Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

03.11.2009 - TV-Szene

Gestern um 21:15 Uhr ging Johannes B. Kerner mit seiner neuen Show "Kerner" erstmals bei Sat.1 auf Sendung. Leider waren die Quoten jedoch auf sehr niedrigem Niveau. Gerade einmal 1,83 Millionen Leute schauten sich die Premiere von "Kerner" an. Das macht beim Gesamtpublikum einen schwachen Marktanteil von gerade einmal 6,5 Prozent. Bei den jungen Zuschauern im alter zwischen 14 und 49 Jahren konnte man 7,6 Prozent Marktanteil bei 910.000 Interessierten verbuchen. Dies ist doppelt-bitter fr den Mnchner Privatsender Sat.1, schlielich musste man mit der "Oliver Pocher Show", die eigentlich freitags fr stabile Zuschauerwerte sorgen sollte, erst krzlich eine herbe Enttuschung zum Start hinnehmen.

Der groe Gewinner am gestrigen Fernsehabend war wieder einmal der Klner Privatsender RTL. Mit dem Erfolgsformaten "Wer wird Millionr?" und "Bauer sucht Frau" konnte sich RTL wieder einmal behaupten im Quotenduell. Ab 20:15 Uhr ging Sat.1 gegen Gnther Jauch mit "Deutschland wird schwanger" ins Rennen und konnte auch dort nur 5,6 Prozent Marktanteil bei 1,84 Millionen Zuschauer beim Gesamtpublikum. Bei den jungen Leuten sah das hier nicht sehr viel besser aus: Lediglich 9,5 Prozent Marktanteil bei 1,27 Millionen Leuten konnte Sat.1 verbuchen. (sk) (Forum) mehr...

02.11.2009 - Filme

Michael Jackson: "This Is It" wird zum Kassenschlager

Der Michael-Jackson-Film "This Is It", der seit dem 28. Oktober im Kino zu sehen ist, entpuppt sich weltweit als Kassenschlager. Sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch in sterreich hat er es mittlerweile auf Platz 1 der Kinocharts gebracht. Weltweit spielte der Dokumentarfilm in den ersten fnf Tagen 101 Millionen Dollar ein. Allein in den Vereinigten Staaten waren das 32,5 Millionen Dollar, in der restlichen Welt 68,5 Millionen Dollar. "This Is It" ist also auf dem besten Weg, smtliche Musikfilm-Rekorde zu brechen.

Eigentlich sollte die Spielzeit des Filmes auf nur zwei Wochen begrenzt sein, jedoch hat Sony am Wochenende angekndigt, "This Is It" lnger laufen zu lassen. Diese Verlngerung wird aber weltweit unterschiedlich ausfallen. Wie die "Los Angeles Times" berichtet, soll der Film in den Vereinigten Staaten bis zum beliebten Kino-Wochenende Ende November an Thanksgiving laufen. Auch wenn "This Is It" es auch in den U.S.A. auf Platz 1 der Kinocharts geschafft hat, ist man dort im groen und ganzen bisher unzufrieden mit den Zuschauerzahlen und den dazugehrigen Einnahmen.

Der Dokumentarfilm "This Is It" bietet dem Publikum einen Einblick in die Zeit von April bis Juni 2009, als Michael Jackson seine Comeback-Tour vorbereitete, die in diesem Jahr stattfinden sollte. Jackson verstarb berraschend am 25. Juni 2009. (sk) (Forum) mehr...

02.11.2009 - TV-Szene

Nicht nur die Formel 1-Saison 2009 fand gestern auf dem Privatsender RTL ein erfolgreiches Ende. Auch die letzte Ausgabe der Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht" endete mehr als nur zufrieden stellend. 5,27 Millionen Zuschauer sorgten gestern bei Staffelfinale ab 19:05 Uhr fr einen neuen Quotenrekord. Beim Gesamtpublikum konnte so ein Marktanteil von 17,2 Prozent erzielt werden. Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen knnen die Programmchefs zufrieden sein. 2,68 Millionen werberelevante Bundesbrger lieen den Marktanteil auf starke 22,0 Prozent ansteigen.

Unterm Strich war die nunmehr dritte Staffel der Staffel der Show auch die erfolgreichste. So erreichte man in diesem Jahr einen durchschnittlichen Marktanteil von 19,3 Prozent. In den Jahren zuvor waren es 17,3 bzw. 17,5 Prozent. Somit ist zu erwarten, dass Vera Int-Veen auch im kommenden Jahr Mtter bei der Suche nach der perfekten Schwiegertochter helfen wird. (dl) (Forum) mehr...

