Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

06.10.2008 - TV-Szene

"Premiere" unter Druck - Aktie verliert weiter an Wert

Seit dem Ausstieg des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Dr. Georg Kofler, ist es nun wohl die hrteste Zeit, die der Konzern "Premiere" mit dem gleichnamigen Pay-TV-Angebot vor sich hat: Nachdem vergangene Woche die erschreckenden Abonnenten-Zahlen verffentlicht wurden und die Aktie bereits am Freitagnachmittag einen Wertverlust von mehr als 50 Prozent verzeichnete, geht es mit dem Unternehmen weiter bergab: So gab es bereits am Wochenende Gerchte ber mgliche Einsparungsmglichkeiten, um die hohen Verluste auszugleichen. Angeblich steht sogar die Tochter-Gesellschaft "Giga Digital Television GmbH" auf der Kippe. Indes fiel der Aktienkurs am Montag auf ein neues Rekordtief. Lag der Kurs bei Brsenerffnung noch bei 4,25 EUR, so sank er im Laufe des Nachmittages auf 3,32 EUR.

Die Zeitung "Euro am Sonntag" berichtete sogar schon von einem denkbaren Rckzug von der Brse. (dl) (Forum) mehr...

05.10.2008 - Shows

Die Rckkehr aus der Sommerpause ist geglckt: 11,08 Millionen Zuschauer interessierten sich fr die erste Ausgabe der neuen Staffel. Die Show erreichte beim Gesamtpublikum einen sehr guten Markteinteil von 39,9 Prozent. Auch in der Zielgruppe sah es fr die Show gut aus: 3,85 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren lieen den Marktanteil auf 35,0 Prozent ansteigen.

Unter Quoten-Bercksichtigung bisheriger Ausgaben kann das ZDF ebenfalls zufrieden sein; so erreichte man beispielsweise mit der Mrz-Show in diesem Jahr lediglich 10,28 Millionen Zuschauer und befrchtete sogar, unter die magische 10-Millionen-Marke zu fallen. (dl) (Forum) mehr...

04.10.2008 - Sonstiges

Randale im Rahmen der "Chaostage" Filmpremiere

Hannover ist bekannt fr seine Chaostage. Seit den frhen 80er Jahren kommt es immer wieder zu Treffen von Punks und anderen Subkulturen, die nicht selten in Randale enden. Grund fr das erste Treffen dieser Art war die 1982 geplante "Punker-Datei" der Polizei. Aus den Protesten wurden Straenschlachten.

Im letzten Jahr hat der Regisseur Tarek Ehlail einen Episodenfilm zu diesem Thema gedreht, der am Freitag in Hannover Premiere feierte. Zeitgleich fand ein groes Punk-Konzert statt, das nach kurzer Zeit wegen berfllung geschlossen wurde.

Die Randale, die es schon Mittags im kleinen Rahmen gegeben haben soll, eskalierten zu diesem Zeitpunkt endgltig. Es kam zu 22 Verletzten. 74 Punks wurden vorlufig verhaftet. (sk) (Forum) mehr...

04.10.2008 - Shows

Neue Juroren bei "Deutschland sucht den Superstar"

Mit Ausnahme von Dieter Bohlen wird fr die kommende Staffel die komplette Jury bei "Deutschland sucht den Superstar" ausgewechselt. Das heit, dass Anja Lukaseder und Andreas "Br" Lasker bei der sechsten Staffel von DSDS nicht mehr als Juroren teilnehmen werden.

Die RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer zur Bild-Zeitung: "Wir haben stets gesagt, dass es bei DSDS immer wieder Vernderungen geben wird".

Lasker kommentiert diese Entscheidung folgendermaen: "Es war eine super Erfahrung und hat unheimlich viel Spa gemacht. Jetzt wei ich auch, dass ich mir vor fnf Millionen Zuschauern nicht in die Hose mache". Lukaseder zieht ebenfalls ein positives Resmee: "Ich bin stolz, dabei gewesen zu sein. Die zwei Jahre waren unheimlich toll."

Wer die neuen Jury-Mitglieder bei "Deutschland sucht den Superstar" sein werden, steht noch nicht fest. Im nchsten Jahr soll die neue Staffel gesendet werden. (sk) (Forum) mehr...

03.10.2008 - TV-Szene

Die Gerchte gab es schon seit Wochen, nun ist es offiziell: Premiere hat derzeit deutlich weniger Kunden, als bislang angenommen. So wurde nun bekannt, dass der Pay-TV-Anbieter gerade einmal 2,411 Millionen direkte Abonnenten und weitere 704.000 indirekte Kunden, welche das Premiere-Angebot berwiegend ber Unitymedia beziehen, hat. Insgesamt ergibt das einen Kundenstamm vom 3,115 Millionen Menschen. Bislang hatte man angenommen, dass es dem Unternehmen deutlich besser gehen wrde: Wie sich nun herausstellte waren bisherige Zahlen allerdings nicht wahrheitsgem und wurden durch sogenannte "Karteileichen" in den positiven Bereich gepusht.

Auch der Aktienmarkt regiert bereits auf die erschreckenden Zahlen: Am Freitagmittag lag die Aktie des Unternehmens bei mageren 4,30 EUR der Vortag konnte noch mit einem Wert von 9,27 EUR beendet werden. Traurig, wenn man bedenkt, dass die Aktien ehemals fr ber 30 EUR gehandelt wurden. (dl) (Forum) mehr...

