Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

10.07.2013 - Shows

Das Dschungelcamp "Ich bin ein Star holt mich hier raus!" beschert RTL jhrlich nicht nur gute Quoten, es hat sich inzwischen durch die bissig-satirischen Kommentare auch beliebt gemacht bei Kritikern. Nach australischem Dschungel folgt nun ein namibisches Wstencamp Light. Der Klner Privatsender hat dafr ausschlielich noch (viel-)weniger prominente Damen in die Wste geschickt. Das ab heute immer mittwochs ausgestrahlte Format "Wild Girls Auf High Heels durch Afrika" lsst die Kandidatinnen mehrere Kilometer durch die Wste laufen, sich angeblich mit den dort vorherrschenden Gegebenheiten auseinandersetzen und natrlich auch Wettkmpfe in Einzel- oder Gruppen-Challenge gegeneinander ausrichten. Gewinner werden mit Luxusgtern belohnt, Verlierer mssen sich mit Brot, Wasser und dem Nchtigen auf sandigem Boden zufrieden geben. Regelmige Nominierungsrunden werden die Anzahl der verbleibenden Kandidatinnen bis zum Finale in Folge 7 sukzessive reduzieren.

Unter den Namen der zwlf Teilnehmerinnen finden sich etliche ehemalige Castingshow-Kandidatinnen, die es whrend ihrer kurzen Karriere aber durchaus verstanden, fr weitreichende Schlagzeilen zu sorgen. Neben den "Germany's Next Topmodel"-Mitstreiterinnen Fiona Erdmann und Sarah Knappik (Dingens), beide bereits Dschungelcamp-erprobt, stckeln auch Ex-"Popstars"-Sngerin Senna Guemmour von Monrose, "Alm"-Knigin Kader Loth und Ex-"Bachelor"-Kandidatin Jinjin Harder durch die Wste. Am aufflligsten ist wohl die Travestie-Sngerin Conchita Wurst, die allein durch ihren Bart, dankend von der Presse aufgenommen, als Paradiesvogel in Erscheinung tritt. Fr RTL-Zuschauer_innen fast noch unbekannter als die Teilnehmerinnen: der Moderator. Andreas Jancke, bekannt aus der ARD-Vorabendserie "Verbotene Liebe" und einem DMAX-Automagazin, begleitet die Damen auf ihrer Reise. Ob sich RTL ber erhhte Quoten und gar begnstigenden Zickenkrieg freuen darf, wird sich in den nchsten Wochen herausstellen. ProSieben produziert derweil ein hnliches Format, das Ende August laufen soll. Der Arbeitstitel lautet "Reality Queens am Kilimandscharo". Die erste Folge "Wild Girls Auf High Heels durch Afrika" ist heute um 21:15 Uhr auf RTL zu sehen. (ap) (Forum) mehr...

10.07.2013 - TV-Szene

Personalwechsel: Restaurant-Tester Christian Rach ab Herbst mit Verbrauchershow beim ZDF

Das ZDF ist nach wie vor bemht, jngere Zuschauer_innen mit Mitteln der privaten Fernsehsender zu locken diesmal vermutlich nicht per Scripted-Reality-Format, dafr aber mit Personalzuwachs: Christian Rach, der sich bisher bei RTL in den personalisierten Sendungen "Rach, der Restauranttester" und der mittlerweile ausgelaufenen "Rach deckt auf" deutschlandweit einen Namen gemacht hat. Eine Fortsetzung seiner bisherigen RTL-Formate im Zweiten ist dabei aber nicht vorgesehen. Genaue Plne sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler uerte sich lediglich dahingehend, mit Rach "in konkreten Gesprchen ber einen Wechsel zum ZDF" zu sein. Mehrere Formate seien entwickelt worden, die der Koch und Restauranttester zur Primetime im Mainzer Sender prsentieren soll. U.a. sei eine Ernhrungs- und Verbrauchershow angedacht, die die Essgewohnheiten der Deutschen unter die Lupe nehmen soll. Erste Vorbereitungen werden bereits unternommen. Im brigen kommt der Wechsel fr Insider nicht ganz berraschend, ist doch der frhere Geschftsfhrer von "Rach, der Restauranttester"-Produktionsfirma Eyeworks, Oliver Fuchs, seit vergangenem Jahr Unterhaltungschef beim ZDF.

Bei RTL dagegen plant man nach acht Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit weiterhin mit dem guten Quotenmann Rach, u.a. whrend der Berichterstattung zur Bundestagswahl im September. Der 56-jhrige selbst besttigte die Medienberichte und lie per E-Mail verlauten, dass er mit beiden Sendern in engem Kontakt stehe. (ap) (Forum) mehr...