02.11.2009 - Sonstiges

RTL: Formel 1-Finale begeistert Millionen

Als gestern um 14:03 Uhr deutscher Zeit das letzte Formel 1-Rennen der Saison startete, wollten sich zahlreiche Zuschauer das Spektakel nicht entgehen lassen. Die neue Strecke in Abu Dhabi begeisterte 5,86 Millionen Bundesbrger. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei starken 35,1 Prozent. Gleichwohl der Weltmeister bereits seit zwei Wochen feststeht und damit dem Zuschauer etwas Spannung genommen wurde, kann das Saison-Finale als Erfolg angesehen werden. So verfolgten 2,22 Millionen 14- bis 49-jhrige das Rennen, bei dem Sebastian Vettel als Sieger hervorging. Bei den Werberelevanten reichte es fr einen sehr guten Marktanteil von 30,8 Prozent.

Mit diesen Abschlusswerten kann sich der Privatsender durchaus zufrieden geben und somit auf eine erfolgreiche Saison 2010 hoffen. Der derzeitige Vertrag der Klner sieht vor, dass die Formel 1 dem Free-TV mindestens bis zum Saisonende 2011 erhalten bleibt. (dl) (Forum) mehr...

01.11.2009 - Technik

Sky will HDTV-Angebot deutlich ausbauen

Der Pay-TV-Anbieter Sky (ehemals Premiere) strahlt zur Zeit sieben HDTV-Sender aus. In naher Zukunft soll das Angebot an hochauflsendem Fernsehen jedoch noch deutlich ausgebaut werden. Sky hat mit dem luxemburgischen Satellitenbetreiber Astra einen Vertrag abgeschlossen, der die Nutzung von drei zustzlichen Transpondern ber die Position 19,2 Ost vorsieht. Mitte des nchsten Jahres soll einer dieser Transponder aktiviert werden, die anderen beiden sollen 2011 und 2012 folgen. Insgesamt wrde Sky dann ber zehn Transponder auf Astra 19,2 Ost verfgen.

Ob jedoch die Kabelnetzbetreiber dann das komplette HDTV-Angebot von Sky einspeisen werden, ist fraglich. Schlielich ist auch zur Zeit nicht bei allen Kabelnetzbetreibern das Paket Sky HD in vollem Umfang verfgbar. (jh) (Forum) mehr...

01.11.2009 - Shows

"Schlag den Raab": Stefan gewinnt, ProSieben verliert

Am gestrigen Abend gab es wieder viel zu sehen im Fernsehen. Whrend das ZDF versuchte, mit "Willkommen bei Carmen Nebel" auf Zuschauerfang zu gehen, ging RTL in diesem Jahr zum vierten Mal mit seiner "Supertalent"-Show auf Sendung. ProSieben setzte gestern auf das Zugpferd "Schlag den Raab". Diesmal spielte Stefan Raab gegen seinen Kandidaten um 500.000 Euro. Nachdem die letzte Sendung dank des umstrittenen Kandidaten Hans-Martin fr erhhtes Publikumsinteresse sorgte, war man gespannt, wie die vorletzte "Schlag den Raab"-Sendung in diesem Jahr beim Publikum ankommen wrde.

Die Show ging diesmal bis kurz vor ein Uhr. Stefan ging am Ende als Sieger aus dem Studio, fr ProSieben verlief der Abend jedoch nicht sonderlich gut. Leider schauten gestern im Vergleich zu vorherigen Shows nur wenige Leute zu. Nur einmal, am 14. April 2007, waren die Quoten schlechter als gestern. Damals hatte man das RTL-Flaggschiff "Deutschland sucht den Superstar" als Konkurrenz. Dies ndert aber nichts daran, dass die 21,5 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum, die sich ProSieben gestern mit "Schlag den Raab" sichern konnte, ein sehr guter Wert ist. Insgesamt schalteten 3,02 Millionen Leute bei ProSieben ein. Eine Kritik zur Show finden Sie wie blich in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

31.10.2009 - Shows

Heute wieder "Schlag den Raab" auf ProSieben

Nachdem ProSieben im letzten Jahr den 31. Oktober mit einem groen Halloween-Special beging, zeigt der Sender in diesem Jahr stattdessen eine Ausgabe der beliebten Show "Schlag den Raab". Wie immer geht es um 20:15 Uhr mit der Vorstellung der fnf Kandidaten aus. Per Anruf oder SMS knnen die Zuschauer wieder entscheiden, wer gegen Stefan Raab in bis zu fnfzehn Spielen antreten soll. Fr wen sich das Publikum letztendlich entscheidet, drfte dieses Mal besonders spannend zu beobachten sein. In der letzten Folge wurde mit Hans-Martin der vielseitigste Herausforderer ausgewhlt. Allerdings brachte er im Verlauf der Sendung die Zuschauer dermaen gegen sich auf, dass sie zum ersten Mal mehrheitlich Raab die Daumen drckten und den Sieg von Hans-Martin mit Buh-Rufen quittierten. Ob dies Auswirkungen auf das Abstimmungsverhalten der Anrufer haben wird, kann man heute Abend live beobachten.

