Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

14.06.2008 - Serien

"King of Queens"-Marathons im deutschen Fernsehen

Kabel eins lsst den King wieder auferstehen. Am 21. sowie am 28. Juni 2008 wird der Sender ab 20.15 Uhr sieben bzw. fnf Episoden der Sitcom mit Kevin James ausstrahlen. Aller Voraussicht nach werden die Folgen der finalen, neunten Staffel gezeigt.
Damit versucht man bei Kabel eins erneut mit der Serie auf Quotenfang zu gehen. Im September letzten Jahres, in dem die letzten Folgen ausgestrahlt wurden, erreichte der Sender traumhafte 13,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und ganze 2,49 Millionen Zuschauer beim Gesamtpublikum. (dl) mehr...

11.06.2008 - Shows

Natascha Kampusch mit eigener Talkshow

Natascha Kampusch, das prominente Entfhrungsopfer hat seit wenigen Wochen eine eigene Talkshow im sterreichischen Fernsehen. In "Natascha Kampusch trifft" unterhlt sie sich ausfhrlich mit prominenten Gsten. Fr ihre erste Sendung stand die 20-jhrige Kampusch mit dem ehemaligen Formel Eins-Fahrer Niki Lauda vor der Kamera. Neue Ausgaben wird es im Vier-Wochen-Rhythmus geben. Des Weiteren wird die Sendung auch in Deutschland ausgestrahlt: Am heutigen Mittwoch wird die Sendung um 23.30 Uhr auf dem Nachrichtensender N24 gezeigt. (dl) mehr...

09.06.2008 - Sonstiges

Nachdem bereits das Erffnungsspiel zwischen der Schweiz und Tschechien von 10,16 Millionen Fuballfans gesehen wurde und ein solider Marktanteil von 54,6 Prozent erreicht wurde, sah es fr das Deutschlandspiel noch besser aus. Insgesamt sahen 23,66 Millionen Zuschauer den Sieg der deutschen Nationalelf. Entsprechend fiel der Marktanteil aus: Ganze 69,9 Prozent entschieden sich fr das ZDF. Zu beachten ist, dass Public Viewing und andere ffentliche Veranstaltungen nicht in den oben genannten Werten verrechtet sind. (dl) mehr...

07.06.2008 - TV-Szene

"Das Vierte" geht nach Russland

Der russische Medienunternehmer Dmitri Lesnesky hat den deutschen Free-TV-Sender "Das Vierte" der Firma NBC Universal Global Networks abgekauft. Der Sender, der laut Angaben von NBC ungefhr 90% der bundesdeutschen Haushalte erreicht, konnte mit seinem Programm, welches sich aus lteren Hollywood-Filmen und Serien zusammen setzt, bisher nur schwache 1% vom gesamten Marktanteil einheimsen. Neben den Hollywood-Filmen soll "Das Vierte" in Zukunft mit deutschen Filmen, Shows und selbst produzierten Serien auf Zuschauerfang gehen. (sk) mehr...

05.06.2008 - Shows

Markus Lanz mit Talkshow im ZDF

Am Dienstagabend hatte Markus Lanz mit seiner Talkshow Premiere im ZDF. Als erster Gast war Verona Pooth zu sehen. Unter anderem sprach sie ber das Insolvenzverfahren gegen ihren Ehemann Franjo Pooth. Auch quotentechnisch sah es fr die Sendung, die whrend des Sommerurlaubs von Johannes B. Kerner ausgestrahlt wird, gut aus: Im Gesamtpublikum waren 1,96 Millionen Zuschauer dabei. Der Marktanteil stieg auf beachtliche 13,8 Prozent. In der Zielgruppe waren es akzeptable 7,1 Prozent.
Somit darf man gespannt sein, ob Lanz das Quotenniveau auf Dauer halten kann. (dl) mehr...

