Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

13.08.2012 - Shows

DasErste: Olympia-Schlussfeier mit beachtlichen Quoten

Nach etwas ber zwei Wochen fand die Olympiade im Londoner Olympiastadion ihr Ende, und es wurde heftig gefeiert. Die Gastgeber in London schlossen das Sportevent gestern Abend ebenso spektakulr ab, wie sie es begonnen hatten. Musikalische Acts von Weltgre nahmen Teil an der gigantischen Party, die den gut 80.000 Stadionbesuchern und Millionen von TV-Zuschauern geboten wurde.

Neben Annie Lennox, den Pet Shop Boys und Liam Gallagher performten unter anderem die Spice Girls, Fatboy Slim und Taio Cruz. Dies alles wurde eingebettet in sowohl feierliche, als auch besinnliche Szenerien im Innenraum des Stadions. Insgesamt war es die angekndigte Mega-Party, und sie wurde allen Erwartungen gerecht. Wer nicht das Glck hatte vor Ort mit Sportlern, Stars und Sternchen das Ende der Olympiade zu begieen, schaute sich die Sause am heimischen Bildschirm an. Entsprechend sehen daher die Quoten des bertragenden Senders Das Erste. Insgesamt 5,76 Millionen Zuschauer wohnten der Live-bertragung bei. In der marktrelevanten Zielgruppe der 14- bis 49 jhrigen waren es 1,99 Millionen. Damit kommt Das Erste auf einen beachtlichen Wert von 33,7 Prozent Gesamtmarktanteil, bzw. 26,3 Prozent beim jngeren Publikum. Werte, die an diesem Abend kein anderer Sender erreichen konnte. (np) (Forum) mehr...

13.08.2012 - Shows

"Das Supertalent 2012": RTL-Jurorin Michelle Hunziker im Krankenhaus

Schlimmer Sturz von Jurorin Michelle Hunziker bei Aufzeichnung der RTL-Show "Supertalent". Am Sonntagabend ist Michelle Hunziker whrend einer Aufzeichnung der bekannten RTL-Show "Das Supertalent" verunglckt und wurde in eine Berliner Klinik geliefert. Die 35-jhrige wurde von einem Kraftakrobaten auf einer Schaukel durch die Luft gewirbelt. Hierbei strzte Sie und knallte dann mit Po und Kopf gegen die Bhnenkante. Die "Bild"-Zeitung berichtet, dass sie eine Prellung am Steibein und eine Gehirnerschtternung erlitt, jedoch konnte Sie am Abend wieder das Krankenhaus verlassen.

Ihre Kollegen Bohlen und Gottschalk mussten die Aufzeichnung alleine fortsetzen. Michell Hunziker zur "Bild"-Zeitung: "Es hat weh getan, aber es ist alles gut. Ein paar blaue Flecken werden kommen, dafr gehen die Kopfschmerzen hoffentlich schnell wieder weg". Wir von TV-Kult.com wnschen gute Besserung! (mk) (Forum) mehr...

12.08.2012 - Sport

Gleichwohl die diesjhrige Fuball-Saison noch gar nicht richtig begonnen hat, wird am heutigen Abend bereits der erste offizielle Titel vergeben. Im DFL-Supercup treten vor Beginn einer neuen Saison der Deutsche Meister und der Sieger des DFB-Pokals gegeneinander an. Beide Titel konnte in der abgelaufenen Spielzeit Borussia Dortmund an sich reien. Somit tritt das Team von Jrgen Klopp heute gegen den Vizemeister Bayern Mnchen an. Verletzungsbedingt nicht mit dabei sein werden Sven Bender (Leiste) und Sebastian Schweinsteiger (Sprunggelenk).

Ab 19:30 Uhr berichtet Katrin Mller-Hohenstein fr das ZDF aus Mnchen. Am Kommentatoren-Mikrofon wird Thomas Wark Platz nehmen. Zugleich enden am heutigen Tage die Olympischen Sommerspiele in London. Die letzten Wettkmpfe werden voraussichtlich bis 20:00 Uhr beendet sein. Die Abschlussfeier wird ab 21:55 Uhr von der ARD und Eurosport bertragen. Somit nutzt der fr 20:00 Uhr geplante Anpfiff dieses Olympia-freie Zeitfenster optimal aus. (dl) mehr...

