Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

04.06.2010 - Shows

Heute live: Die "TV total Autoball WM 2010" auf ProSieben

Bereits vor zwei Jahren prsentierte Stefan Raab anlsslich der Fuball Europameisterschaft 2008 die "TV total Autoball EM". Entstanden ist diese Event-Show aus einer Spielidee der Sendung "Schlag den Raab". Dort sorgte das Spiel, in dem Stefan Raab und der Kandidat mit Straenflitzern und einem bergroen Ball um den Sieg spielten fr Begeisterung und wurde prompt in ein Event umgesetzt.

Los geht es heute Abend um 20:15 Uhr auf dem Mnchener Privatsender ProSieben. Mit dabei sind unter anderem Giovanni Zarrella, Ailton, Harry Wijnvoord, Henri Leconte, Daniel Aminati, Joey Kelly und Ross Antony. Fr musikalische Beitrge werden Udo Lindenberg, Shaggy und Elton sorgen. Eine TV-Kritik zum Spektakel in der Kln-Arena finden Sie am Samstag in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

04.06.2010 - Shows

Die ProSieben-Casting-Show "Germany's Next Topmodel" hatte es dieses Jahr nicht einfach. Die Quoten lagen regelmig weit hinter dem gewnschten Marktanteil von 20 Prozent in der Zielgruppe. Die letzte Hoffnung lag darin, das Zuschauerinteresse in den letzten Shows vor dem Finale am 10. Juni noch einmal deutlich zu steigern. Dies ging jedoch schon mehrfach schief: Nachdem sich die Sendung am Vatertag nicht einmal 15 Prozent Marktanteil sichern konnte, hatte es die Show um Heidi Klum gestern als Konkurrenz zum Lnderspiel der Bundesrepublik Deutschland gegen Bosnien-Herzegowina wieder sehr schwer.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen kam ProSieben wieder nur auf durchschnittlich 15,7 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Zuschauern schalteten lediglich 1,95 Millionen Interessierte ein. Nicht einmal solide Quoten beim GNTM-Finale in der kommenden Woche drfte diese erneuten schwachen Werte wieder ausgleichen. Wie es mit diesem Format weiter geht, bleibt erst einmal offen. (sk) (Forum) mehr...

01.06.2010 - Shows

Bereits das 20. "Wer wird Millionr?"-Prominentenspecial wurde gestern beim Klner Privatsender pnktlich um 20:15 Uhr auf Sendung geschickt. Auch wenn es diesmal keinen Kandidaten gab, der eine Millionen Euro gewonnen hat, war es wieder ein unterhaltsamer und erfolgreicher Abend. Insgesamt kamen die Kandidaten auf eine Summe von 439.000 Euro, der fr einen guten Zweck gespendet wurde. Diesmal spielten Dieter Nuhr, Sarah Wiener, Florian Hambchen und Jrgen Vogel mit Gnther Jauch um die Millionen.

Beim Publikum kam die Show wieder sehr gut an. Insgesamt schalteten durchschnittlich 8,51 Millionen Zuschauer ein, was einen Marktanteil von sehr guten 29 Prozent ausmacht. In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 3,42 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 28,5 Prozent. Eine Kritik zur gestrigen Sendung finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

31.05.2010 - Shows

Bereits zum 20. Mal sendet der Klner Privatsender RTL heute Abend um 20:15 Uhr ein "Wer wird Millionr?"-Prominentenspecial. Mit dabei sind diesmal die Kchin Sarah Wiener, der Schauspieler Jrgen Vogel, der Kunstturner Fabian Hambchen und der Komiker Dieter Nuhr. Der 22-jhrige Olympiateilnehmer Fabian Hambchen hat sich vor der Sendung vorgenommen, zu turnen, sobald er bei den Fragen, die ihm gestellt werden, nicht mehr weiter wei. Da es sich heute um eine Aufzeichnung handelt, knnen wir schon jetzt verraten, dass Hambchen dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt hat, was fr viel Wirbel im Studio sorgte.

Smtliche prominenten Kandidaten spielen fr einen guten Zweck. Der Gewinn, der bis zu eine Millionen Euro betragen kann, wird individuell von den Gewinnern gespendet. Moderiert wird die Sendung wieder von Gnther Jauch. Eine ausfhrliche Kritik zur Sendung finden Sie wie gewohnt im Anschluss dazu in unserer Event-Rubrik. Bildquelle: RTL/Stefan Gregorowius (sk) (Forum) mehr...

