Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

23.08.2012 - Shows

ProSieben: Sender zieht Konsequenzen aus schlechten Quoten

Nachdem Casting-Show-Formate in der Vergangenheit eher auf dem absteigenden Ast zu finden sind, berrascht die Meldung kaum, dass nun auch die Pop-Sternchen-Such-Show "Popstars" des Mnchener Privatsenders ProSieben der Untergang droht. Dabei hie es zu Beginn der diesjhrigen 10. Jubilumsstaffel von Seiten der Juroren (Detlef D! Soost, Lucy Diakovska, Senna Guemmour und Ross Antony), dass man ausreichend Innovationen in ein neues Popstars-Konzept eingearbeitet htte, um einer mglichen Flaute entgegen zu wirken.

Die Rechnung ging offenbar nicht auf, denn nachdem die Sendung mt starken 15 Prozent gestartet war, baute sie nahezu von Woche zu Woche immer strker ab, und erreichte vergangene Woche den neuen Tiefpunkt von lausigen 8,6 Prozent. Nun zieht der Sender Konsequenzen: das Live-Finale der Staffel findet am 20.09.2012 statt, und nicht ,wie zuvor geplant, sowohl am 20.09. als auch am 27.09.2012. ProSieben krzt somit das Casting-Format um eine komplette Folge, und noch dazu sogar das Finale. Ein Statement von ProSieben zu dieser Angelegenheit existiert bislang noch nicht. Dennoch scheint hier das Prinzip "Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende" durchaus zu greifen. Ob der Mnchener Privatsender eine elfte Staffel des Casting-Formats fr 2013 ernsthaft in Betracht zieht, scheint also eher fraglich. (np) (Forum) mehr...

22.08.2012 - Leute

RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff Emmy-Kandidat

Die Emmy-Awards sind sicherlich Jedermann ein Begriff. Der amerikanische Fernsehpreis zeichnet die besten, erfolgreichsten und einflussreichsten nationalen TV-Serien und deren Macher aus, und steht dem Filmpreis "Oscar" an Glanz und Glorie in nichts nach. Aber auch fr internationale TV-Macher und Reporter wird die goldene Emmy-Statue vergeben. Und in diesem Jahr hat ein Deutscher recht gute Chancen den Preis zu ergattern.

Jenke von Wilmsdorff ist vielen deutschen TV-Zuschauern bekannt. Als Reporter der Late-Night-Reportage "extra" stellte sich der symphatische Journalist bereits manchen Selbstversuchen, produzierte heikle Reportagen oder begleitete tragische Lebensgeschichten. Nun ist eine seiner Geschichten fr den internationalen Emmy im Bereich "News" nominiert worden. Dabei handelt es sich um einen Beitrag, bei dem von Wilmsdorff eine Gruppe afrikanischer Flchtlinge auf ihren Wegin eine vermeintliche Freiheit per Schlauchboot begleitet. Die Reportage mit dem Titel "Das gnadenlose Geschft mit der Flucht aus Afrika" wurde im Mrz 2011 im Rahmen des Formats "extra" beim Klner Privatsender RTL ausgestrahlt. Von Wilmsdorff wird nun sogar ein komplett eigenes Format beim Muttersender bekommen. Mit der Sendung "Das Jenke-Experiment" wird der Journalist mindestens vier Folgen in der Primetime zu sehen sein. Im November diesen Jahres werden die internationalen Emmys vergeben, und wir drcken Jenke von Wilmsdorff und seinem Team die Daumen. (np) (Forum) mehr...