02.06.2008 - Sonstiges

Public Viewing? Sptestes seit der Fuball-WM 2006 drfte den meisten Deutschen bekannt sein, dass es sich bei "Public Viewing" nicht um ein Familienmitglied aus der US-Serie "Dallas" handelt. Auch zur diesjhrigen Fuball-EM wird es in diversen Stdten zahlreiche Public Viewing-Bereiche geben, in denen sich Fuballfans treffen, um die 31 Livespiele auf Groleinwnden zu bestaunen.
Der grte Bereich befindet sich auf dem Wiener Rathausplatz, auf dem 100.000 Fuballbegeisterte erwartet werden. Auch in Hamburg wird eine so genannte "Fanmeile" geschaffen: Auf rund 2,5 Kilometern wird den Zuschauern neben den Spielen ein attraktives Rahmenprogramm geboten. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine interessante, spannende und hoffentlich friedliche Fuball-EM 2008. (dl) mehr...

01.06.2008 - Shows

Stefan Raab geschlagen

Um 01.29 Uhr fiel endlich die Entscheidung: Der Kandidat Olufemi setzte sich gegen Stefan Raab durch und gewann in der Show "Schlag den Raab" die bisherige Rekordsumme von 2,5 Millionen Euro. Bereits zu Anfang bewies Raab sein Knnen und zeigte mit 5 Siegen in 5 Spielen eine beachtliche Leistung. Erst nach dem dreizehnten Spiel gelang es Olufemi, den erarbeiteten Punktestand seines Gegners einzuholen und in Fhrung zu gehen. Schlielich machte Femi im entscheidenden Spiel "Elfmeterschieen" den Sieg perfekt. Somit geht es in der kommenden September-Ausgabe von "Schlag den Raab" um die verhltnismig geringe Summe von 500.000 Euro. (dl) mehr...

31.05.2008 - Shows

Sowohl Thomas Gottschalk, Hape Kerkeling als auch sein Mentor Harald Schmidt sind am Versuch gescheitert, die Millionen beim Promi "Wer wird Millionr?" Special auf RTL zu holen. Gestern Abend hat dies als erstes Oliver Pocher geschafft. Gerade Pocher, der sich gerne zu der Generation der Ungebildeten Jungen Leute dazu zhlt, hat sich sehr gut geschlagen. Als Telefon-Joker musste brigens der ARD Programmdirektor her halten, was einige witzige Seitenhiebe zur Folge hatte. (sk) mehr...

31.05.2008 - Shows

Talkshow "Natascha Zuraw" abgesetzt

Der Versuch, das RTL-Nachmittagsprogramm mit neuen Sendungen zu revolutionieren, ist gescheitert. Die erstmals am 5. Mai ausgestrahlte, tgliche Talkshow "Natascha Zuraw" wird nach nur vier Wochen eingestellt. Aufgrund der desolaten Quoten (zwischenzeitlich sank das Zuschauerinteresse in der Zielgruppe auf magere 220.000 Zuschauer) entschieden sich die Verantwortlichen fr die sofortige Absetzung der Sendung.
Ab Montag werden auf dem 15.00 Uhr Sendeplatz Doppelfolgen der Doku-Reihe "Mitten im Leben" zu sehen sein, die derzeit um 16.00 Uhr ausgestrahlt wurde. (dl) mehr...

27.05.2008 - Serien

Der Bayrische Rundfunk plant fr das kommende Jahr eine neue Serie namens "Franzi", die die Generation ber 30 ansprechen soll. Die Serie, die sich zur Zeit schon im Dreh befindet, soll den Freitag-Abend Sendeplatz von Bogners "Der Kaiser von Schexing" bekommen und soll eine Serie im Komdiantischen Stile sein, die sich um Franziska Ostermeier und ihre Freunde und Bekannte dreht, die zum Groteil aus der Selben Generation stammen und noch immer zu den "Unentschlossenen" gehren. So auch Franzi. Zu Beginn der Serie kommt sie aus dem fernen Hamburg wieder in ihre Heimat Erding zurck, um dort noch einmal einen Neustart zu wagen. Mit dieser Serie versucht der Bayrische Rundfunk ein jngeres Publikum zu gewinnen. (sk) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459