Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

14.08.2009 - Shows

Noch vor dem eigentlichen Start der neuen "Popstars"-Staffel schickte ProSieben "Popstars - Warm Up" auf Sendung und lie den vergangenen Jahre der Castingshow Revue passieren lassen. Insgesamt verfolgten 1,39 Millionen Zuschauer die erste Folge des Jahres. Der Marktanteil lag lediglich bei 5,2 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen sah es nicht besser aus.

Gerade mal 1,13 Millionen werberelevante Zuschauer sahen das Format, welches zur besten Sendezeit ausgestrahlt wurde. Der Marktanteil lag bei katastrophalen 10,8 Prozent in der Zielgruppe. Bei diesen Werten bleibt nun abzuwarten, ob man mit der eigentlichen Auftaktsendung in der kommenden Woche mehr Erfolg haben wird. (dl) (Forum) mehr...

13.08.2009 - Filme

Start der neuen Gernsehclub-Staffel im September

Der Gernsehclub, Deutschlands erster TV-Live-Club in Berlin, startet am 2. September wieder in eine neue Staffel. Der erste "Gernsehabend" nach der Sommerpause wird sich um die Verfilmung des Comics "Watchmen Die Wchter" drehen. Der als Meisterwerk geltende Comicroman, der in den USA im Jahre 1985 spielt und die Spannungen zwischen der USA und der Sowjetunion zum Gegenstand hat wurde von Regisseur Zack Snyder ("300") filmisch umgesetzt. Das ber dreistndige Filmspektakel wird im Berliner Gernsehclub von Nilz Bokelberg und Steffen Volkmer (Panini Comics) prsentiert, darber hinaus werden berraschungsgste erwartet. Auerdem wird "Watchmen Die Wchter" bereits am 20. August in Deutschland auf DVD und BluRay erscheinen.

Der darauf folgende Gernsehabend ist ebenfalls schon geplant. Am 16. September wird die franzsische Agentenkomdie "OSS 117 Der Spion, der sich liebte" gezeigt und Synchronsprecher Oliver Kalkofe wird vor Ort sein.

Weitere Informationen ber Deutschlands erstem TV-Live-Club in unserem Special. (jh) (Forum) mehr...

12.08.2009 - Sonstiges

YouTube: Auch Spiegel TV ist mit von der Partie

Immer mehr Fernsehinstitutionen lassen es sich nicht nehmen, auch bei YouTube einen eigenen Kanal zu erffnen. Nach der ARD oder der Talkshow Maybritt Illner hat jetzt auch Spiegel TV einen eigenen Kanal auf der Google-Videoplattform YouTube. Dort zeigt die TV-Version des bekannten Printmagazins ab sofort zahlreiche Beitrge, die ursprnglich fr das Fernsehen produziert wurden, aber auch eine Vielzahl von Videos des Online-Magazins "Spiegel Online".

Nabil Moghib, der Herstellungsleiter Neue Medien bei Spiegel TV, kommentiert den Start des eigenen YouTube-Kanals so: "Mit unserem Kanal auf YouTube vollziehen wir einen logischen Schritt: Wir verbinden unsere Inhalte mit den interaktiven Mglichkeiten der Plattform und wollen Erfahrungen mit der Reichweite und den Zielgruppen machen".

Wie Eric Schmidt, der Chef von Google, zudem auch YouTube gehrt, besttigt hat, steht die Videoplattform mittlerweile kurz davor, die Gewinnschwelle zu erreichen. Zu verdanken hat man das der Bannerwerbung und der sogenannten Video-Ads, die man vor den YouTube-Videos sehen kann. (sk) (Forum) mehr...

11.08.2009 - Filme

Die Superbullen: Tom Gerhardt dreht neuen Kinofilm

Der Klner Komiker Tom Gerhardt dreht nach ber zehn Jahren seinen dritten "Tommie"-Film. Nachdem die Lustspiele "Voll normaaal" und "Ballermann 6" in den 90er Jahren groe Erfolge feiern konnten, widmete sich Gerhardt in der Zeit danach bis heute hauptschlich seiner Fernsehserie "Hausmeister Krause", die noch immer mit groem Erfolg auf Sat.1 luft. Neben diversen Gastauftritten in zahlreichen Kinofilmen, blieb die Komdie "Siegfried" im Jahr 2005 sein einziger Ausflug in die Kinolandschaft des neuen Jahrtausends als Hauptdarsteller.

