Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

08.05.2014 - Serien

Zufrieden kann man sein bei Super RTL mit der erstmaligen Ausstrahlung von "Pretty Little Liars" im deutschen Free-TV. In den USA luft ab Juni bereits die fnfte Staffel der heigeliebten Teen-Mystery-Thriller-Serie um hbsche Mdels, die von gruseligen Ereignissen heimgesucht werden. Zur Primetime gestern Abend nun zeigte Super RTL die ersten beiden Folgen der bis dato nur im Bezahlfernsehen ausgestrahlten Serie. In der marktrelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jhrigen wurde ein Zuschaueranteil von 2,1, bzw. 2,4 Prozent erreicht, was dem Senderdurchschnitt entspricht. Sehr viel Luft fr sinkende Quoten nach unten gibt es demnach aber nicht. Um das Publikum nach 20:15 Uhr zumindest whrend der ersten Folge an sich zu binden, verzichtete Super RTL gnzlich auf Werbeunterbrechungen.

In der Presse war zu lesen, die Serie um die Schlerinnen Aria, Emily, Hanna und Spencer sei eine Mischung aus der Tratschserie "Gossip Girl" und dem Horrorfilm "Ich wei, was du letzten Sommer getan hast". Zusammen mit Alison sind die Mdchen anfangs die coolste Clique der Schule, bis Alison pltzlich verschwunden ist. Die Gruppe ist zerstrt. Ein Jahr spter erhalten die vier Protagonistinnen mysterise Kurznachrichten von einem Absender mit dem Krzel A., der bestens eingeweiht ist in die dunklen Geheimnisse der Teenager. Als Alisons Leiche gefunden wird und die Nachrichten noch immer nicht abreien, stellt sich die Frage, wer A. ist und was er oder sie bezweckt, denn A. scheint dem Quartett immer einen Schritt voraus zu sein. Um die steigende Dramatik im Leben der vier Lgnerinnen weiter auf Super RTL verfolgen zu knnen, ist immerhin sicher, dass die Quoten nicht stark einsinken drfen. Immer gleich vier Folgen der auf der Buchreihe von Sara Shepard basierenden Serie "Pretty Little Liars" kann man immer mittwochs ab 20:15 Uhr auf Super RTL sehen. (ap) mehr...

07.05.2014 - Filme

Eurovision Song Contest: Ralph Siegel gelingt mit San Marino Einzug ins Finale

Gestern fand das erste Halbfinale in Kopenhagen zum Eurovision Song Contest statt. Dieses Mal gelang Ralph Siegel mit Valentina Monetta aus San Marino der Einzug ins Finale. Damit gelang Ralph Siegel eine kleine Sensation. Allerdings erinnert die Sngerin aus San Marino sehr an Nicole die 1982 mit dem Titel "Ein bisschen Frieden" den ESC mit Siegel fr Deutschland gewann. Das Bhnenbild von Monettas Auftritt war eher schlicht und einfach gehalten. Die Sngerin mit ihren blonden Haaren in dem weien, langen Kleid im Vordergrund und Siegel als Komponist am Flgel im Hintergrund. brigens stand Siegel zum ersten Mal seit dem Erfolg damals mit Nicole wieder mit auf der ESC-Bhne.

Doch fr diesen Erfolg hat Ralph Siegel in den letzten Jahren hart gearbeitet. Laut eigener Aussage ist Musik sein Leben. Trotz immer weniger Beliebtheit und Misserfolgen versuchte es Siegel immer wieder beim ESC erneut Fu zu fassen. Nun startete Siegel mit Monetta zum dritten Mal in Folge in ein Halbfinale. Trotz geringer Erwartungen zog San Marino mit dem Titel "Maybe" zum ersten Mal in ein ESC-Finale ein. Bisher gelangen Siegel achtzehn Finalstarts sowie drei zweite Pltze und zwei dritte Pltze. Man darf gespannt sein wie weit sein Beitrag es dieses Jahr schaffen wird. (cf) (Forum) mehr...