11.08.2012 - Sport

Trotz Olympia: ZDF und VOX punkten

Trotz der weiterhin starken Olympia-Reichweiten konnte VOX am gestrigen Abend zu spterer Stunde auftrumpfen. So zeigte man mit groem Erfolg ab 23:15 Uhr eine Wiederholung von "CSI Den Ttern auf der Spur" und konnte damit immerhin 1,66 Millionen Zuschauer anlocken. Eine Reichweite, die manch anderer Sender nicht einmal zur Primetime einfahren konnte. Das erfolgreichste, nicht Olympische Programm neben der Tagesschau war im brigen "Ein Fall fr zwei". Ab 20:15 Uhr lockte das ZDF 4,58 Millionen Bundesbrger vor die Bildschirme und generierte einen Marktanteil in Hhe von 17,6 Prozent. Auch die "SOKO Leipzig" konnte mit 4,13 Millionen Zuschauern berzeugen.

Die hchste Einschaltquote des Tages sicherte sich die ARD-bertragung der Taekwondo-Wettkmpfe. Ab 22:35 Uhr erreichte man 7,85 Millionen Zuschauer und einen starken Marktanteil von 34,5 Prozent. Zuvor punktete die Leichtathletik-bertragung mit insgesamt 7,51 Millionen Zuschauern. (dl) (Forum) mehr...

10.08.2012 - TV-Szene

Olympia-Quoten traumhaft, "Popstars"-Zahlen weiter im Keller

Nach wie vor bringt die bertragung der Olympischen Spiele den ffentlich-rechtlichen Sendern hervorragende Quoten ein: 8,04 Millionen Zuschauer interessierten sich fr Beach Volleyball, der Marktanteil lag bei sehr guten 33,5 Prozent. Das Einschalten hat sich fr die Sportliebhaber auch wirklich gelohnt, denn das deutsche Team erspielte sich eine Goldmedaille. Generell wurde der gestrige Tag von Olympia-bertragungen beherrscht, nur wenige andere Sendungen schafften es auf die vordersten Pltze. Von den Privaten schnitt RTL am besten ab, sowohl "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" als auch "CSI" erreichten ordentliche Zahlen.

Ganz anders sieht es bei ProSieben aus. "Popstars" kam gestern bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 gerade einmal auf einen Marktanteil von 9,4 Prozent. Immerhin wurden aber wieder 1,01 Millionen Zuschauer erreicht ein wenig mehr als in der Vorwoche, in der sogar die Millionenmarke verfehlt worden war. Zumindest einen geringen Aufwrtstrend kann das Casting mit Detlef D! Soost also verzeichnen, nun bleibt abzuwarten ob sich dieser in der kommenden Woche fortsetzt. (ck) (Forum) mehr...

09.08.2012 - Sport

Die Fernsehbertragungen der Olympischen Spiele in London befinden sich mittlerweile in der zweiten Woche und das Interesse scheint weiterhin ungebrochen. So konnte die ffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF sogar nochmal deutlich an Zuschauern hinzugewinnen, seit die Leichtathletik-Wettbewerbe aus dem extra gebauten Olympiastadion der englischen Hauptstadt bertragen werden. Gestern Abend sicherte sich ab 21:50 Uhr das Olympia-Telegramm den Tagessieg. Im Schnitt versammelten sich 7,64 Millionen Bundesbrger vor den Bildschirmen. Zuvor konnte schon die Leichtathletik-bertragung mit 6,78 Millionen Zuschauern gltzen.

Indes mssen alle anderen Sender unter der Olympia-Programmierung leiden. So erreichte beispielsweise die Free-TV-Premiere des Films "Zu scharf, um wahr zu sein" auf Sat.1 gerade einmal 0,97 Millionen Zuschauer. Dem Trend trotzen konnte "Die Quizshow mit Jrg Pilawa". Diese erreichte respektable 3,25 Millionen Bundesbrger. (dl) (Forum) mehr...

08.08.2012 - TV-Szene

Gemeinsames Videoportal von RTL und ProSieben immer unwahrscheinlicher

Die Sendergruppen von ProSieben und RTL hatten geplant, ein gemeinsames Videoportal zu erffnen, in dem die Zuschauer die Sendungen als kostenlosen Stream abrufen knnen. Derartige Angebote gibt es bereits jetzt im Internet, allerdings nicht senderbergreifend. Allerdings scheiterte das Projekt an einer Untersagungsverfgung des Kartellamts, die nun durch das Oberlandesgericht Dsseldorf besttigt wurde. Der Grund dafr liegt darin, dass die beiden Sendergruppen quasi als Duopol den Werbemarkt des kostenlosen Privatfernsehens beherrschen und diese durch ein gemeinsames Projekt noch verstrken wrden, zudem wurde das Verbot wettbewerbseinschrnkender Vereinbarungen als Begrndung eingefhrt.

