Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

25.06.2009 - TV-Szene

RTL II: Neues Profil, neues Logo, neuer Claim

Am Sonntag, den 28. Juni 2009 ist es soweit: Der Privatsender RTL II startet seine neue On- und Off-Air-Kampagne, die mit dem markanten Claim "RTL II it's fun" an den Start gehen wird. Neben einer leichten Abwandlung des Logos wird es zudem zahlreiche neue Imagetrailer geben, die mit dem Song "Love Game" von Lady Gaga unterlegt sein werden und dafr sorgen sollen, dass die Neupositionierung der Marke "RTL II" deutlich wird.

Trotz Rezession und Wirtschaftskrise will man mit dem neuen Slogan den Zuschauern ein neues Lebensgefhl vermitteln und eine positive Lebenswelt darstellen. "Das ist Funtainment pur und sicher erst der Anfang", so RTL II-Chef Jochen Starke. (dl) (Forum) mehr...

25.06.2009 - Shows

"Mission Hollywood" mit Til Schweiger wird aus der Primetime verbannt

Eigentlich sollte die Casting-Show "Mission Hollywood" mit Til Schweiger am Montag Abend zahlreiche Zuschauer vor den Fernseher und zum Klner Sender RTL locken. Doch bereits die erste Folge konnte mit nur 15,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14-49-jhrigen nicht berzeugen. Nicht einmal dieser Wert konnte gehalten werden, er sackte auf 11,5 Prozent ab. Das war weniger, als RTL erwartet hatte. Aus den schlechten Quoten zieht der Sender nun die Konsequenzen und verbannt "Mission Hollywood" aus der Primetime.

Stattdessen werden Montag Abend ab 20.15 Uhr nun Folgen von "Rach, der Restauranttester" und "Einsatz in vier Wnden - Spezial" wiederholt. "Mission Hollywood" wird stattdessen samstags um 15.45 Uhr ausgestrahlt und Sonntags noch einmal im Morgenprogramm wiederholt. (ck) (Forum) mehr...

24.06.2009 - Technik

Der Netzbetreiber Kabel BW, der in Baden-Wrttemberg ca. 2,3 Mio Kunden versorgt, mchte auch in Zukunft weiterhin analoges Kabelfernsehen anbieten. Das teilte deren Vorstandsvorsitzender Harald Rsch in einem Interview mit der Zeitung "Mannheimer Morgen" mit. Vor dem Hintergrund der Debatte um eine sehr wahrscheinlich deutlich verzgerte Abschaltung der analogen Signale ber Kabel und Satellit erscheint dies zunchst nicht ungewhnlich. Jedoch kann gerade Kabel BW als einer der Pioniere des digitalen Fernsehens unter den Kabelnetzbetreibern angesehen werden, weshalb diese Aussage etwas verwunderlich wirkt. Im Gegensatz zu anderen groen Kabelbetreibern wie Kabel Deutschland und Unitymedia werden bei Kabel BW die freien digitalen Privatsender prinzipiell unverschlsselt eingespeist, so dass der Empfang mit jedem beliebigem Receiver sowie mit jedem Fernseher mit eingebautem DVB-C-Tuner zu empfangen ist. Darber hinaus ist das digitale Programmangebot bei Kabel BW mit etwa 400 Programmen besonders umfangreich.

Obwohl der Empfang der digitalen Sender bei Kabel BW im Gegensatz zu den meisten anderen groen Kabelnetzbetreibern deutlich einfacher ist und das Angebot grer ist, schauen jedoch nach wie vor 70% der Kabelkunden ausschlielich analoges Fernsehen. Das zeigt, dass das Interesse an digitalem Fernsehen unter den Zuschauern generell sehr gering sein muss, denn Hemmnisse wie eine Grundverschlsselung der Privatsender und eine eingeschrnkte Wahl des Receivers gibt es bei Kabel BW nicht. Rsch uerte, dass ein groer Teil der Kunden mit den etwa 40 analogen Kanlen vllig zufrieden ist und wenn es keine vorgeschriebenen Manahmen zur Abschaltung der analogen Siganle geben sollte, werde man weiterhin analoges Fernsehen anbieten, ggf. noch in zehn Jahren. Andererseits sieht Rsch auch klare Anreize, welche die Zuschauer zum Umstieg auf das digitale Fernsehen bewegen knnten, etwa die Einfhrung des HDTV-Regelbetriebs von ARD und ZDF mit Beginn der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver. (jh) (Forum) mehr...

24.06.2009 - Shows

Kaum beginnt der Sommer, da sinken die Einschaltquoten der Sender. Auch ber die Qualitt der Sommer-Formate lsst sich bekanntermaen streiten. So ging gestern der neue Dienstagabend auf ProSieben an den Start. Bereits um 20:15 Uhr legte man mit "Deutschlands schrecklichste Autofahrer" einen schlechten Start hin. Lediglich 1,63 Millionen Zuschauer wollten Giovanni Zarrellas Auto-Show sehen. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 10,6 Prozent.

