Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

15.02.2011 - Shows

Franz-Markus Barwasser ist mit seiner Bhnenfigur Erwin Pelzig weiterhin sehr erfolgreich und kann das Publikum sowohl im Fernsehen als auch auf der Bhne begeistern. Mit seinem Wechsel zum ZDF wurde im vergangenen Jahr seine beliebte und erfolgreiche Kabarett-Talkshow "Aufgemerkt! Pelzig unterhlt sich", die in den Jahren 1999 bis 2010 im Bayrischen Rundfunk und in der ARD ausgestrahlt wurde, eingestellt. Ab heute gibt es einen wrdigen Ersatz fr diese Sendung: Um 22:15 Uhr zeigt das Zweite Deutsche Fernsehen erstmals das neue satirische Talkshow-Format von Frank-Markus Barwasser namens "Pelzig hlt sich".

Auch bei dieser Sendung darf man sich wieder auf viel Improvisation und Spontanitt des Protagonisten freuen. Frank-Markus Barwasser schlpft wieder in seine Bhnenfigur Erwin Pelzig und wird dort jeweils drei oder vier Gste im Studio begren, um sich mit ihnen zu unterhalten. Die gewohnt investigative Art und Weise von Erwin Pelzig bekommen heute unter dem Motto "reden statt talken" die Gste Rezzo Schlauch (Politiker und Rechtsanwalt), Christiane Stenger (Gedchtnisweltmeisterin und Autorin) und Prof. Dr. Moll und Prof. Dr. Dawirs (Hirnforscher im Einsatz fr Kinder und Familien) zu spren. (sk) (Forum) mehr...

15.02.2011 - Shows

Kaum hatte Thomas Gottschalk seinen Rcktritt bei "Wetten, dass..?" im ZDF bekannt gegeben, kam bereits die Frage nach seinem Nachfolger auf. Viele Namen sind derzeit im Gesprch, wer letztendlich die Show bernehmen soll, ist aber bislang nicht bekannt. Ginge es nach den Zuschauern, wre die Antwort recht klar: Hape Kerkeling soll es sein. Sowohl das Hamburger Abendblatt als auch stern.de und Bild.de fragten ihre Leser in Umfragen nach ihrer Meinung mit mehr oder minder demselben Ergebnis. Die Zustimmungsquoten fr Hape Kerkeling fallen zwar unterschiedlich aus, er liegt aber berall deutlich vor den anderen mglichen Gottschalk-Nachfolgern. Zur Auswahl standen unter anderem noch Gnther Jauch und Stefan Raab.

Laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" drfte allerdings Jrg Pilawa der aussichtsreichste Kandidat sein. Wie das Boulevardblatt am Wochenende berichtete, soll es angeblich eine Absprache zwischen dem ZDF und dem Moderator gegeben haben, laut welcher der Sender zunchst Jrg Pilawa auf die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" ansprechen muss, ehe der Sender nach anderen Kandidaten Ausschau hlt. Die Zustimmung des Moderators fiel in den Umfragen aber eher gering aus. Fest steht bereits jetzt, dass es der Nachfolger von Thomas Gottschalk nicht gerade leicht haben wird unabhngig davon, wie er letztendlich heien mag. (ck) (Forum) mehr...

14.02.2011 - Shows

Auf die Frage nach den erfolgreichsten oder beliebtesten Musikrichtungen unserer Tage wrden wohl nur wenige mit "Country" antworten. Dennoch waren mit der Band "Lady Antebellum" bei den diesjhrigen "Grammy Awards" ausgerechnet Vertreter dieses Genres uert erfolgreich. Das Trio lieferte nach Meinung der Jury nicht nur den besten Song und das beste Album im Bereich der Country-Musik, sondern mit "Need You Now" auch den allgemein besten Song und die beste Single des Jahres 2010 ab. Auerdem erhielten "Lady Antebellum" die Auszeichnung fr die beste Country-Darbietung.

Whrend es sich bei der erfolgreichsten "Lady" des Abends also eigentlich um eine Gruppe handelte, konnte sich auch eine andere bekannte Dame des Pop-Geschfts wieder ber einige Preise freuen: "Lady Gaga" erhielt je einen "Grammy Award" fr ihr Album "The Fame Monster", den besten weiblichen Gesang bei "Bad Romance" und das dazugehrige Musik-Kurzvideo. Diesmal schlpfte die Sngerin, die fr ihre auergewhnlichen und oftmals provokanten Auftritte bekannt ist, brigens auf der Bhne aus einem Ei. Der Rapper Eminem durfte mit zwei Auszeichnungen nach Hause gehen.

Eine groe berraschung gab es bei der Verleihung des "Grammy Award" fr den besten Nachwuchsknstler. Viele hatten fest damit gerechnet, dass der Teenie-Schwarm Justin Bieber hier triumphieren wrde, stattdessen konnte sich jedoch die Jazzmusikerin Esperanza Spalding ber das begehrte goldene Grammophon freuen. (ck) (Forum) mehr...