09.07.2013 - Leute

Udo Lindenberg als Wachsfigur

Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in Berlin, wird in nchster Zeit den Snger Udo Lindenberg als Wachsfigur prsentieren. Der Grund ist wohl der, dass die Nachfrage, Udo Lindenberg auch mal als Wachsfigur bewundern zu drfen, doch dementsprechend gewesen sei. Die Abbildung Udo Lindenbergs, wre dann demnach die 100. Figur im Museum in Berlin. Angefertigt wird die Wachsfigur jedoch nicht in Deutschland, sondern in England, in London.

Neben zahlreichen anderen Stars, wo bereits Julia Roberts oder Angelina Jolie als Wachsfiguren verewigt wurden, drfte es den Fans von Udo Lindenberg jedenfalls wert sein, ihren Star, in Form einer naturgetreuen Wachsfigur, zu bestaunen. Zu welchem Zeitpunkt die Figur jedoch dennoch zu besichtigen ist, liegt noch in der Schwebe. Bildquelle: Dieter Schtz / pixelio.de (cse) (Forum) mehr...

08.07.2013 - Serien

Sat.1: Neue Doku-Soap "Flirten, Daten, Lieben" mit Erika Berger

Ab dem 10. August startet der Mnchner Privatsender Sat. 1 die neue Doku-Soap "Flirten, Daten, Lieben". Das Konzept klingt altbewhrt. Einsame Singles suchen den Partner oder die Partnerin frs Leben. Untersttzt werden sie dabei von sogenannten "Dating-Coaches". Eine der Nachhilfelehrerinnen in Sachen Liebe ist die prominente Erika Berger. Die mittlerweile 73-Jhrige machte sich bereits in den 80er-Jahren mit ihrer Sendung "Eine Chance fr die Liebe" einen Namen als Sexberaterin.

Fans der Ermittlerserien "Niedrig und Kuhnt Kommissare ermitteln" und "K11 Kommissare im Einsatz" drften diese Programmnderung nicht begren. Wegen schwacher Quoten mssen ihre Lieblingsserien den Sendeplatz fr das neue Format rumen. Ob Sat. 1 mit "Flirten, Daten, Lieben" dem Quotentief wieder entkommen kann, bleibt abzuwarten. Immerhin bekommt die Doku-Soap mit der Fuball-Bundesliga im Ersten quotentechnisch ebenfalls starke Konkurrenz. (or) (Forum) mehr...

07.07.2013 - Sport

Wimbledon: Heute Herrenfinale zwischen Djokovic und Murray

Novak Djokovic und Andy Murray stehen sich heute auf dem heiligen Rasen von Wimbledon gegenber. Nachdem die beiden Tennisspieler ihre Finalteilnahmen am Freitag perfekt machten, drfen sich die Zuschauer auf ein Traumfinale freuen. Der erstgesetzte Serbe trifft nmlich auf den zweitgesetzten Schotten, der in London mehr oder weniger ein Heimspiel bestreiten wird. Ungewiss sollte der Ausgang des Matches dennoch sein: Insgesamt standen sich die beiden 18 mal gegenber. Davon konnte Djokovic elf Spiele gewinnen. Andy Murray siegte in sieben Matches.

Ab 15:00 Uhr werden die beiden Spieler den Tennisplatz betreten. Dann wird man auch bei Sky live dabei sein und die Partie exklusiv in SD, HD und 3D bertragen. Wo das traditionsreiche Grand Slam-Turnier im kommenden Jahr zu sehen sein wird, ist indes nicht bekannt. Die Rechtevergabe fr das deutsche Fernsehen wurde noch nicht abgeschlossen. Sicher ist aber, das sich die ffentlich-rechtlichen Sender bemhen wollen, das Turnier wieder in das frei empfangbare Fernsehen zu holen. Eine TV-Kritik zum heutigen Finale inklusive eines Rckblicks auf das Turnier lesen Sie am Montag in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

07.07.2013 - Sport

Felix Sturm: Fast drei Millionen Zuschauer verfolgten den Kampf

Nachdem man bei Sat.1 im Februar 2,58 Millionen Bundesbrger fr den Boxkampf von Felix Sturm begeistern konnte, ist diese Einschaltquote am gestrigen Abend leicht angestiegen. 2,78 Millionen Zuschauer verfolgten ab 23:00 Uhr den Mittelgewichtskampf gegen Predrag Radosevic. Letzterer musste den Kampf nach vier Runden abbrechen: Sein Team warf das Handtuch. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum stieg auf 16,0 Prozent an. Damit war der Fight sogar die am meisten gesehene Sat.1-Sendung des Tages.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte man sich ebenfalls steigern. Von 870.000 Boxsportfans im Februar stieg die Zuschauerzahl auf 990.000 an. Einstige Werte von vier Millionen Zuschauern und mehr, die man etwa 2012 erreichen konnte, sind dennoch weit entfernt. Eine TV-Kritik zum Kampf finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

07.07.2013 - Sport

Das gestrige Saisonerffnungsspiel von Borussia Dortmund, bei dem der BVB einen 9:1-Sieg gegen das Sat.1-Team von Oliver Pocher holte, wurde gut von den Zuschauern angenommen. 1,83 Millionen Bundesbrger waren ab 20:15 Uhr vor den Bildschirmen dabei. Mit Beginn der ersten Halbzeit stieg die Zuschauerzahl auf 2,38 Millionen Bundesbrger an. Der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen entsprangen dabei 1,24 Millionen Werberelevante. Die zweite Halbzeit wurde von 2,53 Millionen Zuschauern verfolgt. 1,29 Millionen junge Fuballfans holten Sat.1 hiermit den Tagessieg in der Zielgruppe.

