Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

29.06.2014 - Filme

Noch bis zum 5. Juli findet das Filmfest Mnchen in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Es handelt sich um das zweitgrte Filmfestival des Landes. Dieses Jahr drfen sich drei Gren des deutschen Films ber eine Ehrung in Form einer Hommage und Preisen freuen. Der Regisseur Klaus Lemke bewegt sich fernab des Mainstream und hat seit 1965 bereits ber 40 Filme realisiert. Der Darsteller Udo Kier war nicht nur in inlndischen Produktionen wie Schlingensiefs "Das deutsche Kettensgenmassaker" mit, sondern kann auch auf eine beachtliche internationale Karriere zurck blicken, zu der Blockbuster wie "Armageddon", "Blade" oder "End of Days" ebenso gehren wie Werke des Independent-Kinos, etwa "Andy Warhols Frankenstein" oder "Dogville". Zuletzt spielte er in Lars von Triers "Nymph()maniac".Willy Bogner ist seit dem Ende seiner Karriere als Skirennfahrer als Mode- und Filmemacher aktiv. Unter anderem war er fr die Kamera bei den James Bond-Klassikern "Im Geheimdienst Ihrer Majestt", "Der Spion, der mich liebte" und "In tdlicher Mission" zustndig.

Darber hinaus werden beim Filmfest Mnchen auch Werke diverser internationaler Nachwuchsregisseure gezeigt. Die Filme werden verschiedenen Reihen zugeordnet, etwa "International Independents" und "Neues deutsches Kino". Eine Besonderheit ist, dass unter "Neues deutsches Fernsehen" auch Filme vorgestellt werden, die nicht fr die groe Leinwand produziert wurden. (ck) (Forum) mehr...

26.06.2014 - Sport

Heute Abend um 18:00 Uhr deutscher Zeit (13:00 Uhr Ortszeit) trifft die DFB-Elf in der Arena Pernambuco in Recive auf ihren letzten Gruppengegner, die USA. Nach den bisherigen Vorrundenspielen ist fr die vier Mannschaften in Gruppe G noch alles offen. Aktuell fhrt Deutschland die Gruppe an, dicht gefolgt von und punktgleich mit den US-Boys. Gleichwohl beiden Teams ein Unentschieden fr den Einzug ins Achtelfinale ausreicht, knnen sowohl die USA als auch Deutschland noch aus dem Turnier ausscheiden, sofern sie heute Abend gegen das jeweils andere Team verlieren.

Die Wahrscheinlichkeit dafr ist allerdings sehr gering, denn sowohl Ghana als auch Portugal bentigen nicht nur einen Sieg, sondern auch noch die entsprechende Tordifferenz, um das Team von Jogi Lw oder aber Klinsmanns US-Boys aus dem Wettbewerb zu kicken. Die Chancen stehen also gut fr beide Teams. Auch wenn die einfachste Lsung wohl ein Remis wre, haben sowohl Lw als auch Klinsmann bereits deutlich gemacht, dass dies nicht der Weg ist, den sie beschreiten wollen. Beide Trainer und auch die Mannschaften wollen auf Sieg spielen schlielich geht es nicht mehr nur um den Einzug ins Achtelfinale, sondern auch um den Gruppensieg und damit den potenziellen nchsten Gegner.

Deutschland und die USA treffen heute Abend das zehnte Mal in einem Lnderspiel aufeinander, ein Unentschieden gab es bei den bisherigen Begegnungen aber nicht. Das wird wohl auch so bleiben, denn ein Remis wrde den Amerikanern nur den zweiten Platz in der Gruppe bescheren. Die Mannschaft von Jogi Lw will sich natrlich auch den Gruppensieg sichern. Die Bilanz spricht fr die deutsche Elf (sechs Siege), doch auch die USA konnte bereits gegen die DFB-Auswahl bestehen (3 Siege). Das letzte Spiel im Juni 2013 gewannen Klinsmanns Jungs mit 4:3. Die zwei bisherigen WM-Begegnungen der beiden Teams konnte allerdings immer die deutsche Nationalmannschaft fr sich entscheiden: 1998 gewann die DFB-Elf das Gruppenspiel gegen die US-Boys durch Tore von Andreas Mller und dem heutigen Trainer der amerikanischen Nationalmannschaft mit 2:0. Vier Jahre spter in Japan und Sdkorea musste die USA das Turnier nach einer 1:0 Niederlage gegen die Deutschen im Viertelfinale verlassen. Betrachtet man die Teilnahme beider Teams bei Weltmeisterschaften im Gesamten, so lsst sich feststellen, dass der grte Erfolg der Amerikaner bisher das Erreichen des Halbfinals 1930 war. Deutschland als dreimaliger Weltmeister hingegen, hat zudem bereits siebenmal das Finale erreicht und die meisten WM-Spiele (101) berhaupt bestritten.