21.08.2012 - Serien

Michael J. Fox bekommt eigene Sitcom

Zu den Jungschauspielern gehrt die Film- und TV-Legende Michael J. Fox wahrlich nicht mehr. Dennoch ist er aufgrund seiner Ausstrahlung, legendren Filmen wie "Zurck in die Zukunft" und seiner Krankheit, die dafr sorgte, dass er beruflich sehr zurck stecken musste, unvergessen und beliebt bei den Zuschauern. Nun kehrt Fox zu seinen Wurzeln zurck. Bekannt wurde er in den 70er Jahren mit der legendren Sitcom "Familienbande", die von Fox produziert und ausgestrahlt wurde. Nach ber 12 Jahren Sitcom-Pause (von 1996 bis 2001 war Fox in "Chaos City" zu sehen), startet er jetzt mit einer neuen Sitcom, fr die sich ebenfalls der US-Fernsehsender Fox verantwortlich zeichnet.

Michael J. Fox spielt in der Serie einen an Parkinson erkrankten New Yorker Familienvater, der trotzdem versucht, weiterhin optimistisch mit seinen drei Kindern durchs Leben zu gehen. Ohne Umschweife wird direkt eine ganze Staffel mit 22 Folgen gedreht, die dann im Herbst nchsten Jahres ausgestrahlt werden soll. (sk) (Forum) mehr...

20.08.2012 - TV-Szene

"Twilight"-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart treten nicht mehr zusammen auf

Die Trennung von Robert Pattinson und Kristen Stewart wurde in den Medien fast so hei diskutiert wie die von Tom Cruise und Katie Holmes. Schlielich galten die "Twilight"-Stars vor allem bei den berwiegend jungen Fans der Vampir-Saga lange Zeit als absolutes Traumpaar. Viele der Anhnger drften nun enttuscht sein: Alle weiteren gemeinsamen Promotion-Termine fr den Abschluss der Filmreihe wurden inzwischen abgesagt, Pattinson und Stewart werden nicht mehr gemeinsam in der ffentlichkeit auftreten. Die Termine, die gemeinsam mit Taylor Lautner geplant waren, werden nicht stattfinden. Medienberichten war dabei "Edward"-Darsteller Pattinson die treibende Kraft, da er ein Wiedersehen mit Stewart unbedingt vermeiden wolle.

Die Beziehung der beiden "Twilight"-Stars scheiterte an einer Affre Stewarts mit dem Regisseur Rupert Sanders, der brigens selbst verheiratet ist. Enttuschte Fans zeigen teilweise sogar in der ffentlichkeit, was sie davon halten in Los Angeles gibt es Hemden mit dem Aufdruck "Trampire". Whrend Stewart also von einigen frheren Anhngern geschmht wird, steht Pattinson deutlich besser da zu ihm gibt es Shirts mit dem Aufdruck "He deserves better". (ck) (Forum) mehr...

19.08.2012 - Shows

"Schlag den Star": Neuer Tiefstwert zum Staffelabschluss

Es sah zunchst so aus, als wrde es fr "Schlag den Star" ein vershnliches Ende geben. Bedingt durch die Olympia-bertragung konnte die dritte Ausgabe der laufenden Staffel lediglich 1,47 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken. Nun erreichte man zum Staffelabschluss einen neuen Tiefpunkt - und das ohne starke Konkurrenz. Der Grund dafr drfte das dominierende Sommerwetter sein, welches derzeit das Wetter ber Deutschland herrscht. Ab 20:15 Uhr konnte ProSieben 1,44 Millionen Bundesbrger erreichen. Der Marktanteil lag bei 6,7 Prozent.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen blieb man einmal mehr unter einer Million Zuschauer. Hier sahen 0,95 Millionen Werberelevante der letzten "Schlag den Star"-Ausgabe des Jahres zu. Hierbei wurde ein Marktanteil von immerhin 13,0 Prozent generiert. Eine TV-Kritik zum gestrigen Duell zwischen dem Comedy-Duo "Mundstuhl" und Kandidat Willy finden Sie in unserer Events-Rubrik. (sz) mehr...

