Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

07.12.2009 - Shows

"Big Brother" ohne Ost-West-Motto

Der Mnchner Privatsender RTL II hat die Fans der Reality-Show "Big Brother" lange zittern lassen, wann es mit der zehnten Staffel des umstrittenen Formates weiter gehen wird. Im November wurde dann endlich bekannt gegeben, dass am 11. Januar nchstes Jahr die erste Ausgabe der neuen Staffel auf Sendung gehen wird. Bislang blieb jedoch offen, in welchem Rahmen diesmal die Tageszusammenfassungen gesendet werden. Wie nun bekannt wurde, wird von Dienstags bis Donnerstags tglich um 19 Uhr ein solcher Tagesrckblick gesendet werden. Montags setzt RTL II auf Specials mit "Big Brother"-Rankings wie "Die schnsten Liebespaare".

Wie Julia Nicolas, die Unterhaltungschefin von RTL II, bekannt gegeben hat, wird man jedoch auf das bislang geplante Ost-West-Motto verzichten. Stattdessen will man den Fokus auf etwas anderes setzen, nmlich auf "Die Entwicklungen der Beziehungen der Kandidaten zueinander das ist das, was die Zuschauer sehen wollen", so Nicolas. Anders als in den vorherigen Staffeln soll dafr der Altersunterschied zwischen den einzelnen Kandidaten grer werden. (sk) (Forum) mehr...

06.12.2009 - Shows

Bereits seit mehreren Jahren hat die ZDF-Show "Wetten, dass..?" mit Quotenproblemen zu kmpfen. Der signifikante Abwrtstrend scheint nicht mehr zu bremsen. Trotz der Show-Erweiterung um einen Sidekick (Michelle Hunziker), hat man nun einen neuen Negativ-Rekord erzielt.

Insgesamt verfolgten lediglich 8,95 Millionen Bundesbrger die Wett-Show. Der Marktanteil lag nur noch bei 29,7 Prozent vor einigen Jahren sahen noch ber die Hlfte aller Zuschauer die Sendung mit Thomas Gottschalk. Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen lief es alles andere als erfolgreich. Bereits zum zweiten Mal unterbot man mit 2,81 Millionen jungen Zuschauern die 3-Millionen-Marke. Beim Marktanteil konnten 23,0 Prozent erreicht werden. Eine ausfhrliche Kritik zur gestrigen Show finden sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

05.12.2009 - TV-Szene

"RTL-Supertalent" und "Wetten, dass..?" heute im direkten Quotenduell

Es ist ja schon zur Tradition geworden, dass RTL am Samstagabend seine besten Formate ins Quotenrennen gegen das ZDF-Flaggschiff "Wetten, dass..?" schickt. So konnte man schon an so manchen Wochenenden mit Shows wie das "Ich bin ein Star holt mich hier raus!"-Finale dem Zweiten Deutschen Fernsehen so manche Zuschauer streitig machen. Am heutigen Abend ist dies wieder hnlich: Pnktlich um 20:15 Uhr sendet der Klner Sender RTL das zweite Halbfinale der beliebten Showreihe "Das Supertalent". Auch heute sorgen wieder viele mehr oder weniger talentierte Menschen, zusammen mit den Juroren Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell, fr viel Unterhaltung.

Aber auch "Wetten, dass..?" hat heute neben den spannenden Wetten wieder zahlreiche interessante Gste zu bieten. Unter anderem nehmen heute Til Schweiger, Nora Tschirner, sowie Wolfgang und Stephanie Stumph Platz auf der Gottschalk-Couch. Auch Bastian Pastewka und Anke Engelke sind diesmal in der Live-Show zu sehen. Heute schlpfen die beiden Komiker wieder in die Rollen der Volksmusikanten "Wolfang und Anneliese". Erst krzlich hat Bastian Pastewka in einem Interview mit TV-Kult verraten, dass es bei Sat.1 dieses Jahr wieder eine Ausgabe von "Frhliche Weihnachten mit Wolfgang und Anneliese" geben wird. Heute bekommen die Zuschauer schon einmal einen kleinen Vorgeschmack darauf.

Mit Ausnahme von VOX, wo heute mit "Ein Krisenjahr zum Lachen?" ein kabarettistischer Jahresrckblick gesendet wird, strahlen die restlichen Sender heute ab 20:15 Uhr fast ausschlielich Spielfilme aus. Wer bei dieser Programmauswahl heute in Quotensicht die Nase vorne haben wird, liegt eigentlich auf der Hand. Aber vielleicht gibt es heute die ein- oder andere berraschung. Wir sind gespannt! (sk) (Forum) mehr...