Der Tiefpunkt war jedoch noch nicht erreicht: Im Anschluss prsentierte Klaas Heufer-Umlauf "superspots Die besten Clips im Umlauf" und erreichte damit magere 0,94 Mio. der werberelevanten Zuschauer (MA. 7,7 %). Beim Gesamtpublikum schaffte es die Clip-Show auf 1,24 Millionen Bundesbrger. Prozentual waren dies gerade einmal 4,3 Prozent aller TV-Zuschauer. (dl) (Forum) mehr...

24.06.2009 - TV-Szene

Drei Wochen vor dem groen Finale der aktuellen "Big Brother"-Staffel konnte RTL II noch einmal einen Quotenanstieg verzeichnen. Das lag vor allem daran, dass am Montagabend ein Jubilum zu feiern war: RTL II sendete die 1500. Tageszusammenfassung seiner umstrittenen Sendung. Dieses kleine Event wollten sich viele Leute nicht entgehen lassen, so konnte man beim Gesamtpublikum 1,15 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 5,3 Prozent fr sich verbuchen. Das macht einen Schnitt von 850 000 Zuschauern bei 3,6 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jhrigen waren das 850 000 Zuschauer bei 10,6 Prozent. Zum Vergleich: In den Wochen zuvor konnte RTL II durchschnittlich 590 000 Leute bei 7 Prozent Marktanteil zu dieser Sendezeit fr sich gewinnen.

Fans der ehemaligen Container-Bewohnerin Annina Ucatis haben auerdem Grund zur Freude: Die dreiigjhrige Pornodarstellerin ist seit Anfang der Woche wieder fr einige Tage in das "Big Brother"-Haus zurck gekehrt. Wie eine Sprecherin der Sendung der Bildzeitung besttigte, wird sie in jeden Fall noch bis Samstag im Container bleiben. (sk) (Forum) mehr...

23.06.2009 - Sport

Wie ja bereits seit lngerem bekannt ist, wird bei dem Pay-TV-Anbieter Premiere derzeit umgerstet. Anfang Juli soll der Sender den neuen Namen "Sky" erhalten. Nicht nur, dass dem Unternehmen nach einer Kapitalerhhung rund 100 Millionen Euro zur Verfgung stehen hiervon sollen alleine 40 Millionen Euro in Fernsehwerbung investiert werden. Diese nimmt inzwischen konkrete Formen an: So hat man in der vergangenen Woche einen Werbespot mit einigen Fuballstars aufgezeichnet.

In dem besagten Spot sind unter anderem Sebastian Kehl, Vedad Ibievic und Piotr Trochowski zu sehen, die allesamt Spieler der ersten Fuball-Bundesliga sind. Dazu sagte der Sprecher des Bezahlfernseh-Konzerns, Ralph Frther gegenber der Bild: "Der spektakulre Dreh mit zahlreichen Spezialeffekten verspricht groe Unterhaltung. Es gibt Einstellungen, wie es sie so noch nie im deutschen Fernsehen zu sehen gab." Seine Free-TV-Premiere wird der Spot am 13. Juli feiern. (dl) (Forum) mehr...

23.06.2009 - Serien

Dr. House: Einzelheiten zur 6. Staffel

Whrend in Deutschland der Privatsender RTL bei der Fernsehausstrahlung der Serie "Dr. House" in der fnften Staffel nach acht Folgen erst einmal eine Sommerpause eingelegt hat, konnten die Menschen in den Vereinigten Staaten bereits sechzehn weitere Folgen der Kultserie sehen (Ab hier Spoiler!). Dort gab es schon groe Aufregung, denn gerade das Finale der fnften Staffel hatte es in sich: Die Zuschauer bekamen eine Sexszene zwischen Dr. Cuddy, gespielt von Lisa Edelstein und Dr. House, gespielt von Hugh Laurie, zu sehen. Diese entpuppte sich aber als eine Halluzination von Dr. House, der am Ende in eine psychiatrische Klinik eingeliefert wird.

Lisa Edelstein erklrte in einem Interview mit dem Online-Magazin "E! Online" diese Szene: "Mir gefiel es, denn das lsst die Mglichkeit offen, dass die beiden noch im Bett landen. Weil noch nichts zwischen ihnen gelaufen ist. Auerdem zeigt es in gewisser Weise, was er sich wnscht. Dass er gerne mit ihr eine intime Beziehung htte, gerne mit ihr zusammenleben wrde und gerne von den Medikamenten loskme. Ich denke, dass wir eine Menge ber ihn lernen und die Mglichkeit haben, noch vieles zu entdecken, denn es kam noch nicht dazu, selbst wenn wir bereits diese sexy Szene drehten."

