Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

24.01.2012 - TV-Szene

Um wenige Formate wurde in letzter Zeit so viel Wirbel gemacht wie um "Gottschalk Live", vielleicht einmal abgesehen von "Wetten, dass..?". Der Start der neuen Show wurde fiebernd erwartet, verlief aber durchwachsen, wie auch unsere Kritik zur Sendung zeigt. Mit 4,34 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 14,6 Prozent kann die Erstausgabe im Ersten als Erfolg gewertet werden. Wie Thomas Gottschalk mit seinem neuen Format wirklich bei den Zuschauern ankommt, wird sich aber erst an den weiteren Quoten ablesen lassen, immerhin schalten viele bei der ersten Sendung schon allein aus Neugier ein.

Generell war gestern ein guter Tag fr die ARD, denn der "H&M-Check" stie nicht nur beim Gesamtpublikum, sondern auch bei der Zielgruppe der Zuschauer im Alter von 14 bis 49 auf groes Interesse, die Marktanteile lagen bei 14,3 und 15,4 Prozent. Somit schnitt das Erste bei den jngeren Zuschauern sogar etwas besser ab, was schon fast Seltenheitswert hat. Von den guten Quoten profitierte auch Frank Plasberg, der im Anschluss in "Hart aber fair" das Thema aufgriff und mit seinen Gsten ber die Modeindustrie diskutierte. (ck) (Forum) mehr...

23.01.2012 - Shows

Nachdem sich Thomas Gottschalk im vergangenen Jahr von seinem ZDF-Format "Wetten, dass..?" verabschiedete, beginnt heute ein neues Kapitel seiner Karriere. In seinem neuen Magazin "Gottschalk Live" wird der Showmaster montags bis donnerstags ab 19:20 Uhr live aus Berlin berichten. Auf die Frage, ob er vor seiner ersten Sendung aufgeregt sei, antwortete der Showmaster im Interview mit der Bild, dass er zwar nicht aufgeregt sei, allerdings eine leichte Nervsitt verspre.

Fr die ARD wird das Format eine Mglichkeit darstellen, sich selbst neu zu positionieren. Durch Kommunikationsmittel wie Skype, Twitter oder Facebook wird man versuchen, insbesondere die werberelevante Zielgruppe anzusprechen und fr die Sendung zu begeistern. Dabei wird es sicherlich angesichts der starken Konkurrenz kein leichter Weg werden. Immerhin haben die anderen Sender zu dieser Sendezeit etablierte Sendungen wie "Galileo", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in ihren Programmen. Eine TV-Kritik zur ersten "Gottschalk Live"-Ausgabe finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

23.01.2012 - TV-Szene

SR-"Tatort" holt beste Quote seit fast zwei Jahrzehnten

Der gestrige "Tatort" stammte vom Saarlndischen Rundfunk und erreichte insgesamt 9,25 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 24,3 Prozent, in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen kam die Episode "Verschleppt" auf 2,96 Millionen und 18,9 Prozent. Fr die Sendeanstalt sind das die besten "Tatort"-Quoten seit 19 Jahren. Auerdem erzielte beim Gesamtpublikum gestern keine andere Sendung derart gute Werte, bei den jngeren Zuschauern musste man sich nur RTL mit "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und "Der Tag, an dem die Erde stillstand" geschlagen geben.

Erwhnenswert sind die hervorragenden Zahlen vor allem aufgrund der Tatsache, dass es sich um den letzten Fall des Ermittlerduos aus Stefan Deiniger und Franz Kappl handelte - und zwar nicht etwa weil die Darsteller Gregor Weber und Max Brckner nicht mehr gewollt htten, sondern weil der SR die Zusammenarbeit beendete. Wegen dieser Entscheidung war der Saarlndische Rundfunk bereits in die Kritik geraten, zumal die Schauspieler von ihr mehr oder minder berrumpelt wurden. (ck) (Forum) mehr...

22.01.2012 - Shows

Trotz "DSDS"-Schlappe: "Dschungelcamp" auf Erfolgskurs

Whrend das Dschungelcamp erneut den Tagessieg in der Zielgruppe erringen konnte, musste RTL bei "Deutschland sucht den Superstar" erneut Verluste hinnehmen. Mit 5,10 Millionen Zuschauern befindet sich die Show weiterhin auf einem hohen Niveau allerdings verlor man zur Vorwoche mehr als 700.000 Zuschauer. In der Zielgruppe erreichte man 2,94 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 24,7 Prozent.

