Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

03.12.2008 - TV-Szene

Wie der in der Krise steckende Pay TV Sender "Premiere" besttigt hat, wird auch die 9. Staffel der Reallty Show "Big Brother" wieder 24-Stunden am Tag live auf Premiere ausgestrahlt. Die bertragung wird am kommenden Montag starten. Geringfgige nderungen bei den Preisen wird es aber geben. Kunden, die schon bei den vorherigen Staffeln das 24-Stunden-Abo in Anspruch genommen haben, knnen das Abonnement auch bei der neuen Staffel wieder zu einem Preis von 15 Euro bestellen. Neukunden mssen dagegen 20 Euro bezahlen. Ein Tagesticket ist fr 5 Euro zu haben.

"Die zurckliegenden Staffeln haben gezeigt, dass unser 24-Stunden-Angebot uerst beliebt ist und in der groen "Big Brother"-Fangemeinde sehr gut angenommen wird", so Dr. Sebastian Lau, der Geschftsfhrer der Premiere On Demand GmbH zu diesem Thema. "Deshalb freut es uns sehr, die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit RTL II und Endemol fortzusetzen und unseren Zuschauern diese auergewhnliche Sendung weiterhin bieten zu knnen." (sk) (Forum) mehr...

02.12.2008 - TV-Szene

ProSieben: "Comedystreet" kommt wieder

Um den schwachen Dienstag zu strken, plant ProSieben, die "Comedystreet" wieder einzusetzen. Wie das Online-Magazin Quotenmeter.de berichtet, sollen im kommenden Jahr ganze zwlf neue Folgen des Comedy-Formates gesendet werden. Die Sendung hat das britische Format "Trigger Happy TV" als Vorbild und bringt mit Hilfe des Protagonisten Simon Gosejohann nichtsahnende Passanten in Fugngerzonen oder in anderen Gegenden in auergewhnliche Situationen. Wenn ein Polizeibeamter das Klauen beginnt oder Fahrer eines Krankenwagens einen Verletzten in ein Gebsch werfen und darauf hin wieder verschwinden, ist man als Zeuge dann natrlich erst einmal etwas verdutzt. Unterhaltung also, ganz in der Tradition der versteckten Kamera.

Die "Comedystreet" wurde das erste Mal 2002 auf ProSieben ausgestrahlt. Im Jahr 2007 wurde die vierte und bislang letzte Staffel gesendet. In Verbindung mit der am 13. Januar startenden achtteiligen Show "The Next Uri Geller 2", die am Dienstag Abend schon einmal quotentechnisch gut vorlegen soll, wird die "Comedystreet" gleich im Doppelpack gesendet. Auch diesmal wird wieder Simon Gosejohann die Inhalte der Sendung prgen.

Man darf also gespannt sein, ob "The Next Uri Geller 2" zusammen mit der "Comedystreet" den Zuschauern gefallen wird und in diesem Zusammenhang ProSieben zufriedenstellende Quoten beschert. (sk) (Forum) mehr...

01.12.2008 - TV-Szene

RTL baut Marktanteil im November aus

Im November 2008 konnte RTL bei der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen Zuschauer einen Marktanteil von 16,9 Prozent erreichen. Auch beim Gesamtpublikum erreichte der Sender einen soliden Wert von 12,9 Prozent. Nicht zuletzt aufgrund diverser Quotenhits sind diese Werte zu vermelden. So prgten Erfolgsformate wie "Bauer sucht Frau", "Das Supertalent" oder auch "Wer wird Millionr?" das Abendprogramm des Senders.

Fr die Konkurrenz sah es nicht ganz so gut aus: ProSieben und Sat.1 mussten sich mit Marktanteilen von 11,9 bzw. 10,8 Prozent in der Zielgruppe zufrieden geben. Auch die ffentlich-rechtlichen Sender mussten sich RTL geschlagen geben. Beim Gesamtpublikum erreichte die ARD 12,6 - das ZDF 12,8 Prozent Marktanteil. (dl) (Forum) mehr...

01.12.2008 - TV-Szene

Florian Silbereisen ist nicht aufzuhalten

Wie wir in den vergangenen Wochen schon berichtet haben, hatten die Shows "Wetten Dass..?" und "Schlag den Raab" keinerlei Chance gegen den neuen RTL-Dauerbrenner "Das Supertalent". Diese Serie konnte jetzt gestoppt werden. Kein geringerer als Florian Silbereisen konnte sich am vergangenen Samstag-Abend gegen Dieter Bohlen und "Das Supertalent" durchsetzen.