Die anschlieende Nachberichterstattung sackte im Anschluss an das Spiel etwas ab und erreichte noch 2,18 Millionen Zuschauer. Bereits im Jahre 2009 strahlte man bei Sat.1 ein hnliches Duell aus: In "Sportfreunde Pocher" trat ein Sat.1-Team gegen den FC Bayern Mnchen an, verlor 0:13, erreichte jedoch mit etwa dreieinhalb Millionen Fuballfans mehr Zuschauer als das gestrige Spiel des BVB. Eine TV-Kritik zum Spiel finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

06.07.2013 - Sport

Wimbledon: Lisicki-Finale heute live im TV

Sabine Lisicki steht im Tennis-Finale von Wimbledon. Nachdem sich die Deutsche am Donnerstag gegen die Halbfinalistin Agnieszka Radwanska durchsetzte, wird sie im heutigen Finale auf Marion Bartoli treffen. Sky zeigt das Finale live ab 14:00 Uhr. In der ARD wird es am Vorabend eine rund halbstndige Zusammenfassung des Matches geben.

Indes entbrannte eine Diskussion ber die Ausstrahlung des Finales. Die Rechte liegen exklusiv beim Pay-TV-Anbieter Sky. Ein Angebot der ARD, die das Match gern bertragen htte, wurde von Sky abgelehnt. "Leider sind die Verhandlungen an den berzogenen Preisvorstellungen von Sky gescheitert. Wir bedauern dies sehr", teilte die ARD mit. Das ist zwar schade fr die zahlreichen Free-TV-Zuschauer, aber konsequent in der Umsetzung der eigenen Rechteverwertung. Immerhin wirbt Sky seit einigen Wochen mit der exklusiven Ausstrahlung und bietet seinen 3,40 Millionen Abonnenten, die Mglichkeit, das Match zu verfolgen. (dl) (Forum) mehr...

06.07.2013 - Sport

Sat.1 bertrgt am heutigen Abend das erste Spiel der Saisonvorbereitung von Borussia Dortmund. Gegen die "SAT.1-Helden am Ball" wird die Mannschaft von Jrgen Klopp erstmalig im neuen Trikot auf dem Rasen zu sehen sein. Die gegnerische Mannschaft wurde in den vergangenen Wochen von Oliver Pocher zusammengestellt und beinhaltet sowohl Prominente als auch Amateurspieler, die sich dem BVB stellen wollen. Darunter unter anderem der ehemalige Tennisprofi Nicolas Kiefer, "Dschungelknig" Peer Kusmagk oder Snger Giovanni Zarrella.

Sat.1 wird ab 20:15 Uhr live aus dem Dortmunder Signal-Iduna Park berichten. Spielbeginn wird 20:15 Uhr sein. Da die Sdtribne derzeit aufgrund von Bauarbeiten nicht benutzt werden kann, ist das Ticketvolumen beim Erffnungsspiel der Saisonvorbereitung auf 50.000 Karten beschrnkt. Bereits 40.000 Karten sind nach Informationen des BVB verkauft worden. Eine TV-Kritik zum Match finden Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

06.07.2013 - Sport

Sat.1: Heute Boxkampf zwischen Felix Sturm und Predrag Radosevic live im TV

Felix Sturm wird am heutigen Abend gegen Predrag Radosevic in den Ring steigen. Dabei will er nicht nur die letzte Niederlage gegen Sam Soliman wieder gut machen sondern auch die Chancen auf einen baldigen Titelkampf erhhen. Ein unbeschriebenes Blatt ist Radosevic jedenfalls nicht: Beim Boxverband IBF ist er derzeit auf dem vierten Rang. Eine Live-Kritik aus der Dortmunder Westfalenhalle lesen Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik.

Doch nicht nur die zahlreichen Boxsport-Freunde werden einen Blick auf den Boxkampf werfen. Auch die Verantwortlichen von Sat.1 werden verstrkt die Einschaltquoten des Abends begutachten. Zuletzt trat Felix Sturm an einem Freitagabend an. Dort lockte er im Februar 2,58 Millionen Zuschauer an. Ein eher maues Resultat, wenn man die 4,05 Millionen Zuschauer beachtet, die noch im September 2012 mit dabei waren. Doch nun hat man einen kleinen Vorteil auf seiner Seite. Mit dem Fuballspiel der Pocher-Elf gegen Borussia Dortmund darf man auf ein starkes Lead-In hoffen, dass einige Zuschauer mit sich bringen wird. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459