Doch Bilanz hin oder her, Klinsmanns Jungs wissen durchaus wie sie die deutsche Mannschaft schlagen knnen. Das beweist ihr Sieg im Match whrend der USA-Reise 2013. Objektiv betrachtet ist es daher vermutlich ganz positiv, dass der DFB-Auswahl im letzten Gruppenspiel gegen Ghana die eigenen Defizite vor Augen gefhrt wurden und die Mannschaft von Jogi Lw dadurch und trotz des grandiosen Auftaktsiegs gegen Portugal auf dem Boden der Tatsachen bleibt. Die US-Boys haben im bisherigen Wettbewerb alle berrascht und mit ihrem 2:1 Sieg gegen Ghana bewiesen, dass sie berechtigter WM-Teilnehmer sind. Unter Trainer Jrgen Klinsmann hat sich das Team der USA weiterentwickelt, wenngleich der ehemalige DFB-Trainer im Vorfeld einiges an Kritik in den Staaten einstecken musste unter anderem weil er US-Idol Landon Donovan zugunsten jngerer und wesentlich weniger erfahrenerer Spieler aus dem Kader gestrichen hatte.

Die amerikanische Nationalmannschaft ist physisch sehr stark und hat bisher bereits groe Laufbereitschaft gezeigt. Klinsmanns Jungs spielen aggressiv, lauern auf Konter, knnen schnell umschalten und verfgen zudem ber keine schlechte Defensive. Doch gleichermaen zeigen sich hier ihre Schwchen und auch der Torhter ist nicht immer der sicherste. Zudem wird im Spiel heute Abend Strmer Jozy Altidore fehlen, der seine Oberschenkelverletzung noch nicht auskurieren konnte. Dennoch strotzt die Elf von Jrgen Klinsmann nur so vor Selbstvertrauen. Aber auch die deutsche Mannschaft wei was sie kann und hat nach wie vor das Ziel Weltmeister 2014 zu werden. Alle Spieler sind fit und einsatzbereit. Auch Mller, der in den letzten Sekunden des zweiten Vorrundenspiels eine Platzwunde erlitt, sowie Khedira und Boateng knnen heute Abend wieder auflaufen. Das deutsche Spiel ist grundstzlich kein schlechtes selbst in der Begegnung mit Ghana zeigten Jogis Jungs Einsatzbereitschaft und Kampfgeist. Doch das altbekannte Problem, die Chancenverwertung, lsst nach wie vor zu wnschen brig. Auch das Umschalten nach Ballgewinn geschieht ab und an zu langsam. In beiden Situationen muss die DFB-Auswahl konsequenter werden. Die starke Kritik nach dem Spiel gegen Ghana ist jedoch unberechtigt nach dem Auftaktspiel gegen Portugal reagierten vor allem die deutschen Medien mit bertriebenem berschwang, nach dem Remis gegen Portugal sprachen und schrieben dieselben Journalisten von einem Drama. Die deutsche Nationalmannschaft scheint dem jedoch recht gelassen gegenber zu stehen und das ist auch gut so: Schlielich sollen die Jungs einfach nur Fuball spielen und im besten Fall gewinnen.

