Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

20.04.2011 - Serien

ZDF startet interaktiven Krimi "Wer rettet Dina Foxx"

Das Zweite Deutsche Fernsehen startet heute um 23:20 Uhr mit einem ganz besonderen Format: Die Zuschauer bekommen einen Krimi zu sehen, der sich um eine junge Frau dreht, die des Mordes verdchtigt wird und verzweifelt versucht, ihre Unschuld zu beweisen. Doch alles spricht gegen sie, denn jemand hat ihre Daten im Internet manipuliert, sodass es so aussieht, als habe sie ihren Freund Vasco ermordet. Nun ist der Plot vielleicht nicht sonderlich neu, doch eine Besonderheit gibt es bei "Wer rettet Dina Foxx": Fr die Auflsung ist der Zuschauer zustndig.

Der Film wird also nicht zeigen, was wirklich geschehen ist, vielmehr knnen die Zuschauer nach der Ausstrahlung unter freidaten.org selbst auf Spurensuche gehen. Drei Wochen lang wird die Aktion im Internet laufen, wobei auch weitere Websites und diverse moderne Medien mit einbezogen werden. Somit startet das ZDF ein Experiment, das am jngeren Publikum orientiert ist und den Zuschauer zudem mitten ins Geschehen holt. (ck) (Forum) mehr...

20.04.2011 - Sport

Pokalfinale: FC Barcelona gegen Real Madrid heute im ZDF

Heute Abend bertrgt das ZDF das spanische Pokalfinale im Fuball live aus Valencia. Im "Copa del Rey" treffen heute ab 21:30 Uhr der FC Barcelona und Real Madrid aufeinander. Die Vorberichte beginnen bereits um 21:15 Uhr. Zudem ist das Spiel auch im Livestream in der ZDF Mediathek zu sehen. Moderiert wird der Fuball-Abend von Wolf-Dieter Poschmann. Als Reporter fungiert Thomas Wark.

Somit stehen sich die beiden Mannschaften innerhalb krzester Zeit vier Mal auf dem Platz gegenber. Bereits am 16. April trennten sich die Teams im Ligaspiel mit 1:1. Nach dem heutigen "Copa del Rey"-Finale folgen am 27. April und 3. Mai die Halfinal-Duelle in der Champions League. Etwas Vergleichbares gab es zuletzt im Jahre 2009. Damals standen sich der Hamburger Sportverein und der SV Werder Bremen ebenfalls in einer kurzen Zeitspanne vier mal gegenber. (dl) (Forum) mehr...

20.04.2011 - Serien

"CSI: Miami" und "Dr. House" machen RTL-Serienabend zum vollen Erfolg

Der Dienstagabend gehrt bei RTL schon seit geraumer Zeit den US-Serien, und seit wieder neue Folgen zu sehen sind, stimmen auch die Quoten. Bei "CSI:Miami" schalteten gestern 2,57 Millionen 14- bis 49-jhrige ein, insgesamt erreichte das Format 4,83 Millionen Zuschauer. Direkt danach war "Dr. House" zu sehen, der RTL sogar noch einen kleinen Zuwachs beim jngeren Publikum bescherte: 2,77 Millionen Leute aus der Hauptzielgruppe schalteten bei "Dr. House" ein, beim Gesamtpublikum blieb er mit 4,19 Millionen jedoch hinter "CSI:Miami" zurck. Jedenfalls gelang es RTL einmal mehr, das Siegertreppchen im Quotenranking bei den 14- bis 49-jhrigen Zuschauern komplett fr sich zu beanspruchen den dritten Platz belegte die seit Jahren erfolgreiche Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten."

Auch bei der Konkurrenz gab es keine groen berraschungen. "Two and a Half Men" erreichte mit 1,82 und 1,73 Millionen Zuschauern aus der sogenannten werberelevanten Zielgruppe wieder ordentliche, aber keineswegs berragende Werte, allgemein gab es keine nennenswerten Quotenerfolge. Gezeigt hat sich allerdings, dass RTL II besser die Finger vom Show-Geschft lassen sollte, denn auch das Casting "Sing! Wenn du kannst" blieb mit einem Marktanteil von mageren 5,2 Prozent weit hinter den Erwartungen und dem Senderdurchschnitt zurck. Auch andere Shows waren bei RTL II schon am Desinteresse der Zuschauer gescheitert. (ck) (Forum) mehr...

