Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

11.11.2008 - TV-Szene

Ende des Jahres wird der Mnnersender DMAX ein neues On-Air-Design bekommen. Unter anderem werden die Werbetrenner und Trailer erneuert. Lediglich das Logo des Senders und die Grundfarbe sollen bestehen bleiben, um dem Zuschauer die vertrauten Elemente zu erhalten.

Entwickelt wird das neue Design von der Agentur Bruce Dunlop & Associates (BDA). So ist die Geschftsfhrerin erfreut ber die erneute Zusammenarbeit mit dem Sender: "Es freut uns, dass der Sender so erfolgreich ist, und genau da liegt auch die Herausforderung: Aus dem alten Vertrauten etwas Neues zu schaffen, um die klare Positionierung des Senders auch in seinem Erscheinungsbild noch deutlicher heraus zu stellen. Wir freuen uns auf die Aufgabe und haben an diesem Auftrag sehr viel Spa."
DMAX ging in Deutschland am 1. September 2006 als erster Mnner-Spartenkanal auf Sendung. (dl) (Forum) mehr...

10.11.2008 - TV-Szene

Tim-und-Struppi-Marathon auf Kinowelt TV

Am Donnerstag, dem 20. November wird der Bezahlfernsehsender Kinowelt TV 21 Folgen von "Tim und Struppi" hintereinander und ohne Werbeunterbrechung zeigen, das sind alle jemals produzierten Folgen der Zeichentrickverfilmung der weltberhmten Comic-Reihe des Belgiers George Rmis, besser bekannt als Herg. Bereits morgens um 7.25 geht es los mit der Folge "Die Krabbe mit den goldenen Scheren", bis der Marathon um 21.20 Uhr mit der Folge "Tim in Amerika" enden wird.

Der seit dem Jahr 2004 existierende Sender Kinowelt TV, der sich nach eigenen Aussagen die Ausstrahlung qualitativ hochwertiger Kinofilme zum Ziel gesetzt hat, ist ber Kabel und Satellit auf diversen Bezahlfernsehplattformen wie z.B. Unity Digital TV, Kabel Digital Home, Premiere Star oder Arena Sat Family zu empfangen. (jh) (Forum) mehr...

10.11.2008 - Sonstiges

Vier Folgen der Dokusoap "Effenbergs Heimspiel" wurden inzwischen auf RTL ausgestrahlt. Bislang mit migem Erfolg. So befinden sich die Einschaltquoten derzeit im freien Fall: Am Sonntag wurde sogar ein neuer Tiefpunkt erreicht: Nur noch 1,26 Millionen Werberelevante interessierten sich fr die Geschichten um Stefan Effenberg und Co. Der Marktanteil stieg auf lediglich 10,9 Prozent an. Auch beim Gesamtpublikum sah es kaum besser aus: 2,30 Millionen Zuschauer lieen den Marktanteil auf schwache 7,8 Prozent fallen.

Fr RTL-Verhltnisse sind diese Werte alles andere als zufriedenstellend. Bleibt also abzuwarten, wie sich die Quoten in den kommenden Wochen entwickeln werden. (dl) (Forum) mehr...

10.11.2008 - Sonstiges

Sonderausstellung zu Ehren von Loriot

Im Berliner Film- und Fernsehmuseum ist die bisher grte Ausstellung zum Werk von Vicco von Blow, besser bekannt als Loriot, erffnet worden. Anlass ist der 85. Geburtstag des Humoristen am 12. November.

ber drei Stockwerke kann man im Museum am Potsdamer Platz die Ausstellung "Loriot - Eine Hommage" die Werke Loriots bestaunen: Von seinen anfnglichen Zeichnungen bis hin zu den populren Sketchen mit Evelyn Hamann. Ebenfalls zu sehen ist der Film "dipussi" mit den Original-Drehbchern.

Loriot, Humorist, Zeichner, Schriftsteller, Bhnenbildner, Kostmbildner, Schauspieler, Regisseur und Professor fr Theaterkunst, sagte zur Erffnung der Ausstellung in gewohnt satirischen Ton: "Seit 85 Jahren ist es mir nicht gelungen, einer Arbeit nachzugehen, die man als Beruf bezeichnen knnte."

