Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

05.10.2009 - Technik

Gewhnlich kann man ber die Astra-Satellitenpositionen 19,2 und 23,5 Ost aus den Niederlanden nur das offizielle Auslandsfernsehen BVN sowie die Regionalsender frei empfangen. Die ffentlich-rechtlichen und die privaten Free-TV-Sender aus den Niederlanden werden aus rechtlichen Grnden ber Satellit nur verschlsselt ausgestrahlt und die Smartcards zur Entschlsselung sind nur fr Niederlnder erhltlich. Gelegentlich kommt es jedoch vor, dass diese Sender aus technischen Grnden fr kurze Zeit unverschlsselt senden. Zuletzt waren viele niederlndische und sogar einige flmische Sender im Juli fr mehrere Tage uncodiert zu empfangen.

Zur Zeit hat man erneut die Mglichkeit, einige niederlndische Sender mit jedem handelsblichen Sat-Receiver unverschlsselt zu empfangen. Dies betrifft die Sender Nederland 1, Nederland 2, Nederland 3, RTL 4, RTL 5, SBS 6, RTL 7, NET 5 und Veronica. Die niederlndischen Sender knnen auch fr Zuschauer auerhalb des niederlndischen Sprachraums von Interesse sein, da fremdsprachige Sendungen, Filme und Serien dort grundstzlich im Originalton mit Untertiteln ausgestrahlt werden. (jh) (Forum) mehr...

04.10.2009 - TV-Szene

"Wetten, dass..?": Gute Quoten dank Michelle Hunziker

Die Samstagabend-Show "Wetten, dass..?" kehrte gestern pnktlich um 20:15 Uhr aus der Sommerpause zurck und wurde vom ZDF, ORF und SF am Tag der Deutschen Einheit live aus der Rothaus-Arena in Freiburg bertragen. Diesmal hatte der langjhrige Moderator Thomas Gottschalk jedoch Verstrkung: Zum ersten Mal bekam er Untersttzung von Michelle Hunziker, die ab sofort als Co-Moderator bei "Wetten, dass..?" ttig ist. Die Zuschauer zeigten an dieser nderung im Konzept reges Interesse, was sich bei den Quoten bemerkbar machte.

Beim Gesamtpublikum konnte man mit 11,29 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 37,8 Prozent sehr gute Werte einfahren. Beim jungen Publikum der 14- bis 49-jhrigen waren das auch sehr gute 3,9 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 32,6 Prozent. Jedoch muss man auch bercksichtigen, dass es gestern kaum ernstzunehmende Konkurrenz gab. Trotzdem knnen die ZDF-Sendeverantwortlichen absolut zufrieden sein. Man darf gespannt sein, ob die "Wetten, dass..?"-Quoten auch in den nchsten Monaten dieses Niveau halten knnen. (sk) (Forum) mehr...

03.10.2009 - TV-Szene

Bereits vor etwa zwanzig Jahren ging die Kindernachrichtensendung "logo!" erstmals auf Sendung, damals im ZDF. Inzwischen ist "logo!" zu einer festen Institution des ffentlich-rechtlichen Kinderprogramms geworden und zur Zeit von Montag bis Freitag jeweils zweimal pro Tag auf Ki.Ka zu sehen. Vor allem die Abendsendung wird dabei regelmig von ungefhr einer viertel Million Kindern angeschaut. Ab dem 9. Januar 2010 soll "logo!" auch am Samstag und Sonntag ausgestrahlt werden, wie es auch bei den Nachrichtensendungen fr Erwachsene blich ist.

Eine weitere nderung wird die Nachmittagsausgabe betreffen, die zur Zeit noch um 15.50 Uhr gezeigt wird und etwa zehn Minuten dauert. Stattdessen sollen am Nachmittag jeweils zwei Kurzausgaben von je zwei Minuten ausgestrahlt werden. Die Abendausgabe wird mit Ausnahme des Freitags weiterhin wie bisher um 19.50 Uhr zu sehen sein und stellt dann die Hauptausgabe dar. (jh) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Shows

"Wetten, dass..?" heute erstmals mit Michelle Hunziker an Gottschalks Seite

Heute, am Tag der Deutschen Einheit, kehrt der Showklassiker "Wetten, dass..?" wieder aus seiner Sommerpause zurck. Pnktlich ab 20:15 Uhr wird "Wetten, dass..?", wie gewohnt, im ZDF, ORF und SRF bertragen. Diesmal wird die Show live aus Freiburg aus der Rothaus-Arena ausgestrahlt. Erstmals wird an der Seite von Thomas Gottschalk auch Michelle Hunziker als Co-Moderator durch die Sendung fhren. So wird Thomas Gottschalk z.B. erst vor Ort von den jeweiligen Wetten erfahren, was fr mehr Spontanitt sorgen soll. Die Befrchtung, dass Gottschalk auf lange Sicht als Moderator den Krzeren ziehen wird, ist jedoch unbegrndet. Der 59-jhrige hat seinen Vertrag bei "Wetten, dass..?" erst vor Kurzen um weitere drei Jahre verlngert.

