Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

08.12.2010 - Shows

Der Moderator Thomas Gottschalk hat sich dazu entschlossen, knapp eine Woche nach der schrecklichen Tragdie in seiner Show "Wetten, dass..?" die Fernsehaufzeichnung des ZDF-Jahresrckblicks "Menschen 2010" zu moderieren. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, hat Gottschalk in Erwgung gezogen, seine Beteiligung beim Jahresrckblick aufgrund des Unfalls in der am Samstag live gesendeten Show abzusagen. Jedoch hat er sich nun dafr entschlossen, die geplante Moderation von "Menschen 2010" durchzufhren. Der ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut erklrte bereits im Vorfeld, dass diese Entscheidung gemeinsam getroffen wurde.

Auerdem sagte er: "Die Sendung findet auf jeden Fall statt. Sie hat mit dem Unglck bei "Wetten, dass..?" nichts zu tun. Wir gehen davon aus, dass Thomas Gottschalk moderieren wird". Htte Thomas Gottschalk sich gegen die Moderation der Show entschieden, wre vermutlich ein anderer ZDF-Moderator wie Markus Lanz fr ihn eingesprungen. "Menschen 2010" wird am Freitag in den Bavaria Studios in Mnchen aufgezeichnet. Zu Gast sind unter anderem Oliver Kahn, Mario Adorf, Iris Berben und Michael Schumacher. Ausgestrahlt wird der ZDF-Jahresrckblick am Sonntag um 20:15 Uhr. (sk) (Forum) mehr...

08.12.2010 - Shows

Gestern zeigte der Mnchner Privatsender ProSieben wieder eine Ausgabe der beliebten "TV total Pokerstars.de Nacht". Auch diesmal startete die Show erst um 22:15 Uhr, konnte aber trotzdem wieder zahlreiche Fernsehzuschauer vor die Mattscheiben locken. In Betracht auf die vergangenen Shows lassen die Zuschauerwerte jedoch langsam nach. Im Rahmen der vierten "TV total Pokerstars.de Nacht" in diesem Jahr kam der Initiator Stefan Raab auf 1,06 Millionen Zuschauer beim Gesamtpublikum, was einen Marktanteil von 7,4 Prozent ausmacht.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es gestern ab 22:15 Uhr durchschnittlich 890.000 Zuschauer bei einem Marktanteil von ganz ordentlichen 13 Prozent. Man kann also weiterhin zufrieden sein, denn die Werte lagen fr diese Uhrzeit ber den ProSieben-Schnitt. Im Mai diesen Jahres kam die Show jedoch noch auf einen Marktanteil von 14,2 Prozent beim jungen Publikum. Eine Event-Kritik zur "TV total Pokerstras.de Nacht" finden Sie wie immer in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

07.12.2010 - Shows

ProSieben: "TV total Pokerstars.de Nacht" heute ab 22:15 Uhr

Heute Abend strahlt ProSieben zum nunmehr neunzehnten Male eine "TV total Pokerstars.de Nacht" aus. Wieder einmal wird Stefan Raab mit weiteren Prominenten am Pokertisch Platznehmen, um um einen Pott von insgesamt 100.000 Euro zu zocken. Der Entertainer begrt diesmal Miriam Pielhau, Gtz Otto, Blent Ceylan und seinen ewigen Praktikanten Elton, der bei der letzten Pokerrunde im Oktober erstmalig nicht mit von der Partie sein konnte. Moderiert wird das Format von Jessica Kastrop, die mit der letzten Ausgabe Oliver Welke ablste. Die Ausstrahlung beginnt ab 22:15 Uhr.

Ein Platz am Tisch ist fr einen Wild-Card-Gewinner reserviert. In Kooperation mit dem Online-Pokerraum hatten zahlreiche Online-Spieler wieder die Mglichkeit, an den kostenlosen "TV total Freerolls" teilzunehmen. Der Gewinner des Online-Finals wird schlielich heute Abend am reellen Pokertisch zu sehen sein. Eine TV-Kritik zur "TV total Pokerstars.de Nacht" finden Sie wie gewohnt nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

06.12.2010 - Shows

ARD mit "Tatort" vor "2010! Menschen, Bilder, Emotionen" auf RTL

Zwar konnte RTL im Vergleich zum Vorjahr mit "2010! Menschen, Bilder, Emotionen" einige Zuschauer hinzu gewinnen, das reichte aber bei Weitem nicht, um gegen den "Tatort" in der ARD anzukommen. Insgesamt lieen 5,44 Millionen das fast vergangene Jahr noch einmal Revue passieren, davon 3,10 Millionen im Alter von 14 bis 49. Bei den jungen Zuschauern lag der RTL-Jahresrckblick mit Gnther Jauch damit nur knapp hinter dem sonntglichen Krimi im Ersten, beim Gesamtpublikum fiel die Differenz hingegen sehr deutlich aus: 9,65 Millionen Menschen entschieden sich zur Primetime um 20:15 Uhr fr den Tatort. Ob sie dadurch etwas verpasst haben, knnen Sie in unserer Kritik zu "2010! Menschen, Bilder, Emotionen" nachlesen.