05.12.2009 - Shows

"Ein Krisenjahr zum Lachen?" heute ab 20:15 Uhr auf VOX

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und somit haben nun die Jahresrckblicke wieder Hochsaison. Nahezu jeder Fernsehsender hat seine eigene Show, in der mehr oder weniger ernst an die wichtigsten Ereignisse des Jahres erinnert wird. Dieses Jahr ist auch VOX mit einem eigenen Format dabei, dass sich aber von den meisten anderen Jahresrckblicken abhebt. Hier kommen nmlich nicht hauptschlich Reporter und Journalisten zu Wort, sondern in erster Linie Comedians und Kabarettisten, die das Jahr 2009 mit viel Humor und einem guten Schuss bissiger Satire noch einmal Revue passieren lassen.

Die Gsteliste kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Oliver Pocher, Hugo Egon Balder und Annette Frier sind ebenso dabei wie der ehemalige Arzt und heutige Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen und Deutschlands lustigster Physiker Vince Ebert. Auerdem sind Lisa Fitz, Florian Schroeder, Jrgen Becker, Cordula Stratman und "Anstaltsleiter" Urban Priol mit von der Partie. Es verspricht also, ein amsanter Abend zu werden. Die Sendung wird heute ab 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. (ck) (Forum) mehr...

05.12.2009 - Shows

Gestern Abend startete der Privatsender Sat.1 mit Johannes B. Kerner die Zeit, in der die Jahresrckblicke zum festen Bestandteil des deutschen Fernsehens gehren. Trotz der im Allgemeinen sicheren Einschaltquote, konnte
"2009 Der groe Jahresrckblick" eine eher mittelmige Reichweite erzielen. Tagessieger wurde Oliver Geissen mit "Der ultimativen Chart-Show". Insgesamt verfolgten 2,17 Millionen Zuschauer die Rckblicksshow. Der Marktanteil lag bei 8,9 Prozent.

In der Zielgruppe nherte man sich mit 10,7 Prozent der Zuschauer dem Senderschnitt. Hier waren 1,09 Millionen 14- bis 49-jhrige dabei. Somit darf man gespannt sein, wie sich die Einschaltquoten bei den anderen Jahresrckblicken entwickeln wird. Am 13. Dezember prsentiert beispielsweise Gnther Jauch " 2009! Menschen, Bilder, Emotionen" auf RTL. Eine ausfhrliche Live-Kritik zu "2009 Der groe Jahresrckblick" finden sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

05.12.2009 - Shows

ZDF: "Wetten, dass..?" heute ohne Victoria Beckham und Mariah Carey

Fuballfrau Victoria Beckham und Sngerin Mariah Carey werden heute Abend nicht in der "Wetten, dass..?"-Adventssendung zu sehen sein. Die beiden international bekannten Diven sagten kurzfristig ihre Auftritte bei Thomas Gottschalk ab. Ersatz hat man beim ZDF jedoch schnell gefunden: Die britische Sngerin Leona Lewis wird heute Abend in Bremen zu Gast sein.

Auch ohne die beiden Stars drften sich die Zuschauer auf eine interessante Show freuen. Neben Hugh Grant, Anke Engelke und Bastian Pastewka werden auch Nora Tschirner und Til Schweiger auf Gottschalks Couch Platz nehmen. Mit einer Showeinlage prsentiert sich auerdem das Musical "Hairspray" dem Publikum. Eine ausfhrliche Kritik zur letzten "Wetten, dass..?"-Sendung des Jahres finden sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

04.12.2009 - Shows

Wie jeder Fernsehjunkie wei, ist der Dezember nicht nur der Monat der Familie und der Besinnlichkeit sondern auch der Monat der Jahresrckblicke. Den ersten davon sehen wir bereits am heutigen Abend, wenn Johannes B. Kerner zum "groen Jahresrckblick 2009" auf Sat.1 einldt. Der Privatsender strahlt die Show, die bereits am Mittwoch aufgezeichnet wurde, ab 20:15 Uhr aus. Neben dem Regisseur Michael "Bully" Herbig, dem Comedian Oliver Pocher, der Moderatorin Margarethe Schreinemarkers und Michael Jacksons Vater Joe Jackson begrt der Moderator auerdem Tokio Hotel, Franjo und Verona Pooth und Cassandra Steen.