18.08.2012 - Shows

"Schlag den Star" mit "Mundstuhl heute Abend auf ProSieben

Beim heutigen Staffelabschluss von "Schlag den Star" sind insgesamt 200.000 Euro im Jackpot. Angehuft hat sich diese exorbitante Summe durch die Siege von Steffen Henssler, Tim Lobinger und Daniel Aminati. Nun hat der 36-jhrige Hautarzt Willy aus Essen die Chance, das Geld mit nach Hause zu nehmen. Ab 20:15 Uhr stellt sich der Kandidat dem Comedy-Duo "Mundstuhl". Lars Niedereichholz und Ande Werner werden dabei nicht gleichzeitig, sondern abwechselnd die Spiele beschreiten.

Aus Sicht der Einschaltquoten erreichte ProSieben mit der letzten Ausgabe lediglich 1,47 Millionen Bundesbrger. Der Wert sollte sich jedoch inzwischen, nach Abschluss der Olympischen Spiele in London wieder in einem normalen Bereich einpendeln. Eine ausfhrliche TV-Kritik zum Duell zwischen Willy und "Mundstuhl" finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (sz) mehr...

17.08.2012 - TV-Szene

RTL nimmt "Traumhochzeit" ohne Linda de Mol wieder ins Programm

Dieses Jahr lief bislang nicht sonderlich gut fr RTL: An den Marktanteilen gemessen war der Klner Privatsender einst Spitzenreiter, nun muss er sich mit Platz drei zufrieden geben. Diesem Abwrtstrend mchte RTL selbstredend entgegen wirken, und helfen soll dabei unter anderem die Neuauflage eines frheren Erfolgsformats: Die "Traumhochzeit" soll ins Fernsehen zurckkehren, allerdings ohne Linde de Mol, die erst krzlich bei Sat.1 an ihrem Comeback als Moderatorin scheiterte. Stattdessen sollen Susan Sideropoulos und Yared Didaba durch die Sendung fhren. Ob RTL damit auf dem richtigen Weg ist, wird sich zeigen mssen, denn die Sehgewohnheiten der Zuschauer haben sich seit der Erfolgsphase der "Traumhochzeit" stark verndert.

Auerdem plant RTL fr nchstes Jahr die Show "Alles auf den Kleinen" mit Oliver Pocher ein. "Deutschland sucht den Superstar", "Bauer sucht Frau" und "Der Bachelor" wird es aufgrund der guten Zahlen weiterhin zu sehen geben allerdings mit einigen Vernderungen. Christian Rach erhlt mit "Rach deckt auf Was wird uns hier aufgetischt?" eine neue Sendung. Neue Serien sollen ebenfalls ins Programm aufgenommen werden. (ck) (Forum) mehr...

16.08.2012 - Serien

VOX: Tierdoku "Die Pferdeprofis" ab September im Programm

Martin Rtter ist mittlerweile Tierfreunden und Comedy-Fans in Deutschland wohl bekannt. Seinen Erfolg hat der symphatische Hunde-Trainer und Comedian nicht zuletzt dem erfolgreichen TV-Format "Der Hundeprofi" zu verdanken, welches seit 2008 beim Privatsender VOX ausgestrahlt wird. Sogar der eigene Ableger "Der V.I.P. Hundeprofi" kommt beim Publikum an, und fhrt regelmig gute Quoten ein. Nun hat sich der Sender VOX dazu entschlossen, ein weiteres Format der Tierdoku-Sparte in sein Programm aufzunehmen.

"Die Pferdeprofis" beschftigen sich mit Geschichten und Problemen Rund um das Thema Pferd. Bereits im Februar diesen Jahres sendete VOX zwei Testfolgen. Marktanteile von 8,0 bzw. 8,9 Prozent bei der werberelevanten Zielgruppe waren durchaus zufriedenstellende Werte, so dass die erste komplette Staffel nun ab September ber den ther gehen soll. Gehostet wird das neue Format von Sandra Schneider und Bernd Hackl. Die erste Folge wird am 22.09.2012 um 19:00 Uhr gesendet. Weitere fnf Folgen werden dann jeweils an den darauf folgenden Samstagen zu sehen sein. Ob sich die Tierdoku ebenso erfolgreich in der deutschen TV-Landschaft etablieren kann, wie Martin Rtters Hunde-Pandant, wird sich mit der Zeit zeigen. (np) (Forum) mehr...