Mit seiner Volksmusiksendung "Adventsfest der Volksmusik" konnte Florian Silbereisen in der ARD 6,54 Millionen Zuschauer vor die Fernseher locken. Das macht einen Marktanteil von 22,2 Prozent. Das Supertalent-Finale schaffte es dagegen nur auf 6,10 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 20,6 Prozent.

Der groe Verlierer an diesem Wochenende war Stefan Raab mit seiner "Stock Car Crash Challange". Dort schauten nur 2,04 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 8,6 Prozent zu. Die "Lego Show" auf Sat.1 konnte mit 1,81 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von nur 6,1 Prozent ebenso wenig berzeugen. Das ZDF konnte mit der Krimiserie "Kommissarin Lucas" zumindest 4,87 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 16,2 Prozent fr sich behaupten. (sk) (Forum) mehr...

30.11.2008 - Shows

Tele 5: Neue Sendung mit Thomas Gottschalk geplant

Der beliebte Moderator Thomas Gottschalk ("Wetten Dass...?"), der seit 2007 in mehreren Funktionen mit dem Mnchner Sender "Tele 5" zusammenarbeitet, wird nach Aussagen des Tele 5-Geschftsfhrers Kai Blasberg voraussichtlich bald ein neues Format auf dem Sender moderieren. Gesprche zu einer Pilotsendung werden schon gefhrt.

Im Rahmen der Sendung soll Gottschalk alte Aufnahmen seiner frheren RTL-Talkshow prsentieren und kommentieren. Geplant ist, dies mit aktuellen Geschehnissen zu verbinden. Wenn zum Beispiel im kommenden Jahr der biographische Film ber das Leben von Hildegard Knef, gespielt wird sie darin von Heike Makatsch, namens "Heike" in die Kinos kommt, knnte man Ausschnitte aus der Sendung einspielen, als Hildegard Knef Anfang der 90er Jahre bei Gottschalk zu Gast war.

Es handelt sich bei diesen Sendungen um die von RTLplus produzierten Shows namens "Gottschalk" (1990 1992) und "Gottschalks Late Night" (1992 1995). Wann das neue Showprinzip starte wird, steht noch nicht fest. (sk) (Forum) mehr...

29.11.2008 - Sonstiges

Wie wir bereits berichtet haben, wurde die Literatursendung "Lesen!", moderiert von Elke Heidenreich, vom ZDF im Zuge des Reich-Ranicki-Eklats und der darauf folgenden Kritisierung Heidenreichs am ZDF abgesetzt. Spter lie Elke Heidenreich verlauten, dass sie das Format aber weiterfhren mchte.

Wie die Schriftstellerin nun bekannt gab, wird die Sendung in Zukunft online weitergefhrt. Auf dem Literatur-Portal "lit.COLONY" des Klner Lesefestivals wird Elke Heidenreich in Zukunft in altbewhrter Form ihre Buchvorstellungen im Rahmen ihrer Sendung "Lesen!" vorstellen.

Der einzige Unterschied wird sein, dass "Lesen!" nicht mehr vom ZDF produziert wird und aus diesem Grund nicht mehr aus den ZDF-Studios gesendet wird, sondern aus Heidenreichs Klner Lieblingskneipe namens "Backes Zentrum frs Wesentliche". Die Sendungen werden jeweils einen Monat lang auf "lit.COLONY" abrufbar sein. Der erste Gast der neuen "Lesen!"-Ausgabe ist Campino, Snger der Rockband "Die toten Hosen" und gleichzeitig der Neffe von Elke Heidenreich. (sk) (Forum) mehr...

28.11.2008 - Serien

Nachdem bekannt wurde, dass sich der Mnnersender DMAX Ende des Jahres einem On-Air-Neuanstrich unterziehen wird, wurde nun verkndet, dass man die Ausstrahlungsrechte der Echtzeitserie "Twenty Four" erworben hat. So werden ab Mitte 2009 die ersten 72 Folgen der US-Serie zu sehen sein, die bereits vor geraumer Zeit ihre Free-TV-Premiere bei RTL 2 hatten.