Zusammen mit Hilmi Szer mchte Tom Gerhardt nun mit dem Film "Die Superbullen" an die alten Erfolge der Filme rund um die Kultfiguren Tommie und Mario anknpfen. Die Dreharbeiten haben mittlerweile begonnen und sollen noch bis Mitte September in Kln und Mnchen durchgefhrt werden. "Die Superbullen" handelt davon, dass Polizeibeamten Tommie und Mario aufgrund ihrer nicht vorhandenen Fhigkeiten kurz vor ihrer Entlassung stehen. Doch bevor es soweit kommt, wird die Ziege Hennes, das Maskottchen des 1. FC Kln, kurz vor dem wichtigen Pokalfinale gegen den FC Bayern Mnchen entfhrt. Eine spannende Jagd durch die ganze Bundesrepublik fhrt die zwei Polizeibeamten, die selbst groe FC-Kln-Fans sind, nach Mnchen. Denn die Ziege befindet sich offensichtlich beim FC Bayern Mnchen. Es folgt ein packendes Finale in der Allianz-Arena...

Neben Tom Gerhard und Hilmi Szer sind unter anderem auch Axel Stein, Gtz Otto, Anna Bttcher oder Thomas Heinze mit von der Partie. Regie bernimmt, wie schon bei "Ballermann 6", Gernot Roll. Das Drehbuch hat Tom Gerhardt in Zusammenarbeit mit Franz Krause geschrieben. "Die Superbullen" soll am 9. September 2010 in die Kinos kommen. Bereits im Mai diesen Jahres hat Tom Gerhardt in einem ausfhrlichen Interview mit TV-Kult.com weitere Details des Filmes verraten. Wenn Sie hier klicken, kommen Sie direkt zum Interview. (sk) (Forum) mehr...

11.08.2009 - TV-Szene

Ulrich Tukur und Barbara Philipp gemeinsam im ARD-"Tatort"

Der Schauspieler Ulrich Tukur ("Stauffenberg", "Die Axt") wird neuer "Tatort"-Kommissar. Ermitteln wird das neue Gesicht der ARD-Reihe im hessischen Wiesbaden. Als Ermittler Felix Murot wird Tukur in einem Mordfall ermitteln, den er mit der RAF-Zeit in Verbindung bringen kann. Bereits seit sechs Wochen laufen die Dreharbeiten. Wann es zu einer Ausstrahlung es Tatorts kommen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Eine weitere Rolle wird Barbara Philipp bernehmen. Sie wird als Tukurs Sekretrin zu sehen sein. Zuletzt wirkte sie in der Fernsehreihe "Commissario Laurenti" und dem Fiilm "Mein Leben Marcel Reich-Ranicki" mit. (dl) (Forum) mehr...

10.08.2009 - TV-Szene

ProSieben: Tagessieg dank "xXx 2 - The Next Level"

Des einen Leid ist des anderen Freud'. Whrend es der Privatsender RTL mit seiner Primetime-Programmierung "Tristan & Isolde" nur auf Platz vier der erfolgreichsten Sendungen in der Zielgruppe schaffte, bewies ProSieben mit seiner Blockbuster-Doppelprogrammierung einmal mehr ein goldenes Hndchen. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen verfolgten 2,14 Millionen Zuschauer den Film "xXx 2 - The Next Level". Dieser Wert reichte nicht nur fr einen starken Marktanteil von 18,4 Prozent auch der Tagessieg konnte eingefahren werden.

