Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

24.05.2012 - Shows

Ein bisschen kurios ist es schon, dass ausgerechnet Magdalena Brzeska die aktuelle Staffel von "Let's Dance" am gestrigen Abend fr sich entscheiden konnte - immerhin war sie ursprnglich aus der Show geflogen und bekam nur noch eine Chance, weil Gitte Haenning die RTL-Sendung freiwillig verlie. Von der Jury hatte sie ebenso wie ihre Konkurrentin Rebecca Mir 109 Punkte erhalten, die Zuschauer krten sie dann letztlich zur Siegerin. Wie bereits bei "Germany's Next Topmodel" musste sich Rebecca also auch bei "Let's Dance" mit dem undankbaren zweiten Platz zufrieden geben.

Mit insgesamt 5,2 Millionen Zuschauern, davon 2,14 Millionen aus der sogenannten werberelevanten Zielgruppe, erreichte das Finale von "Let's Dance" insgesamt gute Werte. Die Marktanteile lagen bei 19,4 Prozent beim Gesamtpublikum und 19,6 Prozent bei den 14- bis 49-jhrigen. Obgleich die Show dieses Mal ber die gesamte Staffel hinweg verhltnismig schwach lief - zumindest gemessen an den Vorjahren - kann RTL also mit dem Finale zufrieden sein. Der Tagessieg ging ebenfalls an den Klner Privatsender, nmlich an die 5000. Ausgabe der Seifenoper "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". (ck) (Forum) mehr...

23.05.2012 - TV-Szene

Sky Atlantic HD startet heute mit HBO-Serien

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland nimmt am heutigen Abend einen neuen HD-Sender in sein Portfolio auf. Der Startschuss fr den neuen US-Seriensender Sky Atlantic HD fllt dabei um 21:00 Uhr mit der deutschen Erstausstrahlung der zweiten "Game of Thrones"-Staffel. Zunchst wird Sky Atlantic HD fr alle Sky-Kunden bis zum 10. Juni frei zu empfangen sein. Danach ist der Sender im Film-Paket enthalten. Bereits seit vielen Jahren steht HBO in den USA fr qualitativ hochwertige Produktionen. So konnte die Bezahlsendeplattform sich mit Serien wie "Sex and the City", "Die Sopranos" oder "Boardwalk Empire" fest im Serien-Business etablieren.

Nun sollen die zahlreichen HBO-Serien f dem neuen Sky-Sender laufen, der sowohl ltere ("The Wire") als auch neuere ("True Blood") Formate ausstrahlen wird. Ab Herbst wird auerdem Harald Schmidt mit seiner Late-Night-Show auf Sky Atlantic HD zu sehen sein. Eine TV-Kritik zum Sendestart sowie einen Bericht von der Lauch-Party des Senders in Hamburg finden Sie morgen in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

23.05.2012 - Serien

5000. Folge von "GZSZ" heute bei RTL

Kaum eine Seifenoper war im deutschen Fernsehen je so erfolgreich wie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" beim Klner Privatsender RTL. Heute strahlt der Sender bereits die 5000. Folge aus, wie immer zur gewohnten Sendezeit um 19:40 Uhr. Whrend viele andere Formate nach und nach wegen mangelndem Zuschauerinteresse eingestellt wurde, findet sich "GZSZ" bei den Zielgruppe im Alter von 14 bis 49 nach wie vor tglich auf den ersten Rngen der Quotenliste wieder - von solchen Erfolgen knnen zahlreiche andere tgliche Formate nur trumen. Grund genug fr RTL, das Jubilum gebhrend zu feiern: In der Jubilumsfolge von "GZSZ" werden mit Unheilig, Silbermond, Olly Murs und Mia als Gste mit dabei sein.

Erstmals ging "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" am 11. Mai 1992 auf Sendung. Manche Schauspieler sind bis heute dabei, beispielsweise Wolfgang Bahro in der Rolle des Joe Gerner. Manche Beteiligten machten spter auch in anderen Bereichen Karriere, etwa die Sngerin Jeanette Biedermann. Der Marktanteil lag bei in den vergangenen Jahren stetig bei ber 20 Prozent und somit ber dem Senderdurchschnitt - und das nicht nur in guten, sondern auch in verhltnismig schlechten Zeiten, wenn die Zuschauerzahlen einmal etwas zurck gehen. (ck) (Forum) mehr...

22.05.2012 - Sport

Fast sechs Monate lang stand das Managment des Rekordmeisters Bayern Mnchen mit dem niederlndischen Fuballverband im Gesprch. Grund war der Einsatz des Bayern-Stars Arjen Robben in der hollndischen Nationalelf whrend der WM 2010, bei dem er sich verletzte, und somit fr Bayern Mnchen lange Zeit ausfiel. Zur Entschdigung einigten sich Bayern Mnchen und der KNVB nun auf das heute Abend stattfindende Freundschaftsspiel.