15.08.2012 - Sonstiges

Wenn sich eine junge Frau bei "Germany's Next Topmodel" anmeldet, tut sie dies wohl immer noch unter der Hoffnung, damit den Sprung in eine internationale Modelkarriere zu schaffen. Richtig gelungen ist dies bislang keiner der Gewinnerinnen. Das eine oder andere Shooting oder auch ein Job bei ProSieben sind drin, mehr jedoch nicht. Dass dies nicht weiter verwunderlich ist, besttigen laut der "Hamburger Morgenpost" die Daten des Mathematikers Reimund Homann, der mehr als 100 GNTM objektiv unter die Lupe nahm. Dazu whlte er bestimmte Kriterien, nach denen er die Mdchen mit den Erfolgskonzepten der international erfolgreichen Agenturen und Models verglich.

Das Ergebnis war ernchternd: Zwar passen die Mae bei den meisten Teilnehmerin bei Heidi Klums Casting-Show, allerdings bestnde eine Diskrepanz zwischen den Anforderungen auf dem Laufsteg und denen, die die jungen Frauen frs Fernsehen mitbringen sollten. Auerdem haben viele der Bewerberinnen um den Titel als "Germany's Next Topmodel" das bliche Einstiegsalter von 15 bis 16 Jahren bereits berschritten. Ein ProSieben-Sprecher tat dies jedoch als "einsame Betrachtung eines Mathematikers" ab und erklrte, man freue sich ber die Erfolge der bisherigen Siegerinnen.

Wer sich von den eher migen Karrieren der bisherigen "GNTM"-Gewinnerinnen und den Berechnungen Homanns nicht abschrecken lsst und von einer Modelkarriere trumt, kann sich brigens ab dem 17. August casten lassen. Los geht es in Berlin, gefolgt von Greifswald und Hamburg, wo sich die Bewerberinnen fr "Germany's Next Topmodel" jeweils einen Tag spter vorstellen knnen. Am 6. September haben Interessentinnen aus dem Sden dann die Chance, sich in Stuttgart vorzustellen. (ck) (Forum) mehr...

14.08.2012 - TV-Szene

"SommerKino" im Ersten mit "P.S. Ich liebe Dich" erneut stark

Nachdem die bertragung der Olympischen Spiele 2012 die Privatsender viele Zuschauer kostete die Quoten fr die Sportsendungen waren durchweg sehr gut mussten sie sich auch am gestrigen Abend der ffentlich-rechtlichen Konkurrenz geschlagen geben. Der Grund dafr ist das "SommerKino" im Ersten, das gestern mit dem Liebesfilm "P.S. Ich liebe Dich" aufwartete und einen Marktanteil von 15,2 Prozent bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 erzielte. Beim Gesamtpublikum kam die Romanze auf 13,2 Prozent. Auch in dieser Woche erwies sich die Ausstrahlung von Spielfilmen zur besten Sendezeit also als voller Erfolg.

Unter den Privaten lief es fr RTL bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe am besten, immerhin erreichte "Einsatz in vier Wnden Spezial" einen Marktanteil von 13,3 Prozent. ProSieben verfehlte mit "Fringe" hingegen die 10 Prozent-Marke und blieb bei mageren 9,3 und 8,4 Prozent hngen. Die dritte Folge am gestrigen Abend kam immerhin auf 10,4 Prozent, lief aber erst als der Spielfilm im Ersten vorbei war und musste sich dem ZDF geschlagen geben, das zeitgleich "Der Knochenjger" ausstrahlte und damit 14,8 Prozent Marktanteil bei der Hauptzielgruppe erreichte. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459