Neues

Was gibt es Neues in der Film- und Fernsehlandschaft? Hier können Sie es erfahren. In dieser Rubrik finden Sie nahezu täglich die neusten Nachrichten Rund um das Thema "TV-Kult". Um gewünschte Themengebiete besser heraus zu filtern, wurden die einzelnen Beiträge nach Kategorien sortiert.

18.02.2009 - Shows

Noch'n Gedicht: 100 Jahre Heinz Erhardt

Am Freitag jhrt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Heinz Erhardt. Ohne Zweifel zhlt Erhardt zu den beliebtesten und begabtesten deutschen Komiker des letzten Jahrhunderts. Nach einem Schlaganfall im Dezember 1971 verstummte er. Vor genau dreiig Jahren, am 21. Februar 1979 wurde zu Ehren seines siebzigsten Geburtstag ein Fernsehfilm namens "Noch 'ne Oper" im ZDF ausgestrahlt. Es handelte sich dabei um einen Opernstoff, den er bereits in den 30er Jahren verfasst hat. Neben einem unglaublichem Aufgebot an deutschen Showgren war Heinz Erhard im Rahmen dieses Projektes ein letztes Mal als stummer Mann vor der Kamera zu sehen. Wenige Monate darauf verstarb er.

Zu Ehren seines 100. Geburtstags wrdigt die ARD den Komiker im Rahmen einer eigenen Fernsehshow, die am Donnerstag ab 20:15 Uhr ausgestrahlt wird. Die Moderatorin Ina Mller prsentiert im Rahmen der Veranstaltung nicht nur die besten Sketche und Videos von Heinz Erhardt, sondern begrt auch zahlreiche Gste. Unter anderem werden Loriot, Jutta Speidel, Otto Waalkes, Dieter Hallercorden, Udo Jrgens, Jan Fedder, Hugo Egon Balder, Bill Ramsey, Stefan Mross, Stefanie Hertel, Johann Knig, Gnter Netzer und Ralf Schmitz mit von der Partie sein. (sk) (Forum) mehr...

18.02.2009 - Shows

Die RTL-Renovierungsshow "Einsatz in vier Wnden" hatte mit ihren Spezial-Ausgaben, das unter anderem ein Messiehaus zeigte, im letzten Jahr sehr groen Erfolg bei den Zuschauern. An den normalen Ausgaben verlor das Publikum jedoch zunehmend das Interesse. Aus diesem Grund werkelt der Klner Sender zusammen mit der Moderatorin und Wohnexpertin Tine Wittler an einem neuem Konzept fr die Sendung "Einsatz in vier Wnden". In Zukunft soll sich die Show nur noch mit den Extremfllen auseinander setzen.

Ab dem 30. Mrz werden neue Folgen der Sendung um 21:15 Uhr, direkt nach "Wer wird Millionr" mit Gnther Jauch, zu sehen sein. Damit geht vorerst die ra des aktuellen RTL-Rennpferdes "Rach Der Restaurant-Tester" zu Ende. Wittler freut sich schon sehr auf die neuen Aufgaben: "Mehr Tipps zum Sanieren, Renovieren, mehr Handwerker, mehr Tine - und mehr Gefhle und Geschichten, die erzhlt werden wollen. Das Messiehaus aus dem vergangenen Jahr war nur der Anfang, die Huser, mit denen wir uns jetzt beschftigen, schlagen alles". Die neuen "Projekte" werden Titel wie "Der Schrotthof", "Das Trmmerhaus" oder "Das Horrorhaus" tragen. (sk) (Forum) mehr...

18.02.2009 - Serien

Am gestrigen Abend kehrte die ARD-Erfolgsserie "Um Himmels Willen" zurck auf die Mattscheiben. Schon seit dem Jahr 2002 ist die Fernsehserie ein Garant fr gute Quoten im Ersten. Bis zur fnften Staffel im Jahr 2006 waren die Schauspieler Fritz Wepper und Jutta Speidel das Aushngeschild der Serie. Danach ging Jutta Speidel andere Wege und wurde von Janina Hartwig in der Hauptrolle ersetzt. Fr die Regie sind seit jeher hauptschlich Ulrich Knig ("Meister Eder und sein Pumuckl", "Hatschipuh") und Helmut Metzger ("Agathe kann's nicht lassen") verantwortlich.

