Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

10.06.2010 - Shows

Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" noch immer schwach

Einen Tag vor dem groen "GNTM"-Finale, das heute um 20:15 Uhr live aus der Lanxess-Arena in Kln bertragen wird, zeigte der Mnchner Privatsender ProSieben das Halbfinale von "Germany's Next Topmodel". Darin sind die letzten vier Kandidaten ein letztes Mal gegeneinander anzutreten, um ins begehrte Finale der Casting-Show zu kommen. Doch leider waren die Werte wieder deutlich unter dem gewnschten Wert. Whrend die letztjhrige Staffel schon in den frhen Sendungen regelmig Werte von ber 20 Prozent in der Zielgruppe erreichen konnte, muss man sich in diesem Jahr mit deutlich schlechtere Zuschauerzahlen zufrieden geben.

Gestern waren es beim Gesamtpublikum lediglich 2,87 Millionen Zuschauer bei einem Markanteil von 10,3 Prozent, die sich das Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" anschauten. In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 2,2 Millionen Leute bei einen Marktanteil von 18,8 Prozent. Dieser Wert liegt zwar ber den Quoten der letzten Ausgaben, jedoch schaffte man noch immer nicht die 20-Prozent-Hrde zu erreichen. Man darf gespannt sein, ob dies zumindest beim heutigen Finale der Fall sein wird. (sk) (Forum) mehr...

09.06.2010 - Shows

"Germany's Next Topmodel": Heute letzte Show vor dem Finale

Morgen findet nicht nur die Erffnungsfeier fr die diesjhrige Weltmeisterschaft in Sdafrika statt, sondern auch das Finale der aktuellen Staffel der ProSieben-Castingshow "Germany's Next Topmodel", das in diesem Jahr wieder live aus der Lanxess-Arena in Kln bertragen wird. Bevor es aber soweit ist, mssen noch die Finalteilnehmer gefunden werden. Dies findet in einem Halbfinale statt, das heute um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt wird. brig sind bisher noch die Kandidaten Alisar, Laura, Neele und Hanna, die heute noch einmal ihr Knnen unter Beweis stellen mssen.

Alle der vier brigen Nachwuchsmodels haben in den vergangenen 14 Shows eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag gelegt. Von diesen letzten vier jungen Damen bleiben heute nur noch drei brig, die dann morgen im Finale in Kln ein letztes Mal vor Heidi Klum und ihrer Jury antreten werden, um ihren Topmodel-Traum wahr werden zu lassen. (sk) (Forum) mehr...

08.06.2010 - TV-Szene

Die lebende Kabarett-Legende Dieter Hildebrandt war in der erfolgreichen Satire-Sendung "Scheibenwischer" ber viele Jahre hinweg regelmig auf den Bildschirmen zu sehen. Zum deutschen Fernsehen von heute hat Hildebrandt allerdings kein gutes Verhltnis und krzlich in einem Interview Klartext gesprochen. Vor allem an Dieter Bohlen und der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" bte er harsche Kritik. "Bohlen ist geradezu kriminell blde. Das basiert auf einem ganz niedrigen Level - und auf der Tatsache, dass mindestens 90 Prozent der Bevlkerung Schadenfreude empfinden", uerte der Altmeister des Kabaretts. Seiner Meinung nach knne Deutschland so charakterarm gar nicht sein, dass eine derartige Sendung im deutschen Fernsehen laufe.

Zu Stefan Raab hat Hildebrandt hingegen eine positivere Meinung: "Bohlen und Raab wrde ich nicht vergleichen. Raab spielt zwei Klassen hher. Und das meine ich nicht erst seit Lena Meyer-Landrut". Bildquelle: Dieter Hildebrandt (jh) (Forum) mehr...

08.06.2010 - Leute

Lena Meyer-Landrut europaweit in den Charts

Die 19-jhrige Lena Meyer-Landrut, die vor wenigen Tagen den "Eurovision Song Contests" mit herausragender Mehrheit gewonnen hat, fhrt nach kurzer Pause nun wieder die Single-Charts in der Bundesrepublik Deutschland an. Nachdem ihr Titel "Satellite" bereits vom Singlecharts-Thron gestoen wurde, kletterte er nun wieder vom siebten auf den ersten Platz der Media Control Charts. Hinter sich lsst Lena somit die Titel "Wavin' Flag" von K'naan und "Geboren um zu leben" von Unheilig. Die Albumcharts fhrt Lena Meyer-Landrut mit ihrem Erstlingswerk "My Cassette Player" ebenfalls weiterhin an.