30.05.2010 - Shows

Lena soll auch im kommenden Jahr beim "Eurovision Song Contest" antreten

Nachdem Stefan Raab bereits auf einer gestrigen Pressekonferenz angekndigt hatte, Lena Meyer-Landrut auch im kommenden Jahr wieder fr die Bundesrepublik Deutschland beim "Eurovision Song Contest" antreten zu lassen, hat er diese Aussage vor rund 27.000 Fans nach der Ankunft in Hannover, der Heimatstadt der jungen Musikerin, noch einmal wiederholt. Er konnte damit begeisterte Reaktionen hervorrufen. Lena Meyer-Landrut antwortete auf dieses Angebot mit den Worten "Na sichi!".

Damit wrde Lena-Meyer Landrut in die Fustapfen von groen Kollegen wie Katja Ebstein und Margot Hielscher treten, die beide mehrfach fr die BRD beim "Eurovision Song Contest" angetreten sind. Whrend Katja Ebstein in den Jahren 1970, 1971 und 1980 mit den Liedern "Wunder gibt es immer wieder" (1970, 3. Platz), "Diese Welt" (1971, 3. Platz) und "Theater" (1980, 2. Platz) angetreten ist, sang Margot Hielscher im Jahr 1957 das Lied "Telefon, Telefon", mit dem sie den vierten Platz erreichen konnte und ein Jahr spter das Lied "Fr zwei Groschen Musik", mit dem sie den siebten von damals insgesamt zehn Pltzen belegte.

Vor knapp zehn Tagen wurde bekannt gegeben, dass die Erfolgssendung "Unser Star fr Oslo", das fr die Entdeckung von Lena Meyer-Lanrut verantwortlich war, im kommenden Jahr fortgesetzt werden soll. Falls Lena schon jetzt fr den nchsten "Eurovision Song Contest" gesetzt ist, bleibt der ARD und ProSieben nichts anderes brig, als diese Show vorerst nicht fortzusetzen oder das Konzept abzuwandeln. So knnte man im Rahmen der Sendung beispielsweise den Titel ermitteln, den Lena Meyer-Landrut im kommenden Jahr singen soll. (sk) (Forum) mehr...

30.05.2010 - Shows

"Eurovision Song Contest": Lena Meyer-Landrut beschert der ARD Traumquoten

Die junge Musikerin Lena Meyer-Landrut schaffte es gestern mit viel Charme und einen perfekten Auftritt, den "Eurovision Song Contest" nach 28 Jahren wieder einmal in die Bundesrepublik Deutschland zu holen. Die diesjhrige Ausgabe des grten europischen Musikwettbewerbes war fr ganz Europa ein groes Event und durch den bezaubernden Auftritt der jungen Hannoveranerin und den verdienten Sieg ein ganz besonderes kollektives Erlebnis fr das deutsche Publikum. Dies machte sich auch bei den Quoten deutlich. So schauten gestern insgesamt durchschnittlich 14,69 Millionen Zuschauer den sensationellen Sieg der 19-jhrigen Lena, was einen Marktanteil von grandiosen 49,1 Prozent ausmacht

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen lag der Wert sogar bei unglaublichen 61,6 Prozent Marktanteil und 8,38 Millionen Zuschauer. Durch den Gewinn des "Eurovision Song Contest" gibt es heute in der ARD und auf dem Mnchner Privatsender ProSieben, der fr diesen Zweck sogar sein komplettes Programm umgestellt hat, zahlreiche Sondersendungen. Eine ausfhrliche Kritik zum gestrigen "Eurovision Song Contest" finden Sie wie gewohnt in unserer Event-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

30.05.2010 - Shows

Lena Meyer-Landrut gewinnt den "Eurovision Song Contest"

Die 19-jhrige Musikerin Lena Meyer-Landrut hat die Sensation perfekt gemacht: Nach einem erstklassigen Auftritt beim diesjhrigen "Eurovision Song Contest" in Oslo flogen die Punkte aus den unzhligen europischen Lndern dem jungen Frulein aus Hannover nur so zu, sodass sie mit einem deutlichen Abstand den Sieg beim "Eurovision Song Contest" nach langen 28 Jahren wieder in die Bundesrepublik Deutschland holen konnte.

