Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

21.05.2010 - Shows

"Germany's Next Topmodel" pendelt sich langsam wieder ein

Nachdem "Germany\'s Next Topmodel" am Vatertag einen deutlichen Quotenverlust hinnehmen musste, pendelt sich der Zuschauerwert in dieser Woche langsam wieder auf die gewohnten Zahlen ein. Gestern kam der Mnchner Privatsender ProSieben auf 17,8 Prozent Marktanteil bei 2,25 Millionen Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen. Beim Gesamtpublikum waren es 2,98 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von eher schwachen 9,9 Prozent.

Wenn man bercksichtigt, dass in nicht einmal drei Wochen das Finale von "Germany\'s Next Topmodel" stattfindet, kann man in diesem Jahr kaum noch darauf hoffen, dass sich der Zuschauerwert noch einmal betrchtlich steigert. Im vergangenen Jahr lag der Marktanteil noch regelmig bei ber 20 Prozent in der Zielgruppe. (sk) (Forum) mehr...

20.05.2010 - Shows

"Eurovision Song Contest": Stefan Raab castet 2011 wieder deutschen Finalteilnehmer

Der 43-jhrige Entertainer und Musiker Stefan Raab hat mit seinem diesjhrigen Casting fr den "Eurovision Song Contest", das im Rahmen der Showreihe "Unser Star fr Oslo" abgehalten wurde, wieder einmal ein goldenes Hndchen bewiesen. Das, was RTL mit "Deutschland sucht den Superstar" trotz aufwndigen Bemhungen seit Jahren nicht gelingt, schafft Stefan Raab mit diversen Formaten scheinbar im Handumdrehen: Obwohl der "Eurovision Song Contest" erst Ende diesen Monats stattfindet, ist Lena Meyer-Landrut schon jetzt ein regelrechter Superstar in der Musikbranche geworden.

Wie jetzt der Mnchner Privatsender ProSieben und der Norddeutsche Rundfunk bekannt gegeben haben, wird es im kommenden Jahr unabhngig vom diesjhrigen Erfolg beim "Eurovision Song Contest" wieder eine Casting-Show in Zusammenarbeit mit Stefan Raab geben. Dieser kommentierte diese entscheidung so: "Ein kleiner Schritt fr die beiden Sender, aber ein groer fr Deutschland". (sk) (Forum) mehr...

20.05.2010 - TV-Szene

Am gestrigen Abend hat der ZDF-Klassiker "Aktenzeichen XY ungelst" ein weiteres Mal traurige Fernsehgeschichte geschrieben. In einem Videobeitrag versuchte sich die Familie der entfhrten Bankiersgattin Maria Bgerl an die Entfhrer ihrer Ehefrau und Mutter zu wenden. Die beiden Kinder und der Ehemann von Maria Bgerl waren sichtlich verzweifelt und kmpften den gesamten Beitrag lang mit den Trnen. Nachdem der 24-jhrige Sohn Christoph die Entfhrer oder Mitwissende darum gebeten hatte, zu verraten, wo sich seine Mutter befindet, versuchte seine Schwester, die 27-jhrige Carina Bgerl, die Aussage noch einmal zu unterstreichen und weiter auszufhren. Am Ende kam auch noch einmal der Vater der Familie zu Wort.

Dieser Auftritt der Familie, der bewusst gewhlt war, weil es vermutlich die letzte Hoffnung der Famlie Bgerl ist, konkrete Hinweise ber den Aufenthaltsort ihrer entfhrten Mutter und Ehefrau zu bekommen. Maria Bgerl wurde am Mittwoch vor einer Woche aus ihrem Haus in Heidenheim in Baden-Wrttemberg entfhrt. Die Entfhrer verlangten Lsegeld, das jedoch nicht abgeholt wurde. Seitdem fehlt jede Spur von Maria Bgerl. (sk) (Forum) mehr...

20.05.2010 - Sonstiges

Razzia bei RTL und ProSiebenSat1

Am 19. Mai fand in den Bros von RTL in Kln und ProSiebenSat1 in Unterfhring bei Mnchen eine Durchsuchung statt, die von Beamten des Bundeskartellamts mit einem richterlichen Durchsuchungsbefehl durchgefhrt wurde. Grund fr die Razzia ist ein Verdacht auf Absprachen zwischen den beiden groen Privatfernsehkonzernen. Das Nachrichtenmagazin "Focus Online" berichtet, dass die Konzerne abgesprochen htten, ihre Free-TV-Sender nur noch verschlsselt und gegen Bezahlung anbieten zu wollen. Auch Kopierschutzmanahmen und Werbeblocker sollen bei den Ermittlungen eine Rolle spielen. Das Kartellamt hat sich selbst jedoch noch nicht zu den Hintergrnden der Durchsuchungen geuert.

