Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

10.05.2012 - Sport

Es geht um viel bei der heutigen Begegnung: die Berliner Kicker treffen auf den Zweitliga-Dritten Dsseldorf zum Kampf um den Klassenerhalt , whrend sich die Spieler der Rheinmetropole Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Im Berliner Olympiastadtion wird die Elf um Trainer Otto Rehhagel alles daran setzen, diese Hoffnungen im Keim zu ersticken. "Wir wollen es aus eigener Kraft schaffen", betont Rehhagel, und setzt auf konzentrierte Vorbereitung fr das Spiel heute Abend. Fortuna Dsseldorf hingegen hat jetzt bereits Grund zum Jubeln. Manager Wolf Werner erklrte, dass bereits das Erreichen der Relegationsspiele ein groer Erfolg fr die Mannschaft sei.

Es verspricht also eine spannende Begegnung zu werden: einerseits der verbissene Kampf um den Verbleib in der ersten Bundesliga, andererseits die Euphorie einer Zweitliga-Mannschaft, die sich bereits auf die Schultern klopfen kann. Das Spiel wird heute Abend live beim ffentlich-rechtlichen Sender ARD bertragen. Ab 20:30 Uhr knnen die Zuschauer an den TV-Bildschirmen die Begegnung mitverfolgen. Alternativ steht die bertragung auch per Live-Stream in der ARD-Mediathek zur Verfgung. (np) (Forum) mehr...

10.05.2012 - Sport

Ohne deutsche Beteiligung stoen die Spiele der Europa League hierzulande bei den Zuschauern nur auf ein geringes Interesse, was die gestrige bertragung des Finales nur allzu deutlich zeigte: Die erste Halbzeit erreichte in der Zielgruppe der 14-49-jhrigen gerade einmal einen mageren Marktanteil von 6,9 Prozent. In der zweiten Hlfte lief es ein wenig besser, wenigstens konnte die 10-Prozent-Marke geknackt werden, allerdings nur knapp: ber 10,3 Prozent kam Kabel eins mit der Europa League dann doch nicht hinaus. Fr ein Finalspiel ist das sicher enttuschend.

Das ist schade, denn Atltico Madrid und Athletic Bilbao lieferten durchaus eine sehenswerte Leistung ab, was auch in unserer Kritik zur Sendung nachzulesen ist. Insbesondere in der zweiten Halbzeit wurde es noch einmal spannend, da die Mannschaft aus Bilbao noch einmal versuchte, den bis dahin erlittenen Rckstand von 2:0 Toren aufzuholen - letztendlich ein vergebliches Unterfangen, das Spiel endete mit 3:0 Toren zugunsten von Madrid. (ck) (Forum) mehr...

10.05.2012 - Shows

Die Riege der Mnner wurde bei "Let's Dance" in der aktuellen Staffel recht schnell aussortiert: Mit Stefanie Hertel, Magdalena Breska, der Ex-GNTM-Teilnehmerin Rebecca Mir und der blinden Sngerin Joana Zimmer kmpften gestern gleich vier Damen um den Einzug ins Halbfinale der RTL-Tanzshow. Trotz vllig falscher Beinarbeit, so zumindest der Juror Joachim Llambi, vermochte Rebecca Mir zu begeistern und sicherte sich einen Platz in der nchsten Runde. Stefanie Hertel wurde fr ihre konstante Entwicklung gelobt und kam ebenfalls weiter. Fr wahre Begeisterungsstrme sorgte Magdalena Breska - sie erhielt sogar von Joachim Llambi, der als beraus kritisch gilt und dann noch Zurckhaltung bt, wenn die Kollegen hellauf begeistert sind, sogar die Hchstwertung von zehn Punkten. Kein Wunder, dass sie weiter kam, ihre Rckkehr nach dem Ausstieg von Gitte Haenning erwies sich als wahrer Gewinn fr die Show.

Die Quoten waren wieder ordentlich, wenn auch nicht berragend. In der Hauptzielgruppe kam RTL mit 1,79 Millionen Zuschauern auf einen Marktanteil von soliden 15,2 Prozent. Das reichte immerhin, um sich zur besten Sendezeit an der Spitze festzusetzen. Dennoch besteht fr das Halbfinale noch ein gewisses Steigerungspotential. (ck) (Forum) mehr...

