Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

27.04.2014 - Sport

RTL: Wladimir Klitschko mit starkem Kampf gegen Alex Leapai

So stark prsentierte sich der ukrainische Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko lange nicht mehr im Boxring. Der 37-jhrige berzeugte im gestrigen Kampf gegen Alex Leapai bereits von Beginn an. Der australische Herausforderer musste bereits in der ersten Runde angezhlt werden, konnte den Kampf jedoch fortsetzen. Dieser wurde weitestgehend von Wladimir Klitschko dominiert. Der 34-jhrige Kontrahent erwies sich zu keinem Zeitpunkt als ernsthaft gefhrlich. Erst in der fnften Runde beendete Klitschko den Kampf: Leapai ging zu Boden, konnte zunchst jedoch weiter kmpfen, bis er im Anschluss von der rechten Schlaghand Klitschkos endgltig zu Boden geschickt wurde.

Auch die Einschaltquoten sprechen fr Wladimir Klitschko. Gleichwohl die Einschaltquoten im Laufe der Jahre etwas abgenommen haben, sprechen insgesamt 8,21 Millionen Zuschauer fr sich. Insgesamt konnte der Kampf einen Marktanteil von 39,5 Prozent erreichen. Die Vorberichte sahen bereits 4,16 Millionen Bundesbrger. Den Einmarsch der Gegner verfolgten 6,24 Millionen Zuschauer. Bei den 14- bis 49-jhrigen waren 3,19 Millionen Werberelevante vor den Bildschirmen versammelt. Eine TV-Kritik lesen Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

26.04.2014 - Sport

Wladimir Klitschko: Kampf gegen Alex Leapai heute Abend live im TV

Wladimir Klitschko wird heute Abend gegen Alex "The Lionheart" Leapai antreten. RTL wird den WM-Kampf live ab 22:10 Uhr aus der Knig-Pilsener-Arena in Oberhausen bertragen. Gleichwohl der 34-jhrige Leapai (30-4-3, 24 KOs) die derzeitige Nummer 1 der WBO-Rangliste ist, sehen die Buchmacher den drei Jahre lteren Wladimir Klitschko (61-3, 52 KOs) als klaren Favoriten. Zuletzt stand der Ukrainer im Oktober 2013 im Ring. Damals schlug er Alexander Povetkin klar nach Punkten. Nach Aussage von RTL-Kommentator Tobias Drews muss es heute Abend nicht so weit kommen. Im RTL-Interview tippte er auf einen vorzeitigen Klitschko-Sieg in der zehnten Runde.

RTL wird auch am heutigen Abend mit den gewohnten Gesichtern durch den Abend leiten. Moderiert wird der Abend von Florian Knig. Kai Ebel wird fr Interviews am Ring zustndig sein. Ringsprecher-Legende Michael Buffer ist ebenfalls mit von der Partie. Eine TV-Kritik zum Fight lesen Sie nach am Sonntag in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

25.04.2014 - Serien

Martin Freeman stellt Spezial-Episode von "Sherlock" in Aussicht

Mit Spannung und Freude wird nun die dritte Staffel von der beliebten und erfolgreichen BBC-Serie "Sherlock" erwartet. Die Ausstrahlungstermine fr die drei neuen Episoden sind in Deutschland fr Ende Mai und Anfang Juni diesen Jahres angesetzt. Nach der zweiten Staffel mussten die Fans etwa zwei Jahre lang auf die neue Staffel warten. Um nun die Wartezeit bis zur vierten Staffel, die von Steven Moffat und Mark Gatiss offiziell besttig wurde, etwas zu verkrzen und zu berbrcken, wurde nun von Martin Freeman, dem Darsteller von Dr. Watson, eine sogenannte Spezialfolge in Form einer Einzelepisode in Aussicht gestellt. Allerdings knnte die Fortfhrung von "Sherlock" noch eine Weile dauern, da die Terminkalender von Martin Freemann sowie dem Sherlock-Darsteller Benedict Cumberbatch wohl ziemlich voll sein sollen.

Wie Martin Freeman gegenber "Cultbox" durchblicken lie, wrden die Schpfer der Serie um Autor und Mycroft Holmes Darsteller Mark Gatiss die Mglichkeit in Betracht ziehen, eine einzelne abgeschlossene Folge, die nichts mit einer der kompletten Staffel zu tun hat, zu produzieren. Denn es scheint wohl im Moment sehr schwierig zu sein die Termine aller Beteiligten zu koordinieren um eine komplette Staffel zu produzieren da die Dreharbeiten hierfr mehrere Monate Zeit in Anspruch nehmen wrden. Bei dem geplanten Special soll es sich aber keinesfalls nur um eine Mini-Episode wie "Many Happy Returns" handeln, sondern einen richtigen Fall beinhalten der gelst werden will. Trotz Begeisterung auf Seiten von Martin Freeman steht leider noch nicht fest wann so eine Spezial-Episode realisierbar wre. (cf) (Forum) mehr...

