Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

15.05.2011 - Sport

Arthur Abraham: Niederlage nach Punkten gegen Andre Ward

Arthur Abraham ist im Halbfinale der "Super Six World Boxing Classic" ausgeschieden. Der Supermittelgewichtsboxer trat am Abend des 14. Mai in Carson, Kalifornien gegen seinen Kontrahenten Andre Ward an. Aufgrund der ungnstigen Zeitverschiebung begann der Kampf hierzulande erst um 05:19 Uhr. Der Armenier unterlag ber die volle Distanz nach Punkten mit 120:108, 118:110 und 118:111.

Nun darf man sicherlich gespannt sein, wie es fr King Arthur weiter gehen wird. Zahlreiche Experten sind aktuell von einem Karriereende berzeugt. In seinen vergangenen Kmpfen lieferte Abraham vermehrt schlechtere Leistungen ab. Andre Ward steht somit im Turnier-Finale, welches voraussichtlich im September 2011 ausgetragen wird. Sein Gegner wird am 4. Juni im Duell zwischen Carl Froch und Glen Johnson ermittelt. Eine ausfhrliche TV-Kritik zum Kampf zwischen Arthur Abraham und Andre Ward finden Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

15.05.2011 - Shows

Aserbaidschan ist der Gewinner des Eurovision Song Contest 2011. Das Popduo Ell/Nikki berzeugte das europaweite Publikum mit seinem Song "Running Scared" und konnte von 43 Lndern 221 Punkte ergattern. Auf dem zweiten Platz landete Italien mit 189 Punkten gefolgt von Schweden mit 185 Punkten. Insgesamt traten 25 Lnder im Finale des internationalen Musikwettbewerbs in der Dsseldorf Arena an. Neben den Gewinnern Ell/Nikki erhielt auch das Moderationstrio viel Lob von den internationalen Korrespondenten. Lena konnte einen zufriedenstellenden zehnten Platz erreichen.

Kurz vor dem finalen Auftritt am Ende des Song Contests sagte der Snger Ell: "Ich bin der glcklichste Mensch der Welt", woraufhin ihm seine Duett-Partnerin Nikki das Mikro entriss und selber zu Wort kommen wollte. Eine ausfhrliche TV-Kritik zum Eurovision Song Contest 2011 finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

14.05.2011 - Shows

"Eurovision Song Contest": Lena Meyer-Landrut startet als Nummer 16

Die ARD bertrgt heute Abend ab 21:00 Uhr das groe Finale des diesjhrigen Eurovision Song Contest. Bereits vorab meldet sich ab 20:15 Uhr der ProSieben-Moderator Matthias Opdenhvel live von der Hamburger Reeperbahn, wo er unter anderem prominente Gste wie die Shne Mannheims oder Ina Mller in Empfang nehmen wird. Erst nach 22:00 Uhr wird Lena mit "Taken by a Stranger" zu erwarten. Sie hat die Startnummer 16. Die als Favoriten gehandelten Zwillinge "Jedward" aus Irland, haben mit ihrem Song "Lipstick" die Startnummer 6 erwischt. Gespannt sein darf man auch auf die britische Boyband "Blue", die mit ihrem Song "I can" an den Start geht.

Inzwischen scheint sich auch in Deutschland so langsam das "Grand Prix"-Fieber zu entwickeln. So wird es heute Abend bundesweit zahlreiche Public-Viewings auf Groleinwnden geben. Man darf also gespannt sein, ob heute Nacht ein zweites "Lena-Wunder" mglich sein wird. Eine ausfhrliche TV-Kritik zum Finale des Eurovision Song Contest finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

14.05.2011 - Serien

Drei Trailer zur Neuauflage der "Thundercats" online

Wie bereits im vergangenen Jahr bekannt gegeben wurde, hat die Firma "Warner Bros. Animation" mit der japanischen Firma, die u.a. fr die Zeichentrickserie "Batman: Gotham Knights" verantwortlich war, eine Neuauflage der beliebten Zeichentrickserie "Thundercats" in Angriff genommen. Die Serie wurde in den frhen 90er Jahren auf Sat.1 und KabelEins regelmig ausgestrahlt und konnte zahlreiche jugendliche Zuschauer der damaligen Zeit begeistern. Bis heute erinnern sich viele Fans von damals gerne an diesen Klassiker, was dafr sorgt, dass die "Thundercats" einen regelrechten Kultstatus erreicht haben.