Sowohl das deutsche Team als auch die US-Boys haben groen Respekt voreinander. Auch ihre beiden Trainer, die noch vor wenigen Jahren Kollegen waren, sehen das Match heute Abend keinesfalls als einfache Angelegenheit und zeigen sich kampfbereit. Beide Mannschaften sind im bisherigen Wettbewerb umgeschlagen, sich aber dennoch darber bewusst, dass sie noch nicht sicher im Achtelfinale stehen. Beide wollen Gruppensieger werden und den jeweiligen Gegner heute Abend schlagen gleichwohl Klinsmann angekndigt hat, sowohl die deutsche als auch die amerikanische Nationalhymne mitzusingen. Das Aufeinandertreffen der USA und der deutschen Nationalmannschaft heute Abend um 18:00 Uhr brigens das erste Spiel mit deutscher Beteiligung im laufenden Wettbewerb, dass im ZDF bertragen wird verspricht also durchaus spannend zu werden. Auch, weil zwei durchaus hnliche Spielsysteme und zwei Trainer aufeinandertreffen, die miteinander gearbeitet und voneinander gelernt haben. (mb) (Forum) mehr...

25.06.2014 - Leute

Westernbandit Eli Wallach verstorben

Laut Internetangaben ist Eli Wallach, der berhmte Western-Schauspieler, der mit dem Film "Die glorreichen Sieben" fr viele ein Begriff sein drfte, am 24. Juni 2014 verstorben. Dies soll seine Tochter der ffentlichkeit mitgeteilt haben. ber die Ursache seines Todes, scheint zum momentanen Zeitpunkt jedoch nichts verffentlicht zu sein.
Geboren am 07. Dezember 1915 in New York City, diente er ab dem Jahre 1941 und whrend des 2. Weltkrieges fr die United States Army. 1956 schaffte der Schauspieler seinen ersten Durchbruch mit dem Film "Babydoll Begehre nicht des anderen Weib".

Spter durfte Wallach sein Knnen im Klassiker "Die glorreichen Sieben" als Leiter einer Bande unter Beweis stellen. Eli Wallach erhielt auch mehrere Auszeichnungen, darunter den Theatre World Award im Jahre 1951, sowie den Ehrenoscar vor vier Jahren.
Im privaten Bereich war Wallach seit vielen Jahren verheiratet und hatte zusammen mit seiner Frau Anne drei Kinder. Noch in diesem Jahr htte Eli Wallach seinen 99. Geburtstag gefeiert. (cse) mehr...

23.06.2014 - Serien

Trotz der derzeitigen Fuball-WM in Brasilien kann sich der Klner Privatsender RTL ber die Einschaltquoten seiner Daily Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" nicht beklagen. Selbst in Konkurrenz zu dem auf dem ffentlich-rechtlichen Sender ARD ausgestrahlten Spiel Deutschland gegen Portugal bevorzugten noch 1,35 Millionen Zuschauer die mehr oder weniger realistischen Alltagsgeschichten der GZSZ-Protagonisten. Insgesamt konnte GZSZ in der vergangenen Woche einen respektablen durchschnittlichen Marktanteil von 11,3 Prozent erzielen. Somit existiert fr RTL auf absehbare Zeit erstmal kein Grund, sein Vorabendprogramm zu berarbeiten.

Komplett berarbeitet hingegen wurde der Titelsong von GZSZ. Nachdem das Original "Mitten ins Herz" der dnischen Pop-Sngerin Bo Andersen seit seinem Erscheinen 1992 bereits mehrfach neu eingesungen und jeweils leicht verndert wurde, folgt mit "Ich seh' in dein Herz" des Elektropop-Duos Glasperlenspiel eine komplette Neu-Interpretation, die bis auf den Text im Refrain nicht mehr viel mit der ursprnglichen Version gemeinsam hat. Zu hren gibt es die eigenstndige Coverversion ab 1. Juli 2014 im aktualisierten GZSZ-Vorspann. (or) (Forum) mehr...

21.06.2014 - Sport

Deutschland hat sein WM-Auftaktspiel gegen Portugal mit Bravour gemeistert und den Portugiesen vier demtigende Tore eingeschenkt. Der nchste Kontrahent der deutschen Elf ist die ghanaische Nationalmannschaft, die bereits am vergangenen Montag ein starkes Match gegen die USA abgeliefert hat. Das Team von Jogi Lw trifft heute Abend um 21:00 Uhr (16:00 Uhr Ortszeit) im Estdio Castelao in Fortaleza auf die krperbetont spielenden Black Stars.