Gemeinsam mit "In aller Freundschaft" war "Um Himmels Willen" am Dienstag Abend in Hinsicht auf das Gesamtpublikum der klare Quotensieger. Das waren bei "Um Himmels Willen" ganze 6,84 Millionen Zuschauer, bei einem Marktanteil von 21,1 Prozent. "In aller Freundschaft" schauten ab 21:05 Uhr noch 5,74 Millionen Leute. Der Marktanteil liegt dort bei 17,7 Prozent. Beim jungen Publikum waren diese Serien nicht so sehr beliebt. "Um Himmels Willen" schauten knapp 910.000 zielgruppenrelevante Zuschauer, was einen Marktanteil von 7,2 Prozent ausmacht. Bei "In aller Freunschaft" schalteten mit 7,3 Prozent etwas mehr Zuschauer zwischen 14- und 49 Jahren ein. (sk) (Forum) mehr...

18.02.2009 - TV-Szene

Die beliebte ProSieben-Sendung "Switch Reloaded", die im Jahr 2007 als Nachfolgesendung des Formats "Switch", das von 1997 bis 2000 erfolgreich auf dem Mnchner Sender lief, ins Leben gerufen wurde, kehrt ab dem 24. Mrz mit neuen Folgen auf die bundesdeutschen Bildschirme zurck. Im Rahmen von "Switsch Reloaded" schlpfen Knstler wie Michael Kessler, Max Giermann, Martina Hill, Bernhard Hoecker oder Peter Nottmeier wieder in die Rollen verschiedener Fernsehschaffender um diese zu parodieren. Wie gewohnt, findet dieses Spektakel wieder jeden Dienstag um 22:10 Uhr auf ProSieben statt.

Geplant sind vorerst sieben neue Folgen und ein Special. Weitere Folgen der Sendung sollen schon in Planung sein. "Switch Reloaded" wurde schon mit dem Deutschen Comedypreis und den Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Die neue ProSieben-Serie "Der kleine Mann" soll dann direkt nach "Switch Reloaded" ausgestrahlt werden. Darin spielt der "Stromberg"-Star Bjarne Mdel den berforderten Elektroverkufer Rdiger Bunz, der durch einen Zufall zu einem Fernsehstar wird und im Folge dessen mit einigen Schwierigkeiten zu kmpfen hat. (sk) (Forum) mehr...

17.02.2009 - Filme

Wie wir bereits berichteten, stand Bud Spencer letztes Jahr wieder vor der Kamera, um einen neuen Film zu drehen, und zwar nicht irgendwo, sondern in der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin. Bereits nchste Woche Donnerstag, also am 26.Februar 2009, wird der Film, der den Titel "Mord ist mein Geschft, Liebling" in unseren Kinos starten. Mit von der Partie sind neben Bud Spencer unter anderem Rick Kavanian, Nora Tschirner, Christian Tramitz, Franco Nero, Chrstian Becker, Sebastian Niemann und Dirk Ahner.

Trailer, Bilder und sonstige Hintergrundinformationen kann man auf der extra eingerichteten Homepage einsehen. Bis zum 1. Mrz haben Sie die Mglichkeit, bei uns eines von dreien Hrspielen zum Film "Mord ist mein Geschft, Liebling" zu gewinnen. Mit diesem Link kommen Sie direkt zum Gewinnspiel. Viel Erfolg! (bf) (Forum) mehr...

17.02.2009 - TV-Szene

Der Klner Privatsender RTL fhrt eine ganz klare Taktik, was die Erfolgsshow "Deutschland sucht den Superstar" angeht. So geht man an bestimmten Tagen voll auf Konfrontation, whrend man an anderen Tagen lieber auf eine Ausstrahlung der Show verzichtet. Explizit heit das, dass RTL auf die Ausstrahlung von "Deutschland sucht den Superstar" am 28. Mrz aussetzt, wenn an diesem Abend im Ersten ab 20 Uhr das WM-Qualifikationsspiel zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Liechtenstein ausgestrahlt wird. Alternativ sendet RTL eine Wiederholung des TV-Mehrteilers "Die Sturmflut", der die Geschichte der Hamburger Naturkatastrophe von 1962 mit Jan Josef Liefers, Heiner Lauterbach und anderen erzhlt.

Auf Konfrontationskurs geht RTL dagegen, wenn das ZDF am 28. Februar und am 21. Mrz die Live-Show "Wetten, dass..?" mit Thomas Gottschalk wieder ins Quoten-Rennen schickt. Bereits im Januar strahlte RTL parallel zu "Wetten, dass..?" das Finale des Dschungelcamps aus und konnte damit den Quotenkampf fr sich bestimmen. Dieses Duell wird langsam aber sicher zur Tradition, denn bereits im vergangenem Jahr konnte RTL es nicht lassen, ihre Publikumslieblinge gegen "Wetten, dass..?" ins Rennen zu schicken. (sk) (Forum) mehr...

