Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

28.09.2011 - Filme

Daniel Craig will seine Rolle als James Bond abgeben

Demnchst schlpft Daniel Craig noch einmal in die Rolle des legendren Agenten 007, die Dreharbeiten beginnen im November. Wie der Schauspieler in einem Interview gegenber der TV Movie uerte, mchte er danach nicht mehr als James Bond vor der Kamera stehen, sondern den Platz fr einen jngeren Kollegen rumen. Als Grund gab er unter anderem die anstrengenden Vorbereitungen an. Diese dauern fr den kommenden Bond-Film laut Craig bereits ein Jahr, er msse seither an sechs Tagen in der Woche trainieren.

Nach den Groen Erfolgen von "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost" drfte sich der Schauspieler den Ausstieg aus der Bond-Reihe auch problemlos leisten knnen, immerhin sind die Agentenfilme nach wie vor wahre Kassenmagneten. Einmal knnen die Fans Daniel Craig jedenfalls sicher noch in der Rolle des James Bond erleben. Vor ihm hatten unter anderem Pierce Brosnan, Sean Connery und Roger Moore den Part des Agenten 007 bernommen. (ck) (Forum) mehr...

27.09.2011 - Shows

"DSDS": Bruce Darnell und Natalie Horler neu in der Jury

Im kommenden Frhjahr wird bei RTL eine weitere Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" zu sehen sein. Seit dem Start der beliebten Casting-Show wechselten die Juroren mehrfach, einzig Dieter Bohlen war und ist eine feste Konstante der Sendung. Nun steht auch fest, wer knftig zusammen mit dem "Pop-Titan" in der Jury sitzen wird. Den weiblichen Part bernimmt dieses Mal Natalie Horler, die Frontfrau der Band CASCADA. Mit ihrer Erfahrung im Musikgeschft drfte sie also eine gute Verstrkung fr "DSDS" sein.

Auerdem wird Bruce Darnell bei "Deutschland sucht den Superstar" als Juror bettigen. Bekannt wurde er durch "Germany's Next Topmodel" bei ProSieben, wirkte aber auch bereits bei "Das Supertalent" mit, wo er ebenfalls in der Jury sa. Inwiefern der Laufstegtrainer ber musikalisches Urteilsvermgen verfgt, wird sich zeigen. Er wre jedoch nicht der erste "DSDS"-Juror, der wohl eher aus der Perspektive des Zuschauers heraus als aufgrund fachlicher Kenntnisse urteilt. (ck) (Forum) mehr...

27.09.2011 - TV-Szene

Derzeit ist Udo Reiter der Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), er wird jedoch demnchst in den Ruhestand gehen. Bereits seit geraumer Zeit wird nach einem Nachfolger gesucht, die Personalie ist nach wie vor nicht geklrt. Eigentlich sollte Bernd Hilder den Posten bernehmen, dazu htte er allerdings eine Zwei-Drittel-Mehrheit seitens des Rundfunkrates bentigt. Dieser war mit dem Vorschlag des Verwaltungsrates jedoch alles andere als einverstanden 29 der insgesamt 41 Stimmberechtigten stellten sich gegen Hilder, der als Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung ttig ist.

Am 9. Oktober wird es nun eine Sondersitzung des Verwaltungsrates geben, in der ein neuer Kandidatenvorschlag gefunden werden soll. Fr den MDR bleibt zu hoffen, dass dieser beim Rundfunkrat auf mehr Zustimmung stt, um die Frage nach der Fhrung des Senders endlich zu klren. Auch fr die ARD kommen die Schwierigkeiten des MDR zu einem denkbar ungnstigen Zeitpunkt, gibt es derzeit doch schon wegen der Tagesschau-App und der Internetangebote des Senders sowie des angemeldeten finanziellen Mehrbedarfs derzeit ohnehin genug Kritik am ffentlich-rechtlichen Rundfunk. (ck) (Forum) mehr...

27.09.2011 - Serien

Zunchst sah es so aus, als fhre der Rauswurf des Schauspielers Charlie Sheen bei "Two and a Half Men" zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, nun kam es jedoch zu einer Einigung mit Warner Bros. Television. Ursprnglich wollte Sheen Medienberichten zufolge 100 Millionen Dollar Entschdigung einklagen. Welche Summe er nun tatschlich erhlt, wurde bislang nicht bekannt gegeben, die amerikanische Zeitung "Los Angeles Times" berichtet jedoch von einem Betrag von 25 Millionen Dollar, das entspricht ungefhr 18,5 Millionen Euro. Eine offizielle Besttigung dieses Betrags steht jedoch noch aus.