09.05.2012 - Sport

Kabel eins bertrgt heute Abend ab 20:30 Uhr das Finale der Europa League. In dem Endspiel treffen Atltico Madrid und Athletic Bilbao aufeinander. Neben den beiden spanischen Teams der Primera Divisin wird auch ein Deutscher auf dem Platz stehen. FIFA-Schiedsrichter Wolfgang Stark wird das Spiel pfeifen, welches bei einem Remis nach der regulren Spielzeit in der Verlngerung oder dem Elfmeterschieen entschieden werden knnte. Angepfiffen wird um 20:45 Uhr in der Nationalarena Bukarest.

Fr Kabel eins wird Andrea Kaiser zusammen mit Mirko Slomka moderieren. Als Kommentator fungiert Holger Pfandt. Auch im Pay-TV wird das Spiel bertragen. Ebenfalls ab 20:30 Uhr beginnt Sky mit der Livebertragung. Kommentiert wird die Partie von Marco Hagemann. Alternativ zum Fernsehen bertragen die Sender das Spiel parallel im Internet: Sowohl ber Sky Go als auch ber die ran-Homepage wird das Duell gezeigt. Eine TV-Kritik zum Match zwischen Atltico Madrid und Athletic Bilbao finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

09.05.2012 - Serien

Sat.1: "Auf Brautschau im Ausland" kommt im Sommer

Es ist lngst ein weit verbreitetes Phnomen im deutschen TV-Programm: Dokumentatinen ber normale Menschen, die sich in alltglichen (oder nicht alltgliche) Situationen von Kameras begleiten lassen. Eine weitere Reality-Dokusoap soll ab Sommer 2012 die Spartenpallette beim Mnchener Privatsender Sat.1 erweitern. So werden, hnlich wie bei der Sendung "Traumfrau gesucht" des Konkurrenzsenders RTL II, Singlemnner bei der Suche nach ihrer Zuknftigen im Ausland begleitet.

Schon am 17.06.2012 startet die erste Staffel der neuen Sendung. Ein Sendeplatz ist ebenfalls schon gefunden. Immer Sonntags Um 19:00 Uhr werden dann insgesamt sechs Junggesellen bei ihren Treffen mit potentiellen Lebensabschnittsgefhrtinnen gezeigt. Wie auch bei "Traumfrau gesucht" sollen sich die Herren wohl vornehmlich in den Ostblockstaaten nach einer Herzdame umgesehen haben. Aber auch in Asien waren die -teils skurillen- Heiratswilligen unterwegs. Moderiert wird die Sendung von der symphatischen Claudia Bischoff. (np) (Forum) mehr...

08.05.2012 - TV-Szene

Bei so manchem Format schwchelt RTL derzeit, fr "Rachs Restaurantschule" lief es gestern Abend aber richtig gut: Die Marktanteile lagen bei 18,5 Prozent bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 und 15,4 Prozent beim Gesamtpublikum. Somit erweist sich der Starkoch Christian Rach einmal mehr als Zugpferd fr RTL. Zuvor kam "Wer wird Millionr" um 20:15 Uhr immerhin auf Marktanteile von 14,8 und 17,4 Prozent, insgesamt kann der Klner Privatsender mit dem gestrigen Abend also recht zufrieden sein, zumal er sich bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe auf den ersten Rngen festzusetzen vermochte.

Auergewhnlich gut schnitt gestern auch die ARD beim jngeren Publikum ab: "Der CocaCola-Check" erreichte bei den 14- bis 49-jhrigen einen Marktanteil von guten 12,9 Prozent. Das ist zwar im Vergleich mit den Privatsendern kein herausragender Wert, jedoch deutlich besser als der Senderdurchschnitt bei dieser Zielgruppe. Generell kommt die "Check"-Reihe, in der unter anderem auch schon H&M sowie McDonalds auf dem Prfstand standen, sehr gut bei den Zuschauern an. (ck) (Forum) mehr...

07.05.2012 - Shows

Schweizer Fernsehen nimmt "Wetten, dass..?" aus dem Programm

Wie sich "Wetten, dass..?" mit Markus Lanz im deutschen Fernsehen schlagen wird, zeigt sich erst nach der ersten Ausstrahlung im Oktober, klar ist aber bereits, dass die Sendung im Schweizer Fernsehen nicht einen einzigen Zuschauer erreichen wird. Bislang war die Samstagabendshow stets parallel im ZDF, ORF und SF zu sehen, doch ab der ersten Folge ohne Thomas Gottschalk wird dies anders sein. Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) sieht von einer weiteren Beteiligung ab, denn mit der Rcksichtnahme auf ihre Interessen sind die Schweizer laut offizieller Stellungnahme nicht zufrieden. Christoph Gebel, der Abteilungsleiter der Unterhaltungssparte kritisierte, es gebe keine Anzeichen dafr, dass die Rolle der Schweizer gestrkt werden solle - weder als Partner noch als Austragungsort.