Besser lief es dann am spteren Abend. Fr "Ich bin ein Star Holt mich hier raus" schalteten ganze 6,48 Millionen Bundesbrger den Privatsender ein. Hier konnte ein Marktanteil von 25,1 Prozent erzielt werden. In der Zielgruppe generierten 3,92 Millionen werberelevante 14- bis 49-jhrige Zuschauer einen Marktanteil von 35,8 Prozent. Der Gesamtsieg ging jedoch an die ARD. Der ffentlich-rechtliche Sender begeisterte 6,18 Millionen Zuschauer mit der Show "Klein gegen Gro - Das unglaubliche Duell". (dl) (Forum) mehr...

21.01.2012 - Sport

Der traditionell im Free-TV bertragene Rckrunden-Start der Fuball-Bundesliga konnte man gestrigen Abend auf ganzer Linie berzeugen. Die Partie zwischen der Borussia Mnchengladbach und dem deutschen Rekordmeister Bayern Mnchen erreichte insgesamt 6,96 Millionen Bundesbrger. Dabei konnte ein starker Marktanteil von 21,0 Prozent erreicht werden. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte die ARD 2,26 Millionen Werberelevante. Hier konnte ein Marktanteil von 18,2 Prozent generiert werden.

Etwas schwerer hatte es dagegen "The Voice". Das Sat.1-Casting musste sich unter anderem aufgrund der "Sportschau" mit 2,87 Millionen Zuschauern zufrieden geben. Damit verlor man im Vergleich zur Vorwoche fast 600.000 Casting-Fans. In der Zielgruppe konnte man immerhin 1,90 Millionen halten und einen Marktanteil von 15,5 Prozent erreichen. In den kommenden Wochen kann der Sender hchstwahrscheinlich wieder mit einem Zuwachs rechnen. Immerhin sind die regulren Freitagsspiele der Fuball-Bundesliga lediglich im Pay-TV auf Sky zu sehen sein. (dl) (Forum) mehr...

21.01.2012 - Shows

Das RTL-"Dschungelcamp" bleibt weiterhin ein klarer berflieger im Programm des Privatsenders. Gestern Abend sendete man zu spter Stunde sogar bis Mitternacht und erreichte einmal mehr Einschaltquoten, die weitaus ber dem Senderschnitt lagen. Insgesamt 6,55 Millionen Bundesbrger sahen die gestrige Ausgabe, die zugleich die Halbzeit der laufenden Staffel darstellt, in der der erste Kandidat bereits das Camp verlassen musste. Whrend Martin Kesici freiwillig den Satz "Ich bin ein Star Holt mich hier raus" sagte und daraufhin das Camp verlie, erhielt Daniel Lopes die meisten Zuschauerstimmen und musste sich daraufhin aus dem Lager im australischen Dschungel verabschieden.

In der Zielgruppe erreichte RTL 3,86 Millionen werberelevante Zuschauer. Der Marktanteil der 14- bis 49-jhrigen lag bei starken 35,9 Prozent. Beim Gesamtpublikum erreichte "Ich bin ein Star Holt mich hier raus" einen Marktanteil von 25,9 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

20.01.2012 - Sport

Das Warten hat ein Ende, die Bundesliga ist wieder aus dem Winterschlaf erwacht. Zum Auftakt der Rckrunde empfngt Borussia Mnchengladbach den FC Bayern Mnchen. Wie mittlerweile blich bertrgt das Erste auch dieses Mal wieder das erste Freitagsspiel live im Fernsehen. Los geht es um 20:15 Uhr mit den Vorberichten, Anpfiff ist 15 Minuten spter um 20:30 Uhr. Die Tagesthemen werden anstatt zur blichen Uhrzeit in der Halbzeitpause zu sehen sein, voraussichtlich um 21:20 Uhr, werden aber wie immer bei Fuballbertragungen deutlich krzer ausfallen als gewohnt.

Momentan trennen die beiden Kontrahenten in der Tabelle lediglich vier Punkte - der Gastgeber Gladbach kann 33 und der Spitzenreiter Mnchen 37 Zhler aufweisen. Und auch eine andere Borussia sitzt den Bayern im Genick: Dortmund liegt lediglich drei Punkte zurck, knnte also an diesem Spieltag gleich ziehen, sofern Mnchengladbach heute Schtzenhilfe leistet und dem FC Bayern Mnchen heute den Rckrundenstart vermiest. Schalke 04 drngt mit 34 Punkten ebenfalls in Richtung Tabellenspitze. (ck) (Forum) mehr...