Anschlieend setzte man auf den Streifen "Smokin' Aces", der zu spter Stunde immerhin noch 1,16 Millionen werberelevante Bundesbrger vor die Fernsehgerte lockte. Der Marktanteil lag bei 16,8 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

09.08.2009 - TV-Szene

Die britische Rundfunkanstalt BBC oder genauer gesagt deren kommerzielles Tochterunternehmen BBC Worldwide mchte in den deutschen Bezahlfernsehmarkt einsteigen. Bereits seit einigen Jahren wird der Sender BBC Prime, der eine Auswahl an Sendungen und Serien der BBC zeigt, in den Pay-TV-Paketen einiger Kabelnetzbetreiber angeboten. Nun sind fr die nahe Zukunft drei Spartensender unter den Namen BBC Entertainment, BBC Knowledge sowie BBC Lifestyle geplant. Darber hinaus soll auch ein hochauflsender Kanal mit der Bezeichnung BBC HD angeboten werden.

Die geplanten Spartenkanle sollen dabei speziell auf den deutschen Markt zugeschnitten werden. Es werden zur Zeit bereits Gesprche mit Plattformbetreibern wie Kabel Deutschland, Unitymedia oder Sky gefhrt. In Skandinavien und Polen sind bereits Lnderversionen der BBC-Spartenkanle auf Sendung, eine Ausdehnung des Angebots auf weitere Lnder ist geplant. (jh) (Forum) mehr...

09.08.2009 - Filme

Whrend sich der Privatsender RTL mit dem Fantasyfilm "Brothers Grimm" den Tagessieg bei den jungen Zuschauern sichern konnte, knnen auch die Verantwortlichen bei ProSIeben mit ihrer Samstagabend-Programmierung zufrieden sein. So erreichte das Finale der Castingshow "Sommermdchen 2009" akzeptable 11,8 Prozent in der Zielgruppe. Bei den jungen Zuschauern verfolgten 0,98 Millionen die letzte Ausgabe des Formats.

Erfolgreicher lief es fr den Sender erst zu spter Stunde: "All about Sex - Promis klren auf" verfolgten um 22:15 Uhr insgesamt 1,50 Millionen Bundesbrger. Davon konnten 1,16 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren ermittelt werden. Der Marktanteil lag bei guten 13,6 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

08.08.2009 - Sonstiges

Das Auftaktspiel der Bundesliga-Saison 2009/2010 war fr die ARD ein voller Erfolg. Mit dem Spiel zwischen dem deutschen Meister der letzten Spielzeit, dem VfL Wolfsburg, und dem VfB Stuttgart sicherte man sich sowohl beim Gesamtpublikum als auch in der Zielgruppe den Tagessieg. Bereits vor dem Spiel lief es mehr als gut: Ganze 3,52 Millionen Zuschauer verfolgen die Vorberichterstattung, bis es um 20:45 Uhr endlich zum Anpfiff kam. Insgesamt verfolgten 5,39 Millionen Zuschauer das erste Saison-Spiel. Der Marktanteil stieg auf 23,5 Prozent an.

Auch bei den jungen Zuschauern kann man mehr als zufrieden sein. Durchschnittlich 1,72 Millionen 14- bis 49-jhrige verfolgten den 2:0-Sieg des VfL Wolfsburg. Hier konnte man einen sehr guten Marktanteil von 20,1 Prozent erreichen. (dl) (Forum) mehr...

07.08.2009 - Sonstiges

ARD: Heute Bundesliga-Start im Free-TV

Fuballfans aufgepasst! Heute um 20.30 Uhr ist es endlich wieder soweit. Dann wird nmlich das Erffnungsspiel der Fuball-Bundesligasaison 2009/2010 angepfiffen, welches live im Ersten Deutschen Fernsehen bertragen wird. Im Rahmen der Sportschau werden die Fans mit zahlreichen Informationen und Vorabberichten um das Duell zwischen dem Titelverteidiger Vfl Wolfsburg und dem VfB Stuttgart ab 20.15 Uhr versorgt.

Ein spannendes Duell drfen die Zuschauer auf jeden Fall erwarten: Torschtzenknig Grafite sagte vor der Partie: "Ich will es noch besser machen, noch mehr Tore erzielen". Somit darf man gespannt sein, ob er bereits im ersten Spiel der Saison das Runde im Eckigen platzieren kann. Die Moderation bernimmt das ARD-Urgestein Reinhold Beckmann. Mehmet Scholl wird ihm mit seiner Expertenmeinung zur Seite stehen. Als Kommentator wird Steffen Simon ttig. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459