06.05.2014 - TV-Szene

RTL: "Team Wallraff" legt sogar noch zu

Bereits in der vergangenen Woche sorgte RTL mit der Sendung "Team Wallraff - Reporter undercover" bundesweit fr Aufsehen. Die Medienberichte scheinen sich dabei ausgezahlt zu haben. Insgesamt sahen 4,40 Millionen Zuschauer die zweite Ausgabe der laufenden Staffel - damit konnte die Gesamtzuschauerzahl im Vergleich zur Vorwoche um mehr als eine halbe Million Zuschauer gesteigert werden. Der Marktanteil kletterte auf starke 16,3 Prozent an. Bei den 14- bis 49-jhrigen schalteten 2,17 Millionen Werberelevante ein. Hier stieg der Marktanteil sogar auf 20,5 Prozent an. In der Zielgruppe der 14- bis 59-jhrigen konnten 3,09 Millionen Zuschauer erreicht werden.

Bereits zuvor lockte "Wer wird Millionr?" 4,39 Millionen Zuschauer an. Stark lief es auch fr RTL II. "Die Geissens" konnte einmal mehr die Millionenmarke knacken und 1,17 Millionen Zuschauer fr sich begeistern. Insgesamt sicherte sich jedoch das ffentlich-rechtliche Fernsehen den Tagessieg am Montag. Beim ZDF verfolgten 5,12 Millionen Bundesbrger "Die Tote in der Berghtte". (dl) (Forum) mehr...

05.05.2014 - Shows

Nicht wie gewhnlich an einem Donnerstag, sondern am gestrigen Sonntag strahlte der Mnchner Privatsender ProSieben das Halbfinale von Germany's Next Topmodel aus. Eine Entscheidung, die die Verantwortlichen des Senders vermutlich nicht bereut haben. Immerhin schalteten durchschnittlich 2,62 Millionen Menschen ein, um zu erfahren, welche drei Teilnehmerinnen in der Finalsendung um den Titel kmpfen drfen. Das waren 170.000 Zuschauer mehr, als in der vorangegangenen Folge. In der begehrten Zielgruppe der 14- bis 49-Jhrigen lag der durchschnittliche Marktwert bei 14,4 Prozent. Insgesamt blieben die Einschaltquoten somit stabil mit einer leichten Tendenz nach oben.

Das Finale der diesjhrigen Staffel bertrgt ProSieben zur bewhrten Sendezeit am kommenden Donnerstag ab 20:15 Uhr live aus der Klner Lanxess-Arena. Die Entscheidung ber die Siegerin von Germany's Next Topmodel 2014, und somit ber die Nachfolge der Vorjahresgewinnerin Lovelyn Enebechi, fllen die Juroren Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop. (or) (Forum) mehr...

04.05.2014 - Shows

Einschaltquoten: "DSDS" erholt sich trotz "Schlag den Raab"

Die groen Samstagabend-Formate haben in den vergangenen Monaten sichtlich an Relevanz verloren. So haben etwa Shows wie "Wetten, dass..?" oder "Das Supertalent" sprbar an Zuschauern verloren. Doch auch das RTL-Zugpferd "Deutschland sucht den Superstar" hatte in diesem Jahr keine einfache Zeit. Zum Finale konnte man am gestrigen Samstagabend immerhin noch 3,80 Millionen Zuschauer anlocken. Ein Wert, der deutlich ber dem Schnitt dieser Staffel liegt. Der Marktanteil kletterte auf 13,0 Prozent an. Bei den 14- bis 49-jhrigen holte man mit gerade einmal 1,86 Millionen Werberelevanten den Tagessieg und einen Marktanteil von 18,1 Prozent.

Bei ProSieben verfolgten insgesamt 2,76 Millionen Bundesbrger eine weitere Ausgabe von "Schlag den Raab". Hierbei erreichte man einen Marktanteil von 10,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-jhrigen stand man mit 1,79 Millionen jungen Zuschauer der RTL-Konkurrenz in nichts nach. Eine TV-Kritik zur gestrigen "Schlag den Raab"-Folge finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