24.04.2014 - Serien

Wenn man wochentags gegen 18 Uhr das Erste einschaltet, erlebt man fr gewhnlich seit fast zwanzig Jahren keine berraschung die mittlerweile quotenschwache Soap "Verbotene Liebe" flimmert mit viel Liebe und noch mehr Intrigen ber den Bildschirm. Nicht so zwischen dem 12. Und 30. Mai, wenn der gewohnte Sendeplatz am Vorabend durch das "Quizduell" blockiert wird. Fans von Ansgar und Co. knnen das bunte Treiben auf Schloss Knigsbrunn in dieser Zeit immerhin noch via Webclips im Netz weiterverfolgen. Tglich um 18 Uhr wird es unter daserste.de/liebe eine neue Folge geben.

Schauplatz der jeweils etwa dreimintigen Episoden von "Die lngste Nacht von Knigsbrunn" ist die Kche im Schloss der Familie von Lahnstein. Wie durch Zufall treffen dort acht der Charaktere aufeinander und verbringen die Nacht mit dem Spiel Flaschendrehen. Dabei kommen nicht nur lang gehtete Familiengeheimnisse ans Licht, auch das ein oder andere "Verbotene-Liebe"-Gesicht aus der Vergangenheit soll seinen Weg nach Knigsbrunn finden. Das Finale am 30. Mai wird sogar live im Internet bertragen werden. Zuschauer werden die Gelegenheit erhalten, mitzuspielen und live mit den Figuren zu interagieren. Elke Kimmlinger, Redaktionsleiterin der Programmredaktion WDR Media Group betont die innovative Umsetzung der Webserie: "Eine TV-Serie im Netz weiterzuerzhlen, hat es so in Deutschland noch nie gegeben. Es ist fr uns alle eine spannende Aufgabe. Ich freue mich darber, dass wir den Zuschauern so nicht nur die Wartezeit bis zur TV-Ausstrahlung versen, sondern auch eine echte Premiere feiern knnen." Ganz und gar glcklich - mehr noch einverstanden - mit dem Programmausfall ist man bei der Produktionsfirma UFA Serial Drama trotz der guten Idee keineswegs: "Durch die dreiwchige Sendepause von 'Verbotene Liebe' entsteht eine Herausforderung, der wir uns mit Mut und Innovationskraft stellen. Mit der Webserie machen wir das Beste daraus und zeigen uns verantwortlich - auch fr die treuen Fans, die wir so auch ber die Pause hinweg gut unterhalten und bei Laune halten knnen.", erklrt Guido Reinhardt, CCO bei UFA Serial Drama. Man darf gespannt sein, ob die ARD aus der Not eine Tugend macht oder aber das Ganze auf Dauer nur ein Einzellufer bleibt selbst bei schlechten Einschaltquoten im Fernsehen. (ap) mehr...

23.04.2014 - Leute

Michael Glawogger verstorben

Am 23. April ist der Regisseur Michael Glawogger verstorben. Laut Angaben von Zeit.de hat er sich wohl mit der Krankheit Malaria infiziert. Angaben hierzu drfte es auch von Lotus Film gegeben haben, woraufhin klar wurde, dass sich der Filmemacher zu der Zeit in Liberia aufhielt, wo er Dreharbeiten fr eine weitere Dokumentation vollenden wollte. Michael Glawogger, geboren am 03. Dezember 1959 in sterreich, absolvierte ein Studium an der Filmakademie Wien.

Er drehte Filme, die sich mit bestimmten Problemen der Gesellschaft auseinandersetzt. Auch die sozialen Aspekte der Globalisierung hatte er in einem Dokumentarfilm offengelegt. Ein Beispiel hierzu ist der Film "Workingman's Death", fr den er auch den Europischen Filmpreis erhalten hatte. Ein weiterer Film der sich mit dem Thema der Prostitution auseinandersetzt, ist an dieser Stelle "Whores' Glory". Auerdem bekam Michael Glawogger Auszeichnungen des Wiener Filmpreises und der Internationalen Filmfestspiele von Venedig und wurde somit ein beraus geschtzter Filmemacher. (cse) mehr...

