Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

20.02.2010 - Leute

Der Schauspieler Christian Wolff, der von 1989 bis 2006 in der ZDF-Serie "Forsthaus Falkenau" die Rolle des Frsters Martin Rombach spielte, nahm hufiger seine Hndin Senta mit vor die Kamera. Bis zum Jahr 2003 war die Mnsterlnder-Hndin regelmig in der beliebten Serie zu sehen. Danach konnte die Hndin aufgrund von Herzproblemen nicht mehr mit zu den Dreharbeiten kommen. Nun ist Senta im Alter von fnfzehn Jahren verstorben.

Der 71-jhrige Schauspieler hat sein geliebtes Haustier in seinem eigenen Garten in Aschau im Chiemgau beerdigt. "Senta fehlt mir, es ist so leer bei uns im Haus", teilte Wolff der Zeitschrift "Das Neue" mit. Bildquelle: Christian Hartmann (jh) (Forum) mehr...

20.02.2010 - Filme

Arnold Schwarzenegger will be back in "Terminator 5"

McG, Regisseur von "Terminator - Die Erlsung", scheint zur Zeit schlechte Karten zu haben, denn die von ihm erdachte Endzeit-Trilogie mit Christian Bale als Cyborgkiller John Connor wird er wohl ins Altpapier geben knnen. MGM, die die Rechte am "Terminator" haben, sind finanziell zur Zeit sehr angeschlagen und hatten die Trilogie auf Eis gelegt. Inzwischen wurden die Rechte daran an Pacificor verkauft, doch handelt es sich dabei um einen Finanzinvestor, nicht um ein Studio. Nun ist wieder ein "Terminator"-Projekt in Sicht, doch leider nicht so, wie sich McG das vorgestellt hat.

William Wisher, der mit James Cameron schon die Drehbcher fr die beiden ersten "Terminator"-Filme verfasste, hat sich wieder der sthlernen Vernichter angenommen und sowohl ein 24seitiges Expos fr "Terminator 5" als auch ein vierseitiges Ideenpapier fr "Terminator 6" auf den Tisch gebracht. Diese sollen direkt an den zweiten Teil anknpfen und die danach folgenden Sequels vollkommen ignorieren. Dafr hat sich Wisher sogar ganz neue Terminatoren-Varianten ausgedacht, die z.B. miteinander verschmelzen knnen, um ihre Krfte zu bndeln. Selbst fr Arnold Schwarenegger soll eine Rolle enthalten sein, die noch berraschender sein soll als sein Wechsel von der Killermaschine zum Bodyguard. Ein Showdown von John Connor gegen Skynet soll dann den sechsten Teil abschlieen. Inwiefern Arnie wieder im Script eingebaut werden knnte, bleibt geheim. Bei McG wre er als skrupelloser Ingenieur erschienen, der den T-800 nach eigenem Vorbild gebaut hat. (gh) (Forum) mehr...

20.02.2010 - Sonstiges

Im September vergangenen Jahres hat die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer im Rahmen eines "Wer wird Millionr?"-Prominentenspecials 500.000 Euro gewonnen, die sie dem Verein "Hatun und Can", der sich angeblich fr die Rechte der Frauen in der ganzen Welt einsetzt, gespendet hat. Als die 67-Jhrige sich bei der wohlttigen Organisation nach einiger Zeit erkundigen wollte, was mit dem Geld passiert ist, hat sie sich Medienberichten zufolge mit dem Vereinsgrnder getroffen, der keine konkrete Aussagen ber den Verbleib des Geldes machen konnte.

Schwarzer erstattete nach diesem Gesprch Anzeige. Auch RTL und die Autorin Necla Kelek, die selbst einmal diesem Verein angehrt hat, haben die Ermittlungen angekurbelt. Es folgte eine Hausdurchsuchung der Berliner Polizei. Die Staatsanwaltschaft lie die Konten des Vereins vorlufig einfrieren. Whrend den Ermittlungen wurde ein Gelndewagen gefunden, der angeblich 60.000 Euro gekostet hat und von dem man vermutet, dass er von Teilen der Spendengelder gekauft wurde. Der Verein "Hatun und Can" behauptet, den Wagen dafr zu bentigen, die Frauen, die von der Organisation geschtzt werden, zu transportieren. Auf der offiziellen Webseite des Vereins werden die Anschuldigungen derweil energisch dementiert. (sk) (Forum) mehr...

19.02.2010 - Filme

"Twilight"-Fortsetzung: "Twilight 4" x 2

Nun ist es kein Gercht mehr, sondern offiziell raus: Es wird auch einen vierten Twilight-Film geben, der allerdings in zwei Teilen auf die Leinwand kommt. Grundlage dafr ist das Buch "Breaking Dawn", welches allerdings soviel Material enthlt, dass es nicht in einem Film unterzubringen ist. Im Leben von Bella und Edward gibt es nmlich sehr viel Action, was aus verschiedenen Perspektiven erzhlt wird. Die Fans drfen sich berraschen lassen, wie die erste Liebesnacht der beiden abluft, denn Edward darf ja eigentlich gar nicht so nah an seine Bella ran und zerlegt im Rausch auch schon mal das Liebeslager.