19.04.2011 - Shows

Fr Liliana Matthus, die in der letzten Ausgabe von "Let's Dance" von den Zuschauern rausgewhlt wurde, gibt es in der morgigen Show eine zweite Chance. Wie RTL bekannt gab, nimmt sie den Platz von Kristina Bach ein, die aus gesundheitlichen Grnden auf Anraten ihres Arztes aussteigt. Somit hat Liliana morgen nochmals die Chance, das RTL-Publikum von ihren Tanzknsten bei "Let's Dance" zu berzeugen. Ob sie ihre zweite Chance nutzen kann, ist morgen ab 20:15 Uhr bei RTL zu sehen.

Liliana Matthus tritt bei "Let's Dance" unter anderem gegen Maite Kelly an, in der viele bereits die Favoritin sehen. Auch die Schauspieler Bernd Herzsprung, Moritz A. Sachs und Jrn Schlnvoigt sind noch dabei. Ebenfalls mit von der Partie ist nach wie vor Thomas Karaoglan, besser bekannt als "Der Checker" aus "Deutschland sucht den Superstar". (ck) (Forum) mehr...

18.04.2011 - TV-Szene

Sky bringt "Zapping" wieder ins Fernsehen

Die Sendung "Zapping", in der die grten Pannen des deutschen Fernsehens in wenigen Minuten ohne jegliche Moderation gezeigt wurden, avancierte bei "Premiere" zum TV-Kult und war dort von 1993 bis 2006 zu sehen. Nun hat der Nachfolgesender "Sky" beschlossen, das Format wieder ins Programm zu nehmen. Fans sollten sich den 4. Juni im Kalender markieren, denn dann wird eine Show von 40 Minuten Dauer moderiert von Oliver Kalkofe, der sich mit "Kalkofes Mattscheibe" und seinen bissigen Kommentaren zu diversen Fernsehsendungen einen Namen machte. Im Anschluss daran wird die erste neue Ausgabe von "Zapping" zu sehen sein.

Das Grundkonzept bliebt dabei weiter bestehen der Zuschauer erhlt einen fnfmintigen Zusammenschnitt ohne Kommentar, schlielich sprechen die meisten Ausschnitte ohnehin fr sich. Zehn Redakteure sollen knftig das aktuelle Fernsehprogramm sichten, um geeignetes Material zu finden. "Zapping" wird von Montag bis Freitag um 20:10 Uhr zu sehen sein, auerdem wird es Samstags jeweils eine Ausgabe "Zapping der Woche" geben. Am Sonntag knnen sich die Fans des Formats dann auf "Zapping Classics" freuen. (ck) (Forum) mehr...

17.04.2011 - Shows

Gestern Abend strahlte die ARD die erste Ausgabe der Showreihe "Verstehen Sie Spa?" im Jahre 2011 aus. Ab 20:15 Uhr konnte der ffentlich-rechtliche Sender insgesamt 4,66 Millionen Zuschauer begeistern. Der Marktanteil lag bei guten 15,7 Prozent. Somit befindet man sich nahezu exakt auf dem Niveau, mit dem Guido Cantz 2010 die Show von Frank Elstner bernommen hatte. Im April 2010 erreichte "Verstehen sie Spa?" 4,67 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 15,2 Prozent. Eine ausfhrliche Live-Kritik zur gestrigen "Verstehen Sie Spa?"-Ausgabe, in der unter anderem Lena Meyer-Landrut und Jrgen Drews zu sehen waren, finden Sie in unserer Events-Rubrik.

Noch erfolgreicher lief es bei der ARD hingegen mit der Tagesschau und der Sportschau. Whrend sich 5,39 Millionen Fuball-Fans fr den 30. Spieltag der Fuball-Bundesliga interessierten, konnten die Einschaltquoten whrend der Tagesschau ab 20:00 Uhr auf 6,90 Millionen Zuschauer gesteigert werden. (dl) (Forum) mehr...

17.04.2011 - Shows

"DSDS": RTL holt erneut starke Einschaltquoten am Samstagabend

Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bleibt auch weiterhin das erfolgreichste Format des Klner Privatsenders RTL. Am Samstagabend konnte man einmal mehr gute Reichweiten einfahren. Insgesamt verfolgten 6,05 Millionen Zuschauer die siebte Mottoshow, welche einem guten Marktanteil von 20,5 Prozent entsprachen. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 3,52 Millionen Fans. Der Marktanteil kletterte auf starke 31,1 Prozent an.

Nach Mitternacht strahle man dann die Entscheidungsshow aus. Insgesamt 3,77 Millionen Zuschauer blieben wach, um zu sehen, wie Marco Schreyl verkndete, dass Sebastian Wurth die Show verlassen muss. Whrend der halbstndigen Entscheidungssendung konnten in der Zielgruppe Marktanteile von 36,1 Prozent verzeichnet werden. Somit darf man gespannt sein, wie es in den kommenden Wochen weiter gehen wird. Aktuell verbleiben nur noch vier "Superstar"-Anwrter. (dl) mehr...