Zudem ist der Sender auch an weiteren US-Serien interessiert. Auch Erstausstrahlungen knnten sich die Senderverantwortlichen knftig vorstellen. Man darf also gespannt sein, welche Formate der Sender demnchst erwerben wird. (dl) (Forum) mehr...

27.11.2008 - TV-Szene

Bundesliga-Rechte an ARD und Premiere vergeben

Zahlreiche Modelle und Ausstrahlungskonzepte standen fr die kommende Spielzeit in der Fuballbundesliga zur Auswahl. Nachdem in der vergangenen Woche ganze 39 Firmen die genaueren Unterlagen zur Ausschreibung der Rechte anforderten, wovon schlielich 19 Unternehmen Angebote einreichten, ist inzwischen laut "Bild" bekannt, wer die ausgeschriebenen Ausstrahlungsrechte erhalten wird.

Demnach darf die ARD vor 20 Uhr in der "Sportschau" die Zusammenfassungen des Spieltages zeigen. Die Spielpaarungen am Sonntag werden weiterhin vom DSF zusammengefasst ausgestrahlt. Neu ist jedoch, dass es knftig ein Samstagsspiel geben soll, welches um 18:30 Uhr angepfiffen wird und live vom Pay-TV-Anbieter Premiere bertragen wird. Die Free-TV-Zuschauer werden das Spiel schlielich in Kurzform im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF sehen knnen. (dl) (Forum) mehr...

26.11.2008 - Shows

RTL Dschungelcamp startet wieder im Januar

Im letzten Dschungelcamp, das Anfang diesen Jahres gesendet wurde, konnte sich der britische Snger Ross Anthony ("Bro'Sis") als Dschungelknig behaupten. Hinter sich hat er Prominente gelassen wie Michaela Schaffrath, Julia Biedermann oder den Schlagersnger Bata Ilic. Auch die dritte Staffel von "Ich bin ein Star Holt mich hier raus", so der eigentliche Titel der Sendung, konnte gute Quoten erzielen. Das Finale wurde sogar parallel zu "Wetten Dass..?" ausgestrahlt.

Aus diesem Grund setzt man auch im Jahre 2009 wieder auf das erfolgreiche Showprinzip. Am 9. Januar startet die mittlerweile vierte Staffel auf dem Sender RTL. Wer diesmal in das Camp "einzieht", wurde von RTL noch nicht bekannt gegeben. In diversen Medienberichten wurden aber schon Namen wie Jrgen Drews und seine Frau Ramona, Brigitte Nielsen, Ingrid van Bergen oder die sterreicherin Christiane Lugner genannt.

Die Mitspieler mssen im Dschungelcamp verschiedene Aufgaben lsen. Darunter gehren auch Aufgabenbereiche, bei denen die Kandidaten ber ihren Schatten springen mssen. Unter anderem musste man als Dschungelcamp-Teilnehmer lebende Tiere essen.

Die Show wird ab dem 9. Januar 16 Tage lang live auf RTL um 22:15 Uhr mit einer Tageszusammenfassung ausgestrahlt. Die Moderation wird auch diesmal wieder von Sonja Zietlow und Dirk Bach bernommen. Das Finale ist auf Samstag, den 24. Januar 2009 angesetzt. (sk) (Forum) mehr...

25.11.2008 - Shows

MTV sendet Paris Hilton's My New Best Friend Forever

Paris Hilton war mit verantwortlich fr den Trend des modernen "It-Girls". Durch ihre stndige Medienprsenz und effizientes Marketing wurde sie zu einer Medienfigur unserer Zeit. Ab dem 06.01.2009 wird MTV die neue Show nach "The Simple Life", die sich "Paris Hilton's New Best Friend Forever" nennt, erstmals im deutschen Fernsehen ausstrahlen.

Nach einigen persnlichen Enttuschungen in Sachen Freundschaft, sucht Paris Hilton unter 14 Mdchen und 2 Jungen ihren neuen besten Freund fr das Leben. Die Kandidaten mssen sich vergleichbar zu "A Shot At Love With Tila Tequila" speziellen Aufgaben stellen und zeigen, dass sie sich im glamoursen Leben der Paris Hilton behaupten knnen. Jede Woche muss jedoch einer der Kandidaten die Show verlassen. Die erste Staffel wird 10 Folgen umfassen. (ms) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459