20.01.2012 - Shows

Martin Kesici hat genug vom RTL-"Dschungelcamp"

Die berhmten Worte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hatte zwar schon Daniel Lopes ausgesprochen, dieser entschied sich dann aber letztendlich dafr, noch eine Weile im "Dschungelcamp" zu bleiben. Ganz anders Martin Kesici, der einst die Casting-Show "Star Search" gewann. Dieser blieb bislang eher unauffllig, erspielte aber gestern immerhin sieben Sterne bei der Dschungelprfung. Danach hatte er aber wohl keine Lust mehr oder irgendwelche anderen Grnde, um "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auszurufen und somit aus dem Dschungelcamp auszusteigen.

Wer wissen msste, warum er sich zu diesem Schritt entschied, wird sich bis zur heutigen Ausgabe um 22:15 Uhr gedulden mssen, denn RTL gab den Grund bislang nicht bekannt sondern verwies auf die nchste Sendung. Selbstverstndlich gibt es aber bereits Spekulationen seitens der "Bild"-Zeitung - Martin Kesici soll als Kind einmal ins Wasser gefallen sein und daher Schwierigkeiten mit den durch starke Regenflle bedingten Wassermassen im "Dschungelcamp" haben. (ck) (Forum) mehr...

19.01.2012 - Shows

"Gottschalk Live" mit klaren Zielen

Nachdem Thomas Gottschalks "Wetten Dass...?"-ra vorber ist, hat er sich persnlich fr seine neue Sendung "Gottschalk Live" ein festes Ziel ins Auge gefasst: Quoten im zweistelligen Bereich sollen es sein. Dies verkndete der Moderator in der aktuellsten Ausgabe des Sterns. Von Seiten der ARD wird allerdings kein so hoher Quotendruck auf den Entertainer ausgebt. Es ist Gottschalks persnlicher Ansporn zweistellige Quoten erreichen, da sein Sendeplatz von einer Sendung belegt ist die mit sechs Prozent vor sich hin dmpelt. Seiner Meinung nach sei er mit acht Prozent aus dem Schneider.

Selbstbewusst tritt Gottschalk auch seinen Skeptikern wie Oliver Pocher gegenber, welche ihm einen schnellen Quotentod vorhersagen. "Ich bin 61, und zwei Generationen sind mit meiner Fresse im Fernsehen gro geworden. Die interessiert vielleicht auch mal meine unmagebliche Meinung", verkndet Gottschalk im Stern-Interview. Des weiteren hat es sich der Ex-"Wetten Dass...?"-Moderator zum Ziel gesetzt dass seine neue Sendung drei Jahre laufen solle. Er wolle nicht nur "als Spamacher" agieren, wie beim ZDF-Klassiker "Wetten Dass...?", sondern auch ernsthafte Themen sollen zur Sprache kommen. (js) (Forum) mehr...

19.01.2012 - TV-Szene

"Die Quizshow" im ZDF mit mehr Zuschauern als DSDS

Mit insgesamt 5,56 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 17 Prozent erreichte "Die Quizshow" mit Jrg Pilawa im ZDF beim Gesamtpublikum eine bessere Quote als "Deutschland sucht den Superstar" - das Casting kam nur auf 5,22 Millionen und 15,6 Prozent, fand dafr aber erwartungsgem in der Altersgruppe der 14- bis 49-jhrigen groen Anklang und erreichte einen Marktanteil von 25,2 Prozent, whrend das ZDF hier nur auf 7,2 Prozent erzielte. Dennoch kann der Sender mit dem Start der neuen Show, die Aktionsspiele mit Wissensfragen verknpft und prominente Zweierteams fr einen guten Zweck antreten lsst, durchaus zufrieden sein.

Der Tagessieg ging allerdings deutlich an "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL. Zwar fiel der Marktanteil in der sogenannten werberelevanten Zielgruppe auf 35,5 Prozent zurck, dennoch bewegen sich die Quoten weiter auf einem hohen Niveau. Das ist erstaunlich, da es auer den obligatorischen ekelhaften Dschungelprfungen bislang noch nicht allzu viel zu sehen gibt, die Dramen der vergangenen Staffel bleiben bislang aus, das "Dschungelcamp" erscheint 2012 verhltnismig langweilig. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459