Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

03.05.2010 - TV-Szene

Normalerweise werden die Sender in den Paketen des niederlndischen Anbieters Canal Digitaal nur verschlsselt ber die Sat-Position Astra 19,2 Ost ausgestrahlt. Zur Zeit sind jedoch einige Sender unverschlsselt mit jedem handelsblichen digitalen Sat-Receiver zu empfangen. Dazu gehren die Sender RTL 4, RTL 5, RTL 7 ,RTL 8, TV Oranje, Eurosport, Discovery Channel, Animal Planet, Cartoon Network, TCM, Hallmark Channel und Dorcel TV. Diese Sender sind auf Transponder 97 (12344 MHz, hor. Polarisation, Symbolrate 275000, FEC ) zu empfangen. In den Niederlanden ist es blich, Programme im Originalton mit niederlndischen Untertiteln auszustrahlen, was diese Sender auch fr Zuschauer im deutschsprachigen Raum attraktiv macht.

In unregelmigen Abstnden werden die Sender im Angebot von Canal Digitaal wegen Wartungsarbeiten fr eine kurze Zeit freigeschaltet, gelegentlich auch fr mehrere Tage. (jh) (Forum) mehr...

03.05.2010 - TV-Szene

ProSieben veranstaltet einen Tag zu Ehren von Michael Jackson

Am Abend vor dem ersten Todestag der Pop-Legende Michael Jackson zeigt der Mnchner Privatsender ProSieben als Free-TV-Premiere den Kinofilm "This Is It". Die Dokumentation beschftigt sich mit den letztjhrigen Vorbereitungen zur geplanten Michael-Jackson-Tour, die aufgrund des Todesfalles des Musikers nicht mehr zustande kam. Um dieses TV-Event zu frdern, widmet sich ProSieben den gesamten Tag lang im Rahmen des "Michael Jackson Day" dem beliebten Musiker. So werden sich ProSieben-Formate wie "We Are Family", "Taff" oder "Focus TV" allesamt mit Michael-Jackson-Themen auseinander setzten.

Nach einem "Focus TV Spezial" mit dem Thema "Die letzten Tage im Leben des King Of Pop", das nach "This Is It" gesendet wird, strahlt ProSieben ab 23:15 Uhr die Dokumentation "Gone Too Soon" aus, die ebenfalls noch nicht im deutschen Free-TV gelaufen ist. ProSieben erweist sich als sehr mutig, denn der "Michael Jackson Day" wird genau zur Fuball-Weltmeisterschaft auf Sendung geschickt. Christoph Krfer, der stellvertretender Geschftsfhrer von ProSieben, uerte sich so dazu: "Der Michael Jackson Day ist ein Highlight im ProSieben-Programm whrend der Fuball- Weltmeisterschaft. Emotionaler und authentischer als mit den Deutschlandpremieren des Films "Michael Jackson's This Is It" und der Dokumentation "Gone Too Soon" kann man sich Michael Jackson nicht nhern". (sk) (Forum) mehr...

02.05.2010 - TV-Szene

ZDF Tivi erfolgreich beim "Goldenen Spatz"

Seit 1979 wird regelmig das Kinder-Medien-Festival "Goldener Spatz" veranstaltet, ursprnglich ein Festival fr Kinderfilme der DDR. Vor kurzem fand das Festival bereits zum 18. Mal in Gera und Erfurt statt, besonders erfolgreich schnitten dabei Produktionen aus der Kinderfernsehreihe ZDF Tivi ab. Dazu gehrt die 20-teilige Dokumentarreihe "Die Jungs-WG: ein Monat ohne Eltern", die in der Sparte Unterhaltung einen "Goldenen Spatz" erhielt. Das Buch zum Film "Der Kleine und das Biest" erhielt den Preis fr das beste Drehbuch.

Auch der Internet-Auftritt unter www.zdftivi.de konnte berzeugen und gewann den "Goldenen Onlinespatz". Hierbei wurde unter anderem der Podcast der Kindernachrichtensendung "logo!" hervorgehoben.

Zu den weiteren Preistrgern gehren unter anderem die Serie "Schloss Einstein", aber auch der Kinofilm "Wickie und die starken Mnner" sowie dessen Regisseur Michael "Bully" Herbig. (jh) (Forum) mehr...