13.02.2011 - Shows

Grammy Awards 2011: ProSieben zeigt die Verleihung des Musikpreises ab 02:00 Uhr

Nachdem der Privatsender ProSieben erst vor einigen Wochen die Verleihung des Film- und Fernsehpreises "Golden Globe" bertragen hatte, strahlt man nun die Vergabe des Musikpreises "Grammy" aus. Gleichwohl man bei dem Sender schon intensiv auf die "Oscar"-Verleihung vorbereitet, strahlt man in der heutigen Nacht ab 02:00 Uhr die Verleihung des "Grammy Award 2011" aus. Bereits zum 53. Male findet diese Gala statt, in der die Erfolgreichen der Plattenindustrie geehrt werden.

Das in dem Staples Center, der eigentlichen Heimsttte des Basketballteams Los Angeles Lakers, stattfindende Event erfreut sich insbesondere in Amerika groer Begeisterung. Erst im vergangenen Jahr verfolgten ber 25 Millionen US-Brger die Show. In diesem Jahr haben insbesondere Eminem, der zehn Mal nominiert ist, und Bruno Mars, der sieben Mal auf der Liste der Nominierten steht, die besten Chancen, zum Abrumer des Abends zu werden. (dl) (Forum) mehr...

13.02.2011 - Shows

Die erste "Wetten, dass..?"-Ausgabe im Jahr 2011 wurde aus quotentechnischer Sicht ein voller Erfolg. Im Schnitt interessierten sich am Samstagabend 10,56 Millionen Bundesbrger fr die Show. Der Marktanteil lag bei starken 32,1 Prozent. In der Zielgruppe waren es diesmal 3,34 Millionen Zuschauer, welche einem Marktanteil von 25,9 Prozent entsprachen.

Angesichts der letzteren Ereignisse um den Wettkandidaten Samuel Koch sowie um die Unklarheit ber die Zukunft von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" wurde ein Anstieg der Reichweiten das logische Resultat. Somit lag man wieder deutlich ber der magischen 10-Millionen-Marke, die man zuletzt sogar weit unterbot. Die Dezember-Ausgabe, die nach dem tragischen Unfall von Samuel Koch abgebrochen werden musste, erreichte lediglich 8,50 Millionen Bundesbrger. Eine TV-Kritik zur gestrigen Show finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. Weiter geht es mit "Wetten, dass..?" bereits am 19. Mrz, wenn sich Thomas Gottschalk aus der MESSE Augsburg meldet. (dl) (Forum) mehr...

12.02.2011 - Shows

Mit einem tosenden Applaus wurde Thomas Gottschalk von seinem Publikum in Halle heute begrt. Schon vorab hat Gottschalk verraten, dass er gleich zu Beginn seiner Sendung einen Ansprache halten wird, ob er nach dem tragischen Unglck in der letzten Sendung vom 4. Dezember noch weiterhin als Moderator von "Wetten, dass..?" ttig sein wird. Was bislang nur wenige wussten, verkndete der beliebte Moderator heute kurz nach Showstart einem Millionenpublikum: Thomas Gottschalk legt sein Amt als Moderator von "Wetten, dass..?" in diesem Jahr nieder. Die laufende Staffel mchte er noch zu Ende bringen und sich dann nach der Sommerausgabe des ZDF-Flaggschiffes von seinem Publikum verabschieden.

Michelle Hunziker kam anschlieend in die Halle und versicherte, dass sie der Sendung treu bleiben wird. Auerdem hat sie dem hrbar enttuschten Publikum versprochen, ihr Bestes zu tun, Thomas Gottschalk noch einmal umzustimmen, was von den Zuschauern mit einem groen Applaus begrt wurde. Gottschalk war sehr erfreut ber diesen Zuspruch und lie die Aussage von Michelle Hunziker lchelnd im Raum stehen, was dafr sorgt, dass die Thematik irgendwie offen gelassen wurde. Man darf also gespannt sein, ob sich Thomas Gottschalk in diesem Jahr tatschlich von seiner Show verabschieden wird. Bis dahin drfen wir uns noch auf ein paar unterhaltsame Stunden mit "Wetten, dass..?" und Thomas Gottschalk freuen. (sk) (Forum) mehr...

12.02.2011 - Shows

Gibt Thomas Gottschalk heute seinen Abschied von "Wetten, dass..?" bekannt?

Heute sendet das Zweite Deutsche Fernsehen, der ORF und das Schweizer Fernsehen eine weitere Ausgabe der beliebten Unterhaltungsshow "Wetten, dass..?". Es handelt sich dabei um eine ganz auergewhnliche Sendung. Das liegt nicht nur daran, dass es die erste Show nach dem tragischen Unfall von Samuel Koch vom 4. Dezember letzten Jahres ist, sondern auch, weil Thomas Gottschalk, der langjhrige Moderator von "Wetten, dass..?", eine Ansprache angekndigt hat. Im Rahmen dieser Ansprache, die direkt zu Beginn der Sendung um 20:15 Uhr heute live gehalten wird, mchte Thomas Gottschalk nicht nur auf die aktuelle Situation von Samuel Koch eingehen, sondern auch ber seine eigene Zukunft sprechen.

