TKKG 205 - Teuflische Kaffeefahrt

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 29.04.2018 | VÖ: 04.05.2018 | Herausgeber: Europa | Kategorie:

Tim, Karl, Gaby und Klchen kommen einem Betrger auf die Schliche: Auf Gratiskaffeefahrten nimmt der Geschftsmann Hagen Teufel gutglubige, ltere Menschen aus, indem er ihnen wertlose Heilmittel zu schamlos berteuerten Preisen verkauft. Aber TKKG haben einen Plan, heften sich an Teufels Fersen und sind kurz davor, den Betrger samt seinem Busfahrer Harry Henkel dingfest zu machen. Leider luft der Plan aus dem Ruder, denn was TKKG nicht wussten: Der ehemalige Boxchampion Harry Henkel spielt sein eigenes Spiel...

Nach ber 200 Episoden, etlichen Wiederholungen und vielen Tiefgngen sind die Erwartungen an ein neues Hrspiel um TKKG nicht sehr hoch. Die Rahmenhandlung, stellt man fest, ist dieses Mal neu: Eine "Teuflische Kaffeefahrt" bietet Raum fr alle Themen rund um Abzocke lterer Mitbrger, berteuerte Pillen ohne Wirkung und lauwarme Heigetrnke. Dazu kommen noch eine Entfhrung (was wiederum ein alter Hut im TKKG-Universum ist) und Charaktereigenschaften, die zu den Helden passen, was nicht immer der Fall war: So kann Tim beispielsweise endlich wieder so richtig schn angeben.

Ein Highlight sind die Szenen mit Oma Sauerlich (Rosemarie Wohlbauer), rgerlich wie eh und je die Leistungen von Rhea Harder, deren Gaby lustlos und blass wirkt. Die Story bietet einige Wendungen und man kann sogar ein wenig mitraten. Somit gehrt "TKKG 205 - Teuflische Kaffeefahrt" definitiv zu den besseren der Folgen ber 100, die man gern mehrmals hrt. (bv)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.