Dieses Mal drfte es der Herausforderer ganz besonders schwer haben. Stefan Raabs Ehrgeiz drfte mehr denn je angestachelt sein, nachdem er sich erstmals zwei Folgen hintereinander geschlagen geben musste. Zuvor konnte er das Duell stets mehrmals hintereinander fr sich entscheiden, ehe es einem Kandidaten gelang, ihn zu bezwingen. Dadurch konnte der Gastgeber sich schon fast den Mythos der Unschlagbarkeit erarbeiten. Damit drfte es jedoch nach der letzten Show erst einmal vorbei sein. Daher ist ein Sieg heute fr Raab natrlich besonders wichtig. (ck) (Forum) mehr...

31.10.2009 - Shows

"Willkommen bei Carmen Nebel" heute Abend live aus Magdeburg

Zum nunmehr dritten Male meldet sich die ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" live aus Magdeburg. Ab 20:15 Uhr begrt die Moderatorin in ihrer insgesamt 35. Show die internationalen Topstars Cliff Richard, Chris Rea und die amerikanische Sopranistin Jessye Norman. Weitere Top-Acts der Show sind Mireille Mathieu, Nena, Peter Maffay, Helene Fischer, Roland Kaiser, Semino Rossi, Stefanie & Stefan, Adoro, Karat sowie das Deutsche Showballett Berlin. Man darf also auf eine unterhaltsame und abwechselungsreiche Event-Show hoffen.

Erst im September machte die Show Schlagzeilen, als bei den Vorbereitungsarbeiten zur Show ein Produktionsmitarbeiter tdlich verunglckte. Trotz des Unglcks wurde die Sendung gem des vorgegebenen Zeitplans ausgestrahlt. (dl) (Forum) mehr...

30.10.2009 - Sonstiges

20 Jahre Mauerfall bei CNN

Der Fall der Mauer, der sich an diesem 9. November zum zwanzigsten Mal jhrt, wird nicht nur in Deutschland als bedeutendes historisches Ereignis wahrgenommen. Erst vor kurzem haben wir darber berichtetet, dass auch das israelische Fernsehen die Feierlichkeiten zum Jubilum des Mauerfalls bertragen wird. Auch der amerikanische Nachrichtensender CNN International wird im Rahmen seiner Reihe "Autumn of Change" die Ereignisse vor zwanzig Jahren thematisieren. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Sendung "Connect the World", die vom 2. bis zum 9. November jeweils um 22.00 Uhr ausgestrahlt wird.

Die Zuschauer sind auerdem zur Beteiligung an einer Online-Aktion aufgerufen. Zeitzeugen aus aller Welt knnen ihre Berichte und Eindrcke rund um den 9. November 1989 auf der Website von CNN hochladen. Unter der Adresse www.cnn.com/berlinwall soll auf diese Weise eine "virtuelle Mauer" aufgebaut werden. Die besten Berichte werden schlielich am 9. November in "Connect the World", das an diesem Abend von Becky Anderson live aus Berlin moderiert wird, vorgestellt. Auch der frhere CNN-Deutschland-Korrespondent Jim Clancy wird in seiner Sendung "The Brief" am 4. bis 6. sowie am 9. November um jeweils 17.00 Uhr aus der Hauptstadt berichten. Clancys Aufenthalt in Berlin wird auch live ber Twitter unter @clancycnn verfolgt werden knnen.

Schlielich sei noch die Dokumentation "Autumn of Change: The Wall" zu erwhnen, die am 7. November um 12.30 Uhr sowie am 8. November um 20.00 Uhr ausgestrahlt wird. In dieser Dokumentation werden Augenzeugen, aber auch bedeutende Staatsmnner von damals wie Michail Gorbatschow und George H. W. Bush die weltbewegenden Ereignisse aus ihrer Sicht schildern. (jh) (Forum) mehr...

29.10.2009 - Serien

Oliver Kalkofe ist ein hufig gesehener Gast im Berliner Gernsehclub, Deutschlands erstem TV-Live-Club. Am Mittwoch, dem 11. November wird der Medienterminator wieder einmal vor Ort sein und seinen langjhrigen Kollegen Oliver Welke mitbringen. Beide zusammen sind auch als "Kalk und Welk" bekannt und haben nicht nur die Drehbcher fr die "Wixxer"-Filme geschrieben, sondern sind auch sowohl fr die Synchronbcher als auch fr die Synchronstimmen der weltberhmten britischen Comedyserie "Little Britain" verantwortlich. Diesmal wird sich im Gernsehclub alles um die Nachfolgereihe "Little Britain USA" drehen.

Die altbekannten Charaktere aus "Little Britain" befinden sich in dieser Staffel in den Vereinigten Staaten. So knnen sich die Zuschauer auf Vicky Pollard im Boot-Camp, Sebastian Love im Zentrum der Macht in Washington oder auch auf Daffyd Thomas ("Der einzige schwule im Dorf") an der Universitt in North Carolina freuen. Daneben wird es in dieser Serie auch einige neue US-Charaktere zu sehen geben, wie etwa Bing Gordyn, der "achte Mann auf dem Mond" oder die Bodybuilder Mark und Tom. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459