TV-Kult war bei der Aufzeichnung in der Flensburger Campushalle live vor Ort, weshalb sie unmittelbar nach Ausstrahlung der Jahresrckblicksshow eine Live-Kritik in unserer Event-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

04.12.2009 - TV-Szene

Ein Vierteljahrhundert Zeitgeschichte im ZDF

Nicht nur der Kulturkanal 3Sat, sondern auch die Redaktion Zeitgeschichte des ZDF feiert derzeit ihr 25-jhriges Bestehen. Die von Guido Knopp geleitete Redaktion hat seit ihrem Bestehen mehr als 1500 Sendungen mit zeitgeschichtlichem Bezug gesendet. Deshalb widmet das ZDF dieser Redaktion eine ganze Themennacht. Nachdem am Sonntag, dem 6. Dezember um 23.30 zunchst "ZDF History Best of History" ausgestrahlt wird, bekommt man ab 1.20 Uhr "ZDF History XXL: Die lange Nacht der Zeitgeschichte" zu sehen. In diesem Rckblick sollen unter anderem auch Raritten und Kuriositten aus dem 25-jhrigen Schaffen der Redaktion Zeitgeschichte gezeigt werden.

Der Redaktionsleiter Guido Knopp wurde darber hinaus vor kurzem mit dem "Lifetime Achievement Award" der "History Makers" fr sein Lebenswerk ausgezeichnet. Ende Januar 2010 wird Knopp den Preis in New York entgegen nehmen. (jh) (Forum) mehr...

04.12.2009 - TV-Szene

Vom 19. Dezember bis zum 6. Januar wird Das Erste zum letzten Mal einen HDTV-Showcase ausstrahlen, bevor dann schlielich mit Beginn der Olympischen Winterspiele in Vancouver der Regelbetrieb im hochauflsenden Format beginnt. Inzwischen steht auch fest, welche Sendungen in dieser Zeit in HDTV-Auflsung ausgestrahlt werden. Insgesamt wird das hochauflsende Programm mehr als fnfzig Sendestunden umfassen. So wird es an den Weihnachtsfeiertagen, aber auch nach Neujahr mrchenhaft im Ersten. Insgesamt acht Mrchenfilme aus der Reihe "Acht auf einen Streich" werden in hoher Auflsung zu sehen sein.

Einige Spielfilme werden ebenfalls in HDTV ausgestrahlt, darunter "Cast Away - Verschollen", "Catch Me If You Can Mein Leben auf der Flucht", "La vie en rose" oder auch "Jeder Mensch braucht ein Geheimnis". Auerdem ist je eine Folge der Serien "Um Himmels Willen" und "Pfarrer Braun" im hochauflsenden Format zu sehen, ebenso eine Ausgabe des Weltspiegels. Der Silvesterabend wird ebenfalls einige Stunden hochauflsendes Sendematerial bieten, denn sowohl das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker als auch der Silvesterstadl werden in HDTV ausgestrahlt, ebenso die festliche Neujahrsgala mit Joyce DiDonato am Neujahrsvormittag. (jh) (Forum) mehr...

03.12.2009 - Shows

RTL und VOX produzieren deutsche Version der Casting-Show "X-Factor"

Im kommenden Jahr wird der Klner Privatsender VOX eine deutsche Version des Casting-Formats "X-Factor" auf Sendung bringen. Bei dieser Show handelt es sich um ein Musiker-Casting, das ursprnglich aus England stammt und das mittlerweile in 16 Lndern sehr erfolgreich gesendet wird. Wie der RTL-Unterhaltungschef vor einiger Zeit besttigte, wurden die Rechte fr "X-Factor" von der RTL-Group, zu der auch VOX gehrt, bereits 2006 gesichert. Im Grunde handelt es sich bei dieser Show um ein Format, das mit Sendungen wie "Deutschland sucht den Superstar" vergleichbar ist. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass nicht nur die Kandidaten, sondern auch die Juroren gegeneinander antreten. Wie man der heute erschienenen Pressemitteilung von VOX entnehmen kann, handelt es sich bei den Jury-Mitgliedern um professionelle und erfahrene Musiker, die im Verlauf der Staffel zum Mentor der einzelnen Kandidaten werden und sie dabei untersttzen sollen, am Ende als Sieger der Show von der Bhne zu gehen.

Dies bewirkt, dass nicht nur bei den Kandidaten groe Gefhle zu sehen sein werden, sondern auch bei den Juroren. Der Gewinner darf am Ende der Staffel einen Plattenvertrag unterschreiben und bekommt dadurch die Mglichkeit auf eine Musikkarriere. Wann genau die deutsche Ausgabe von "X-Factor" zu sehen sein wird, ist bislang nicht bekannt. Mit Ausnahme des Staffelstarts und des groen Finales, die beide bei RTL zu sehen sein werden, wird man die einzelnen Ausgaben bei VOX verfolgen knnen. Fr die Herstellung der Show ist dieselbe Produktionsfirma zustndig, die auch "Deutschland sucht den Superstar" zu verantworten hat. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459