Bereits bei der "Emmy"-Verleihung hatte Charlie Sheen ungewohnt vershnliche Tne angeschlagen. Vielleicht stimmt ihn auch die Aussicht auf seine eigene Fernsehserie milde. Jedenfalls sieht es ganz danach aus, als knne das Kapitel Charlie Sheen bei "Two and a Half Men" wirklich abgeschlossen werden. Nun muss sein Nachfolger Ashton Kutcher beweisen, dass er den ehemaligen Star der Serie ersetzen kann. (ck) (Forum) mehr...

26.09.2011 - Shows

Eva Padberg wird Jurorin beim GNTM-Ableger "Das perfekte Model" auf VOX

Whrend Nachwuchsmusiker die Auswahl zwischen verschiedenen Castings haben, blieb angehenden Models bisher nur der Gang zu "Germany's Next Topmodel" auf ProSieben. In der Show sucht Heidi Klum regelmig nach Talenten fr den Laufsteg und Werbekampagnen. Ein wirkliches "Topmodel" wurde dabei zwar noch nicht gefunden, die eine oder andere junge Dame ist aber durchaus noch im Geschft und lchelt dem Zuschauer gelegentlich aus Katalogen, von Plakaten oder aus Werbespots entgegen. Die Zweitplatzierte der letzten Staffel, Rebecca, war auerdem bei der letzten Staffel von "Die Alm" als Reporterin fr das Magazin "taff" ttig. Dabei durfte sie auch ber die beiden frheren "GNTM"-Teilnehmerinnen Gina Lisa und Tessa berichten.

Ab dem kommenden Frhjahr wird Deutschlands Fernsehlandschaft jedoch um ein weiteres Modelcasting erweitert VOX sucht "Das perfekte Model". Inzwischen ist auch der Name einer der Jurorinnen bekannt: Eva Padberg wird die Mdchen bei ihrer Entwicklung zum Model begleiten und ihren persnlichen Favoritinnen als Mentorin zur Seite stehen. Das Konzept der Sendung sieht nmlich vor, dass die Mitglieder der Jury die Teilnehmerinnen nicht nur bewerten, sondern sich auch fr die in ihren Augen besten und aussichtsreichen Kandidatinnen einsetzen. Bewerbungen fr die Sendung sind noch bis zum 31. Oktober mglich. (ck) (Forum) mehr...

25.09.2011 - Sport

RTL: Trotz Vettel-Sieg in Singapur noch kein WM-Titel

Sebastian Vettel konnte trotz eines Sieges auf der Formel 1-Strecke in Singapur den WM-Titel noch nicht an sich nehmen. Aufgrund des zweiten Platzes von Jenson Button ist die rechnerische Verteidigung des Titels noch nicht mglich. Whrend der 24-jhrige Heppenheimer nun 309 Punkte hat, liegt Button mit 185 weit zurck. Danach folgt Fernando Alonso mit 184 Punkten. Lediglich ein weiterer Punkt beim Nachtrennen in Singapur htte dem Deutschen gengt, um den Sack zu zu machen. Diese Entscheidung fllt nun vielleicht schon im kommenden Rennen in zwei Wochen.

Das nchste Rennen findet am 9. Oktober auf dem Suzuka International Racing Course in Japan statt und setzt damit die Asien-Tour der Formel 1 fort. Sowohl RTL als auch der Pay-TV-Anbieter Sky werden das Rennen wie gewohnt live und in hochauflsender Qualitt bertragen. Sky wird dabei das Rennen auf fnf Kanlen und ohne Werbeunterbrechungen anbieten. (dl) (Forum) mehr...

25.09.2011 - Shows

RTL: "Das Supertalent" knackt 40-Prozent-Marke

Die RTL-Sendung "Das Supertalent" scheint nicht mehr zu stoppen. Nachdem bereits der Staffelstart mehr als sieben Millionen Bundesbrger vor die Bildschirme locken und Marktanteil weit ber 30 Prozent erzielt werden konnte, ging es nun nochmal ein weiteres Stck nach oben. Insgesamt verfolgten die gestrigen Abendshow 7,70 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei starken 26,8 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte man 4,48 Millionen "Supertalent"-Fans erreichen. Hier erreichte der Marktanteil einen fulminanten Wert von 40,7 Prozent.

Auch im Anschluss ging es erfolgreich weiter. Immerhin 3,80 Millionen Zuschauer konnte RTL mit dem Format "Kaya Yanar & Paul Panzer: Stars bei der Arbeit" halten. Hier gab es ebenfalls einen starken Marktanteil von 24,5 Prozent. Werte, die fr das Format ohne das Starke Lead-In definitiv undenkbar wren. Man kann also durchaus gespannt sein, ob "Das Supertalent" in den kommenden Wochen noch weiter zulegen wird. (dl) (Forum) mehr...