02.05.2010 - TV-Szene

Tv.gusto bald nicht mehr frei empfangbar

Der Kochsender tv.gusto, der bereits seit September 2004 auf Sendung ist, wird voraussichtlich schon Ende Mai seine Verbreitung als Free-TV ber den Astra-Satelliten einstellen und danach nur noch im Bezahlfernsehen angeboten werden. In den wichtigsten Kabelnetzen war der Sender bisher bereits sowieso nur in Pay-TV-Paketen enthalten. Dort wurde er zunchst unter dem Namen tv.gusto Premium und seit einiger Zeit als BonGusto angeboten. Im Gegensatz zur Free-TV-Variante gibt es auf BonGusto kein Teleshopping und auch keine Werbeunterbrechungen zu sehen.

Die Einstellung der Free-TV-bertragung steht im Zusammenhang mit der bernahme des Senders durch die Hubert Burda Media. Darber hinaus ist auch eine Neuausrichtung des Programms geplant. Rund 200 neue Sendungen sind vorgesehen, darunter auch BBC-Produktionen. (jh) (Forum) mehr...

01.05.2010 - Sport

Dadurch, dass der FC Schalke 04 in der vergangenen Woche nach einem Unentschieden der Bayern den Anschluss an die Spitze wieder herstellen konnte, wurde das Finale der diesjhrigen Saison der Fuball-Bundesliga wieder spannend. Nachdem die Bayern in der letzten Woche Schwche zeigten, war in dieser Woche jedoch wieder Schalke an der Reihe. Whrend die Mnchner einen klaren 3:1 Sieg gegen den VFL Bochum heraus holen konnte, verlor der FC Schalke 04 heute 0:2 gegen Bremen. Somit sind die Bayern wieder drei Punkte vor Schalke, was bedeutet, dass die Meisterschaft schon so gut wie entschieden ist.

Fr den FC Schalke 04 bleibt nur noch eine theoretische Chance auf die Meisterschale. Aufgrund des deutlich besseren Torverhltnisses der Bayern ist jedoch keinerlei Hoffnung mehr vorhanden, am letzten Spieltag im Rennen der Meisterschaft noch etwas verndern zu knnen. Heute ab 18 Uhr bertragt die ARD-Sportschau noch einmal alle Highlights des heutigen Spieltages. (sk) (Forum) mehr...

01.05.2010 - Shows

Gestern strahlte der Mnchner Privatsender Sat.1 das erste Mal die neue Spielshow "Die perfekte Minute" aus. Moderiert wurde das neue Format von von Ulla Kock am Brink ("Die 100.000 Mark Show"). Obwohl das Comeback der beliebten Moderatorin fr viele Schlagzeilen sorgte, musste sich die neue Sat.1-Show bereits mit der ersten Ausgabe gegen den RTL-Klassiker "Wer wird Millionr?" geschlagen geben. Whrend RTL mit "Wer wird Millionr?" ab 20:15 Uhr insgesamt 4,54 Millionen Leute bei einem Marktanteil von 17,3 Prozent vor die Bildschirme locken konnte, schaffte es zur selben Sendezeit "Die perfekte Minute" nur auf 2,48 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 9,3 Prozent.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren die Werte ebenfalls enttuschend. Hier kam Sat.1 lediglich auf 1,35 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 14,4 Prozent. RTL schaffte dagegen 16,7 Prozent Marktanteil bei 1,46 Millionen Interessierten. (sk) (Forum) mehr...

30.04.2010 - Shows

"Die perfekte Minute" heute um 20:15 Uhr auf Sat.1

Nach fnf Jahren Pause wird heute das groe Comeback der Show-Legende Ulla Kock am Brink im Fernsehen ausgestrahlt. "Die perfekte Minute" heit die Show, die von Ulla Kock am Brink moderiert wird und vorerst auf fnf Sendungen angesetzt ist. Im Rahmen der Sendung haben verschiedene Kandidaten die Mglichkeit, durch zehn Spiele, die jeweils eine Dauer von nur 60 Sekunden haben, eine Summe von bis zu 250.000 Euro zu gewinnen.

Groe Konkurrenz bekommt "Die perfekte Minute" durch die Quizshow "Wer wird Millionr?" mit Gnther Jauch. Es bleibt fraglich, ob sich das neue Sat.1-Format gegen die beliebte RTL-Show durchsetzen wird. (sk) (Forum) mehr...

30.04.2010 - Filme

"Germany's Next Topmodel" mit konstanten Quoten

Gestern gab es zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr sowohl fr das mnnliche Publikum als auch fr das weibliche Publikum ein interessantes Fernsehprogramm. Whrend Sat.1 das "Europa League"-Halbfinale zwischen dem FC Fulham und dem Hamburger SV bertragen hat, ging auf ProSieben eine weitere Ausgabe von "Germany's Next Topmodel" auf Sendung. Aufgrund der unterschiedlichen Zielgruppen und den Schlagzeilen aufgrund des Rauswurfes des Jury-Mitgliedes "Q" konnte der Mnchner Privatsender ProSieben mit "GNTM" gute Quoten einfahren.

