Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

30.01.2013 - Sonstiges

Der Gebckhersteller Bahlsen vermisst sein goldenes Wahrzeichen. An der Auenfassade des Bahlsen-Stammhauses fehlt der etwa 20 Kilo schwere vergoldetet Keks zwischen den sogenannten Brezelmnnern. Mittlerweile ist ein Bekennerschreiben bei der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" aufgetaucht. Demnach ist der vermeintliche Dieb ein Keksliebhaber in blauem Plsch: Das Krmelmonster bekennt sich zum Raub des goldenen Wahrzeichens der Firma Bahlsen und fordert das Unternehmen in einem aus Zeitungsschnipseln zusammengeklebten Schreiben auf, sich sozial zu engagieren. Bahlsen soll das Kinderkrankenhaus in Hannover mit Vollmilchkeksen versorgen. Auerdem sollen die 1000 Euro Finderlohn fr den goldenen Keks als Spende an ein Tierheim gehen. Dann erst werde das Krmelmonster den Keks zurck geben.

Der Keks-Krimi aus Hannover erinnert an den Diebstahl eines bekannten Brotes vor drei Jahren. Damals wurde die Figur "Bernd das Brot" von seinem Stellplatz am Fischmarkt in Erfurt widerrechtlich entfernt. Kurz darauf tauchte im Internet ein Bekennervideo von Sympathisanten der Erfurter Hausbesetzer-Szene auf, welche im Austausch gegen die Kultfigur den Erhalt des besetzten Hauses in Erfurt forderten. Nach knapp zwei Wochen wurde Bernd von spielenden Kindern in einem Kellergewlbe bei Weimar gefunden. Die Polizei befreite das 125 Kilo schwere Kastenbrot unverletzt aus seinem Gefngnis. Wer Bernd damals jedoch tatschlich entfhrte und in das dunkle Kellerverlies sperrte, konnte bis heute nicht geklrt werden.

Ob dem goldenen Keks ein hnliches Schicksal bevorsteht oder ob er doch in der Sesamstrae verbleibt und letztendlich bei "Oskar in der Mlltonne" landet wie im Schreiben angekndigt bleibt abzuwarten. Bahlsen versicherte indem, dass der Diebstahl keine Marketing-Aktion des Unternehmen sei, sprach sich aber auch gegen die Erfllung der Forderungen des "Krmelmonsters" aus. Wenn der Keks wieder an seinem Platz sei, will sich das Unternehmen in sozialen Projekten engagieren. Erpressen lassen will Bahlsen sich allerdings nicht. Die Polizei ermittelt unterdessen wegen dem Verdacht der versuchten Erpressung. Bisher knnen die Beamten jedoch weder die Echtheit des Briefes besttigen, noch besteht die Gewissheit ob das dem Erpresserschreiben beiliegende Bild von einer Person im Krmelmonsterkostm eine Fotomontage ist oder nicht. (mb) (Forum) mehr...

29.01.2013 - Shows

Die siebte Staffel des Unterhaltungsformats "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist gerade erst zu Ende gegangen, ein neuer Dschungelknig gekrt. Der Ex-DSDS Kandidat Joey Heindle konnte die Krone an sich reien, und verwies Paradiesvogel Olivia Jones und Schauspielerin Claudelle Deckert auf die Pltze zwei und drei. Quoten-technisch war das Format auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg fr den Klner Privatsender RTL. Auch ohne den verstorbenen Co-Moderator Dirk Bach wollten viele Zuschauer Joeys "Pech beim Denken" oder Olivias und Iris'Lstereien verfolgen. Nun soll dem Staffel-Erfolg noch die Krone aufgesetzt werden, denn das Format ist fr den diesjhrigen Grimme-Preis nominiert.

So lie Uwe Kamann, Leiter des Grimme-Instituts, heute Vormittag die Nominierungen der mglichen Preistrger verknden. Dabei wird auch das Dschungelcamp in der Kategorie "Unterhaltung" genannt. Eine echte Sensation in der deutschen Fernsehwelt, galt das Format bislang doch eher zu den Trash-Sendungen innerhalb des Unterhaltungsgenres. Ob sich "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" jedoch gegen die anderen Nominierten durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Immerhin muss sich die von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderierte Sendung gegen Formate wie "Roche & Bhmermann" (ZDFKultur) oder "Ausflug mit Kuttner" (SWR/EinsPlus) durchsetzen. (np) (Forum) mehr...