Damit hat sich nicht nur die sympathische Lena unsterblich gemacht, sondern auch ihr Mentor Stefan Raab, der bereits vor zehn Jahren selbst als Musiker bei diesem Musikwettbewerb aufgetreten ist und in den Jahren davor und danach Knstlern wie Guido Horn oder Max Mutzke zu guten Platzierungen verhelfen konnte. Dass es morgen zahlreiche Sondersendungen zum BRD-Sieg beim "Eurovision Song Contest" geben wird, braucht man an dieser Stelle wohl nicht mehr zu erwhnen. Eine Kritik zur gestrigen Show finden Sie wie gewohnt im Laufe des Tages in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

29.05.2010 - Shows

Lena Meyer-Landrut stand in den vergangenen Wochen und Monaten im Fokus der ffentlichkeit wie kaum eine andere Person. Kurz vor dem Finale des Eurovision Song Contest 2010 erreicht die Berichterstattung um das 18-jhrige Gesangstalent eine ganz neue Dimension. In Deutschland scheint eine regelrechte Lena-Euphorie ausgebrochen zu sein. Bereits gestern meisterte die Senkrechtstarterin die Generalprobe zur Show mit Bravour. Eine ausfhrliche Kritik zum ESC 2010 finden Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik.

Bereits ab 20:15 Uhr prsentiert die ARD den Countdown zum Eurovision Song Contest 2010, der im Anschluss ab 21:00 Uhr live aus Oslo bertragen wird. Mit der Auswertung des Telefonvotings ist ab 00:15 Uhr zu rechnen. Bleibt nur noch eine Frage zu klren: Wird Lena es schaffen, den Song Contest im kommenden Jahr nach Berlin zu holen? Heute Nacht wissen wir mehr. (dl) (Forum) mehr...

28.05.2010 - Shows

"Let's Dance": Sophia Thomalla ist der "Dancing Star"

Der Klner Privatsender RTL strahlte heute das groe Finale der beliebten Tanzshow "Let's Dance" aus. In der letzten Runde kmpften die Schauspielerin Sophia Thomalla und das Model Sylvie van der Vaart um den begehrten Sieg in der RTL-Show. Bevor das Finale ausgefochten wurde, gab es erst noch ein Wiedersehen mit allen Kandidaten dieser Staffel. Das waren unter anderem der Schlagersnger Achim Mentzel, die ehemalige Kanzlergattin Hillu Swetje und die Schauspieler Raul Richter, Brigitte Nielsen und Mathieu Carriere. Nina Bott, die im Halbfinale aus der Show aufgrund einer Verletzung ausgeschieden ist, konnte im Rahmen der heutigen Show leider nicht mehr tanzen. Der Boxer Arthur Abraham blieb dem Finale ganz fern.

Durch ein Telefonvoting haben sich am Ende der Show die Zuschauer dann fr Sophia Thomalla entschieden und krten diese zum diesjhrigen "Dancinc Star". Als musikalische Untermalung bekam man die beiden "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Mark Medlock und Mehrzad Marashi zu hren, die zusammen den Titel "Sweat (A la la la la long)" zum Besten gaben. (sk) (Forum) mehr...

28.05.2010 - Shows

"Germany's Next Topmodel" und "Eurovision Song Contest" beherrschen gestrigen Abend

ProSieben hatte gestern keine Probleme, die Zuschauer fr sich zu begeistern. Mit der vorletzten Ausgabe von "Germany's Next Topmodel" vor dem groen Finale am 10. Juni und Stefan Raabs Show "TV total", die diesmal direkt aus der diesjhrigen "Eurovision Song Contest"-Hauptstadt Oslo gesendet wurde, hatte der Mnchner Privatsender die Zuschauergunst auf seiner Seite. Das machte sich auch an den Quoten bemerkbar. Zwar liegen die Zuschauerzahlen von "GNTM" noch immer hinter den gewnschten Werten, mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 18,9 Prozent und 2,23 Millionen Zuschauern in der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen knnen die Sendeverantwortlichen dennoch zufrieden sein.

Der Wert von "Germany's Next Topmodel", der ber den Senderdurchschnitt liegt, sorgte dafr, dass auch die nachfolgenden Sendungen gute Quoten einfahren konnte. Das fing mit dem Lifestyle-Magazin "red!" an, das 1,46 Millionen junge Zuschauer bei einem Marktanteil von 16,8 Prozent unterhalten konnte und setzte sich bei "TV total" fort. Stefan Raab schaffte es am spten Abend noch immer auf 730.000 Zuschauer in der relevanten Zielgruppe, was einen guten Marktanteil von 14,2 Prozent ausmacht. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153