Bis zum 29. Mrz 2009 ist die Ausstellung noch im Berliner Film- und Fernsehmuseum zu sehen. Danach soll die Ausstellung auch im Haus der Geschichte der Bundesrepublik in Bonn sowie in anderen Museen im In- und Ausland gezeigt werden. Weitere Informationen: http://www.deutsche-kinemathek.de (sak) (Forum) mehr...

10.11.2008 - Filme

High School Musical 3 als Karaoke-Version im Kino

Das "High School Musical 3" setzt seinen Siegeszug durch die weltweiten Kinos fort. Fr die Zuschauer, die nicht genug kriegen knnen, kommt ab dem 13. November eine neue Karaoke-Fassung des Filmes in die bundesdeutschen Lichtspielhuser. Das heit, dass die Songtexte auf der Leinwand zu sehen sein werden und das Publikum die Chance hat, die Lieder mit zu singen.

In den Vereinigten Staaten startete die Karaoke-Version des "High School Musicals" schon am 7. November. Dort wurde die Version in 125 unterschiedlichen Kinos gesendet. Ab dem 13. November wird es die Karaoke-Version auch in 17 bundesdeutschen Kinos zu sehen sein:

Bad Aibling, Kino Linden / Bad Laasphe, Kino Residenz / Belzig, Kino Hofgarten / Bocholt, Kino Kinodrom / Bremen, Kino Cinespace / Forchheim, Kino Schauburg / Karlsruhe, Kino Filmburg / Mnchengladbach, Kino Comet Cinecenter / Mnchen, Kino Royal / Nrnberg, Kino Cinecitta / Rheine, Kino City / Rheine, Kino Cinetech / Schrobenhausen, Kino Cinepark / Speyer, Kino Theaterhaus / Stuttgart, Kino Gloria / Ulm, Kino Xinedom / Walldorf, Kino Luxor.

Wie lange der Run des Filmes noch anhalten wird, bleibt noch abzuwarten. Der vierte Teil des Kassenhits wird sicher nicht lange auf sich warten lassen. (sk) (Forum) mehr...

09.11.2008 - Shows

RTL II nimmt Wahrheits-Show aus dem Programm

Die umstrittene Lgendetektor-Show "Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit" wurde aufgrund der schlechten Quoten mit sofortiger Wirkung aus dem RTL II Programm genommen. Als Ersatz luft auf diesem Sendeplatz eine weitere Folge der beliebten Kochsendung "Die Kochprofis". Ab dem 8. Dezember wird dann "Big Brother" den Sendeplatz einnehmen.

Das Ziel ist es, die Beiden Sendungen "Dexter" und "Californication", die direkt im Anschluss laufen, etwas besser zu strken. Schlielich leiden die zwei Serien ebenfalls unter schlechten Quoten.

Das Prinzip der Show war es, dass Kandidaten an einen Lgendetektor angeschlossen wurden. Diese mussten dann 100 persnliche Fragen wahrheitsgem beantworten, um am Ende einen hohen Geldbetrag gewinnen zu knnen. Dass es dabei sehr peinlich und entblend werden kann, drfte klar sein. Nicht umsonst wurde dieses Konzept hei diskutiert. (sk) (Forum) mehr...

09.11.2008 - Shows

Der Quotenkampf von Thomas Gottschalk mit seinem Samstagabend Dauerbrenner "Wetten Dass?" hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. So schlecht wie am gestrigen Abend lief es fr "Wetten Dass?" noch nie. Erstmals in der Geschichte der Show haben weniger als 10 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Eine Ausnahme ist lediglich das Sommer-Special aus dem Jahr 2007.

Obwohl "Wetten Dass?" auch diesmal wieder die meistgesehene Sendung am Samstagabend war, konnte die RTL-Show "Das Supertalent", genau wie die Woche zuvor schon, wieder einen sehr groen Teil der Zuschauer fr sich gewinnen.

Ob diese Entwicklung Vernderungen bei "Wetten Dass?" nach sich zieht, ist noch nicht gesagt. Zu rechnen wre aber damit. (sk) (Forum) mehr...