Whrend sich Lena in der Bundesrepublik wacker hlt, strmt sie parallel die europischen Charts. Nicht nur, dass sie sich in sterreich (Platz drei) und in der Schweiz (Platz sieben) in den Singlecharts hlt, auch in den Charts von Spanien (Platz 35), Dnemark (Platz 2), Norwegen (Platz 1), Schweden (Platz 1) und Finnland (Platz 1) kommt ihr Lied "Satellite" hervorragend an. (sk) (Forum) mehr...

07.06.2010 - Serien

Die japanische Anime-Serie "Saber Rider and the Star Sheriffs", die im Jahr 1984 in Japan als "Seijushi Bismark" produziert wurde, anschlieend in den Vereinigten Staaten abgendert wurde und kurze Zeit spter in dieser neuen Form auch in Europa lief, schafft es bis heute, ein breites Publikum zu begeistern. Nachdem die Serie erstmals auf Tele*5 in den spten 80er Jahren ausgestrahlt wurde und spter beim Sender RTLII wiederholt wurde, schaffte es "Saber Rider and the Star Sherrifs" einen regelrechten Kultstatus zu erreichen. Durch das Internet und Webseiten wie die groe "Saber Rider"-Fanseite saber-rider.com oder yuma-city.de, die bis heute noch online ist, wurden viele Zuschauer wieder auf die Helden ihrer Jugend aufmerksam.

Im Jahr 2003 hat das DVD-Label "Anime House" das Potential dieser Serie erkannt und hat eine erste liebevolle DVD-Verffentlichung auf den Weg gebracht. In dieser Zeit gab es eine erste Sttigung in der Fanszene endlich konnte man sich die kultige Serie wieder in guter Qualitt zu Hause im gemtlichen Wohnzimmer anschauen. Doch jetzt gibt es fr alle Freunde der Serie eine kleine Sensation: Fnf Folgen, die bisher nur in Japan erschienen sind, erscheinen nun erstmals in Deutschland auf DVD. Das Besondere daran: Man konnte alle wichtigen Sprecher aus den 80er Jahren wieder fr diese neuen Folgen verpflichten. So sind als Saber Rider, Fireball, Colt und April wieder Ekkehardt Belle, Florian Halm, Christian Tramitz und Katrin Frhlich als Sprecher zu hren. Alle weiteren Informationen zu diesen neuen Folgen, die im August von "Anime House" erstmals verffentlicht werden, finden Sie in dem dazugehrigen Special von yuma-city.de. (sk) (Forum) mehr...

06.06.2010 - Sport

Eurosport: Rafael Nadal ist Sieger der French Open 2010

Rafael Nadal ist Sieger der French Open 2010 und ab sofort wieder Nummer Eins der Tennis-Weltrangliste. Nach 2:18 Stunden konnte sich der 24-jhrige Spanier mit 6:4, 6:2 und 6:4 deutlich gegen seinen Kontrahenten Robin Sderling durchsetzen. Eine Kritik zum Finale der French Open 2010 finden Sie in unserer Events-Rubrik.

Gleichwohl die French Open 2010 nun beendet sind, wird es fr Tennis-Fans auch in den kommenden Wochen interessant bleiben: So startete bereits heute Deutschlands einziges Rasenturnier. Die Gerry Weber Open 2010 werden in Halle/Westfalen ausgetragen und von dem Sender Sport 1 ausgestrahlt. Am 21. Juni findet die Rasen-Saison dann ihren Hhepunkt: Die Wimbledon Championships 2010 finden vom 21. Juni bis zum 4. Juli in London statt. (dl) (Forum) mehr...