23.04.2014 - Sport

Das ZDF bertrgt heute Abend live ab 20:25 Uhr die Begegnung zwischen Real Madrid und dem FC Bayern Mnchen des Hinspiels im Halbfinale der Champions League. Ansto ist dann um 20:45 Uhr im Estadio Santiago Bernabu in Madrid. Momentan zhlen die beiden Teams zu den mglicherweise strksten europischen Mannschaften. Das Spiel wird vom Reporter Bla Rthy kommentiert. Die Moderation wird von Jochen Breyer bernommen. An seiner Seite wird als Experte und ehemaliger National- und Bayern-Torwart Oliver Kahn stehen. Die beiden Mannschaften lassen auf ein spannendes Halbfinale deuten. Real Madrid haben gerade den spanischen Pokal, die Copa del Rey, gegen FC Barcelona gewonnen. Und auch die Bayern sind keinesfalls zu unterschtzen. Sie wollen zum dritten Mal in Folge den Einzug ins Finale der Champions League schaffen. Die Pay TV-Zuschauer knnen die Begegnung zudem auch live ab 19:00 Uhr auf Sky verfolgen.

Bayern Mnchen kann heute wieder auf Manuel Neuer im Tor zhlen der verletzungsbedingt knapp zwei Wochen ausfiel. Somit sind die Bayern im kompletten Feld wieder gut aufgestellt. Real Madrid hat eine starke Offensive mit Christiano Ronaldo und Gareth Bale. Allerdings gibt es in der Defensive leichte Schwchen. Laut verschiedener Experten-Aussagen knnte ein groer Ballbesitz dazu beitragen das Spiel heute fr sich zu entscheiden. Auch in der Vergangenheit hatten es die Bayern den Spaniern schon einige Male schwer gemacht. Viele erinnern sich noch zurck an das Elfmeterschieen in Madrid im Jahr 2012 als Bastian Schweinsteiger mit seinem letzten Schuss fr den Sieg sorgte.

Im Anschluss der Partie gibt es im ZDF noch Analysen vom Spiel und eine Zusammenfassung von der Begegnung gestern. Dort trafen bereits Athltico Madrid und Chelsea aufeinander. Die beiden Vereine trennten sich mit einem 0:0 unentschieden. Die Rckspiele der beiden Begegnungen finden nchste Woche statt. Das Finale wird dann am 24.05.2014 ausgetragen. Laut spox.com wird der spanische Knig Juan Carlos brigens heute Abend Real Madrid im Stadion untersttzen. (cf) (Forum) mehr...

22.04.2014 - Sport

Champions League: Heute erstes Halbfinale live im TV

Heute Abend wird in Madrid das erste Halbfinalspiel der diesjhrigen UEFA Champions League-Saison ausgetragen. Dabei werden Atletico Madrid und der FC Chelsea London aufeinander treffen. Der Pay-TV-Anbieter Sky bertrgt das Spiel heute Abend live ab 20:45 Uhr. Bereits vorab wird es wie immer eine ausfhrliche Vorberichterstattung geben. Unter anderem wird es wieder detaillierte Taktikbesprechungen mit Erik Meijer geben.

Aus deutscher Sicht drfte der Wettbewerb jedoch erst am morgigen Abend so richtig interessant werden. In der zweiten Halbfinalpaarung treffen die Bayern, ebenfalls in der spanischen Hauptstadt, auf Real Madrid. Das Spiel wird neben Sky auch im ZDF zu sehen sein. Die endgltigen Entscheidungen ber den Einzug ins Finale am 24. Mai 2014 in Lissabon werden bereits in der kommenden Woche getroffen. Im ersten Rckspiel empfangen die Bayern die Spanier. Auerdem ist Atletico dann in London zu Gast. (dl) mehr...

21.04.2014 - Leute

Familie und Freunden nahmen Abschied von Peaches Geldof

Am heutigen Montag haben Familie und Freunde Abschied von Peaches Geldof genommen. Die Trauerfeier fand laut Medienberichten unter Ausschluss der ffentlichkeit in der "St. Mary Magdalene and St. Lawrence"-Kirche in der Grafschaft Kent in Sdengland statt. Der weiblaue Sarg wurde mit einem Familienportrt bemalt auf dem Peaches mit ihrem Ehemann Thomas, ihren beiden Shnen Astala und Phaedra, zwei Hunden und einer Katze sowie verschiedenen Blumen zu sehen sind. Peaches Vater Bob Geldof soll Berichten zufolge eine Trauerrede auf seine Tochter gehalten haben. Am Zaun vor der Kirche legten die trauernden Fans viele Blumen und Beileidskarten ab. Ebenso warteten viele Trauernde vor der Kirche um Peaches die letzte Ehre zu erweisen. Unter den prominenten Anwesenden zhlten u.a. die Herzogin Sarah Ferguson, Trudie Styler, Kate Moss mit Ehemann Jamie Hince, Alexa Chung und Bill Wyman.