Es werden allerdings auch Gerchte laut, dass der wahre Grund im Weggang von Thomas Gottschalk liegen knnte, verkndete doch die Pressesprecherin des Schweizer Fernsehens gegenber Bild.de nach seinem Rcktritt mit ihm gehe das Gesicht von "Wetten, dass..?". Verzichten mssen die Schweizer Zuschauer dennoch nicht auf die beliebte Sendung, denn das ZDF ist auch in der Eidgenossenschaft zu empfangen. Das ORF wird die Sendung nach wie vor weiter bertragen. (ck) (Forum) mehr...

06.05.2012 - Shows

"Schlag den Raab" sicherte sich am gestrigen Abend den Sieg in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen. 2,44 Millionen Zuschauer lieen sich die Show nicht entgehen und steigerten den Marktanteil auf starke 25,1 Prozent. Damit sah mehr als jeder vierte Fernsehzuschauer ab 20:15 Uhr ProSieben. Etwas mager fielen hingegen die Reichweiten des "DSDS Kids"-Einstandes aus. In der Zielgruppe erreichte man nur 1,95 Millionen Zuschauer. Hier darf man gespannt sein, ob dies den Ansprchen RTLs gengt und wie es in den kommenden Wochen weiter geht.

Insgesamt erreichte "Schlag den Raab" 3,58 Millionen Zuschauer. Damit war die gestrige Ausgabe die strkste seit der Rekordshow vom September 2010, in der insgesamt vier Millionen Bundesbrger zusahen. Der Marktanteil kam auf 14,7 Prozent. Eine TV-Kritik mit allen Spielen des Abends finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

06.05.2012 - Shows

Um 11:00 Uhr geht am heutigen Morgen der ZDF-Fernsehgarten in eine neue Staffel. Ausgestrahlt wird die sonntgliche Show bis zum 16. September. Als Moderatorin wird auch in diesem Jahr wieder Andrea Kiewel fungieren und durch eine Vormittag voller Spiel, Spa, Service und Show leiten. In der heutigen Sendung darf man sich unter anderem auf Unheilig, die Hhner, Florian Silbereisen, DJane HouseKat und den "DSDS"-Gewinner Luca Hnni freuen. ber die Webseite des ZDF lsst sich die Sendung auch im Live-Stream verfolgen.

Seit 1986 ist der ZDF-Fernsehgarten eine feste Institution im Programm des ffentlich-rechtlichen Senders und wird live vom Sendezentrum in Mainz-Lerchenberg gesendet. Die Show wurde bereits von Ilone Christen, Ramona Lei und Ernst-Marcus Thomas moderiert. Da Kiewel mit Schleichwerbevorwrfen konfrontiert wurde, musste sie 2008 die Moderation an Thomas abgeben. Eine TV-Kritik zum Auftakt der neuen Staffel lesen Sie nach der Ausstrahlung in
unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

06.05.2012 - Shows

Am Samstagabend trat Stefan Raab in "Schlag den Raab" gegen den Kandidaten Peter an. Gleichwohl man aufgrund Raabs Knieverletzung, die er sich in der letzten Ausgabe zugezogen hatte, weitestgehend auf belastende Sportspiele verzichtete, war es ein sehr unterhaltsamer Abend mit vielen innovativen Spielen. So traten der Entertainer und der Kinderarzt beispielsweise im "Hufeisen werfen", "Kroket" oder "Kickern" gegeneinander an. Im 14. Spiel "Pfannkuchen" konnte sich Raab eindrucksvoll durchsetzen und beendete die Show somit um 00:47 Uhr.

Durch den Sieg erhhte Stefan Raab den Jackpot um weitere 500.000 Euro. Damit wird in der nchsten Ausgabe am 15. September um insgesamt 2,5 Millionen Euro gespielt. Die bisherige Rekordsumme liegt bei drei Millionen Euro. Der Betrag wurde im Mai 2009 von dem Chemie-Doktoranden Nino gewonnen. Eine TV-Kritik mit einer bersicht aller gespielter Spiele finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459