Produzentin Katie Jacobs, die ebenfalls von "E! Online" interviewt wurde, hat sogar etwas ber die sechste Staffel von Dr. House verraten: "Die neue Staffel beginnt kurz nachdem sich die Tren hinter ihm geschlossen haben. Ab da erzhlen wir dann - in zwei Stunden - von zwei bis drei Monaten Therapie, die House braucht, wenngleich er selbst sich da nicht ganz so sicher ist". Wie Jacobs weiter verrt, wird es whrend der Therapie zu Konflikten zwischen dem kahlrasierten Dr. House und seinem Artz Dr. Nolan, gespielt von Andre Braugher, kommen. Die Folge davon ist, dass Dr. House die Therapie verlsst, ohne offiziell geheilt zu sein. Diese Tatsache sorgt jedoch dafr, dass er dadurch nicht mehr als Arzt praktizieren darf. Fr ihn springt im Princeton-Plainsboro mit Dr. Foreman eine Vertretung ein, die von Omar Epps gespielt wird. Das sorgt nicht nur fr viel Spannungen unter den rzten, sondern belastet auch das Verhltnis zwischen Dr. Foreman und Dr. Hadley. Ob und in welchem Umfang sich Dr. House wieder regenerieren kann und ob aus ihm und Dr. Cuddy noch ein Paar wird, bekommt man in der sechsten Staffel von "Dr. House" zu sehen. Bis es aber soweit ist, wird man im Herbst erst einmal die restlichen Folgen der fnften Staffel auf RTL sehen knnen. (sk) (Forum) mehr...

22.06.2009 - Serien

Schon vor einiger Zeit wurde bekannt gegeben, dass es in der neuen Scrubs-Staffel, die im Herbst in den Vereinigten Staaten das erste Mal gesendet wird, einige Neuerungen geben wird. Mittlerweile wurden auch genauere Details zu diesen Vernderungen bekannt: Nach dem Ausstieg von Zach Braff wird sich der Schauplatz der beliebten US-Sitcom von der Sacred-Heart-Klinik in eine medizinische Universitt verlegen. Dort werden Dr. Cox (John C. McGinley) und Christopher Turk (Donald Faison) als Lehrkrfte arbeiten.

Bill Lawrence, der Erfinder von Scrups, betont in einem Interview, dass es im Rahmen der Serie wieder um Leben und Tod gehen wird, jedoch musste man diese nderungen einfhren, denn seinen Aussagen nach wre die Produktion in einer Katastrophe geendet, wenn man Scrubs mit einer neuen Besetzung weiterhin in einem Krankenhaus spielen lassen wrde. Fans der bisherigen Scrubs-Serie knnen beruhigt sein, denn Lawrence hat verraten, dass es zahlreiche Gastauftritte der Originalbesetzung in der neuen Staffel geben wird. (sk) (Forum) mehr...

21.06.2009 - Sonstiges

Am Montag, den 22. Juni beginnt das wohl wichtigste Tennis-Turnier des Jahres. Die Rede ist von dem nunmehr dritten Grand-Slam-Turnier 2009 - den Wimbledon Championships. Nur allzu selbstverstndlich ist die medienwirksame Aufmerksamkeit, die dem Rasenturnier in den kommenden zwei Wochen gewidmet wird. So berichtet beispielsweise das DSF rund 60 Stunden live aus dem Londoner Stadtteil Wimbledon.

Auch der Pay-TV-Anbieter Premiere lockt seine Zuschauer. Whrend die beiden Finalspiele zustzlich in HD bertragen werden, stehen den Zuschauern an den anderen Turniertagen mehrere Kanle zur Auswahl, sodass das gewnschte Match bequem per Fernbedienung angesteuert werden kann. (dl) (Forum) mehr...

21.06.2009 - Sonstiges

Gestern Abend trafen in der Schalker Veltins-Arena die beiden Schwergewichtsboxer Wladimir Klitschko und Ruslan Chagaev aufeinander. Wie gewohnt bertrug RTL den Fight und konnte damit grandiose Reichweiten erzielen. So verfolgten insgesamt 10,39 Millionen Zuschauer den WM-Kampf. Der Marktanteil kletterte auf bis zu 50,6 Prozent, was bedeutet, dass mehr als jeder zweite TV-Zuschauer das Box-Spektakel sah.

Auch in der Zielgruppe konnte RTL seine Position klar machen: 4,30 Millionen der 14- bis 49-jhrigen interessierten sich fr die Titelverteidigung des Ukrainers. Mit einem Marktanteil von 47,8 Prozent drften die Sendeverantwortlichen somit mehr als zufrieden sein. Somit darf man gespannt sein, wann der nchste Klitschko-Kampf stattfinden wird und ob die ARD am kommenden Samstag mit Arthur Abraham hnliche Reichweiten erzielen kann. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459