Die Bilanz des deutschen Teams bei ihren zweiten WM-Gruppenspielen ist nicht besonders berzeugend. Seit dem letzten Weltmeisterschafts-Titel von 1990 konnte Deutschland nur zwei von sechs dieser Spiele fr sich entscheiden, ein Spiel verloren die Deutschen sogar: Whrend der Weltmeisterschaft 2010 sicherte sich die DFB-Elf den Einzug ins Achtelfinale erst durch den Sieg im dritten Gruppenspiel gegen Ghana, das sie mit einem knappen 1:0 gewann. Immerhin behielt die deutsche Auswahl in den bisherigen zwei Lnderspielen gegen die Black Stars aber immer die Oberhand: 1993 schlug Deutschland die ghanaische Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel mit 6:1.

Auch heute Abend gehen Jogis Jungs als Favorit in die Partie gegen die Black Stars. Dennoch sollten die Ghanaer nicht unterschtzt werden. Die physisch starken Westafrikaner lieferten bereits in ihrem Gruppenspiel gegen die USA am vergangenen Montag eine beeindruckende Leistung ab und verloren das Spiel knapp mit 2:1. Zudem bentigen die Ghanaer unbedingt drei Punkte, um nicht bereits nach dem zweiten Gruppenspiel um die weitere Teilnahme an der WM bangen zu mssen und auf einen Sieg Portugals gegen die USA angewiesen zu sein. Ghana wird also um den Sieg kmpfen und der deutschen Elf keineswegs etwas schenken. Auch die Leistung der deutschen Mannschaft im Spiel gegen Portugal sollte nicht berbewertet werden. Zwar lieferten Mller, Hummels & Co. am vergangenen Montag ein beeindruckendes Spiel gegen die Portugiesen, doch trotz der vier Tore von Mller und Hummels hatte die deutsche Elf in einigen Situationen wohl auch einfach Glck. Die Black Stars knnen heute Abend durchaus zu einem sehr unangenehmen Gegner fr Deutschland werden, ein Sieg gegen die Westafrikaner wird ein hartes Stck Arbeit fr die deutsche Elf.

Helfen soll dabei die mittlerweile bewhrte Vierer-Abwehrkette. Hummels Einsatz ist, aufgrund einer Oberschenkelverletzung, die er sich im Spiel gegen Portugal zugezogen hat, noch nicht sicher. Lw mchte nur ungern die Abwehr umbauen, vertraut aber im Fall des Ausfalls von Hummels auf die Alternativen, die er in Ginter oder Mustafi sieht. Doch auch Tore mssen geschossen werden, wenn ein Spiel gewonnen werden soll. Dafr drften gegen Ghana vorrangig Mller oder zil zustndig sein. Letzterer traf bei der Weltmeisterschaft 2010 das entscheidende 1:0 gegen Ghana, muss allerdings momentan erst noch seinen Platz in der DFB-Elf finden, nachdem Lw die Position des Spielmachers aus seinem System gestrichen und ins Kollektiv berfhrt hat. Mllers Treffer im vergangenen Spiel gegen Portugal drften jedem noch gut in Erinnerung sein. Fakt ist allerdings, dass der deutschen Elf immer noch ein richtiger Strmer fehlt, wenngleich sie einen Torjger hat. Doch die Ghanaer werden Mller kaum so viele Rume lassen wie die numerisch geschwchten und auch sonst leicht angeschlagen wirkenden Portugiesen.