Gut zwei Wochen vor Beginn der Europameisterschaften in Polen/Ukraine wird heute Abend also ein beachtlicher Teil der deutschen Nationalmannschaft gegen die hollndischen Kontrahenten antreten. Insgesamt acht Spieler stellt das Team um Trainer Jupp Heynckes dem Bundeskader. Nach einer desastrsen Bundesliga-Saison gilt es nun fr die Mnchener Spieler sich erneut zu sammeln, und ihre Strke bei internationalen Begegnungen wieder zu finden. Als Vorbereitung zur EM wre ein Sieg gegen die Niederlnder Balsam fr die zuletzt geschundenen Bayern-Seelen. Das Freundschaftsspiel Bayern Mnchen gegen die hollndische Nationalelf kann man heute live beim ffentlich-rechtlichen Sender ARD ab 19:20 Uhr mitverfolgt. (np) (Forum) mehr...

21.05.2012 - Shows

"ESC": Lena-Nachfolger Roman Lob strebt Platz in den TOP 10 an

Am 26. Mai findet in Baku das Finale des diesjhrigen "Eurovision Song Contest" statt, das wie immer live im Ersten bertragen wird. Fr Deutschland ist Roman Lob mit dabei, der bei "Unser Star fr Baku" fr die Show gecastet wurde und somit in die Fustapfen von Lena Meyer-Landrut tritt. Diese hatte den Gesangswettbewerb beim ersten Mal gewonnen, scheiterte aber an der Titelverteidigung. Ihr Nachfolger Roman Lob gibt als Ziel aus, einen Platz in den Top 10 zu erreichen. Schlecht stehen die Chancen dafr nicht, denn bislang schnitt jeder Kandidat, der unter Beteiligung von Stefan Raab ins Rennen geschickt wurde, verhltnismig gut ab.

Allerdings steht der Wettbewerb nach wie vor in der Kritik, einige Stimmen fordern zum Boybott des "Eurovision Song Contest" in Baku auf. Der Grund dafr liegt in den politischen Verhltnissen im Gastgeber-Land Aserbaidschan, dessen autoritre Fhrung vor allem durch Menschenrechtsverste auf sich aufmerksam macht. Darber, ob ein Boykott der richtige Weg ist, bestehen freilich recht unterschiedliche Ansichten. (ck) (Forum) mehr...

20.05.2012 - Sport

Ein dramatisches Fuballspiel war das gestern Abend. Die Finalbegegnung Bayern Mnchen gegen FC Chalsea im Mnchener Olympiastadion war das gro angekndigte "Finale dahoam", bei welchem die Bayern endlich den Titel des ewigen Zweiten dieser Saison ablegen wollten. Doch dazu kam es nicht. In einem packenden Spiel trieben es die beiden Teams bis zum Elfmeterschieen, welches schlielich die Englnder fr sich entscheiden konnten. Tragische Helden des Abends waren wohl Bastian Schweinsteiger, Arjen Robben und auch Ivica Olic, die jeweils ihre Elfmeter nicht verwandeln konnen.

Absoluter Gewinner des gestrigen Abends hingegen war der Privatsender Sat.1. Seit den Mittagsstunden bertrug der Sender umfangreiche Dokumentationen und spielvorbereitende Beitrge Rund um das Champions League Finale, und verschaffte sich mit der Live-btragung der Begegnung absolute Quotenrekord-Zahlen. Die Zuschauerzahlen steigerten sich von 14,73 Millionen Zusehern ab drei Jahre in der ersten Halbzeit, auf unglaubliche 19,21 Millionen beim Elfmeterschieen. In der Spitze bedeutete dies einen Marktanteil bei der werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49 jhrigen von 70,1 Prozent. Auch die Gesamtzuschauerzahlen bei der Schluphase des Spiels kann mit einem Wert von 68,4 Prozent beeindrucken. Insgesamt sind dies die besten Werte eines Fuballspiels seit Sendestart fr Sat.1. (np) (Forum) mehr...

19.05.2012 - Sport

Sat.1: FC Chelsea gewinnt UEFA Champions League 2012

In einem packenden Champions-League Finalspiel triumphiert der englische FC Chalsea ber den deutschen Rekordmeister Bayern Mnchen. Bis zum bitteren Ende schenkten sich die beiden besten Teams Europas nichts. Das Finale wurde letztendlich im Elfmeter-Schieen entschieden.

In einem nervenaufreibenden Finalspiel wurde Bastian Schweinsteiger zum tragischen Held des Abends. Das Elfmeterschieen verpatzt der junge Bayern-Star, und ebnet durch einen Pfostenschuss den Weg Chalseas zum Titel. Zuvor wurde bereits ein Elfer von Olic vom Chalsea-Torhter Cech gehalten. Vllig niedergeschlagen und desillusioniert hocken die Mnchener Spieler schlielich auf dem Rasen des Olympiastadions, als der letzte Elfer Chalseas sauber in das bayrische Tor fegt. Die komplette Kritik zu diesem Spiel finden Sie in unserer Events-Rubrik. (np) (Forum) mehr...

