Bushido beendet Zusammenarbeit mit MTV und VIVA

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 08.11.2008 | Kategorie: TV-Szene

Der Berliner Rapper Bushido hat mit sofortiger Wirkung die Kooperation mit den Sendern MTV und VIVA beendet. Der Grund hierfr ist, dass MTV sein Musikvideo "Fr immer Jung", das er zusammen mit dem tschechischen Schlagersnger Karel Gott ("Biene Maja") aufgenommen hat, aus dem Programm genommen hat. MTV begrndet die Entscheidung mit der simplen Begrndung "Karel Gott passt nicht zu MTV." Der Sender hat alternativ angeboten, das Musikvideo auf VIVA laufen zu lassen.

Bushido beendete daraufhin die Zusammenarbeit mit MTVIVA. Im Forum auf seiner Homepage argumentiert er unter anderem folgendermaen: "[]Am donnerstag ruft elmar giglinger im bro an und teilt mirko mit er htte das video aus dem programm entfernt. seine grnde waren einfach nicht nachvollziehbar und ich vereinbarte einen termin am freitag um 18.00 uhr. ich sitze nun mit elmar gigglinger und markus adam bei mtv und hre mir an dass elmar den sender schtzen msse und die entscheidung die dienstag getroffen wurde wre eine grobe fahrlssigkeit gewesen. die schuld wurde auf karel gott geschoben und mir wurde angeboten auf viva eine rotation zu bekommen denn viva wre ja der hitsender. ja ihr habt richtig gehrt. elmar sagt mir dieser song wre das beste video das er bis dato von mir gesehen hat aber er kann keine volksmusik auf mtv laufen lassen. [] Ich habe lange an diesem freitag berlegt. [...] fr mich stellte sich einfach nur die frage ob ich diesen betrug hinnehmen oder die einzige logische konsequenz treffen soll. [] ... und deswegen habe ich auf mtv geschissen. egal was passiert ich bernehme die volle verantwortung aber ich kann mir und vor allem karel gott in die augen gucken."

MTVIVA verliert dadurch einen eindeutigen Quoten-Garant. Bushido untermauert dagegen seine Authentizitt und seine Glaubwrdigkeit und beweist, dass er sich noch lange nicht den Regeln der populren Musikbranche unterwirft.

Bushido hat sich derweil ganz andere Alternativen geschaffen. Am vergangenen Donnerstag war er zum Beispiel zu Gast in der ARD-Show "Schmidt & Pocher". Dort sangen er und Oliver Pocher mit "Kennst du die Stars?" einen anderen Hit von seinem neuen Album. Auerdem wird er nchstes Jahr in den bundesdeutschen Kinos mit seinem eigenen Kinofilm fr Aufmerksamkeit sorgen. (sk)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!