Angesichts dieser Konkurrenz kann auch ProSieben mit den erzielten Quoten relativ zufrieden sein. 2,57 Millionen junge Menschen sahen die Horrorfilm-Persiflage "Scary Movie 4", insgesamt waren es 3,09 Millionen. Gleich danach zeigte der Privatsender den Vorgngerfilm und konnte damit immerhin noch 1,79, bzw. 2,14 Millionen Zuschauer halten. (ck) (Forum) mehr...

05.12.2010 - Shows

ZDF: Millionen Zuschauer sahen den tragischen Unfall bei "Wetten, dass..?"

Der gestrige Fernsehabend wird wohl als einer der tragischsten in die deutsche Fernsehgeschichte eingehen. Direkt zur ersten Wette im Rahmen des ZDF-Klassikers "Wetten, dass..?" strzte ein Kandidat bei dem Sprung ber ein fahrendes Auto so unglcklich, dass er ins knstliche Koma versetzt werden musste. Die Menschen im Studio und an den Fernsehbildschirmen waren sichtlich geschockt und das ZDF hat richtig reagiert, in dem man die Sendung abgebrochen hat und das trotz zahlreichen nationalen und internationalen Stars, die hinter der Bhne auf ihre Auftritte warteten. Erst gab es ein vorbereitetes Band mit musikalischen Zusammenschnitten aus der Show und nach knapp 30 Minuten eine Ansage von Thomas Gottschalk, dass die Sendung aufgrund der Ungewissheit, was den Zustand des Kandidaten angeht, abgebrochen wird. Anschlieend wurde der ZDF-Film "Ein starkes Team" gezeigt.

Den Beginn der Show und schrecklichen Momente whrend des Unfalles verfolgten gestern durchschnittlich 8,13 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 25,6 Prozent. Davon gehrten 2,42 Millionen Leute zur jungen Publikumsschicht der 14- bis 49-jhrigen, was einen Marktanteil von 20,3 Prozent in dieser Altersgruppe ausmacht. Das musikalische Ersatzprogramm verfolgten dann noch 7,81 Millionen Leute. Das waren 23,6 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und 21,2 Prozent bei den jungen Zuschauern. Den Spielfilm, der ab 21:13 Uhr gesendet wurde, verfolgten dann noch 5,18 Millionen Bundesdeutsche. Im "heute journal", das nach dem Spielfilm gezeigt wurde, wurde ber den Vorfall berichtet und Thomas Gottschalk berichtete via Liveschaltung, wie es um den Kandidaten steht. Diese Berichterstattung schauten sich 8,08 Millionen Leute bei 29,5 Prozent Marktanteil an. 2,58 Millionen junge Zuschauer warten darunter. (sk) (Forum) mehr...

05.12.2010 - Shows

"Wetten, dass..?"-Kandidat Samuel Koch liegt im Koma

Der 23-jhrige Samuel Koch, der gestern bei einer Wette im Rahmen der ZDF-Show "Wetten, dass..?" schwer verunglckt ist, liegt nach Angaben der behandelnden rzte im knstlichen Koma. In einer Pressekonferenz, die heute um 15 Uhr in der Dsseldorfer Uniklinik stattgefunden hat, erklrten der rztliche Direktor Wolfgang Raab, dass Samuel Koch zweieinhalb Stunden notoperiert und ins knstliche Koma versetzt wurde. Zwar besteht keine akute Lebensgefahr, jedoch kann auch nicht gesagt werden, ob Samuel Koch wieder gesund werden wird. Nach Aussagen von Wolfgang Raab befindet sich Samuel Koch "in einem uerst kritischen Zustand".

Der junge Mann hat sich schwer am Halswirbel verletzt und auch sein Rckenmark wurde beschdigt. Wie Bendikt Pannen, der Direktor der Klinik fr Ansthesiologie, erklrte, ging es Samuel Koch gestern Abend noch den Umstnden entsprechend gut. Erst im Laufe des Sonntagmorgens ist es zu Lhmungserscheinungen gekommen. Die Folge davon war, dass man sich fr die Notoperation entschieden hat. Im Rahmen dessen wurden Knochenbrche an der Wirbelsule und Prellungen am Rckenmark stabilisiert. Das Gercht, dass es bei dem Patienten zu Hirnblutungen gekommen sei, dementierte Benedikt Pannen. (sk) (Forum) mehr...

05.12.2010 - Shows

"Wetten, dass..?": Pressekonferenz heute um 15 Uhr

Nachdem gestern der schreckliche Unfall in der "Wetten, dass..?"-Liveshow geschehen ist und anschlieend die Show erstmals in ihrer Geschichte abgebrochen wurde, machen sich viele Fernsehzuschauer Sorgen um den Gesundheitszustand des 23-jhrigen Kandidaten Samuel Koch, der gestern via Kangru-Schuhe ber insgesamt fnf Autos springen wollte und dabei schwer gestrzt ist. Nachdem gestern nur versichert werden konnte, dass der Kandidat bei Bewusstsein und ansprechbar ist, blieb eine klare Diagnose offen. Angeblich wurde Samuel Koch noch in der Nacht operiert.