06.06.2010 - Sport

Zahlreiche internationale Tennisspieler gingen vor zwei Wochen hoffnungsvoll bei dem zweiten Grand Slam-Turnier des Jahres an den Start. Nun verbleiben bei den French Open 2010 nur noch zwei Akteure brig. Im Finale der Herren trifft Rafael Nadal auf Robin Sderling. Als der Schwede bereits im Viertelfinale auf den Weltranglisten-Ersten Roger Federer traf und diesen in einem Vier-Satz-Krimi besiegte, war die Sensation perfekt. Bereits letztes Jahr stand Robin Sderling im Finale des Sandplatz-Turniers. Damals unterlag er jedoch gegen den Schweizer Federer.

Eurosport bertrgt das Finale der Herren, welches vor etwa 15.000 Zuschauern ausgetragen wird, ab 15:00 Uhr live aus dem Court Philippe Chatrier in Paris. Eine ausfhrliche Kritik zum Finale der French Open 2010 finden Sie am Sonntagabend in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

05.06.2010 - Shows

"Oliver Pocher Show" wird trotz schwacher Quoten fortgesetzt

Trotz der schlechten Werte, die Oliver Pocher mit seiner eigenen Late-Night-Show einfhrt, hlt der Mnchner Privatsender Sat.1 an dem Format fest. Die "Oliver Pocher Show" wird nach der Sommerpause mit kleinen konzeptionellen nderungen wie gewohnt wieder freitags auf Sendung gehen. Eine nderung ist jedoch bereits jetzt bekannt: Die Sendezeit wird um eine Stunde nach hinten geschoben. In Zukunft soll die "Oliver Pocher Show" nicht mehr um 22:15 Uhr auf Sendung gehen, sondern erst um 23:15 Uhr.

Ob Pocher mit diesem neuen Sendeplatz an alte Late-Night-Erfolge anknpfen kann, die ein Harald Schmidt vor knapp zehn Jahren noch erzielte, bleibt offen. Sat.1 vertraut jedenfalls weiterhin auf das Unterhaltungstalent Oliver Pocher. Das beweist auch die Tatsache, dass der Mnchner Sender weitere Projekte mit dem jungen Entertainer verwirklichen mchte. Um welche Projekte es sich dabei genau handelt, wurde noch nicht verraten. (sk) (Forum) mehr...

05.06.2010 - Shows

Nina Eichinger fliegt aus der "DSDS"-Jury

Die 28-jhrige Moderatorin Nina Eichinger muss einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge ihr Amt als "DSDS"-Jurorin aufgeben. In den letzten beiden Staffeln war sie als Jurorin in der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" ttig und war von den drei Juroren stets die gutmtigste. Genau dies scheint jetzt zu ihrem Verhngnis zu werden, denn als Begrndung fr ihren Rausschmiss aus der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" wird angegeben, dass Nina Eichinger fr diese Aufgabe "zu s, zu nett" und "zu langweilig" sei.

Der Chef-Juror Dieter Bohlen hat sich ber die herzliche Art von Nina Eichinger schon mehrfach beschwert, so sagte er unter anderem einmal ber sie: "Nina muss aufhren, stndig ihren Schnuller zurckhaben zu wollen. Manchmal denke ich, eine Gnseblmchenfarm im Legoland ist ihr Traumjob". Zur knftigen Besetzung der "DSDS"-Jury hat sich der zustndige Sender RTL jedoch noch nicht geuert. Die "Bild"-Zeitung zitiert einen Sprecher von RTL so "ber die Jurybestzung der nchsten Staffel ist noch nicht entschieden". (sk) (Forum) mehr...

05.06.2010 - Shows

Eine Woche vor Beginn der Fuball-Weltmeisterschaft veranstaltete Stefan Raab die "TV total Autoball WM" und konnte damit fantastische Werte erzielen. So lag man sogar vor den Reichweiten, die man von zwei Jahren bei der Europameisterschaft mit dem Format erzielen konnte. Insgesamt 2,71 Millionen Bundesbrger verfolgten im Durchschnitt das Spektakel aus Kln. Der Marktanteil lag hierbei bei sehr starken 14,7 Prozent.

Auch mit den Werten der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen kann der Sender zufrieden sein: So interessierten sich 1,97 Millionen junge Zuschauer. Bei Marktanteil konnte ein Wert von 25,1 Prozent erreicht werden. Vor zwei Jahren lag man hier lediglich bei 17,9 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459