Zwischen Februar und April diesen Jahres sind insgesamt drei Trailer zu dieser Neuauflage verffentlicht worden. Wir mchten niemanden, der mit der Kult-Zeichentrickserie "Thundercats" gro geworden ist, diese Trailer vorenthalten. Der erste Eidnruck dieser Vorab-Filme ist sehr vielversprechend. Man muss lediglich abwarten, ob die neuen "Thundercats" auch bei uns auf irgend einem Sender ein neues zu Hause finden werden. Sehr schn ist auch, dass der Stil der alten Serie stark beibehalten wurde. Kinder der 80er und 90r Jahre drfen sich also auf ein neues TV-Highlight in den kommenden Jahren freuen. Die Trailer kann man direkt auf YouTube anschauen. Viel Spa damit! (sk) (Forum) mehr...

14.05.2011 - Sport

Abraham vs. Ward: Heute Nacht trifft "King Arthur" auf die Nummer Eins seiner Klasse

Heute Nacht geht es fr den Supermittelgewichtsboxer Arthur Abraham um Alles. Nachdem der hierzulande gefeierte Box-Star vom Mittel- ins Supermittelgewicht aufstieg und dort zuletzt vermehrt Probleme hatte, darf man gespannt sein, in welcher Verfassung sich der einstige Champion heute Nacht prsentieren wird. Im Halbfinale des "Super-Six-Turniers" trifft er auf den ungeschlagenen WBA-Champion Andre Ward. Dieser wird angesichts des Austragungsortes in Carson, Kalifornien ein Heimspiel haben. Abraham wird deshalb zumindest beim Publikum als klarer Underdog agieren. Die beiden werden im Home Depot Center, einem Tennisstadion vor rund 8.000 Zuschauern aufeinander treffen.

Box-Kollege Sebastian Zbik glaubt indes weiterhin an einen Sieg Abrahams: "Abraham kann gewinnen, keine Frage. Seine Schlaghrte ist schon etwas Besonderes. Entscheidend wird sein, ob er aus den Fehlern der letzten Kmpfe gelernt hat. Dann ist alles drin". Eine ausfhrliche TV-Kritik zum Kampf finden Sie nach der nchtlichen Ausstrahlung ab 01:15 Uhr in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

13.05.2011 - Serien

"Two and a half Men": Ashton Kutcher ersetzt Charlie Sheen

Das Geheimnis um die Nachfolge von dem ehemaligen "Two and a half Men"-Darsteller Charlie Sheen ist gelftet. Nachdem bereits zahlreiche Namen (zuletzt wurde ber intensive Verhandlungen zwischen dem Sender CBS und Hugh Grant berichtet) im Gesprch waren, ist die Zukunft der Serie nun scheinbar beschlossene Sache. Niemand geringeres als Ashton Kutcher wird die Nachfolge des gefallen Serienstars Sheen antreten. Derzeit ist noch nicht bekannt, in welcher Rolle der Ehemann von Demi Moore zu sehen sein wird. Auf Twitter fragte der "Die wilden Siebziger"-Star derweil seine Fans nach der Quadratwurzel aus 6,25. Mit der Lsung "2,5" eine klare Anspielung auf seine bevorstehende Arbeit mit Jon Cryer, Angus T. Jones und Co.

Indes feiert ProSieben mit der US-Serie weiterhin einen Erfolg nach dem anderem. So konnte whrend der vergangenen Wochen die Zuschauer im Internet fr ihre Lieblingsfolgen stimmen, von denen nun fnf Stck am kommenden Dienstag ab 21:10 Uhr auf ProSieben gezeigt werden. (dl) (Forum) mehr...