Wie jedoch versichert wurde, wird es heute um 15 Uhr eine Pressekonferenz in der Dsseldorfer Uniklinik geben, im Rahmen dessen ber den Gesundheitszustand des jungen Mannes berichtet wird. Ob diese Pressekonferenz im Fernsehen oder im Internet als Online-Stream live bertragen wird, knnen wir leider nicht sagen. Bislang haben wir keine Informationen diesbezglich finden knnen. Auf bild.de gibt es einen Live-Ticker zur Pressekonferenz. (sk) (Forum) mehr...

05.12.2010 - Shows

Mit "2010! Menschen, Bilder, Emotionen" hat RTL auch in diesem wieder einen Jahresrckblick im Programm. Gnther Jauch prsentiert die Show live ab 20:15 Uhr. Wieder einmal wird man zahlreiche Themen aus Politik, Gesellschaft, Sport, Kultur und Medien in einer Sendung vereinen. Dazu begrt der Moderator unter anderem den polarisierenden Politiker und Buchautor Thilo Sarrazin, den Bundesauenminister Guido Westerwelle, Sylvie van der Vaart, Daniela Katzenberger sowie die WM-Teilnehmer Thomas Mller, Lukas Podolski, Philipp Lahm und Manuel Neuer. Eine TV-Kritik zu "2010! Menschen, Bilder, Emotionen" finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

Erst am Donnerstag prsentierte Johannes B. Kerner auf Sat.1 "2010 Der groe Jahresrckblick". Auf die Frage, wie er im Konkurrenzkampf zu den Jahresrckblicken der anderen Sender steht, antwortete Gnther Jauch im RTL-Interview: "Wir machen einfach unsere Sendung und schauen nicht nach rechts oder links. Wir wissen zum Teil auch gar nicht, was die anderen Sender machen. Wir haben ein klares Konzept, wen wir in der Sendung gerne als Gast htten und welche Themen wir abdecken mchten. Und das wird uns wieder gelingen." (dl) (Forum) mehr...

05.12.2010 - Shows

"Das Supertalent": Quotenerfolg mit bitteren Beigeschmack

Alle Zeichen standen gestern auf einen langen und unterhaltsamen Samstagabend. Whrend "Wetten, dass..?" mit einer groen und sehenswerten Gsteliste auftrumpfen konnte, sendete der Klner Sender RTL parallel dazu das zweite Halbfinale der erfolgreichen Casting-Show "Das Supertalent". Doch bereits in der ersten Wette gab es im ZDF einen Unfall, was die Folge hatte, dass die Show abgebrochen wurde. Dies hatte die logische Konsequenz, dass viele Zuschauer als Alternativprogramm zu "Wetten, dass..?" das zweite Halbfinale von "Das Supertalent" angeschaut haben.

Insgesamt kam RTL dadurch auf 8,34 Millionen Zuschauer, was einen starken Marktanteil von 26,3 Prozent ausmacht. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 4,75 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 37,8 Prozent. Ab Mitternacht zeigte RTL dann die Entscheidungs-Show, in der bekannt gegeben wurde, welche der Kandidaten den Einzug ins Finale geschafft haben. Hier schalteten noch immer 3,93 Millionen Leute ein, was einen Marktanteil von 30,5 Prozent beim Gesamtpublikum ausmacht. In der werberelevanten Ziellgruppe waren es 34 Prozent. Rckblickend betrachtet liefen lediglich zwei Shows der aktuellen Staffel von "Das Supertalent" besser. Aufgrund der tragischen Geschehnisse im Rahmen von "Wetten, dass..?" hat dieser Zuschauererfolg natrlich einen sehr bitteren Beigeschmack. (sk) (Forum) mehr...

05.12.2010 - Shows

"Wetten, dass..?": Samuel Koch wurde nach Unfall operiert

ber den genauen Gesundheitszustand des verunglckten "Wetten, dass..?"-Kandidaten Samuel Koch kann derzeit noch keine Auskunft gegeben werden. Wie Thomas Gottschalk gestern nach dem Abbruch der Sendung berichtete, war Samuel Koch ansprechbar und hat auch seine Beine gesprt, jedoch gab es noch keine genaue rztliche Untersuchung, die eine klare Diagnose zur Folge gehabt htte. Fakt ist jedoch, dass er in die Uniklinik Dsseldorf gebracht wurde und man dort eine Tomographie in die Wege geleitet hat. Seine Eltern sind bei ihm.

Wie das Online-Magazin "Quotenmeter.de" berichtet, soll Dr. Michael Schdel-Hpfner, der Oberarzt der Uniklinik, gegen Mitternacht erklrt haben, dass sich der Patient in "einem bewusstseinsnahen Zustand" befindet. Es heit, dass er in der Nacht operiert wird. Genaue Informationen ber seinen Gesundheitszustand sollen im Rahmen einer Pressekonferenz am Sonntagmittag bekannt gegeben werden. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153