Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

03.04.2010 - Leute

"Denver Clan": John Forsythe im Alter von 92 Jahren verstorben

John Forsythe, besser bekannt als "Blake Carrington" aus der beliebten Fernsehserie "Denver Clan", ist am Donnerstagabend in seinem Haus in Kalifornien im Alter von 92 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben. Seit den frhen 50er Jahren war Forsythe als Schauspieler in zahlreichen groen Produktionen wie "Das glserne Netz", "Bestimmung Tokio" oder "Blutiger Schnee" zu sehen. Seine grte Rolle verkrperte der beliebte Schauspieler jedoch in den Jahren 1981 bis 1989 in der Fernsehserie "Denver Clan".

John Forsythe ist der einzige der Schauspieler, der in smtlichen 220 Folgen der beliebten TV-Produktion zu sehen war. Insgesamt wurden neun Staffeln Produziert, die auf der ganzen Welt ausgestrahlt wurden. Seine Familie versicherte in einer Stellungname: "Er starb, wie er sein Leben lebte - mit Wrde und Anmut". (sk) (Forum) mehr...

02.04.2010 - Serien

"Two and a Half Men": Charlie Sheen will aussteigen

Bereits seit sieben Jahren feiert die US-Sitcom "Two and a Half Men" groe Erfolge und hat bereits einen weltweiten Siegeszug hinlegen knnen. Auch in Deutschland ist die Sitcom um Charlie Sheen erfolgreich und schaffte es sogar ins ProSieben-Abendprogramm. Doch jetzt meldet das US-Magazin "People", dass der 44-jhrige Schauspieler angeblich aus der Serie aussteigen mchte. Sheen soll nach sieben Jahren keine Lust mehr haben, fr eine wchentliche Sitcom zu spielen. In Zukunft mchte er sich wieder mehr auf Filmrollen konzentrieren. Stan Rosenfield, der Sprecher von Charlie Sheen, soll besttigt haben, dass der aktuelle Vertrag des Schauspielers nur noch fr die aktuelle Staffel Gltigkeit besitzt.

ber einen eventuellen Ausstieg hat er nichts gesagt. Der zustndige Fernsehsender CBS will sich zu diesem Thema ebenfalls nicht uern. Wenn man dem "People"-Magazin Glauben schenken darf, hat sich CBS darum bemht, den Vertrag mit Sheen um eine weitere Staffel von "Two and a Half Men" zu verlngern, dieser soll jedoch bereits Freunden gesagt haben, dass er kein Interesse daran hat. Charlie Sheen ist im letzten Jahr negativ durch schlechte Schlagzeilen aufgefallen, weil er seine Frau Brooke Mueller in betrunkenen Zustand mit einem Messer angegriffen haben soll. Derzeit luft ein Gerichtsverfahren, das sich mit diesem Fall beschftigt. (sk) (Forum) mehr...

02.04.2010 - Technik

Zur Zeit gibt es einen Trend, Kinofilme in 3D zu produzieren. Daher wundert es nicht, dass es auch Plne fr Fernsehausstrahlungen im dreidimensionalen Format gibt, auch wenn sich in Europa momentan erst einmal das hochauflsende Fernsehen (HDTV) langsam durchsetzen muss. Der luxemburgische Satellitenbetreiber SES Astra mchte aber bereits im Mai einen Demonstrationskanal in 3D starten, der ber die Satellitenposition 23,5 Ost ausgestrahlt werden soll. Zwar ist dieser Kanal vor allem fr den Fachhandel gedacht, aber der Empfang wird mit jedem 3D-fhigen Fernseher und einem herkmmlichen HDTV-Sat-Receiver mglich sein. Die Satelliten von Astra sind bereits heute in der Lage, 3D-Kanle auszustrahlen, da diese vorerst nicht wesentlich mehr Bandbreite bentigen als ein HDTV-Kanal. Dies sagte krzlich Wolfgang Elser, Geschftsfhrer von Astra Deutschland, in einem Interview mit der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN.

Das DVB-Konsortium, das die Standards fr das digitale Fernsehen in Europa festlegt, mchte sich auerdem noch im Laufe dieses Jahres auf einen technischen Standard fr das 3D-Fernsehen festlegen. Der geplante Standard sieht vor, dass gewhnliche HDTV-Receiver zum Empfang verwendet werden knnen, lediglich der Fernseher muss 3D-tauglich sein. Zum Betrachten wird auerdem noch eine Spezialbrille bentigt. (jh) (Forum) mehr...