brigens hat die Kirche eine besondere Bedeutung fr die Familie Geldof. Dort heirateten Peaches und Thomas 2012. Ebenso fand dort die Trauerfeier fr ihre Mutter Paula Yates statt die im Jahr 2000 an einer berdosis Drogen starb. Auch ihre Eltern lieen sich dort bereits trauen. In unmittelbarer Nhe der Kirche liegt ein Landsitz der Familie. Laut Berichten von "The Sun" soll Peaches Leiche verbrannt und die Asche anschlieend auf dem Landsitz verstreut werden auf dem Peaches aufgewachsen ist. Als weitere Theorie wurde auch eine Beisetzung nahe der Ruhesttte ihrer Mutter in Betracht gezogen.

Peaches Geldof war am 07. April, im Alter von nur 25 Jahren, tot in ihrem gemeinsamen Haus aufgefunden worden. Auch zwei Wochen nach ihrem Tod ist die Todesursache immer noch nicht geklrt. Die Obduktion hatte zunchst keine Erkenntnisse gebracht. In den kommenden Wochen sollen weitere Untersuchungsergebnisse mitgeteilt werden. (cf) (Forum) mehr...

20.04.2014 - Shows

RTL: "DSDS" verliert weiter Zuschauer

"Deutschland sucht den Superstar" befindet sich derzeit weiter im freien Einschaltquoten-Fall. So verlor das Casting-Format am Samstag zwischen den Osterfeiertagen nochmals fast 500.000 Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche. Insgesamt schalteten ab 20:15 Uhr 2,84 Millionen Zuschauer ein. Der Marktanteil erreichte 10,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-jhrigen holte man mit 1,42 Millionen Werberelevanten einen Marktanteil von 16,2 Prozent und den Tagessieg. Aktuell sind noch vier Kandidaten im Rennen um den Sieg bei der diesjhrigen "Deutschland sucht den Superstar"-Sieg. Somit wird RTL in wenigen Wochen die laufende Staffel beenden knnen.

Insgesamt konnte die "Tagesschau" den ersten Platz beim Gesamtpublikum erreichen. Der Nachrichten-Klassiker prsentierte sich gestern Abend erstmalig aus einem neuen Studio. Dies sahen insgesamt 6,21 Millionen Zuschauer, die den Marktanteil auf starke 26,0 Prozent steigerten. Im Anschluss schauten 4,37 Millionen Bundesbrger "Klein gegen Gro - Das unglaubliche Duell". Beim ZDF punktete "Ein starkes Team" bei 5,93 Millionen Zuschauern. (dl) (Forum) mehr...

19.04.2014 - Shows

"The Voice" verliert gegen "Das Dschungelbuch"

Grundstzlich ist das deutsche Fernsehprogramm an Feiertagen durch Spielfilme geprgt. Anders machte es in diesem Jahr Sat.1. Der Privatsender schickte zur besten Sendezeit eine weitere Ausgabe "The Voice Kids" auf Sendung - und fiel damit zumindest teilweise auf die Nase. Insgesamt verfolgten die Show 2,72 Millionen Zuschauer - damit verweilt man weiterhin auf dem stabilen Niveau der Vorwoche, in der 2,74 Millionen Bundesbrger erreicht werden konnten. Bei den 14- bis 49-jhrigen konnte man 1,35 Millionen Werberelevante vor die Bildschirme locken. Hier wurde mit einem Marktanteil von nur 11,4 Prozent einmal mehr ein neuer Negativrekord aufgestellt.

Trotz der guten Gesamtwerte ist man derzeit weit entfernt vom Niveau der vergangenen Staffel und auch die Reichweite des Staffelauftaktes liegt mit 3,38 Millionen Zuschauern weit entfernt. Ein Abwrtstrend, dem derzeit offensichtlich die meisten Showformate im Fernsehen ausgesetzt sind. RTL hatte indes mit der "Dschungelbuch"-Premiere gut lachen. Der Filmklassiker erreichte 5,30 Millionen Zuschauer und konnte durchweg in allen Altersgruppen berzeugen. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459