussia Dortmund als Vizemeister antreten.

Das Spiel wird heute Abend um 20:30 Uhr angepfiffen. Das ZDF bertrgt die Partie live aus dem Dortmunder Signal Iduna Park. "Wir ziehen unsere Motivation nicht daraus, dass wir das letzte Mal verloren haben. Wir haben die Chance, Bayern Mnchen in unserem Stadion zu schlagen", so der BVB-Spieler Mats Hummels. Auch die Bayern gehen siegessicher in das Match. "Ich habe keine Zweifel an meinen Spielern. Aber ich muss Entscheidungen treffen. Vertrauen ist aber wichtiger als Druck. Philipp Lahm ist der beste Auenverteidiger der Welt aber er kann auch im Mittelfeld spielen, weil er sehr intelligent ist", so Pep Guardiola. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459