Deshalb setzen Lw und seine Jungs auf Teamarbeit. Zwar verfgt die deutsche Nationalmannschaft kaum ber einen solch herausragenden Spieler wie zu Beispiel Christiano Ronaldo bei Portugal, doch hat sich zu Beginn dieser WM bereits gezeigt, dass die Zeit der Einzelspieler vielleicht vorbei ist. Anstatt auf einzelne Fuballstars zu setzen, agiert die deutsche Mannschaft nach Plan von Jogi Lw als Team: In der Offensive sollen alle Spieler jede Position einnehmen, sich gegenseitig ersetzen knnen und stndig in Bewegung bleiben. So wird es sogar Abwehrspielern mglich, den Ball ins gegnerische Tor zu jagen, wie der Treffer von Hummels im Spiel gegen Portugal beweist. Die sichere Vierer-Abwehrkette hinten bildet einen Schutzmechanismus vor Manuel Neuers Tor und soll verhindern, dass der Gegner zum Abschluss kommt. Neuer, Hummels, Hwedes, Lahm, Khedira, Mller und auch der Rest des deutschen Kaders ziehen ihre Strke bei dieser WM also eindeutig aus dem Kollektiv.

Fnf Tage nach dem viel versprechenden Sieg gegen die Portugiesen darf man heute Abend also einen groen Fight erwarten. Die durch das grandiose Auftaktspiel aufgepeitschte deutsche Nationalmannschaft mchte mit einem Sieg gegen Ghana den nchsten Schritt Richtung Achtelfinale machen und als Team berzeugen, whrend die physisch starken Ghanaer keine Chance ungenutzt lassen werden, um drei Punkte zu holen. Dabei werden heute Abend nicht nur zwei Nationen, sondern auch zwei Brder aufeinander treffen. Bereits zum zweiten Mal treten Jerome und Kevin-Prince Boateng whrend einer Weltmeisterschaft gegeneinander an bisher war immer Jerome im Team des Siegers. Bleibt zu hoffen, dass dies heute Abend auch so ist und der grte Nationalspieler aller Zeiten, Per Mertesacker, sein hundertstes Lnderspiel nicht mit einer Niederlage beenden muss. Wer das Match der starken Westafrikaner gegen die respektvolle aber zuversichtliche deutsche Elf live verfolgen mchte, kann dies heute Abend um 21:00 Uhr in der ARD tun. (mb) (Forum) mehr...

18.06.2014 - Leute

Laut Internetmeldungen steht nun die Trophe des Comedypreises, welcher Sonja Zietlow und ihr Moderationspartner von "Ich bin ein Star Holt mich hier raus", Daniel Hartwich, im vergangenen Jahr nicht hatten annehmen wollen, seit dieser Woche auf dem Grab von Dirk Bach. Sowohl der Moderator, als auch die Moderatorin der Sendung, vertraten damals die einstimmige Meinung, dass es nach dem Tod von Dirk Bach nicht richtig wre einen Preis anzunehmen, den Dirk Bach selbst auch nicht erhalten hatte.
Schauspieler und Moderator Dirk Bach, geboren im Jahre 1961, verstarb im Oktober 2012 an einem Herzleiden.

Bekannt und beliebt wurde er durch Filme wie "Dornrschen" oder "Bauernfrhstck Der Film". Ebenso machte er sich mit der "Dirk Bach Show" einen Namen. Die jngere Generation drfte ihn fr seine Moderation in "Ich bin ein Star Holt mich hier raus" geliebt und geschtzt haben.
Im privaten Bereich war es dem Schauspieler und Moderator ein Anliegen, sich fr mehr Gleichstellung und Akzeptanz von Homosexuellen einzusetzen. Nach Internetberichten war er hierzu Mitglied im Lesben- und Schwulenverband. (cse) mehr...

17.06.2014 - Sport

ARD: Deutsche Nationalelf feiert Sieg zum WM-Auftakt

Gestern Abend traf die deutsche Nationalmannschaft in der Arena Fonte Nova in Salvador da Bahia auf ihren ersten Gruppengegner Portugal. Die ARD bertrug das Spiel live aus Brasilien. Vor knapp 49.000 Zuschauern begeisterten Mller und Co. die deutschen Fans mit einer berraschend starken Leistung. Bereits in der 12. Minute traf Thomas Mller nach Elfmeter zum 1:0. Gut zwanzig Minuten spter erhhte Mats Hummels per Kopfball nach einer Ecke auf 2:0. Der Frust der Portugiesen ber diese frhe deutsche Fhrung uerte sich kurz darauf in einem Foul von Pepe an Mller. Der portugiesische Innenverteidiger deutete nach einem Zusammenprall mit Mller einen Kopfsto an und sah fr diese Ttlichkeit die rote Karte. Ab der 37. Minute standen die Portugiesen dann nur noch zu zehnt auf dem Platz.In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erhhte Mller auf 3:0.