Vor der Aufteilung mussten etliche Zustimmen eingeholt und neue Vertrge verhandelt werden. Die beiden Hauptdarsteller waren nmlich gem der vier Bcher auch nur fr vier Filme gebucht worden, jetzt werden es eben fnf. Ganz abgesehen davon, dass auch die Autorin Stephenie Meyer ihren Segen zu einem Zweiteiler geben musste. Da es ohnehin meist um Geld geht, drfte das die kleinste Schwierigkeit sein, denn immerhin verdoppelt sich nun der Spa der Einnahmen. Die Hauptfrage drfte dabei eher gewesen sein, wie gro das Stck ist, das jeder von dem Kuchen erhlt. Fr die (berwiegend weiblichen) Fans ist dagegen nur eines wichtig: Dass Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner in vielen schnen Groaufnahmen zu sehen sind. Bildquelle: Summit Entertainment (gh) (Forum) mehr...

19.02.2010 - Sport

Die Bundesliga auf dem schwarzen Kontinent

Die Deutsche Bundesliga erfreut sich auch bei vielen Fuballbegeisterten auerhalb der Bundesrepublik groer Beliebtheit. Ab nun knnen die Bundesliga-Spiele auch in groen Teilen Afrikas empfangen werden. Die DFL Sports Enterprises, die Vermarktungstochter der Deutschen Fuball-Liga (DFL), hat krzlich einen Vertrag mit dem sdafrikanischen Sportkanal Supersport abgeschlossen. Der Bezahlfernsehsender wird ber den Anbieter Multichoice in ber 40 Lndern im mittleren und sdlichen Afrika verbreitet.

Das Freitagsspiel TSG 1899 Hoffenheim gegen Borussia Mnchengladbach wird die erste Bundesliga-bertragung sein, die afrikanische Fans sehen knnen. Es ist geplant, pro Spieltag bis zu vier Bundesliga-Spiele live via Supersport zu bertragen. Darber hinaus sollen die Sendung "GOAL! The Bundesliga Magazine" sowie weitere Spezialformate rund um die Bundesliga im Programm des sdafrikanischen Sportkanals zu sehen sein. (jh) (Forum) mehr...

18.02.2010 - Filme

ZDF produziert einen weiteren Film mit Hape Kerkeling

Als Moderator macht sich der Entertainer Hape Kerkeling im Moment sehr rar. Wie jedoch jetzt bekannt gegeben wurde, wird man ihn dafr bald in einem neuen ZDF-Film sehen knnen. Nachdem Kerkeling bereits vor einem Jahr mit dem Fernsehfilm "Ein Mann, ein Fjord" sehr gute Quoten im ZDF erzielen konnte, mchte der ffentlich-rechtliche Sender mit dem Hrbuch "Amore und so'n Quatsch" unter der Regie von Angelo Colagrossi ein weiteres Hrbuch mit Hape Kerkeling verfilmen.

Der Hinweis auf der Homepage von Angelo Colagrossi, dem Lebensgefhrten von Hape Kerkeling, dass ein zweiter Film zu "Kein Pardon" geplant ist, wurde in der Zwischenzeit brigens wieder entfernt. Ob sich das Projekt damit erledigt hat, knnen wir leider nicht sagen. Dieses eventuelle Sequel bringt jedoch auch die Gefahr mit sich, dass es nicht gut wird und dadurch der Kult des ersten Films ein wenig zunichte gemacht wird. Fr alle Freunde von "Kein Pardon" hier brigens ein kleiner Linktipp: www.kein-pardon.net (sk) (Forum) mehr...

18.02.2010 - Filme

"Avatar": James Cameron schreibt die Vorgeschichte

Von Camerons blauem Wunder "Avatar" scheint die Welt nicht genug zu bekommen. Und er selbst scheinbar auch nicht, denn inzwischen schreibt er bienenfleiig an einem Buch, welches die ganze Vorgeschichte zum Film beschreiben soll. Es kann davon ausgegangen werden, dass es ein Bestseller sein wird, noch bevor es gedruckt wurde. Aber: Es wird nie verfilmt werden. So die Verlautbarung von Produzent Jon Landau und Cameron selbst. Wie Landau weiter mitteilte, wird es ein Roman werden, der eine groe, epische Geschichte voller Details enthlt, die in den ersten Film nicht mehr hinein passten und fr die auch in den Fortsetzungen keine Zeit sein wird.

Die Filmhandlung ist zwar ebenfalls darin enthalten, doch mit dem wesentlich ausfhrlicherem Roman soll vielmehr die Grundlage fr das ganze "Avatar"-Universum geschaffen werden. Unter anderem wird Jake Sullys Werdegang auf der Erde beschrieben, der Grund fr seine Lhmung, der Tod seines Bruders Tommy, wie es Colonel Quaritch nach Pandora verschlug, ber die Schule von Dr. Grace Augustine und vieles andere mehr. Dazu noch vieles ber die Na'vi-Clans, ihren Verflechtungen, das Pandora-kosystem, gewrzt mit reichlich Eywa-Spirit. Cameron wnscht sich auerdem, dass sein Druckwerk sptestens Ende des Jahres in den Buchlden stehen soll.