Das ist einerseits nachvollziehbar, andererseits aus Sicht vieler Zuschauer bedauerlich, da sie weiterhin auf verschiedene Internetseiten zurckgreifen mssen, anstatt alle Sendungen der beiden Gruppen aus einer Hand zu bekommen. Wer eine Sendung verpasst hat, schaut sie sich bereits jetzt hufig im Internet an, etwa bei "RTL Now" oder auf der Webseite von ProSieben. Durch die bislang getrennten Portale bleibt der Wettbewerb zwischen den Sendern bestehen, und darauf zu achten ist schlielich Aufgabe des Kartellamts, auch wenn es aus Zuschauersicht vielleicht schwer nachvollziehbar ist. (ck) (Forum) mehr...

07.08.2012 - Shows

"Popstars"-Kandidatin Katharina steigt aus

Wirkliche Talente gibt es bei Castingshows oft nur wenige, und fr viele gehrt Katharina, die jahrelang beim Kinderensemble im Friedrichstadtpalast in Berlin mitwirkte, eindeutig dazu. Umso bedauerlicher ist es wohl aus Sicht der wenigen Fans der Sendung, dass sie nun bei "Popstars" ausgestiegen ist. Der Grund besteht im Vertrag, den sie htte unterzeichnen mssen. Dieser sieht laut eines Berichts in der Berliner Morgenpost vor, dass der ausstrahlende Sender ProSieben bis Ende diesen Jahres uneingeschrnkt ber sie verfgen kann. Katharina mchte allerdings vernnftigerweise ihren Ausbildungsplatz nicht aufgeben und hat daher versucht, eine Freistellung auszuhandeln, jedoch ohne Erfolg.

Daher war fr Katharina klar, dass "Popstars" fr sie nicht der richtige Weg ist. Sie entschied sich, aufgrund des fr sie nicht akzeptablen Vertrags aus der Casting-Show auszusteigen. Rhmlich ist dies fr ProSieben freilich nicht, das drfte bei den miserablen Quoten der aktuellen Staffel aber fast schon egal sein niemals zuvor lief es so schlecht fr "Popstars" wie in diesem Jahr. (ck) (Forum) mehr...

06.08.2012 - Shows

RTL schickt Gottschalk gegen seinen "Wetten, dass..?"-Nachfolger Lanz ins Quotenduell

Eigentlich wollte Thomas Gottschalk seinem Konkurrenten Markus Lanz einen guten Start bei "Wetten, dass..?" ermglichen. Medienberichten zufolge bat er deshalb seinen neuen Sender RTL, am 6. Oktober der Feuerprobe von Lanz auf eine Ausstrahlung von "Das Supertalent" zu verzichten. Erfahrungsgem scheut der Klner Privatsender derartige Duelle jedoch nur selten, entsprechend kommt auch ein Aussetzen am 6. Oktober nicht in Frage. Letztendlich kommt es eben auf die Quoten an, und da mchte man dem ZDF das Feld nicht berlassen.

Es gibt sogar Gerchte, RTL habe es sich als Ziel gesetzt, "Wetten, dass..?" bereits beim zweiten Duell am 8. November zu schlagen, und zwar nicht nur bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe im Alter von 14 bis 49, sondern auch beim Gesamtpublikum. Sollte dies gelingen wre es ein schlechtes Zeichen fr Markus Lanz, denn bislang schnitt "Wetten, dass..?" insgesamt besser ab als "Das Supertalent". In diesem Jahr werden die beiden Shows insgesamt drei Mal gegeneinander um die Gunst der Zuschauer buhlen. (ck) (Forum) mehr...

05.08.2012 - Shows

Trotz Olympia: "Schlag den Raab" geht nicht komplett unter

Angesichts des starken Olympia-Programms der ARD konnte sich "Schlag den Star" am gestrigen Abend wacker schlagen. Insgesamt konnte die ProSieben-Show 1,47 Millionen Bundesbrger erreichen. Der Marktanteil kletterte dabei auf immerhin 6,1 Prozent. Zugleich markiert diese Zuschauerzahl einen neuen Negativ-Rekord, der jedoch verschmerzt werden kann. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 0,97 Millionen Zuschauer und einen damit verbundenen Marktanteil von 11,5 Prozent. Zur nchsten Ausgabe am 18. August drften sich die Reichweiten wieder stabilisiert haben. Eine TV-Kritik zur gestrigen Show finden Sie in unserer Events-Rubrik.

Den Tagessieg sicherte sich indes die ARD mit dem "Olympia Telegramm" zu spter Stunde. Insgesamt 7,50 Millionen Bundesbrger sahen die Zusammenfassung und steigerten den Marktanteil auf 31,8 Prozent an. Ebenfalls ber sieben Millionen Zuschauer erreichten die Leichtathletik-bertragungen zur Primetime. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459