17.04.2011 - Shows

"DSDS 2011": Sebastian Wurth scheitert in der siebten Mottoshow

Nur noch fnf Kandidaten sind im Wettbewerb der diesjhrigen Staffel der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" verblieben und mussten gestern in der 7. Mottoshow ein weiteres Mal ihr Knnen unter Beweis stellen. Dass alle diese Nachwuchsmusiker singen knnen und ihr Handwerk beherrschen, haben sie mittlerweile in zahlreichen Shows beweisen knnen. Doch nur einer kann am Ende der neue "Superstar" werden. Wer es geschafft hat wurde in dieser Nacht bekannt gegeben. Wie blich ging der Klner Privatsender RTL live ab 20:15 Uhr mit der Mottoshow auf Sendung. Danach gab es ein Zwischenprogramm, bevor in der Entscheidungsshow nach Mitternacht das Ted-Ergebnis bekannt gegeben wurde. Im Rennen waren heute noch Ardian Bujupi, Marco Angelini, Pietro Lombardi, Sarah Engels und Sebastian Wurth.

Gerade der jngste und ber weiten Strecken beliebteste Kandidat Sebastian Wurth muss diesmal seine Koffer packen. Fr ihn hat es diesmal nicht gereicht, was gerade fr die zahlreichen jungen Fans sehr schade sein drfte. Der 16-jhrige war in den Augen vieler Zuschauer ein groer Favorit in dieser Staffel, scheiterte aber nun in der 7. Mottoshow. Die brig gebliebenen Kandidaten haben nun einige Tage Zeit sich zu regenerieren, bevor es dann am nchsten Samstag in die 8. Mottoshow geht. (sk) (Forum) mehr...

16.04.2011 - Shows

Wenn RTL heute Abend eine weitere Mottoshow der Castingreihe "Deutschland sucht den Superstar" ausstrahlt, mssen die verbleibenden fnf Kandidaten jeweils drei Songs auf der "DSDS"-Bhne performen. Unter dem Motto "80er, 90er und das Beste von heute", welches mal wieder eine recht breite Songpalette zulsst, wird den Zuschauern insgesamt fnfzehn Songs prsentiert. Whrend der sterreicher Marco Angelini mit "Hollywood Hills" von "Sunrise Avenue" punkten will, versucht sich Pietro Lombardi mit "Sweat (A La La La La Long)". Der Song von "Inner Circle" war bereits in der vergangenen Staffel vermehrt zu hren.

Indes stiegen die "DSDS"-Reichweiten wieder leicht an. Nachdem der Privatsender mit dem Voting-Desaster einen Quotenrckgang verzeichnen musste, konnte man am vergangenen Wochenende wieder klar zulegen. Somit darf man gespannt sein, wie hoch die Einschaltquoten heute ausfallen werden und welcher der verbleibenden fnf Kandidaten heute die Show verlassen muss. (dl) (Forum) mehr...

16.04.2011 - Sport

Formel 1: Sebastian Vettel holt sich wieder die Pole, Rennen morgen live auf RTL

Sebastian Vettel, der jngste Weltmeister der Formel-1-Geschichte, sorgte auch im dritten Rennen der aktuellen Formel-1-Saison wieder fr eine erfolgsversprechende Startposition. Bereits zum dritten Mal hintereinander hole er sich ohne Schwierigkeiten die Pole Position. Nachdem er in den ersten beiden Hauptrennen am Ende als Sieger nach Hause gehen konnte, stehen die Chancen auch diesmal wieder gut fr ein zufriedenstellendes Ergebnis. Auch der Mercedes-Fahrer Nico Rosberg berraschte mit einem sehr guten vierten Startplatz beim "Groen Preis von China". Die restlichen deutschen Fahrer waren dagegen nicht sonderlich erfolgreich. Whrend Adrian Sutil von Force India auf dem elften Rang landete, lief es fr Michael Schumacher von Mercedes ebenfalls enttuschend. Whrend der siebenfache Formel-1-Rekordweltmeister nur den 14. Platz erreichte, muss sich Nick Heidfeld von Renault mit dem 16. Platz zufrieden geben. Tim Glock von Virgin Racing landete auf Platz 22.

Ob sich Sebastian Vettel auch im Hauptrennen wieder behaupten kann, wird man morgen sehen knnen. Wie gewohnt bertrgt der Klner Privatsender RTL wieder dieses Rennspektakel und geht live ab 9 Uhr zum Start auf Sendung. Bereits ab 7:45 Uhr gibt es eine Vorberichtserstattung live aus Shanghai. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459