17.02.2009 - Filme

Science Fiction auf dem Vormarsch: Trailer zu "Transformers 2" und "Star Trek"

Science Fiction Fans kommen dieses Jahr mal wieder voll auf ihre Kosten: Am 25.06.2009 startet bei uns die Fortsetzung zu Transformers, der Titel lautet schlicht "Transformers - Die Rache". Regisseur ist auch wie schon beim ersten Teil Michael Bay, der schon oft genug unter Beweis gestellt hat, dass er der richtige Mann fr Actionfilme ist ("Bad Boys", "Bad Boys II", "Armageddon").

Auch zu Star Trek wird ein neuer Film gedreht, und zwar vom visionren Regisseur und Produzenten J.J. Abrams ("LOST", "Cloverfield", "Mission Impossible 3"). Eigentlich sollte dieser bereits elfte Star Trek - Film schon zu Weihnachten 2008 in den Kinos anlaufen, die Produktion verzgerte sich aber, so dass das angepeilte Datum nun der Mai 2009 sein soll.

Erste vielversprechende Trailer zu beiden Filmen sind mittlerweile aufgetaucht, diese knnen hier angesehen werden. (bf) (Forum) mehr...

17.02.2009 - TV-Szene

Am Sonntag feierte die FOX-Cartoonserie "The Simpsons" eine groe Premiere. Erstmalig wurde eine Folge der Serie in HD-Qualitt ausgestrahlt. Schade eigentlich, dass der erhoffte Quotenaufschwung ausblieb. Gerade mal 6,82 Millionen US-Amerikaner interessierten sich fr die neue Folge der zwanzigsten Staffel. Mit diesen Werten knnen die Sendeverantwortlichen jedoch alles andere als zufrieden sein.

Bereits vor mehreren Jahren sah es fr die gelbe Familie quotentechnisch nicht sonderlich gut aus. Durch den Kinofilm erlebte die Serie allerdings vor etwa zwei Jahren einen krftigen Aufschwung. Jedoch bildeten die Simpsons fr den Sender nicht den Tiefpunkt des Abends: Die auslaufende Cartoonserie "King of the Hill" erreichte desolate 5,32 Millionen Zuschauer. (dl) (Forum) mehr...

16.02.2009 - Filme

Freitag, der 13. - Jason metzelt sich an die Spitze

Das Remake des Kult-Horrorfilms "Freitag, der 13." (Original: "Friday The 13th") ist in den US-Kinos sensationell gestartet. Am ersten Wochenende konnte der Streifen ber 42 Mio. US-Dollar einspielen, was bisher noch keinem Horrorfilm gelang. Wie ihr auch bei unserer Filmkritik nachlesen knnt, ist das Remake sehr gut gelungen, der Erfolg gibt den Machern Recht.

In Deutschland haben den Film in den ersten drei Tagen 90.000 Zuschauer gesehen. Natrlich wirkt diese Zahl im Vergleich zu Blockbuster-Gren klein, fr einen Film dieser Sparte ist aber auch diese Zahl sehr ordentlich. Durch die guten Besucherzahlen kann man als Splatterfreund also doch Hoffnungen hegen, dass es auch in Zukunft noch weitere Neuverfilmungen dieser Qualitt geben wird. (bf) (Forum) mehr...

16.02.2009 - TV-Szene

Der Mnchner Bezahlsender Premiere steckt tief in der Krise. Wie wir bereits berichtet haben, leidet das Unternehmen daran, dass die Abonnenten-Zahlen sehr niedrig sind und auch der Aktienwert in der letzten Zeit erheblich in den Keller rutschte. Im Moment ist sogar eine Namensnderung im Gesprch, da die Gefahr besteht, dass der Name "Premiere" durch die Krise in den letzten Jahren mittlerweile zu negativ besetzt ist. Im Gesprch fr den neuen Namen soll der Titel "Sky" sein. Die Firma News Corporation, die 29 Prozent der Premiere-Anteile besitzt, hat sich den Namen "Sky" schon vor einiger Zeit fr den deutschen Markt sichern lassen.

In England und Italien existieren bereits Bezahlsender, die so benannt sind und auch News Corporation gehren. Dort erfreuen sich die Sender grer Beliebtheit. Der neue Name knnte in der Bundesrepublik fr eine neue Aufmerksamkeit sorgen. Bisher uerte sich niemand zu diesem Thema. Schon am 26. Februar findet jedoch eine auerordentliche Hauptversammlung der Aktionre statt. Dort wird der Premiere-Chef Mark Williams die weiteren Plne fr die Zukunft auf den Tisch legen mssen. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459