RTL: "DSDS" verliert weiter Zuschauer

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.04.2014 | Kategorie: Shows

"Deutschland sucht den Superstar" befindet sich derzeit weiter im freien Einschaltquoten-Fall. So verlor das Casting-Format am Samstag zwischen den Osterfeiertagen nochmals fast 500.000 Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche. Insgesamt schalteten ab 20:15 Uhr 2,84 Millionen Zuschauer ein. Der Marktanteil erreichte 10,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-jhrigen holte man mit 1,42 Millionen Werberelevanten einen Marktanteil von 16,2 Prozent und den Tagessieg. Aktuell sind noch vier Kandidaten im Rennen um den Sieg bei der diesjhrigen "Deutschland sucht den Superstar"-Sieg. Somit wird RTL in wenigen Wochen die laufende Staffel beenden knnen.

Insgesamt konnte die "Tagesschau" den ersten Platz beim Gesamtpublikum erreichen. Der Nachrichten-Klassiker prsentierte sich gestern Abend erstmalig aus einem neuen Studio. Dies sahen insgesamt 6,21 Millionen Zuschauer, die den Marktanteil auf starke 26,0 Prozent steigerten. Im Anschluss schauten 4,37 Millionen Bundesbrger "Klein gegen Gro - Das unglaubliche Duell". Beim ZDF punktete "Ein starkes Team" bei 5,93 Millionen Zuschauern. (dl)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!