Die zweite Halbzeit verlief wesentlich ruhiger. Doch der "Man oft he Match" Thomas Mller lie kaum eine Chance ungenutzt und traf in der 78. Minute erneut zum 4:0 fr Deutschland. Mit diesem Endstand feierte die deutsche Nationalelf vor gut 5000 deutschen Fans in der Arena Fonte Nova in der drittgrten Stadt in Brasilien und Millionen Zuschauern vor dem Fernseher in Deutschland einen mehr als erfolgreichen WM-Auftakt.

Eine TV-Kritik zum Auftaktspiel der Deutschen bei der FIFA Fuball-WM 2014 finden sie unter http://www.tv-kult.com/events/509-fussball-wm-2014-grandioser-auftakt-der-deutschen-nationalmannschaft-gegen-den-ersten-vorrundengegner-portugal.html.

Mehr Informationen zu den Einschaltquoten des gestrigen Spiels unter http://www.tv-kult.com/neues/4750-wm-auftakt-der-deutschen-nationalmannschaft-wahnsinns-quoten-fuer-die-ard.html (mb) (Forum) mehr...

17.06.2014 - Sport

Gestern Abend spielte die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel der laufenden Fuball Weltmeisterschaft Die ARD bertrug die Partie live und erreichte damit eine berwltigende Einschaltquote. Pnktlich zum Ansto ab 18 Uhr sahen vier von fnf TV-Zuschauern das Spiel Deutschland gegen Portugal. Die Quote des Erffnungsspiels Brasilien gegen Kroatien am vergangenen Donnerstag konnte die ARD damit locker berbieten: 26,36 Millionen TV-Zuschauer bescherten der ARD gestern Abend einen beeindruckenden Marktanteil von 81,8 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49jhrigen wurde sogar ein Marktanteil von 86,4 Prozent mit genau 11 Millionen Zuschauern erreicht. Im Vergleich zu den Auftaktspielen der deutschen Nationalelf in den vergangenen Weltmeisterschaften 2006 und 2010, bei welchen die Quoten "nur" bei 75,7 Prozent Marktanteil und rund 20 Millionen Zuschauern bzw. 74,4 Prozent Marktanteil und ca. 28 Millionen Zuschauern lagen, stellten Mller, Hummels & Co damit einen neuen Turnier-Rekord auf.

Bleibt abzuwarten ob die ARD diese Quoten im Verlauf des weiteren Wettbewerbs noch toppen kann. (mb) (Forum) mehr...

16.06.2014 - Sport

Heute Abend um 18:00 Uhr deutscher Zeit (13:00 Uhr Ortszeit) trifft die deutsche Nationalmannschaft auf ihren ersten Gruppengegner der laufenden Fuball-Weltmeisterschaft. Portugal der vermeintliche Weltmeister im Kontern ist der Name des ersten Kontrahenten des Teams um Jogi Lw. Die Mannschaften begegnen sich in der Arena Fonte Nova in Salvador da Bahia, der drittgrten Stadt Brasiliens.

Die beiden Gruppengegner trafen bereits mehrfach whrend einer Weltmeisterschaft (2006) oder Europameisterschaft (2008 und 2012) aufeinander jedes Mal unterlag Portugal. Auch die Titelgewinne sprechen fr sich: Whrend Deutschland bereits drei Mal Weltmeister wurde, war der grte Erfolg der Portugiesen in diesem Wettbewerb bisher der dritte Platz bei der WM 1966. Deutschland gilt zudem durchaus als einer der Favoriten der Fuball-Weltmeisterschaft 2014. Doch auch Portugal ist nicht zu unterschtzen. Bereits bei der UEFA Europameisterschaft 2012 bewiesen die Portugiesen, dass sie mit der deutschen Nationalelf mithalten knnen, auch wenn sie knapp mit 0:1 unterlagen.

