Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

04.06.2011 - Shows

Nachdem Stefan Raab zuletzt im April in seiner Event-Show "Schlag den Raab" antrat und sich damals gegen die ehemalige Fuball-Nationalspielerin Alexandra Stegmann aus Freiburg durchsetzen konnte, stieg der Jackpot der Show auf 1.000.000 Euro an. In der inzwischen 29. Ausgabe der Show drfen sich die Zuschauer auf eine nderung gefasst machen. Nachdem Matthias Openhvel seine Karriere in der ARD fortsetzen wird, bernimmt fr die ProSieben-Show der 38-jhrige Moderator Steven Gtjen. Der Hamburger moderierte drei Jahre das Trend-Magazin "taff" und war unter anderem bereits als Reporter bei der Oscarverleihung in Los Angeles zu sehen.

Abseits des Duells mit Stefan Raab drfen sich die Zuschauer auf diverse Showakts freuen. Neben Avril Lavigne, die ihre aktuelle Single "Smile" performen wird, wird Jessie J mit ihrem Nummer 1-Hit "Price Tag" zu sehen sein. Los geht es heute Abend um 20:15 Uhr. Eine ausfhrliche TV-Kritik zur ersten Show-Ausgabe mit Steven Gtjen finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

03.06.2011 - Sport

Die Qualifikation fr die Fuball-Europameisterschaft 2012 verlief fr die DFB-Elf bisher nahezu perfekt. In fnf Spielen konnten sie fnf Siege einfahren und haben ein Torverhltnis von 17:1 Toren. Es msste schon sehr viel schief gehen, damit der Einzug in das Turnier im nchsten Jahr noch gefhrdet wird. Die sterreicher haben dagegen schon mehr Probleme in der EM-Quali. Nach einem guten Start mit zwei Siegen, musste sich das Team im dritten Spiel der Qualifikationsrunde mit einem Unentschieden zufrieden geben. Die zwei darauf folgenden Spiele haben sie dann verloren. Die Folge davon ist, dass sterreich bisher nur den vierten Platz in der Gruppe A belegt. Nur mit dem Erreichen der ersten beiden Pltze qualifiziert man sich fr die EM.

Mit einem Sieg im sechsten EM-Qualifikationsspiel knnten sich die sterreicher mit ein bisschen Glck wieder bis auf den dritten Platz vor kmpfen. Jedoch steht kein leichtes Spiel fr die Elf aus der Alpenrepublik an, denn beim nchsten Gegner handelt es sich um die Nachbarn aus der Bundesrepublik Deutschland. Dieses Partie findet heute statt und wird im Wiener Ernst-Happel-Stadion ausgetragen. bertragen wird die Begegnung heute von der ARD und vom ORF. Ansto ist heute um 20:30 Uhr. Bereits vorher bertragen beide Sender die dazugehrige Vorberichterstattung. Dass es sich hier um ein brisantes Auseinandertreffen handelt, liegt auf der Hand. Die Spiele zwischen der BRD und sterreich haben eine lange Tradition und sind zum Teil bis heute unvergessen. Obwohl die DFB-Elf berlegen sein msste, wird man sich auf ein hochkonzentriertes Spiel einstellen drfen. Der Bundestrainer Joachim Lw sprach von einem "Bruderkampf" und einem "Prestigeduell". (sk) (Forum) mehr...

03.06.2011 - Shows

"Germany's Next Topmodel": Sihe ist ausgeschieden

Langsam rckt das Finale von "Germany's Next Topmodel" immer nher, und die Reihen lichten sich. Die Anspannung ist nicht nur den Mdchen, sondern auch der Jury anzumerken. Die beiden Namensvetter Thomas Hayo und Thomas Rath kamen einander mehrfach in die Haare, unter anderem als es um die Bewertung der hbschen Rebecca ging. Whrend die Kandidatin, die anfangs zu den klarsten Favoritinnen gehrte, inzwischen aber ins Mittelfeld abgerutscht ist, bei Thomas Rath nach wie vor Begeisterung auslste, hagelte es von Thomas Hayo Kritik. Generell scheint der Ton etwas rauer zu werden. Verstndnis fr besondere Situationen zeigt die Jury aber nach wie vor. Aleksandra hatte vergessen, im Vorfeld ihre Bienen-Allergie bekannt zu geben. Sie musste das Shooting daraufhin nicht mit den emsigen Insekten machen, sondern mit Kakerlaken nicht unbedingt angenehmer, aber auch nicht bedrohlich.