28.01.2013 - TV-Szene

Neuer Jugendsender Joiz soll im Sommer starten

Fr dieses Jahr sind gleich mehrere neue Free-TV-Sender angekndigt. Neben dem bereits gestarteten Sat.1 Gold und dem geplanten Start von Yep! soll nun auch der frei empfangbare Sender Joiz in diesem Sommer in Deutschland auf Sendung gehen. Die Zielgruppe von Joiz sind nach eigenen Angaben die 15- bis 34-jhrigen. Dabei setzt der aus Berlin sendende Spartenkanal auf eine Verknpfung von Fernsehen und Social-Media-Diensten im Internet und auch die Zuschauer sollen sich auf diese Weise am Programm interaktiv beteiligen knnen. Daher erstaunt es nicht, dass die Website und die Facebook-Seite des Senders bereits lange vor dem geplanten Start des Kanals online sind.

Der selbst ernannte "Social-TV-Sender" Joiz soll nicht nur ber Kabel und Satellit ausgestrahlt werden, sondern auch als Livestream verfgbar sein und mchte auerdem eine Video-On-Demand-Plattform anbieten. In der Schweiz ist Joiz bereits seit Mrz 2011 auf Sendung. (jh) (Forum) mehr...

28.01.2013 - Serien

"ALF" ab heute wieder auf RTL Nitro

Vor etwas mehr als fnfzehn Jahren strahlte das ZDF erstmals den amerikanischen Comedy-Klassiker "ALF" aus. Seitdem gab es zahlreiche Wiederholungen der Serie rund um den gleichnamigen Auerirdischen vom Planeten Melmac, der die Familie Tanner ordentlich auf Trab hlt, unter anderem auf Sat.1, Premiere, ProSieben, Kabel Eins oder Tele 5. Daher schien es nur noch eine Frage der Zeit, bis der zottelige Schmarotzer wieder ins deutsche Fernsehen zurckkehrt. RTL Nitro wird ab heute jeden Werktag um 19.20 Uhr eine Doppelfolge "ALF" senden.

Zu den ersten drei Folgen sowie zu einigen weiteren Folgen von "ALF" finden Sie in unserer Special-Rubrik unsere selbst aufgezeichneten Audiokommentare. Falls Sie die Audiokommentare parallel zur TV-Ausstrahlung anhren mchten, sollten Sie diese bereits vor Beginn der Sendung starten und die Anweisungen beachten. (jh) (Forum) mehr...

27.01.2013 - Sport

Sky: "WWE Royal Rumble" heute Nacht live im TV

Wenn der Pay-TV-Anbieter Sky in der Nacht von Sonntag auf Montag das Wrestling-Event "Royal Rumble" bertrgt, drften sich die Zuschauer auf eine sensationelle Show gefasst machen. Dabei stehen bislang vier Matches fest, die ausgetragen werden. Neben dem zentralen Royal Rumble-Match, an dem 30 Teilnehmer im Ring erwartet werden, wird es diverse Titelkmpfe geben. CM Punk tritt gegen The Rock um den WWE-Titel an. In einem Last Man Standing-Match stehen sich auerdem Alberto del Rio und Big Show gegenber. Daniel Bryan und Kane wollen zudem ihren Tag Team-Titel verteidigen.

Mit dem traditionellen "Royal Rumble"-Pay-Per-View beginnt innerhalb der WWE die sogenannte "Road to WrestleMania". Das grte Wrestling-Event des Jahres findet am 7. April in New York statt. Eine TV-Kritik zum "Royal Rumble" mit allen Ergebnissen finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

27.01.2013 - Shows

Die Fernsehkarriere von Michael Bully Herbig begann 1997 auf ProSieben mit der "Bullyparade". Die Comedy-Show brachte es in ihrer fnfjhrigen Laufzeit auf immerhin 90 Folgen und wurde mehrfach wiederholt. Spter konzentrierte sich Bully hauptschlich auf seine Filmkarriere und war nur noch selten fr das Fernsehen ttig. Auer der "Bullyparade" war er auf ProSieben noch in der Sketchreihe "Bully & Rick" und zuletzt in der Filmcastingshow "Bully sucht die starken Mnner" zu sehen. Doch laut eines Berichtes des Nachrichtenmagazins "Spiegel" plant Michael Bully Herbig anscheinend, in der Saison 2013/14 mit einer neuen Sendung auf die Bildschirme zurckzukehren.

Gegenber dem Nachrichtenmagazin uerte der Komiker und Schauspieler: "Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren mit ProSieben zusammen. Wir praktizieren eine offene Beziehung, vertrauen uns aber dennoch sehr. Natrlich riskiert man zwischendurch auch mal einen Flirt mit anderen Sendern, aber gegessen wird immer noch zu Hause". Einzelheiten ber die geplante Sendung sind jedoch noch nicht bekannt. (jh) (Forum) mehr...