Eine weitere Neuerung ist, dass der Wettknig ab sofort statt 5.000 Euro ein Auto im Wert von 40.000 Euro gewinnen wird. Zu Gast sind heute Abend unter anderem Sebastian Koch, Michael "Bully" Herbig, Tokio Hotel, Nelly Furtado und Whitney Houston. Ernstzunehmende Konkurrenz gibt es diesmal zur besten Sendezeit jedoch nicht. Wenn man bercksichtigt, dass es heute bei "Wetten, dass..?" dank Michelle Hunziker ein verstrktes Interesse seitens des Publikums gibt, wird man davon ausgehen knnen, dass das Zweite Deutsche Fernsehen mit zufriedenstellenden Quoten rechnen darf. (sk) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Leute

Der erfolgreiche Entertainer, Autor und Schauspieler Hape Kerkeling plant seinen Ausstieg aus der Unterhaltungsbranche. Er "wolle sich nicht dabei zusehen, wie er vor der Kamera altere". Als Horst Schlmmer erobert Kerkeling seit Jahren die Herzen des Publikums und seit einigen Monaten sogar die Kinoleinwnde. Doch nun ist es fr ihn an der Zeit, seinen alten Ego aufzugeben: "Vielleicht kommt er gar nicht mehr zurck. Vielleicht lasse ich ihn wirklich jetzt sterben" und er kommt zu dem Schluss: "Vielleicht habe ich [mit dem Projekt] auch bertrieben". Des Weiteren sieht er seinen aktuellen Film als berstrzt an, da man noch vor Beendigung des Buches mit dem Dreh angefangen hat.

Kerkeling mchte sich in Zukunft mehr auf das Schreiben weiterer Bcher konzentrieren und sich mit 50 Jahren vollstndig aus dem Fernsehen zurckziehen. Bis dahin darf man ihn noch eine Weile in seinem Film "Horst Schlmmer Isch kandidiere!" im Kino erleben. (sl) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Technik

Ab sofort alle HDTV-Sender von Sky bei Kabel Deutschland

Bisher war ein Groteil der Kabelzuschauer, was das HDTV-Angebot des Bezahlfernsehanbieters Sky betrifft, gegenber den Satellitenzuschauern stark benachteiligt. Auch bei Deutschlands grtem Kabelanbieter Kabel Deutschland waren bisher nur die beiden hochauflsenden Sender Sky Sport HD und Discovery HD zu empfangen. Nach langen Verhandlungen sind ab nun auch die restlichen HDTV-Sender von Sky in den Netzen von Kabel Deutschland verfgbar. Die Einigung kann insbesondere als Erfolg von Wolfram Winter, dem Senior Vice President von Sky, betrachtet werden.

Zustzlich knnen die Kunden von Kabel Deutschland nun auch National Geographic HD, History HD, Eurosport HD, Sky Cinema HD und Disney Cinemagic HD abonnieren. Jedoch knnen auch zum jetzigen Zeitpunkt viele Kabelkunden immer noch nicht das ganze HDTV-Angebot von Sky in Anspruch nehmen. So wird beim Kabelanbieter Unitymedia, der einen groen Teil der Kabelzuschauer in Nordrhein-Westfalen und Hessen versorgt, nach wie vor nur einer der sieben HDTV-Kanle von Sky eingespeist. Bildquelle: Kabel Deutschland (jh) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Shows

Gestern Abend startete Oliver Pochers neue Late-Night-Show auf Sat.1. Unter dem Titel "Die Oliver Pocher Show" begrte er ab 22:15 seine Studiogste Shakira und Johannes B. Kerner. Trotz des internationalen Star-Aufgebots war der Auftakt bei den Zuschauern eher durchwachsen. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen interessierten sich 0,99 Millionen Zuschauer fr die erste Sendung. Der Marktanteil lag bei 10,4 Prozent.