24.09.2011 - Shows

"Das Supertalent" heute wieder um 20:15 Uhr auf RTL

Am vergangenen Wochenende startete die beliebte RTL-Castingshow "Das Supertalent" in die fnfte Staffel. Zum Auftakt gab es gleich zwei Folgen, die am Freitagabend und am Samstagabend ausgestrahlt wurden. Nachdem am gestrigen Freitagabend eine Doppelfolge von "Wer wird Millionr?" gesendet wurde, geht es heute mit der dritten Sendung von "Das Supertalent" weiter. Die Show beginnt wie blich um 20:15 Uhr und dauert zwei Stunden. Im Anschluss zeigt der Klner Privatsender die Unterhaltungssendung "Kaya Yanar & Paul Panzer Stars bei der Arbeit". Die Wiederholung zu "Das Supertalent" wird morgen um 10:45 Uhr auf RTL ausgestrahlt.

Was die Zuschauerzahlen angeht, braucht sich RTL heute wenig Sorgen zu machen. Ernstzunehmende Konkurrenz gibt es diesmal keine. Whrend Sat.1 den Spielfilm "1 1/2 Ritter Auf der Suche nach der hinreienden Herzelinde" mit Til Schweiger und Thomas Gottschalk zeigt, bertrgt ProSieben den Streifen "Obsessed". Die einzige Show, die parallel gesendet wird, ist "Willkommen bei Carmen Nebel" im Zweiten Deutschen Fernsehen. (sk) (Forum) mehr...

23.09.2011 - Filme

Umstrittener "Polizeiruf 110" heute im Ersten

Eigentlich war der Krimi "Polizeiruf 110: Denn sie wissen nicht, was sie tun" fr den kommenden Sonntagabend geplant, doch aus Jugendschutzgrnden wurde von der Ausstrahlung um 20:15 Uhr abgesehen. Stattdessen ist der Film bereits heute um 22:00 Uhr zu sehen, also auf einem Sendeplatz, der sonst fr Wiederholungen des "Tatorts" und anderer Krimi-Formate genutzt wird. Begrndet wurde diese Entscheidung unter anderem damit, dass die Darstellung eines Selbstmordattentats fr Jugendliche unter 14 Jahren problematisch sein knne. Ein weiteres Problem sei die durchgngige Spannung ohne ausreichende Entspannungsmomente.

Dieses Vorgehen des Bayerischen Rundfunks, der die Verantwortung fr die Verlegung des Sendetermins trgt, ist jedoch nicht unumstritten. Vielmehr kam es daraufhin zu einer kontroversen Debatte, die auch von Prof. Gerhard Fuchs, dem Fernsehdirektor des BR begrt wurde. Immerhin geht es um nicht weniger als die Frage, welche Programme Jugendlichen zugemutet werden knnen. Sendungen, die um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden, sollten fr Kinder ab dem 12. Lebensjahr geeignet sein. Um 22:00 Uhr kann sich der geneigte Zuschauer selbst ein Bild davon machen, ob die Verlegung des "Polizeiruf 110: Denn sie wissen nicht, was sie tun" auf eine sptere Sendezeit gerechtfertigt war. (ck) (Forum) mehr...

23.09.2011 - TV-Szene

"Schlag den Star" holt mit DJ Bobo etwas bessere Quoten

Seit der ersten Ausgabe von "Schlag den Star" in diesem Jahr verlor das Format von Woche zu Woche Zuschauer. Daher drfte es recht erfreulich fr ProSieben sein, dass dieser Trend gestern nicht fortgesetzt wurde. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen hatte das Format am vorigen Donnerstag mit lediglich 1,23 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von mageren 10,6 Prozent seinen Tiefpunkt erreicht. Gestern sahen immerhin 1,45 Millionen zu, der Marktanteil lag bei 11,9 Prozent. brigens fiel das Ergebnis zu Gunsten des Kandidaten aus, und das obwohl dieser gar nicht alle Spiele selbst absolvierte. Warum dem so war, erfahren Sie aus unserer Event-Kritik. Am kommenden Donnerstag wird dann auf demselben Sendeplatz der diesjhrige Bundesvision Song Contest zu sehen sein.

Trotz einer leichten Quotenerholung blieb ProSieben mit "Schlag den Star" und DJ Bobo sogar hinter den Zuschauerzahlen von VOX zurck. Der Sender zeigte gestern den beliebten Tanzfilm "Dirty Dancing" und erreichte damit 1,50 Millionen Leute im Alter von 14 bis 49 ein durchaus beachtlicher Wert, bedenkt man dass VOX eher in der zweiten Reihe der Privatprogramme rangiert. Den Tagessieg erzielte "Alarm fr Cobra 11" bei RTL mit 2,49 Millionen Zuschauern aus der sogenannten werberelevanten Zielgruppe. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459