13.05.2011 - Shows

"Eurovision Song Contest": Die Finalteilnehmer stehen fest

Den wohl schrillsten Auftritt des gestrigen Abends lieferten die "Brothers Gaga" aus Irland ab. Mit ihrem Song "Lipstick" zogen sie auch prompt ins Finale ein. Der bosnische Teilnehmer Charles Aznavour ist nach 1993 und 1999 bereits zum dritten Mal dabei und schaffte es ebenfalls in die letzte Runde. Die sterreichische Sngerin Nadine Beiler kam mit einer guten Gesangsleistung und einem kleinen Gospel-Chor im Hintergrund weiter, das Quartett "A Friend in London" aus Dnemark schaffte es mit dem Ohrwurm "New Tomorrow". Auerdem werden Estland, Moldawien, Rumnien, die Ukraine, Schweden und Slowenien am Finale des "Eurovision Song Contest" teilnehmen. Die "Big Five" Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich und Grobritannien waren von vornherein qualifiziert. Morgen ab 21:00 Uhr sehen die Zuschauer, ob sich Lena Meyer-Landrut gegen die Konkurrenz durchsetzen kann.

Der ARD scheint es brigens deutlich besser als ProSieben zu gelingen, die Zuschauer fr den "Eurovision Song Contest", kurz ESC, zu begeistern. Das zweite Halbfinale, das gestern im Ersten ausgestrahlt wurde, sahen insgesamt 3,36 Millionen Fernsehzuschauer, davon 1,65 Millionen im Alter von 14 bis 49. Die Zuschauerzahlen fielen also deutlich besser aus als beim ersten Halbfinale, dass beim Privatsender ProSieben zu sehen war. (ck) (Forum) mehr...

13.05.2011 - Shows

"Germany's Next Topmodel": Joana geht, Jil fliegt raus

Die letzten zehn Teilnehmerinnen erwartete bei "Germany's Next Topmodel" gestern zunchst eine angenehme berraschung: Sie durften wie bereits in den vergangenen Staffeln in eine Villa ziehen und kamen sich prompt wegen der Zimmerverteilung in die Haare, da nur eine Luxussuite zur Verfgung stand. Das Model-Leben bringt schon schwere Probleme mit sich. Auerdem mussten die Mdchen ihre Einschtzung abgeben, wer von ihnen letztendlich im Finale stehen wird. Janas Name fiel dabei sehr hufig die Kandidatin hat sich in den vergangenen Wochen zu einer der Favoritinnen hochgearbeitet. Zwei Nachwuchsmodels hatten diesen Status schon von Anfang an inne, fallen aber aufgrund der Steigerungen der Konkurrenz langsam ins Mittelfeld ab. Zudem ernten Rebecca und Joana nicht nur seitens der Jury immer hufiger Kritik, ihre Namen wurden auch bei der kleinen Umfrage unter den Kandidatinnen nicht ein einziges Mal genannt. Ob das mit eine Rolle bei Joanas Entscheidung spielte, "Germany's Next Topmodel" zu verlassen, bleibt wohl ihr Geheimnis, denn sie gab vor der Kamera weder eine Begrndung fr ihren Ausstieg ab noch verabschiedete sie sich von der Jury Heidi Klum, Thomas Rath und Thomas Hayo erfuhren erst bei Joanas Nichterscheinen beim Live Walk von den anderen Teilnehmerinnen, dass die Blondine den Heimweg antrat.

Zuvor war sie noch bei einem Fotoshooting angetreten, dass fr die Mdchen eine besondere Herausforderung darstellte sie mussten zusammen mit Babys und Kleinkindern vor die Kamera treten. Whrend sich Amelie und Jana dabei sehr gut schlugen, hatten andere Schwierigkeiten mit der ungewohnten Situation, auch wenn alle zuvor recht begeistert schienen. Nachdem die Teilnehmerinnen von "Germany's Next Topmodel" ihren Live Walk absolviert hatten, standen Sihe und Jil vor der Jury. Fr die blondierte Asiatin wird diese Erfahrung schon fast zur Gewohnheit, dennoch durfte sie abermals bei "Germany's Next Topmodel" bleiben. Jil musste das Model-Casting hingegen verlassen. Die Sendung endete aber nicht mit der Entscheidung, sondern mit einer Mutprobe die Teilnehmerinnen mussten in schwindellerregender Hhe ber einen schmalen Laufsteg gehen. Whrend Jana und Rebecca damit keine Probleme zu haben schienen, hatte Anna Lena mit ihrer Angst zu kmpfen, berwand sie letztendlich aber. Marie-Luise gelang dies hingegen nicht sie ging als einzige nicht ber den Steg.