08.11.2008 - Filme

Spider-Man 4 & 5: Sam Raimi gibt Auskunft

In einem Interview mit dem Musiksender MTV gab Sam Raimi ("The Evil Dead"), der Regisseur und Produzent der ersten drei Spider-Man Filme, ausgiebige Auskunft ber den bisherigen Produktionsstand des neuen Spider-Man Films. Raimi, der sehr gerne wieder Regie fhren wrde, erluterte in diesem Interview, dass er am liebsten gleich zwei Fortsetzungen auf einmal drehen wrde. Erste Gesprche mit den Sony Studios diesbezglich gab es schon. Ihm liegt bisher kein Drehbuch vor, Fakt ist aber, dass im Mrz 2010 die Dreharbeiten begingen sollen. Bis dahin gbe es aber noch viel Vorarbeit zu leisten.

Fr die Hauptrolle ist auch diesmal wieder Toby Maguire vorgesehen. Dieser wartet aber mit seiner Unterschrift angeblich noch ab. Als alternativer Hauptdarsteller ist der kanadische Schauspieler Joshua Jackson ("Eiskalte Engel") schon im Gesprch. Fraglich ist, ob Kirstin Dunst wieder mit von der Partie sein wird. Dunst verkrperte in den ersten drei Teilen die Rolle der Mary Jane Watson. Raimi betonte in diesem Interview ausdrcklich, dass ihm die Mitwirkung von Dunst eine Herzensangelegenheit ist.

ber die Inhalte der nchsten Filme ist noch nichts bekannt. Im Internet kursieren schon Gerchte, dass in einen der kommenden Filme die Bsewichts-Charaktere des "Lizards" zum Einsatz kommen wird. In Verbindung mit dieser Rolle fllt immer wieder der Name des Schauspielers "Dylan Baker". Raimi ging whrend des Gesprchs mit MTV auch auf dieses Thema ein. Er wrde die Verwendung dieser Charaktere und die Verpflichtung von Baker fr die Verkrperung des Bsewichts begren. Er ist sich sogar sicher, dass "The Lizard" in einen der nchsten Filme vorkommen wird. Ob es schon im vierten oder fnften Teil sein wird, kann er noch nicht sagen. (sk) (Forum) mehr...

08.11.2008 - Serien

Es wird definitiv keinen Friends-Film geben

Die Gerchte ber einen angeblichen Kinofilm der beliebten US-Sitcom "Friends" scheinen kein Ende finden zu wollen. Der Schauspieler David Schwimmer, der in Friends zehn Jahre lang den trotteligen Ross Geller mimte, besttigte in einem Interview mit dem Magazin "Parade", dass ein Friends-Kinofilm niemals zur Debatte stand.

In den Jahren 1994 bis 2004 wurden insgesamt 236 Episoden in 10 Staffeln produziert. Friends zhlt bis heute zu den erfolgreichsten Sitcoms, die jemals produziert wurden.

Auf die Stars der Serie muss aber niemand verzichten. Courteney Cox Arquette ("Monica"), plant eine neue Comedy-Serie namens "Cougar Town". Sie wird in dieser Serie die Hauptrolle bernehmen und auch am Drehbuch wird sie mitwirken. Auch Matthew Perry ("Chandler") ist unter die Autoren gegangen. In einer neuen Fernsehserie namens "The End of Steve", in der er die Hauptrolle spielen soll, hat er am Drehbuch mitgeschrieben. Auch als Produzent ist er bei dieser Serie ttig. (sk) (Forum) mehr...

08.11.2008 - Filme

Fluch der Karibik 4: Jack Sparrows kleiner Bruder taucht auf

Jack Sparrow (Johnny Depp) und dessen Vater Captain Teague (Keith Richards) bekommen im vierten Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe mit Jack Sparrows kleinen Bruder (Russell Brand) familire Verstrkung. Brand, bekannt durch Filme wie "Nie wieder Sex mit der Ex", passt offensichtlich perfekt zu dieser Rolle. Schaut man sich Fotos des Schauspielers an, merkt man, dass er schon in natura wie ein Bruder von Jack Sparrow ausschaut.

Dieses neue Team knnte den Verlust der beiden Schauspieler Orlando Bloom und Keira Knightley wieder wett machen. Mit Johnny Depp hat man auch diesmal wieder das absolute Aushngeschild der "Pirates Of The Caribbean"-Filmreihe sichern knnen. Nicht umsonst bekommt der Schauspieler eine Gage von ber 40 Millionen Euro. Der fertige Film soll im Jahr 2012 in die Kinos kommen. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459