ber die mgliche Aufstellung der Deutschen werden derweil etliche Vermutungen angestellt, wenngleich Jogi Lw entgegen seiner frheren Geheimhaltungsstrategie bereits einiges verraten hat und vor allem auf Flexibilitt setzt. Whrend Reus aufgrund einer Verletzung leider nicht an der FIFA Fuball-Weltmeisterschaft 2014 teilnehmen kann, sind seine Teamkollegen Neuer, Lahm und Khedira wieder fit. Auch Schweinsteiger ist entgegen vieler Spekulationen in Topform. Die wichtigste Frage ist aber wohl, wer heute Abend fr den strksten und gefhrlichsten Spieler der Portugiesen Christiano Ronaldo zustndig sein wird. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird diese Aufgabe Jerome Boateng bernehmen. Der gebrtige Berliner traf bereits bei der Europameisterschaft 2012 auf den Kapitn der portugiesischen Nationalmannschaft und kann ihm einiges entgegensetzen. Vervollstndigt wird die Abwehr der DFB-Elf vermutlich durch Mertensacker, Hummels und Hwedes. Alle vier Innenverteidiger sind kopfballstark und knnen die Rume eng machen. Durch eine solche Aufstellung knnte die Defensive gestrkt und auf Sicherheit gespielt werden, ohne dass die Offensive dabei geschwcht wird. Im defensiven bzw. zentralen Mittelfeld werden wohl Lahm, Khedira, und Kroos auflaufen, whrend die Offensivarbeit auf den Schultern von Schrle, Podolski und Mller oder zil lasten wird.

Fr Ordnung sorgt im ersten WM-Spiel der Deutschen 2014 ein Unparteiischer aus Serbien. Milorad Mazic ist 41 Jahre alt und pfeift erstmals in einem so groen Turnier. bung gesammelt hat er aber bereits whrend des Champions League Spiels Dortmund gegen Manchester City (1:0) und im WM-Qualifikationsspiel Deutschland sterreich (3:0). Ob der Serbe, welcher im normalen Leben Direktor einer Fleischfabrik ist, die bisher eher mige Leistung seiner Kollegen fortsetzt oder aber mit positivem Schiedsrichter-Beispiel voran geht, wird sich heute Abend um 18:00 Uhr zeigen. Zu erwarten ist ein spannendes Spiel auf Augenhhe ohne eindeutigen Favoriten, dafr aber mit zwei physisch sehr starken und gefhrlichen Mannschaften, welche auf hchstem Niveau spielen. Der deutschen Elf wird bereits im ersten Gruppenspiel alles abverlangt. Bleibt zu hoffen, dass das schwl-warme Klima Brasiliens das Spiel und vor allem die Leistung des deutschen Teams nicht zu sehr beeintrchtigt. Zu sehen ist das Spiel in der ARD, welche bereits ab 17:00 Uhr bertrgt. (mb) (Forum) mehr...

15.06.2014 - TV-Szene

Conchita Wurst bald an Dieter Bohlens Seite bei RTL?

Wie das Magazin "In" berichtet, ist der Privatsender RTL daran interessiert, ESC-Gewinnerin Conchita Wurst fr sich zu gewinnen. Dabei handelt es sich um eine durch Tom Neuwirth verkrperte Kunstfigur, die beim letzten "Eurovision Song Contest" fr Aufsehen sorgte und den Wettbewerb fr sich entschied. RTL soll Wurst eine Teilnahme in der Jury bei "Let's Dance" und "Deutschland sucht den Superstar" angeboten haben. Aufgrund von berschneidungen mit dem Termin des nchsten ESC, den der Travestieknstler in seiner Rolle moderieren wird, soll bereits feststehen, dass Neuwirth nicht bei der Tanzsendung dabei sein wird.

Es steht aber nach den Angaben von "In" immer noch im Raum, dass Conchita Wurst in der nchsten "DSDS"-Jury sitzen knnte an der Seite von Dieter Bohlen, der als einziger seit der ersten Staffel der Castingshow mit dabei ist. Die anderen Juroren wechselten immer wieder. Eine Teilnahme von Wurst knnte vielleicht das abflachende Interesse an der Sendung wieder etwas aufleben lassen. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459