Die beiden Senderkonzerne wollten sich ebenfalls nicht ber Einzelheiten zur Untersuchung des Kartellamts uern. Es ist nicht das erste Mal, dass das Bundeskartellamt gegen RTL und ProSiebenSat1 ermittelt, zuletzt wegen der geplanten verschlsselten Verbreitung auf der gescheiterten Entavio-Plattform. Bildquelle: RTL/ProSiebenSat1 (jh) (Forum) mehr...

19.05.2010 - Sonstiges

Privatsender zeigen zu wenig Nachrichten

Die Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) hat krzlich ProSiebenSat1 und die RTL-Gruppe scharf kritisiert. Grund hierfr ist der geringe Anteil an Nachrichten bei den fhrenden Privatsendern in Deutschland. Thomas Langheinrich, Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, uerte hierzu: "Informationen ber das aktuelle Zeitgeschehen und seine Hintergrnde sind Wesensmerkmale von Vollprogrammen, die nicht zur freien Disposition stehen". Vor allem bei Sat.1 ist der Nachrichtenanteil auf einen Tiefpunkt gesunken, dort sind nur 30 Minuten Nachrichten am Tag zu sehen. Sat.1, ProSieben und Kabel Eins kommen zusammen auf nicht einmal eine Stunde Nachrichten pro Tag. Bei RTL liegt der Nachrichtenanteil bei einer Stunde tglich, zusammen mit RTL 2 und Vox sind es eine Stunde und 45 Minuten. Im Vergleich dazu zeigen Das Erste und das ZDF jeweils ungefhr zwei Stunden und 20 Minuten Nachrichten pro Tag.

Neben dem geringen Umfang der Nachrichten bei den groen Privatsendern wird auch der geringe Anteil an politischer Berichterstattung kritisiert. RTL berichtet in seinen Nachrichten verhltnismig viel ber Boulevard-Themen, dafr nur 17 Minuten ber Politik. Bei Sat.1 sind es sogar nur 11 Minuten. Die Landesmedienanstalten fordern daher, dass der geforderte Nachrichtenanteil bei privaten Vollprogrammen von deren Reichweite abhngig sein soll. Je mehr Zuschauer ein Sender erreicht, umso hher sollte der Nachrichtenanteil sein.

Jrgen Doetz, Vorsitzender des Verbandes privater Rundfunk (VPRT), teilte darauf hin mit, dass der Verband Verpflichtungen zum Nachrichtenanteil bei Privatsendern ablehnt. Er uerte hierzu: "Es geht nicht, immer nur Forderungen mit der Keule zu stellen, sonst ist die Wirtschaftlichkeit der Sender in Gefahr". (jh) (Forum) mehr...

19.05.2010 - Filme

"Kreutzer kommt": Christoph Maria Herbst wird Kommissar

Der Schauspieler und Komiker Christoph Maria Herbst, der in den letzten Jahren durch die ProSieben-Serie "Stromberg" einen regelrechten Kultstatus erlangen konnte, wird fr den Mnchner Privatsender jetzt einen Kommissar mimen. In der Serie "Kreutzer kommt" schlpft er in die Rolle des Ermittlers Kreutzer, der alles hrt, alles sieht, unvermittelt auftaucht und ebenso leise verschwindet, wie ProSieben die Figur beschreibt. Die Rolle des Kreutzer soll jedoch nicht nur sehr viel Hartnckigkeit und Logik mit sich bringen, sondern auch eine gehrige Portion Selbstironie. Christoph Maria Herbst freut sich sehr auf diese neue Aufgabe: "Kreutzer ist ein berraschender Ermittler. Verschlossen, effizient, beweglich, khl, warm. Er ist ganz viel, auch Gegenstzliches, wie eine Projektionsflche lsst er Raum fr viele Facetten. Meine neue Hauptfigur fhlt sich bereits jetzt wie eine Wiese an, auf der ich tollen kann".

An der Seite von Christoph Maria Herbst wird die Schauspielerin Rosalie Thomass die Figur der Assistentin Belinda verkrpertn. Weitere Rollen werden von Schauspielerin wie Florence Kasumba, Natalie Avelon, Leslie Malton, Katharina Mller-Elmau, Hans Lw, Fritz Roth, Tyron Ricketts und Ludwig Trepte gespielt. "Kreutzer kommt" soll vorerst lediglich als einzelner Spielfilm angelegt werden, ob es weitere Filme mit dem ProSieben-Kommissar geben wird, kann man jetzt noch nicht sagen. Die Dreharbeiten, die auf vier Wochen angesetzt sind und hauptschlich im Berliner Hotel Kempinski stattfinden, haben in diesen Tagen begonnen. (sk) (Forum) mehr...