Wie der beliebte Moderator verraten hat, geht es darum, ob Thomas Gottschalk weiterhin Moderator von "Wetten, dass..?" bleiben wird, oder ob er nach den tragischen Ereignissen in der letzten Sendung in diesem Jubilumsjahr sein Amt niederlegen wird. Bisher kennen das Ergebnis seiner berlegungen nur seine Frau Thea Gottschalk, der Programmdirektor Thomas Bell und der ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner. (sk) (Forum) mehr...

12.02.2011 - Shows

Die nunmehr 193. Ausgabe der Eventshow "Wetten, dass..?" bertrgt das ZDF live aus Halle. Neben der Band "Take That", die mit Robbie Williams auf der Bhne zu sehen sein wird, drfen sich die Zuschauer in Halle und an den Bildschirmen auf zahlreiche weitere Stars freuen. Unter anderem werden das Topmodel Naomi Campbell, der Snger Max Raabe sowie die Schauspieler Maria Furtwngler, Jan Josef Liefers und Annette Frier zu Gast sein. Der Rocker Udo Lindenberg wird zudem sein aktuelles Musical vorstellen. Eine ausfhrliche TV-Kritik zur Show finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

Fast genau dreiig Jahre ist es her, dass Frank Elstner am 14. Februar 1981 die erste Ausgabe der Erfolgsshow "Wetten, dass..?" prsentierte. Insgesamt sieben Jahre moderierte Elstner die Sendung, bis er fr Thomas Gottschalk seinen Moderationsposten verlie. Zudem moderierte Wolfgang Lippert neun Mal die ZDF-Show. Seit 2009 ist zudem Michelle Hunziker als Co-Moderatorin an der Seite von Thomas Gottschalk zu sehen. (dl) (Forum) mehr...

10.02.2011 - Shows

"Wetten, dass..?": Am Samstag erste Sendung nach Unfall von Samuel Koch

Die erste "Wetten, dass..?"-Ausgabe in diesem Jahr aus Halle an der Saale wird fr das Team um Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker eine ganz besonders schwere werden. Es handelt sich dabei um die erste Show nach dem tragischen Unfall des Wettkandidatens Samuel Koch, der am 4. Dezember letzten Jahres bei einer Wette schwer verunglckt ist. Samuel Koch geht es bis heute leider noch immer nicht gut. Er befindet sich in einer Schweizer Spezialklinik, in der er noch vier Monate bleiben muss. Ob er jemals wieder laufen knnen wird, kann bislang noch nicht gesagt werden. Bis zum heutigen Tage an leider er an schweren Lhmungen. Dies hat unter anderem die Folge, dass er sein Essen noch nicht selbststndig zu sich nehmen kann.

Trotz dieser Tragdie geht es am Samstag mit der beliebten Samstagabend-Show, die in diesem Jahr ihr 30-jhriges Jubilum feiert, weiter. Als Gste begren Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker diesmal den Musiker Max Raabe, die Schauspielerin Maria Furtwngler, das US-Model Naomi Campbell, den Schauspieler Jan Josef Liefers, die Komikerin Annette Frier sowie den Altrocker Udo Lindenberg. Wie bereits am 4. Dezember werden auch diesmal wieder Take That zu Gast sein. In der letzten Sendung konnten sie wegen dem Abbruch der Show jedoch nicht auftreten, was diesmal nachgeholt werden soll. Natrlich wird Thomas Gottschalk auch auf das Drama um Samuel Koch zu Sprechen kommen. ZDF-Sprecher Peter Gruhne kommentierte das so: "Ich bin mir ganz sicher, er findet die richtigen Worte". (sk) (Forum) mehr...

10.02.2011 - Shows

Der Recall der diesjhrigen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" findet zur groen Freude der Teilnehmer auf den Malediven statt. Von Urlaub kann allerdings nur bedingt die Rede sein, denn die Kandidaten mussten in Gruppen ihr Knnen anhand verschiedener Songs unter Beweis stellen. Da nun nur noch diejenigen dabei sind, die in den Castings die Jury um Dieter Bohlen berzeugen konnten, hat der Zuschauer weniger zu lachen, wird aber dafr auch von mancher Folter fr die Gehrgnge verschont zumindest fast.

Vidina sang ihren Part bei "Somewhere over the rainbow" in der wunderschnen Version von Israel "Bruddah Iz" nmlich derart schief, dass sie nicht nur herbe Kritik einstecken musste, sondern gleich am ersten Tag von Dieter Bohlen nach Hause geschickt wurde. Dasselbe Schicksal ereilte auch Fatima, der bei "Let's get loud" von Jennifer Lopez die ntige Power fehlte. Beide werden also bei der nchsten Ausgabe am Samstagabend bei RTL nicht mehr zu sehen sein. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153