27.01.2013 - Sport

Australian Open 2013: Novak Djokovic besiegt Andy Murray

Novak Djokovic ist der diesjhrige Gewinner der Australian Open. Der Serbe konnte sich in vier Stzen gegen den Briten Andy Murray durchsetzen, welcher zuvor im Halbfinale Roger Federer besiegte. Dabei war es ein denkwrdig knappes Match: Beide Spieler konnten zunchst jeweils einen Tie-Break fr sich entscheiden. Im dritten Satz gewann der Serbe mit einem Break 6:4. Im vierten Satz sicherte er sich sogar die Doppelbreak-Fhrung.

Whrend einer Spieldauer von 3:40 Stunden gewann Djokovic mit 6:7 (2:7), 7:6 (7:3), 6:3 und 6:2 und sicherte sich damit den ersten Grand Slam-Titel des Jahres. Das nchste Grand Slam-Turnier findet nun im Mai in Paris statt. Bei den French Open 2013 wird dann auch Rafael Nadal wieder mit von der Partie sein. Der Spanier zog sich bei den Wimbledon Championships 2012 eine Verletzung zu und wird nun wieder versuchen, zu seiner alten Form zurck zu finden. Eine TV-Kritik zum Finale der Australian Open 2013 lesen Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

27.01.2013 - Shows

"Ich bin ein Star": RTL mit Staffelrekord beim Finale

Mit dem gestrigen "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!"-Finale erreichte RTL nicht nur einen Staffelbestwert. Beinahe htte man auch den Allzeitrekord aus dem Jahre 2011 geknackt. Insgesamt verfolgten 8,76 Millionen Bundesbrger ab 22:15 Uhr das Finale der zweiwchigen Showreihe. Der Marktanteil lag bei starken 34,6 Prozent. In der Zielgruppe erreichte man mit 5,30 Millionen werberelevanten Zuschauern einen Marktanteil von 49,4 Prozent. Somit sah fast jeder zweite Fernsehzuschauer zwischen 14 und 49 Jahren RTL.

Der bisherige Allzeitrekord wurde mit der Finalsendung 2011 erreicht. Damals verfolgten 8,93 Millionen Bundesbrger den Staffelsieg von Peer Kusmagk. Hier lag der Marktanteil der Zielgruppe bei 49,1 Prozent. Eine TV-Kritik zum gestrigen Finale finden Sie in unserer Events-Rubrik. Bei der heutigen Wiedersehensshow drften Marktanteile jenseits der 40-Prozent-Marke jedoch erwartungsgem unerreicht bleiben. (dl) (Forum) mehr...

27.01.2013 - Intern

Letzte Woche ging unser Videoblog, das TV-Kult.com Videomagazin, erstmals online. Fr die erste Folge sind wir noch in den beschaulichen Schwarzwald gefahren, fr die zweite Folge ging es hingegen mitten in die groe Stadt, genauer gesagt nach Kln. Die Metropole am Rhein ist ein wichtiger Medienstandort und Sitz einer der grten ffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands, des Westdeutschen Rundfunks. Uns wurde ein Einblick in das Historische Archiv des WDR gewhrt, wo wir Raritten aus vergangenen Jahrzehnten des Fernsehen zu sehen bekamen, die in dieser Form heute nicht mehr zu sehen sind.

Das WDR-Archiv beherbergt eine Sammlung von historischen Programmtafeln aus den fnfziger bis achtziger Jahren, wovon es einige in unserer aktuelle Folge des Videomagazins zu sehen gibt. Petra Witting-Nthen, die Leiterin des Archivs, erteilte uns dabei interessante Ausknfte ber das Archiv und seine Bestnde.

Hier geht es direkt zum Video.

Ein uerst ausfhrliches Interview mit Petra Witting-Nthen in Textform finden Sie hier. (jh) (Forum) mehr...

26.01.2013 - Shows

Joey Heindle ist die diesjhrige Sieger in der Showreihe "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!". Nachdem der "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmer insgesamt 16 Tage im australischen Dschungelcamp verbrachte, wurde er am spten Samstagabend von den RTL-Zuschauern per SMS- und Televoting zur Dschungelknigin gekrt. Damit tritt er die Thronfolge von Brigitte Nielsen an. Die dnische Schauspielerin konnte im Januar 2012 den ersten Platz belegen.

Bevor jedoch Joey Heindle zum Dschungelknig gewhlt wurde, musste Claudelle Deckest das Camp vorzeitig auf dem dritten Platz verlassen. In der Endauswahl konnte schlielich Olivia Jones den zweiten Rank belegen. Eine TV-Kritik zur nunmehr siebten Staffel und dem gestrigen Finale finden Sie in unserer Events-Rubrik unserer Events-Rubrik. Zum Staffelabschluss zeigt RTL am heutigen Abend ab 20:15 Uhr das traditionelle "Wiedersehen" mit den Dschungel-Stars. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459