18.05.2010 - Shows

RTL II setzt "Engel im Einsatz" mit Verona Pooth fort

Nach der Insolvenz von Franjo Pooth und dem dadurch aufkommende Imageverlust des Unternehmers, gab es auch fr seine Frau Verona Pooth einen Karriereknick. Erst Vertrge mit Firmen wie KiK, Schwartau oder Iglo, fr die Verona Pooth als Werbetrgerung ttig wurde, sorgte wieder fr eine verstrkte ffentliche Prsenz der Werbeikone. Nun scheint es weiter bergauf zu gehen: Nicht nur, dass Verona Pooth eine Episodenrolle in der erfolgreichen ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" bekommt, auch der Mnchner Privatsender RTL II setzt die Doku-Soap "Engel im Einsatz" fort, die schon in den Jahren 2008 bis 2009 sehr erfolgreich mit Verona Pooth produziert wurde.

Somit darf sich nicht nur das Publikum auf ein Comeback der schrillen Medienfrau freuen, auch fr Verona Pooth und ihren Mann drfte dies ein wichtiger Schritt sein, um auch finanziell wieder langsam auf die Beine zu knnen. Bereits im Mai sollen die Dreharbeiten zu neuen "Engel im Einsatz"-Folgen beginnen. (sk) (Forum) mehr...

17.05.2010 - Sport

Die diesjhrige Formel-1-Saison schafft es wieder, zahlreiche Leute vor die Fernseher zu locken. So war es auch wieder gestern beim "Groen Preis von Monaco". Das spannende Rennen das der Australier Mark Webber gewinnen konnte, verfolgten wieder zahlreiche RTL-Zuschauer. Insgesamt waren es diesmal durchschnittlich 7,45 Zuschauer bei einem Marktanteil von sehr starken 44,1 Prozent. In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen kam der Klner Privatsender RTL auf 3,27 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 44,4 Prozent. Auch der Countdown, der vor dem Rennen gezeigt wurde, hat schon fast 3 Millionen Zuschauer beim Gesamtpublikum anlocken knnen.

Whrend Mark Webber das Rennen fr sich bestimmen konnte, schafften es auf den zweiten und dritten Rang der Deutsche Sebastian Vettel und der Pole Robert Kubica. Fr Michael Schumacher lief das Rennen gestern wieder einmal alles andere als ideal. Nachdem er whrend einer Safety-Car-Phase ein verbotenes berholmanver durchgezogen hatte, bekam er eine Zeitstrafe von 20 Sekunden, was ihn von Platz 6 auf Platz 12 manvrierte. Die deutsche Hoffnung bleibt also in diesem Jahr der 22-jhrige Sebastian Vettel, der im Moment mit Mark Webber ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Formel-1-Fahrerwertung fhrt. (sk) (Forum) mehr...

16.05.2010 - Sport

DFB-Pokalfinale: Sensationeller Sieg der Bayern beschert dem ZDF Traumquoten

Der FC Bayern Mnchen schaffte gestern in einer erstklassigen Partie gegen Werder Bremen zum 15. Mal das DFB-Pokal-Turnier fr sich zu bestimmen. Dies hat nicht nur die Folge, dass die Bayern im Champions-League-Finale am 22. Mai die Mglichkeit haben, das Triple zu schaffen, auch das Zweite Deutsche Fernsehen, das die Partie gestern ab 19:25 Uhr sendete, hat allen Grund zur Freude. Denn das im Berliner Olympiastadion abgehaltene DFB-Pokalfinale interessierte einen groen Teil der deutschen Fernsehzuschauer.

Nachdem bereits am Nachmittag zahlreiche Zuschauer das DFB-Pokalfinale der Damen mit groem Interesse verfolgten, stieg die Zuschauerzahl um 19:25 Uhr noch einmal deutlich an. Insgesamt kam das ZDF auf 3,83 Millionen Zuschauer in der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen, was einen sensationellen Marktanteil von 32,8 Prozent ausmacht. Beim Gesamtpublikum lag der Zuschauerwert bei 33,2 Prozent und 10,09 Millionen Zuschauern. Man darf gespannt sein, ob der Mnchner Privatsender Sat.1 bei der bertragung des Champions-League-Finale am 22. Mai vergleichbare Werte erzielen wird. Eine Kritik zum gestrigen DFB-Pokalfinale finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

16.05.2010 - TV-Szene

Wie bereits bekannt wurde, wird Jrg Pilawa ab September regelmig im ZDF zu sehen sein. Genauere Details ber das Konzept der neuen Sendung sind bisher noch nicht bekannt, es soll aber keine gewhnliche Talkshow werden. Laut Berichten des Nachrichtenmagazins "Spiegel" ist eine Art Antwort auf "Stern TV" geplant. Allerdings soll sich das neue Format, das unter dem Titel "Jrg Pilawa" auf Sendung gehen soll, merklich von dem RTL-Magazin mit Gnther Jauch abheben.

Als Konkurrenz zu "Stern TV" wird Gnther Jauch das neue Talk-Format mit Jrg Pilawa wahrscheinlich aber nicht empfinden mssen. Nach derzeitigem Stand wird Gnther Jauchs Firma I&U die Sendung produzieren. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459