02.04.2010 - Shows

"Germany's Next Topmodel": Luisa und Laura streiten, aber keiner schaut zu

In der aktuellen GNTM-Staffel war es bislang viel zu langweilig, was einer der Grnde gewesen sein knnte, warum die diesjhrigen Quoten deutlich hinter den Werten der letzten Jahren lagen. Mit den Streitereien der Kandidaten Luisa und Laura kommt jetzt langsam etwas Schwung in die aktuelle Ausgabe der Model-Casting-Show, trotzdem hat der Mnchner Privatsender ProSieben weiterhin mit schwachen Quoten im Vergleich zu den letzten Jahren zu kmpfen. Ist der Zug fr die Show um Heidi Klum in diesem Jahr schon abgefahren?

Die gestrige Ausgabe hat in der Zuschauergunst in diesem Jahr jedenfalls bislang am schlechtesten abgeschnitten: Lediglich 2,92 Millionen Menschen bei einem Marktanteil von schwachen 9,7 Prozent schauten sich die Sendung am Donnerstagabend an. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren dies nur 17,1 Prozent Marktanteil bei 2,01 Millionen Zuschauern. Besserung ist fr "Germany's Next Topmodel" vorerst nicht in Sicht, daran werden die Konflikte zwischen den Kandidaten auch nicht viel ndern knnen. Deutlich bessere Zahlen wird es dann wohl erst wieder zum Staffelfinale geben. (sk) (Forum) mehr...

02.04.2010 - Filme

Gestern Abend wollte der Klner Privatsender RTL seinen Zuschauern den Einstieg in die Feiertage versen und strahlte deshalb die Dreamtool-Produktion "Die Jagd nach der Heiligen Lanze" aus. Zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr erreichte der Streifen insgesamt 4,18 Millionen Bundesbrger und einen Marktanteil von 13,8 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte der Film mit Bettina Zimmermann sogar einen Markanteil von 20,4 Prozent einfahren. Dies entsprach 2,37 Millionen jungen Zuschauern. Hier reichte es sogar fr den Tagessieg.

Im Anschluss zeigte der Sender eine Folge der US-Serie "Bones Die Knochenjgerin". Das Format konnte die Traumquoten nicht halten und musste sich zu spter Stunde mit 2,86 Millionen Bundesbrgern zufrieden geben. (dl) (Forum) mehr...

01.04.2010 - Filme

"Die Jagd nach der Heiligen Lanze" heute um 20:15 Uhr bei RTL

Der Klner Privatsender RTL setzt vor den Osterfeiertagen auf einen Blockbuster aus dem eigenen Hause: Mit den Hauptdarstellern Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Fabian Busch und Jrgen Prochnow geht heute um 20:15 Uhr der Fernsehfilm "Die Jagd nach der Heiligen Lanze" auf Sendung. Der Film handelt von einem entfhrten Museumsdirektor, der von einer Wissenschaftlerin und ihren Lebensgefhrten gesucht wird. Es beginnt eine turbulente Odyssee durch ganz Deutschland. Das Prchen findet heraus, dass der Professor auf der Suche nach einem der grten Schtze der Geschichte war: der Heiligen Lanze. Aber auch der Kunstsammler Baron von Hahn, ein Nachfahre Napoleons, mchte die Lanze finden. Er war es auch, der den Professor entfhrt hat...

Bereits im Jahr 2008 hat RTL mit "Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen" einen hnlichen Stoff auf Sendung geschickt und konnte damit gute Zuschauerwerte verzeichnen. Florian Baxmeyer, der Regisseur von "Die Jagd nach der Heiligen Lanze" uerte sich in einem Gesprch mit der dpp zu seinen neuen Film so: "Ich habe "Die Jagd nach der Heiligen Lanze" als eigenstndigen Film gesehen, wir wollten aber ganz gerne noch eine Schippe drauflegen". Wer Abenteuerfilme wie "Sakrileg", "Indiana Jones" oder "Tomb Raider" mag und gerne Eigenproduktionen der privaten Sender sieht, der wird sich auf einen unterhaltsamen Fernsehabend freuen knnen. (sk) (Forum) mehr...

01.04.2010 - Filme

Gestern wurde in der ARD der lang angekndigte Scientology-Film "Bis nichts mehr bleibt" ausgestrahlt. Die Geschichte um die umstrittene Scientology-Religion hat sehr viele Menschen vor die Fernsehbildschirme gezogen, was die Folge hatte, dass die ARD am gestrigen Abend sehr gute Quoten verzeichnen konnte. Beim Gesamtpublikum erreichte der Fernsehfilm gestern ganze 8,69 Millionen Leute, was einen Marktanteil von sehr guten 27,1 Prozent ausmacht. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen Zuschauer schaffte man es ebenfalls auf sehr ordentliche Werte von 17,7 Prozent Marktanteil bei 2,2 Millionen Zuschauen.