Am Ende erhielt Aleksandra ebenso ein Foto wie Rebecca, Anna Lena, Jana und Amelie. Fr Sihe ist der Traum vom Titel als "Topmodel 2011" jedoch vorbei. Auch wenn sie sich laut Heidi Klum zu einem guten Model entwickelt hat, ist sie doch nach wie vor zu still und zeigt zu wenig von ihrer Persnlichkeit. Die Zuschauer werden sie nchste Woche bei ProSieben also nicht mehr zu Gesicht bekommen. Den Quoten drfte es kaum schaden sie bleiben nach einem eher migen Start inzwischen konstant auf einem ordentlichen Niveau. Gesten sahen 2,80 Millionen Leute zu, davon 1,92 Millionen aus der Hauptzielgruppe Platz 2 errang RTL mit dem Spielfilm "Visus Expedition Arche Noah" und 1,48 Millionen Zuschauern im Alter von 14 bis 49. Beim Gesamtpublikum lag der Klner Privatsender mit 3,03 Millionen sogar vor "Germany's Next Topmodel". Die dazugehrige DVD-Verffentlichung ist seit heute bei Amazon erhltlich. Auerdem finden Sie hier bei TV-Kult.com bereits eine ausfhrliche Kritik zu "Visus - Expedition Arche Noah". (ck) (Forum) mehr...

02.06.2011 - TV-Szene

"Ich liebe Deutschland" ersetzt "Mein Mann kann" bei Sat.1

Dass Jrgen von der Lippe bei Sat.1 im Sommer eine groe Abendshow bernehmen wird, ist bereits seit einigen Tagen klar. Nun wurde auch der Sendetermin fr die Quiz-Sendung mit dem Namen "Ich liebe Deutschland" bekannt gegeben sie wird erstmals am 15. Juli um 20:15 Uhr bei Sat.1 zu sehen sein. Freitags strahlte der Privatsender bereits verschiedene Show-Formate aus, jedoch nur mit migem Erfolg. Die zweite Staffel von "Mein Mann kann" erzielt derzeit nur wenig zufriedenstellende Zuschauerzahlen und muss ab Juli vorerst Jrgen von der Lippe und "Ich liebe Deutschland" weichen.

Der Entertainer war zuletzt eher im Nischenfernsehen zu sehen und moderierte beim WDR die humorvolle Literatursendung "Was liest du?". Der Sender produzierte auch bereits die Formate "Donnerlippchen" und "Geld oder Liebe", die im Ersten ausgestrahlt wurden und Jrgen von der Lippe einem breiten Publikum bekannt machten. Bei der ProSieben/Sat.1-Sendergruppe war er bereits mit "Extreme Activity" zu sehen. (ck) (Forum) mehr...

01.06.2011 - TV-Szene

Der Moderator Gnther Jauch, der unter anderem durch die Quiz-Show "Wer wird Millionr" fhrt, war immer wieder auch in verschiedenen Werbespots zu sehen. Nun hat er davon aber offensichtlich genug, jedenfalls erklrte er dies gegenber der Wochenzeitung "Die Zeit". Er habe keine Lust mehr auf Werbung, erklrte er Giovanni di Lorenzo. Das drfte einige Unternehmen sicherlich enttuschen, da Jauch in Umfragen immer wieder als einer der vertrauenswrdigsten Prominenten in Deutschland angegeben wird.

Bereichert hat er sich an seinen Werbevertrgen brigens nie. Wie er nun in dem Gesprch mit der "Zeit" erklrte, nutzte er die Einnahmen fr wohlttige Zwecke. Selbiges gilt auch fr die Gewinne aus den Promi-Specials bei "Wer wird Millionr." Daher ist es besonders erfreulich, dass in der letzten Sendung wieder einmal der Hchstgewinn erzielt wurde. (ck) (Forum) mehr...

31.05.2011 - Shows

Gestern zeigte der Klner Privatsender RTL die 21. Ausgabe der beliebten Prominenten-Spezialausgabe der Quizsendung "Wer wird Millionr?". Als Gste waren diesmal Die Wildecker Herzbuben, Steffen Hallaschka, Maria Hfl-Riesch und Barbara Schneberger im Studio. Die zuletzt genannte Moderatorin schaffte es sogar, alle Fragen richtig zu beantworten und eine Million Euro zu gewinnen. Die Zuschauer waren offensichtlich nicht mehr so wie in den letzten Jahren an der Show interessiert, denn RTL hat damit die schlechtesten Werte seit langer Zeit eingefahren. Trotzdem war RTL am gestrigen Abend der Marktfhrer und lie seine Konkurrenz hinter sich.

Insgesamt schalteten durchschnittlich 7,6 Millionen Zuschauer ein, was einen Marktanteil von 28,5 Prozent ausmacht. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 24,5 Prozent Marktanteil bei 2,65 Millionen Zuschauern. Im vergangenen Jahr schalteten insgesamt 31,2 Prozent Zuschauer und 29,8 Prozent junge Leute ein. Alles in allem kann man also auch diesmal wieder zufrieden sein. Trotzdem hinterlsst die Tatsache, dass es sich um den schlechtesten Wert Seit 2007 handelt, einen faden Beigeschmack. (sk) (Forum) mehr...