19.05.2012 - Sport

Sat.1: UEFA Champions League Finale heute live im TV

Es ist das von Herzen gewnschte "Finale dahoam": heute Abend findet das UEFA Champions League Finale im Mnchener Olympiastadion statt. Vor ausverkauften Rngen werden die gastgebenden Kicker aus Mnchen den englischen Club Chalsea FC zum spannenden Stelldichein erwarten. Eine Begegnung der absoluten Spitzenklasse. Und die letzte Chance fr die deutsche Elf um Trainer Jupp Heynckes, die Schmach der verpassten Meisterschaft und des verlorenen DFB-Pokals wieder gut zu machen.

Die Erwartungen an die Mnchener Bayern sind also hoch. Spieler wie Trainer versicherten den Fans, man werde das heutige "Finale dahoam" zu Gunsten des Rekordmeisters ausgehen lassen. Dabei ist die Stimmung unter den Fans bereits im Vorfeld aufgeheizt. Schon beim Abschlusstraining der Bayern schauten mehr als Hundert Fuballbegeisterte zu, und zndeten manch Bengalische Fackel. Hoffentlich bleiben Spektakel dieser Art auf das Training beschrnkt, so dass keine hitzigen berraschungen von Seiten der Zuschauer heute Abend zu befrchten sind. Wer keine der begehrten Karten zum heutigen Spiel ergattern konnte, um das Topspiel live vor Ort zu genieen, dem bleibt immer noch die Live-bertragung im TV. Bereits seit den Vormittagsstunden trumpft der Privatsender Sat.1 mit einer umfangreichen Berichterstattung zum bevorstehenden Spiel auf. Die Begegnung selbst wird dann ab 20:45 Uhr sowohl bei Sat.1 als auch beim PayTV-Sender Sky live ber den ther gehen. (np) (Forum) mehr...

19.05.2012 - Leute

Kurt Felix im Alter von 71 Jahren verstorben

Er war ein Urgestein der Abendunterhaltung: Kurt Felix. Am Mittwoch erlag der Entertainer seinem langjhrigen Krebsleiden. Die Beisetzung fand heute in seinem Heimazort St. Gallen statt. Der symphatische Schweizer moderierte gemeinsam mit Ehefrau Paola gute elf Jahre lang die Show "Verstehen Sie Spa?" beim ffentlich-rechtlichen Sender ARD. Aber auch in seiner Heimat war der Moderator in den 70er Jahren mit seiner Show "Teleboy" sehr erfolgreich.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Paola wurde er 1988 zum beliebtesten TV-Ehepaar gewhlt. 2003 erhielt er den Bambi fr sein Lebenswerk. Im selben Jahr erkrankte der Moderator an einem Krebstumor, der ihn zum Rckzug aus der ffentlichkeit zwang. ARD-Programmdirektor Volker Herres findet rhrende Worte zum Abschied "von einem ganz Groen. Einem begnadeten Entertainer". Dankbar verneige sich die ARD vor den Verdiensten des Verstorbenen. Kurt Felix hinterlsst seine trauernde Frau Paola, sowie Sohn Daniel, der beim schweizer Fernsehen als Sendeleiter arbeitet. Auch das Team von TV-Kult verbeugt sich vor einem der groen TV-Gesichter, welches die deutsche Fernsehlandschaft mageblich geprgt hat. (np) (Forum) mehr...

18.05.2012 - Shows

"GNTM": Diana geht freiwillig, Streit zwischen Kasia und Sara

Einst waren sie gute Freundinnen, doch neuerdings hlt sich Kasia von Sara fern. Der Grund dafr sind ihre Eltern, denn die befrchten einen negativen Einfluss durch den intensiven Kontakt mit einer frheren Stripperin. Dass die beiden bei einem Fotoshooting letztendlich gegeneinander kmpfen mussten, macht die Sache natrlich nicht einfacher, ganz im Gegenteil. Deutlich grer scheinen die familiren Schwierigkeiten von Diana zu sein. Ihrer Mutter gehe es gesundheitlich sehr schlecht, verkndete sie unter Trnen und traf daher fr sich die Entscheidung, "Germany's Next Topmodel" freiwillig zu verlassen. Heidi Klum befrwortete dies, gab Diana ihr Foto fr ihre Modelmappe und betonte, dass sie in die nchste Runde gekommen wre und vielleicht sogar Chancen auf das Finale gehabt htte. Alle anderen Mdchen erhielten ebenfalls ein Foto und kamen somit weiter.

Der Marktanteil war mit 12,6 Prozent bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 allerdings eher mig. Dabei ist jedoch zu bercksichtigen, dass andere Sender mit einem speziellen Feriertagsprogramm ins Rennen gingen. RTL erreichte mit "Transporter 3" ordentliche 15,1 Prozent, Gewinner des Abends war jedoch Sat.1 mit "Alice im Wunderland" und sehr guten 21,8 Prozent. Der Tagessieg bleibt also immerhin in der Senderfamilie. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459