Insgesamt kam man in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen auf einen Marktanteil von 18,3 Prozent bei 2,17 Millionen Zuschauern. Beim Gesamtpublikum lag der Wert bei 10,1 Prozent Marktanteil bei 2,92 Millionen Zuschauer. Alles im allen liegen die Werte noch immer nicht bei den gewnschten 20 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, dennoch kann ProSieben mit diesen stabilen Quoten zufrieden sein. (sk) (Forum) mehr...

30.04.2010 - Sport

"Europa League": HSV verpasst das Finale, beschert Sat.1 aber gute Quoten

Bis weit in die zweite Halbzeit hinein fhrte der Hamburger SV mit einem Tor Vorsprung vor dem FC Fulham. Wre das Ergebnis so geblieben, htten es die Nordlichter in das Finale der "Europa League" geschafft. Der hoch motivierte FC Fulham gab aber alles und schaffte noch zwei Tore innerhalb von kurzer Zeit, was einen Endstand von 2:1 ausmachte und fr den HSV das Ausscheiden aus dem Turnier bedeutete. Auch wenn im "Europa League"-Finale am 12. Mai kein deutscher Verein teilnehmen wird, hat der Mnchner Privatsender Sat.1 Grund zur Freude, denn die gestrigen Quoten waren wieder sehr gut.

Sat.1 kam mit der Fuballbertragung im Rahmen der Sportsendung "ran" in der ersten Halbzeit in der werberelevanten Zielgruppe auf eine Zuschauerzahl von 2,63 Millionen Leuten bei einem Marktanteil von 20,7 Prozent. Beim Gesamtpublikum waren es 6,15 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 20,1 Prozent. In der Zweiten Halbzeit waren es in der Zielgruppe 2,72 Millionen Leute bei einem Marktanteil von 24 Prozent. Beim Gesamtpublikum lag der Wert bei 6,68 Millionen Zuschauern mit einem Marktanteil von 26,5 Prozent. Sat.1 schaffte somit den deutlichen Tagessieg. (sk) (Forum) mehr...

29.04.2010 - Technik

Die Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und MDCC bieten zur Zeit bereits die hochauflsenden Privatsender RTL HD und Vox HD an. Ab dem 1. Mai sollen in deren Netzen auch Sat 1 HD, Pro Sieben HD und Kabel Eins HD eingespeist werden. Der Empfang dieser HDTV-Kanle wird dort jedoch nur mit einem speziellen zertifizierten Receiver mglich sein. Darber hinaus wird man bei diesen Sendern Einschrnkungen bei den Aufzeichnungsmglichkeiten hinnehmen mssen.

Der Betreiber Primacom hat ebenfalls angekndigt, in Krze RTL HD und Vox HD in seinen Netzen zu verbreiten. Auch im "KabelKiosk", dem von zahlreichen kleineren Kabelnetzbetreibern verbreiteten Angebot des Satellitenbetreibers Eutelsat, sollen diese beiden hochauflsenden Sender ab dem 1. Mai angeboten werden.

Deutschlands grter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland befindet sich wegen der Einspeisung der HDTV-Kanle der RTL- und ProSiebenSat1-Gruppe angeblich seit einiger Zeit in Verhandlungen. Beim zweitgrten Netzbetreiber Unitymedia ist nichts derartiges bekannt. Kabel BW htte zwar prinzipiell Interesse an einer Einspeisung der HDTV-Versionen der groen Privaten, ist jedoch nicht bereit dazu, die von den Sendern gewnschten Restriktionen (z. B. Aufnahmesperren) an die Kunden weiterzugeben.

Die hochauflsenden Sender von RTL und ProSiebenSat1 sind bereits seit einigen Monaten via Satellit ber die uerst umstrittene Plattform HD+ zu empfangen. Hierfr ist ein spezieller HD+-Receiver notwendig, der mit den bereits erwhnten Restriktionen verbunden ist. Seit kurzem sind auch spezielle Module fr die Entschlsselung der HD+-Sender in Fernsehern und Receivern mit der CI+-Schnittstelle im Handel erhltlich. Allerdings sind diese Module noch restriktiver, mit diesen ist prinzipiell keine Aufzeichnung mglich. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459