Beim Gesamtpublikum reichte es fr 1,53 Millionen Zuschauer, welche einen Marktanteil von 7,0 Prozent ausmachten. Der schwache Auftakt Pochers kann vor allem dem schlechten Lead-In der Tanzshow "Yes, We Can Dance!" angerechnet werden. Insgesamt gerade einmal 1,32 Millionen Zuschauer die Sendung mit Kai Pflaume. (dl) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Serien

ALF im Gernsehclub und auf DVD

In den spten 80ern war ALF zum ersten Mal im deutschen Fernsehen zu sehen. Seitdem wurde die amerikanische Sitcom rund um den Auerirdischen vom Planeten Melmac, der den Tanners das Leben schwer machte, vielfach auf verschiedenen Sendern wiederholt. Nach sehr langer Zeit ist die erste Staffel von ALF nun auf DVD erschienen. Die DVD-Verffentlichung nimmt der Berliner Gernsehclub Deutschlands erster TV-Live-Club zum Anlass, dem abgedrehten Auerirdischen mit einem Faible fr Katzen einen ganzen "Gernsehabend" zu widmen.

Am Mittwoch, dem 14. Oktober wird Brger Lars Dietrich, der zum festen Inventar des Gernsehclubs gehrt (siehe TV-Kult-Interview) und ein groer Fan von ALF ist, zusammen mit Mathias Schlung, bekannt aus dem Musical "Der Schuh des Manitu", die besten Folgen der Sitcom in der fr den TV-Live-Club typischen Wohnzimmeratmosphre prsentieren. (jh) (Forum) mehr...

02.10.2009 - Shows

Die Oliver Pocher Show, heute Abend ab 22:15 Uhr auf Sat.1

Nachdem Oliver Pocher und Harald Schmidt im April diesen Jahres ihre Zusammenarbeit beendet haben und Schmidt bereits vor einigen Wochen seine neue Late-Night-Show in der ARD prsentierte, ist nun auch Pocher an der Reihe. Heute Abend um 22:15 Uhr startet auf Sat.1 "Die Oliver Pocher Show". Als Gste erwartet der Comedian die Sngerin Shakira und den Moderator Johannes B. Kerner, der nun auch fr den Privatsender Sat.1 ttig ist.

Bereits vor Beginn der Sendung sagte der Gastgeber, dass es keine langweiligen Interviews mit seinen Gsten geben wird, wie sie in anderen Late-Night-Shows zu finden sind. Im Interview mit "Focus Online" sagte Pocher: "Ich habe zwei Gste pro Sendung. Und ich quatsche nicht nur, sondern mache auch Quatsch mit meinem Gsten und dem Publikum, jeder darf seinen Teil zur Sendung beitragen." Man darf also gespannt sein, wie die erste Ausgabe verlaufen wird. (dl) (Forum) mehr...

02.10.2009 - Shows

Heute Abend ab 20:15 Uhr strahlt der Klner Privatsender RTL die Show "Das groe Ost-Wes-Duell Ist die Mauer wirklich weg?" aus. Die Sendung soll die Frage klren, ob zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung die Mauer in den Kpfen der Deutschen noch immer vorhanden ist. Zu Gast im Studio sind zwei Teams mit Prominenten aus beiden Landesteilen. Der Moderator Gnther Jauch wird die Zuschauer zu Hause, die ber das Internet und per Telefon teilnehmen knnen, sowie den Prominenten im Studio Fragen ber die deutsche Geschichte des jeweils anderen Landesteil stellen und versucht dadurch zu ermitteln, wer voneinander mehr wei.

Gnther Jauch sieht zwischen den Osten und den Westen der Bundesrepublik keine groen Unterschiede mehr: "Vieles hat sich normalisiert, und der Osten ist zum Teil die blhende Landschaft der Republik". Jedoch muss er auch feststellen: "Gleichzeitig gibt es im Westen teilweise immer noch ein massives Desinteresse am Osten. Wenn es stimmt, dass weit mehr als die Hlfte aller Westdeutschen 20 Jahre nach dem Mauerfall noch nie in den neuen Lndern waren, dann wird das mit der Einheit in den Kpfen wohl noch ein bisschen dauern".

Diesem Thema geht RTL heute Abend ab 20:15 Uhr genauer auf den Grund. Im Studio werden unter anderem folgende Ost-Prominente zu Gast sein: Cindy aus Marzahn, Axel Schulz, Andrea Kiewel und Jens Riewa. Fr den Westen der Bundesrepublik sind Daniel Hartwich, Mike Krger, Reiner Calmund und Mirja Boes zu Gast. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459