Die Quoten waren brigens wieder ordentlich. Insgesamt erreichte ProSieben mit "Germany's Next Topmodel" 3,19 Millionen Zuschauer, aus der Hauptzielgruppe im Alter von 14 bis 49 waren es 2,36 Millionen. Whrend der Marktanteil beim Gesamtpublikum mit 10,9 Prozent zwar gut, aber nicht berragend ist, lag er bei den jngeren Zuschauern bei beachtlichen 20 Prozent. Auerdem konnte sich "Germany's Next Topmodel" in dieser Gruppe den Tagessieg sichern. (ck) (Forum) mehr...

12.05.2011 - Shows

"Let's Dance": Maite Kelly und Moritz A. Sachs sind im Finale

Fr den "Checker" Thomas Karaoglan, der vielen Zuschauern noch aus der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" bekannt sein drfte, war es gestern Abend der letzte Auftritt bei "Let's Dance" - er konnte sich nicht gegen seine Konkurrenten Moritz A. Sachs und Maite Kelly durchsetzen, die nun beide im Finale stehen. Maite berzeugte mit ihrem Tanzpartner vor allem beim Salsa und erreichte mit 36 Punkten die Hchstwertung der gesamten Staffel. Selbst Joachim Llambi, bekannt fr seine zurckhaltenden Punktevergaben und seine oftmals harte Kritik, war von der Darbietung begeistert. Da der langsame Walzer der beiden jedoch etwas schwcher war, konnte Moritz A. Sachs insgesamt sogar einen Punkt mehr erzielen er legte beide Male eine ordentliche Leistung hin.

Mit den Quoten kann RTL einmal mehr zufrieden sein. Die gestrige Ausgabe von "Let's Dance" sahen 5,47 Millionen Fernsehzuschauer, von denen 2,51 Millionen zur Hauptzielgruppe der 14- bis 49-jhrigen gehrten. Die Marktanteile lagen bei ordentlichen 18,8 und 21,6 Prozent. Der strkste Konkurrent war ProSieben mit "Greys Anatomy" und 1,95, beziehungsweise 1,74 Millionen Zuschauern. Die Special zum "Eurovision Song Contest" enttuschen bislang hingegen hinsichtlich der Zuschauerzahlen. (ck) (Forum) mehr...

11.05.2011 - Shows

Bei der bertragung des Halbfinales des "Eurovision Song Contest", bei dem die deutsche Teilnehmerin Lena Meyer-Landrut am Samstag ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen wird, kam es gestern zu einer unangenehmen Panne:
Bei den bertragungen aus den Kommentatoren-Kabinen kam es im Verlauf der Sendung zu Tonstrungen, teilweise war sogar gar nichts mehr zu hren. Immerhin betraf dieses Problem nicht die Auftritte der Teilnehmer, bei denen der Ton ohne Aussetzer funktionierte. Insgesamt traten Vertreter von neunzehn Lndern an, nur zehn davon schafften es jedoch ins Finale des "Eurovision Song Contest". Geschafft haben es Finnland, Litauen, Ungarn, Griechenland, Russland, die Schweiz, Aserbaidschan, Island, Serbien und Georgien. Grobritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland standen von vornherein als Final-Teilnehmer fest.

Die Quoten kamen zwar nicht gegen "CSI: Miami", "Dr. House" und "Psych" bei RTL an, mit insgesamt 2,05 Millionen Zuschauern kann ProSieben aber dennoch zufrieden sein, insbesondere wenn man die Tatsache bercksichtigt, dass die Vorrunden des "Eurovision Song Contest" bislang selten wirklich gute Werte erzielten. Aus der Hauptzielgruppe der Zuschauer im Alter von 14 bis 49 sahen 1,41 Millionen zu. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459