Dieses hohe Interesse an dem Thema verhalf der Nachfolgesendung "Hart aber Fair", die sich auch mit dem Thema Scientology auseinandersetzte, ebenfalls zu hervorragenden Quoten. Die gestrige Ausgabe der Talkshow mit Frank Plasberg war sogar die erfolgreichste in der Geschichte des Formates.
Um mgliche Aktionen gegen das Projekt zu vermeiden, hat die ARD bei der Herstellung von "Bis nichts mehr bleibt" stets behauptet, dass es sich um eine "Tatort"-Produktion handelt. Scientology selbst hat gegen die Ausstrahlung des Fernsehfilms zwar keine rechtlichen Schritte eingeleitet, dafr hat sich Scientology sehr Kritisch ber den Film geuert. (sk) (Forum) mehr...

01.04.2010 - Sport

Das gestrige Spiel der Bayern gegen den britischen Klub Manchester United war ein Volltreffer fr den Mnchner Privatsender Sat.1: Die Sendung "ran", in dessen Rahmen das Champions-League-Duell bertragen wurde, bescherte Sat.1 die strksten Einschaltquoten seit langer Zeit. Schon die Vorberichte verfolgten insgesamt durchschnittlich 3,41 Millionen Leute, was einen Marktanteil von 10,7 Prozent ausmacht. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen lag der Durchschnitt bei 12,6 Prozent Marktanteil.

Die erste Halbzeit des eigentlichen Spiels, das ab 20:45 Uhr bertragen wurde, schaffte es, ganze 7,02 Millionen Zuschauer zu begeistern, was einen Marktanteil von groartigen 20,6 Prozent ergibt. In der relevanten Zielgruppe lag der Wert sogar bei 21,4 Prozent Marktanteil. In der zweiten Halbzeit wurden diese Zahlen noch einmal deutlich gesteigert, denn dann kam Sat.1 sogar auf 30,4 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum, was bedeutet, dass 8,89 Millionen Zuschauer das Spiel auf Sat.1 verfolgten. Bei den jungen Zuschauern waren das 3,68 Millionen Leute bei 28,5 Prozent Marktanteil. Das sorgt dafr, dass Sat.1 am gestrigen Abend ganz klar die strksten Reichweiten erzielen konnte.

Dass auch die Nachberichterstattung auf groes Interesse gestoen ist, liegt auf der Hand. Denn das gestrige Spiel war nicht nur spannend, sondern ging auch positiv fr den deutschen Klub aus: Nach einem Rckstand, der direkt in den ersten Spielminuten zustande kam, schaffte der FC Bayern Mnchen in der zweite Spielhlfte den Ausgleich, bevor sie dann kurz vor Abpfiff noch den Siegtreffer erzielen konnten. (sk) (Forum) mehr...

31.03.2010 - Technik

ber Freeview, dem kostenlosen und unverschlsselten DVB-T-Angebot in Grobritannien, wird ab nun auch offiziell hochauflsendes Fernsehen verbreitet. BBC HD und ITV1 HD sowie in Krze auch Channel 4 HD (bzw. S4C HD in Wales) knnen in einigen Regionen des Vereinigten Knigreiches nun ber Antenne empfangen werden. Man plant einen Ausbau der Reichweiten und mchte bis zur Fuball-WM in Sdafrika der Hlfte der britischen Bevlkerung den Empfang von HDTV-Kanlen ber Antenne ermglichen. Eine Marketing-Kampagne im Wert von sechs Millionen Pfund soll den Zuschauern das neue terrestrische HDTV-Angebot schmackhaft machen.

Freeview erreicht in Grobritannien etwa zehn Millionen Zuschauer und ermglicht je nach Region den Empfang von fast fnfzig Fernsehsendern und ber zwanzig Rundfunksendern sowie die Nutzung interaktiver Zusatzdienste. Das analoge Antennenfernsehen soll im Vereinigten Knigreich bis 2012 nach und nach abgeschaltet werden. (jh) (Forum) mehr...

31.03.2010 - Sonstiges

Am 14. April wird der Berliner Gernsehclub Deutschlands erster TV-Live-Club zusammen mit dem Verein "Basketball Aid" einen "Gernsehabend" fr einen guten Zweck veranstalten. Das Motto dieses Abends lautet "Gutes tun mit Basketball", pro Eintrittskarte gehen drei Euro an den Verein KINDerLEBEN, der die Tagesklinik des Virchow-Krankenhauses fr krebskranke Kinder untersttzt. Mit dabei sind die bekannten Basketball-Profis Marco Pesic und Eicke Marx. Als Spezialgste werden auch die Damen des ALBA Berlin Danceteam vor Ort sein.

Zu sehen gibt es an diesem "Gernsehabend" den Film "Space Jam", in dem Bugs Bunny und die Basketball-Legende Michael "Air" Jordan gegen Aliens kmpfen. Marco Seiffert und Tom Bttcher, Moderatoren bei radioeins und auerdem Basketball-Experten, werden als Moderatoren an der Fernbedienung durch den Abend fhren. Die Tickets gibt es wie gewohnt auf der offiziellen Seite des Gernsehclubs. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459