Bei diesem Tempo wird seine "Avatar"-Bibel wohl kaum an Tolkiens Gesamtwerk der "Herr der Ringe"-Welt herankommen. Ob es aber zumindest in der Nhe seinen Platz finden wird, hngt einzig und allein von Camerons Fantasie und seiner Schreibwut ab. Immerhin hat der Mann seine Finger noch in mehreren Filmprojekten drin und drfte allein damit schon gut ausgelastet sein. Ein Wunder, dass er noch Zeit zum Schlafen hat. Oder hat er etwa auch so ein Zeitamulett wie Hermine aus "Harry Potter"? Bildquelle: 20th Century Fox (gh) (Forum) mehr...

17.02.2010 - Shows

Am Dienstagabend gab es bereits die dritte Live-Show von "Unser Star fr Oslo". Stefan Raab sa diesmal zusammen mit den Musikern Knig Boris und Nena in der Jury und am Ende durften die Zuschauer entscheiden, welcher der Kandidaten eine Runde weiter kommen darf. Diesmal wurden Maria-Lisa und Meri aus dem Wettbewerb heraus gewhlt und die Auswahl an Kandidaten wird langsam immer kleiner.

Die Reichweite der ProSieben-Show blieb derweil fast unverndert: Lediglich 40.000 Zuschauer schauten diesmal weniger zu. Das sind 2,16 Millionen Leute beim Gesamtpublikum, sowie 1,68 Millionen Zuschauer bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen. Aufgrund der Tatsache, dass "Unser Star fr Olso" in direkter Konkurrenz gegen die aktuelle Olympiade aus Vancouver im ZDF antreten muss, knnen die Sendeverantwortlichen von ProSieben ber diese Quoten sehr erfreut sein. (sk) (Forum) mehr...

17.02.2010 - Shows

Thomas Gottschalk moderiert "Echo der Stars"

Am 17. Oktober diesen Jahres wird zum 15. Mal die Auszeichnung "Echo der Stars" an Knstler aus der klassischen Musik verliehen. Seit bereits 1992 zeichnet die Deutschen Phono-Akademie Musiker mit dem Echo aus, jedoch findet zustzlich zur eigentlichen Echo-Gala, die jeweils Anfang des Jahres veranstaltet wird, im Herbst noch einmal eine Preisverleihung fr Musiker der klassischen Musik statt. Nachdem im letzten Jahr Gtz Alsmann und die Schauspielerin Natalia Wrner durch die Gala gefhrt haben, soll dies in diesem Jahr der "Wetten, dass..?"-Moderator Thomas Gottschalk tun. Diesmal findet die Veranstaltung in der Philharmonie in Essen statt.

Dr. Thomas Bellut, der ZDF-Programmdirektor kommentierte die Entscheidung so: "Ich freue mich sehr, dass wir den bekennenden Klassik-Fan Thomas Gottschalk als Moderator fr "Echo der Stars" gewinnen konnten". Der 59-jhrige Showmaster Thomas Gottschalk hat auf dem Gebiet der klassischen Musik bereits Erfahrung, schlielich moderierte er unter anderem das Antrittskonzert von Gustavo Dudamel, das im Rahmen des Los Angeles Philarmonic stattgefunden hat. (sk) (Forum) mehr...

16.02.2010 - Leute

Wre Sandra Bullock am Valentinstag wie die meisten von uns beim Verschenken von Blumen geblieben, wre ihr etwas sehr schmerzhaftes erspart geblieben. Doch waren die bunten Naturgre fr sie eben nicht auergewhnlich genug als Prsent fr ihren Gatten Jesse James. Also dachte sie sich etwas wirklich Extravagantes aus: Eine herzfrmige Schamhaar-Frisur, pink eingefrbt! Obwohl Sandra eigentlich schon Erfahrung im Haarefrben hat, da sie fr das Football-Drama "Blind Side - Die groe Chance" schon auf blond getrimmt wurde, bedachte die von Natur aus brnette Schne nicht, dass fr eine pinkfarbene Tnung die dunkle Haarpracht erst gebleicht werden muss.

"Das Bleichmittel fhlte sich an wie Sure. Danach wollte ich dann die Herzform rasieren. Das tat alles unglaublich weh." Doch die tapfere "Speed"-Mimin machte trotzdem weiter. Leider ging dann auch noch das Frben schief, so dass dann statt Pink eine andere, vllig undefinierbare Farbe dabei herauskam, teilte sie freimtig mit. Ob es dann fr beide lediglich beim romantischen Dinner blieb und das anschlieende Zerwhlen der Bettlaken ausfiel, blieb aber ihr Geheimnis. (gh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459