31.05.2011 - Leute

Im Mrz vergangenen Jahres ging erstmals durch die Medien, dass Jrg Kachelmann eine Untersuchungshaft antreten muss. Grund waren Vergewaltigungsvorwrfe seiner ehemaligen Freundin. Es folgte ein langes Jahr mit unzhligen Verhandlungen und einer groen ffentlichen Aufmerksamkeit, die dank den vielen Medienberichten mglich war. Im Verlaufe der Monate stellte sich heraus, dass die Beweise gegen den 52-jhrigen Fernsehmoderator und Wetterexperten wohl nicht ausreichen fr eine Verurteilung.

Am Ende stand Aussage gegen Aussage. Auerdem gibt es weder Tatzeugen, noch eindeutige Beweise fr die Tat, was die Folge hat, dass Jrg Kachelmann von der 5. Groen Strafkammer am heutigen Morgen in Mannheim freigesprochen wurde. Die Verhandlungen wurden komplett unter Ausschluss der ffentlichkeit gefhrt. Ob Jrg Kachelmann in Zukunft wieder im Fernsehen als Wetterexperte arbeiten wird, kann aktuell noch nicht gesagt werden. (sk) (Forum) mehr...

31.05.2011 - TV-Szene

9live gibt Call-In-Sendungen auf

Eine Dekade unrhmlicher Fernsehgeschichte findet nun ein Ende: 9live, Zweitverwertungssender fr ehemalige Container-Bewohner und fr Call-In-Sendungen mit minimalem Anspruch und maximalem Nervpotential bekannt, wird in Zukunft keine Quiz-Sendungen mehr zeigen. Der Sender war mehrfach in die Kritik geraten und wurde hufig mit Abzock-Vorwrfen konfrontiert. Fr anspruchsvolle Zuschauer war es eher der Sender, an dem vorbei gezappt oder der direkt aus der Senderliste verbannt wurde. Nun soll das Programm umgestellt werden aus 9live wird eine Art Konservensender.

Neben dem nicht unbedingt weniger fragwrdigen Astro-TV und einigen Infomercial-Blcken werden nun auch alte Serien aufgewrmt, darunter Formate wie "Nip/Tuck" und "Wer wird hier der Boss" und deutsche Produktionen wie "Alles auer Sex" oder "Klinikum Berlin Mitte". Nun wird sich zeigen, ob dieses Konzept bei den Zuschauern besser ankommt. Fraglich bleibt auch, ob die Moderatoren bei anderen Sendern unterkommen werden. (ck) (Forum) mehr...

31.05.2011 - Shows

Am gestrigen Abend traten im 21. Prominentenspecial der beliebten RTL-Quizshow "Wer wird Millionr?" der neue "Stern TV"-Moderator Steffen Hallaschka, die Sportlerin Maria Hfl-Riesch, die Volksmusiksnger "Die Wildecker Herzbuben" und die Moderatorin Barbara Schneberger an, um jeweils um eine Millionen Euro zu spielen. Whrend sowohl Die Wildecker Herzbuben, Steffen Hallaschka und Maria Hfl-Riesch 125.000 Euro einspielen konnten, schaffte es Barbara Schneberger sogar die Eine-Millionen-Euro-Frage zu knacken.

Nach Thomas Gottschalk und Oliver Pocher ist Barbara Schneberger nun der dritte Prominente, der es schaffte, im Rahmen eines Prominentenspecials von "Wer wird Millionr?" alle Fragen richtig zu beantworten. Insgesamt kamen die Promis in der gestrigen Sendung auf 1.375.000 Euro, die allesamt fr gute Zwecke gespendet werden. Eine ausfhrliche Kritik zur Show finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

30.05.2011 - Shows

Heute Abend zeigt RTL ab 20:15 Uhr das 22. Prominentenspecial der Quizshow "Wer wird Millionr?". Wieder einmal begrt der Moderator Gnther Jauch fnf Prominente, um jedem maximal fnfzehn Fragen zu stellen. Die erspielten Betrge werden allesamt fr verschiedene gemeinntzige Projekte gespendet. Unter anderem werden sich Barbara Schneberger, Maria Hfl-Riesch, Steffen Hallaschka und "Die Wildecker Herzbuben" an den fnfzehn Fragen bis zur Million versuchen. Eine ausfhrliche TV-Kritik zum "Wer wird Millionr? - Promintenspecial" finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

Moderator Gnther Jauch zeigte sich im RTL-Interview erfreut ber die Teilnahme seines "stern TV"-Nachfolgers: "Auf ihn bin ich deshalb gespannt, weil er mein Nachfolger bei "stern TV" ist. Aber er ist fr viele sicher auch ein groer Unbekannter, was eben das Wissen bei "Wer wird Millionr?" angeht. Insofern bin ich sehr gespannt, wie schlagfertig er sein wird und wie es fr ihn ist, ohne Karteikarten und ohne Vorbereitung in eine Sendung zu gehen." (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459