03.05.2014 - Shows

"Schlag den Raab": Heute Abend live auf ProSieben

Heute Abend zeigt ProSieben die bereits 47. "Schlag den Raab"-Ausgabe. Dabei wird Stefan Raab um eine Jackpotsumme von insgesamt 1,5 Millionen Euro gegen eine Kandidatin oder einen Kandidaten antreten. Wie immer werden bis zu 15 Spiele gespielt, bis eine Entscheidung ber den Sieg herbeigefhrt wird. Auerdem drfen sich die Zuschauer auf zwei Showacts freuen. "Mando Diao" werden ihre Single "Black Saturday" vorstellen. Auerdem wird Lily Allen den Song "Air Balloon" performen. Los geht es um 20:15 Uhr. Parallel dazu wird RTL das diesjhrige Finale der laufenden "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel zeigen. Somit bleibt abzuwarten, wie sich die Einschaltquoten beider Showformate einpendeln werden. Zuletzt erreichte "Schlag den Raab" 2,73 Millionen Zuschauer. Damals trat man im direkten Showduell gegen die erste "DSDS"-Liveshow an.

Zuletzt strahlte der Privatsender am 29. Mrz eine "Schlag den Raab"-Ausgabe aus. Dabei konnte sich Raab mit einem klaren Ergebnis von 61:17 gegen die Bundeswehr-Offizierin Caroline Gener durchsetzen. So erhhte sich der Jackpot zuletzt um weitere 500.000 Euro. Eine TV-Kritik zur heutigen Show finden Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

02.05.2014 - Leute

Heinz Schenk starb im Alter von 89 Jahren

Heinz Schenk, der frhere Fernsehmoderator und Entertainer ist tot. Wie sein langjhriger Manager Horst Klemmer mitteilte, starb er in der Nacht zum Donnerstag in Wiesbaden im Alter von 89 Jahren. Laut Horst Klemmer soll er friedlich eingeschlafen sein. Medienberichten zufolge soll Heinz Schenk vor knapp einer Woche einen Schlaganfall erlitten und seitdem im Koma gelegen haben. Geboren wurde er 1924 in Mainz als Sohn eines Drogisten und einer Tnzerin. Seine Frau Gerti, eine gelernte Friseurin, starb bereits im Dezember letzten Jahres. Mit ihr war er ber vierzig Jahre verheiratet. Dieser Verlust war ein herber Schlag fr Heinz Schenk. Zu seinen Hobbys zhlten das Skatspielen, das Grtnern und die Fotografie. Ebenso interessierte er sich fr Computer.

Laut Horst Klemmer soll Heinz Schenk in den kommenden Tagen im engsten Freundeskreis beigesetzt werden und seine letzte Ruhe neben seiner Frau finden. Mit seinem hinterlassenen Vermgen soll nun eine Heinz-Schenk-Stiftung fr Unterhaltungsknstler gegrndet werden, die junge Musiker und andere Bhnenknstler beim Karrierestart finanziell untersttzen soll. Heinz Schenk lebte fr die Show und ihm bereitete es groe Freude seine Zuschauer zu unterhalten. Bereits mit achtzehn Jahren stand er erstmals auf der Bhne. Er war als Moderator ttig und schrieb auerdem mehr als sechshundert Lieder und war als Unterhaltungsknstler ber mehrere Jahrzehnte auf Tour. Die Sendung "Zum Blauen Bock" war wohl die berhmteste die Heinz Schenk 21 Jahre lang moderierte. Diese lockte regelmig bis zu 20 Millionen Menschen vor den Bildschirm. Hierfr lieferte er die Ideen und schrieb die Texte sowie auch fast alle Lieder selbst. (cf) (Forum) mehr...