02.10.2008 - Serien

"Terminator: The Sarah Connor Chronicles" vor dem Aus?

Die FOX-Serie "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" knnte schon bald Geschichte sein. Wie das SyFy Portal berichtet, droht der Serie die Absetzung. Die Quoten der momentan laufenden Staffel liegen deutlich unter Senderschnitt. Zuletzt waren lediglich 5,40 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen. Doch dies ist nicht das einzige Problem: Auch die nachfolgenden Sendungen haben unter den schlechten Quoten von "Sarah Connor" zu leiden.

Beispielsweise erreichte das einstige FOX-Aushngeschild "Prison Break" ebenso schlechte Reichweiten: 5,38 Millionen Menschen sahen die zuletzt ausgestrahlte Episode der nunmehr vierten Staffel.

Der Sender uerte sich bislang jedoch noch nicht zu den Gerchten also Abwarten und Tee trinken. (dl) (Forum) mehr...

01.10.2008 - Filme

Spider Man 4: Auch Kirsten Dunst ist dabei!

Wie wir bereits berichteten, steht der Dreh zu zwei weiteren Fortsetzungen der "Spider-Man"-Filme fest. Hauptdarsteller Tobey Maguire und Regisseur Sam Raimi hatten fr diese Produktionen bereits unterschrieben, Rtselraten und Spekulationen gab es darum, ob Kirsten Dunst auch wieder mit von der Partie sein wrde...

Die Mutmaungen haben nun ein Ende, denn es steht fest: Kirsten Dunst wird auch im nchsten Teil die Rolle der Mary-Jane bernehmen - Fans drfen sich also freuen! Es bleibt abzuwarten, welche Facetten der Beziehung zwischen Peter Parker (Maguire) und Mary-Jane noch beleuchtet werden und ob die Umsetzung besser beim Publikum ankommt, als es beim dritten Teil der Fall war. (bf) (Forum) mehr...

01.10.2008 - Serien

RTL kann sich die Serie "Flashpoint" sichern!

Der Privatsender RTL2 konnte sich die Rechte zur Ausstrahlung der Polizeiserie "Flashpoint" sichern. "Flashpoint" ist in den USA erfolgreich, die Produktion wurde gerade verlngert. Es geht um eine kanadische Spezialeinheit der Polizei, der Fokus liegt eher auf der Darstellung der Charaktere und deren Vorgeschichten als auf der Action.

Wann die Ausstrahlung beginnt, auf welchem Sendeplatz "Flashpoint" stattfindet und in welchem Umfang die Verpflichtung gettigt wurde, ist bislang noch nicht bekannt. (bf) (Forum) mehr...

01.10.2008 - TV-Szene

Liselotte Pulver, die sich seit den 50er Jahren durch Filme wie "Das Wirtshaus im Spessart" in die Herzen der Zuschauer gespielt hat, plant nach langjhriger Pause, wieder zurck vor die Kamera zu kommen.

Zwar liegt ihre letzte Hauptrolle schon fnfzehn Jahre zurck, damals spielte sie in der Serie "Mit Leib und Seele" eine groe Rolle an der Seite von Gnter Strack, auch der letzte Kinofilm ("Das Superweib") an dem sie teilgenommen hat, ist schon zwlf Jahre her, doch Lilo Pulver (78) ist den Aussagen ihrer Schwester nach noch immer topfit und sehr motiviert, neue Angebote anzunehmen.

In der "Neuen Post" sagt sie: "Lilo will auf jeden Fall wieder arbeiten. Am liebsten sofort. Sie studiert bereits fleiig Drehbcher und ist sehr motiviert, wieder vor die Kamera zu gehen." (sk) (Forum) mehr...

30.09.2008 - Sonstiges

Polyband wird Mitglied der Blu-ray Group Deutschland

Der Siegeszug des HD Formats "Blu-ray" schreitet immer weiter voran. Und auch die groen DVD-Firmen kommen nicht mehr an dem potentiellen DVD-Nachfolger vorbei. Das nunmehr schon 16. Mitglied der Blu-ray Group Deutschland ist die Mnchner DVD-Firma "polyband Medien GmbH", die schon fast ein Garant fr qualitativ hochwertige Produkt-Verffentlichungen ist. Dokumentationen wie Kampf ums Leben, Wildes China oder Evolution sind nur wenige Beispiele der breiten Produktpalette des Unternehmens.

Thilo Rhrig, Vorsitzender der Blu-ray Group Deutschland: "Es freut uns und ist Ansporn zugleich, dass innerhalb relativ kurzer Zeit bereits derart viele hochkartige Mitglieder bei uns vertreten sind. Mit dem Zuwachs durch die polyband Medien GmbH drfen wir einen weiteren Top-Vertreter der Branche willkommen heien."

Marco Koesling, Marketing Director der polyband Medien GmbH, ist berzeugt: "Fr uns ist die Mitgliedschaft in der Blu-ray Group Deutschland ein wichtiger Schritt. Wir profitieren von den Vorteilen des Netzwerks und knnen unsere Erfahrungen im Austausch mit den brigen Mitgliedern voll einbringen. Wir blicken einer sicherlich spannenden Kooperation entgegen." (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459