30.04.2014 - Sport

Heute Abend wird ab 20:45 Uhr live das Rckspiel im Halbfinale der Champions League zwischen dem FC Chelsea und Atletico Madrid ausgestrahlt. Da keine deutsche Mannschaft mit dabei ist, kommen leider nur die Pay TV-Zuschauer live in den Genuss dieser Partie. Sky bertrgt bereits ab 19:00 Uhr und versorgt die Zuschauer mit Informationen rund um die bevorstehende Begegnung. Ansto ist dann wie gewohnt um 20:45 Uhr. Als Schiedsrichter wird der Italiener Nicola Rizzoli das Spiel begleiten. Das Hinspiel vor einer Woche endete unentschieden mit einem 0:0. Heute muss Chelsea auf seinen Torhter Petr Cech verletzungsbedingt verzichten. Er hatte sich im Hinspiel die Schulter ausgekugelt. Ihn vertritt dieses Mal Schwarzer. Allerdings wurde berichtet, dass Cech bereits wieder trainiert, allerdings sei die Saison fr ihn beendet laut dem Trainer Jose Mourinho. Ebenfalls trainierten die angeschlagenen Terry, Eto'o und Hazard mit. Obi und Lapard werden durch Gelb-Sperren nicht an dem Spiel teilnehmen knnen. Die Spanier mssen wegen einer Gelb-Sperre auf ihren Kapitn Gabi verzichten. Trotzdem starten sie zuversichtlich in die Partie.

Gestern fand bereits ein weiteres Halbfinal-Rckspiel statt. Der FC Bayern Mnchen trat gegen Real Madrid an im eigenen Stadion. Das Hinspiel konnte Madrid mit 1:0 fr sich entscheiden. Auch das Rckspiel gestern gewannen die Spanier mit einem 4:0. Aus unterschiedlichen Grnden hatten die Bayern dieses Mal leider keine Chance das Finale zu erreichen. Ebenso waren einige Entscheidungen des Schiedsrichters bei den Fans umstritten. Am 24.05.2014 findet dann das Finale in Lissabon statt zwischen Real Madrid und dem Sieger der heutigen Begegnung. (cf) (Forum) mehr...

29.04.2014 - Sport

Beim heutigen Halbfinal-Rckspiel in der UEFA Champions League wird der erste Finalist der diesjhrigen Saison bestimmt. Im Hinspiel konnte Real Madrid zuhause mit einem frhen Tor von Karim Benzema den einzigen Treffer der Partie gegen den FC Bayern Mnchen erzielen. Heute Abend treffen beide Teams im Rckspiel in der Mnchner Allianz Arena ab 20:45 Uhr aufeinander.

bertragen wird das Spiel dabei nicht nur vom Pay-TV-Anbieter Sky. Auch das ZDF darf ab dem Halbfinale Partien am Dienstagabend zeigen, soweit eine deutsche Mannschaft an der Spielpaarung beteiligt ist. Somit wird man ab 20:25 Uhr live aus Mnchen auf Sendung gehen. Fr alle, die bereits vorher ber das Spiel informiert werden wollen, beginnt auf Sky die Vorberichterstattung mit Sebastian Hellmann deutlich frher. Auf beiden Sendern wird das Match in HD-Qualitt bertragen. (dl) mehr...

28.04.2014 - Shows

Wechselnde Jurymitglieder und mehr oder weniger talentierte Snger und Sngerinnen. Was sich seit Bestehen von "Deutschland sucht den Superstar" bewhrt hat, wird auch in Zukunft fortgesetzt. So verwundert es nicht, dass laut Informationen der "Bild", die sich auf eigene Recherchen beruft, MIA.-Sngerin Mieze Katz in der kommenden Staffel von DSDS nicht mehr in der Jury sitzen soll. Auch die zuknftige Teilnahme Marianne Rosenbergs als Jurymitglied scheint umstritten. Als Juror weiterhin dabei soll hingegen Rapper Kay One bleiben. Fr den Bohlen-Liebling war es ebenso wie fr seine Kolleginnen die erste Staffel DSDS. Unumstritten scheint nach wie vor die Zukunft von Pop-Titan Dieter Bohlen in der Show. Er sitzt als einziges Mitglied schon seit Beginn der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury.

Diskussionen gab es auch bezglich der Moderation von DSDS. Nachdem Moderator Daniel Hartwich in der vergangenen Sendung die erkrankte Nazan Eckes vertrat, stieg der Marktanteil im Vergleich zur Vorwoche um 2,1 Prozent. Eine dauerhafte Moderation Hartwichs von DSDS sei dennoch nicht geplant. Sollte eine Genesung Eckes bis zur kommenden Finalsendung jedoch nicht erfolgen, ist ein Wiedersehen mit Hartwich nicht ausgeschlossen. (or) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459