Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

04.11.2007 - Shows

Schlag den Raab 7

In der siebenten Auflage der Samstagabend-Event-Show "Schlag den Raab" konnte sich Stefan Raab gegen die von den Zuschauern gewhlte Kandidatin Sonja durchsetzen. Raab, der das Duell berwiegend dominierte, beendete die Sendung mit dem finalen Punktestand von 72 zu 19 Punkten bereits nach dem 13. Spiel. Somit verhindete er seine dritte Niederlage in Folge.
Auch quotentechnisch war die Show erfolgreich: In der werberelevanten Zielgruppe der 14-49 jhrigen wurden durchschnittlich 2,36 Mio. Zuschauer erreicht, was einer Quote von 22,1 % entspricht. Nur bei RTLs Supertalent schalteten noch mehr Zuschauer ein...
Das nchste Duell wird es am 15. Dezember geben, bei dem um die stolze Summe von 1.000.000,- gespielt wird. (dl) mehr...

22.10.2007 - Shows

"Hart aber fair" nun endlich in der ARD

Eine der wohl unbequemsten Polit-Talkshows startet in dieser Woche in der ARD. "Hart aber fair" lief bisher im WDR, schaffte nun aber nach sechs Jahren den Sprung ins Programm der ARD. Moderator Frank Plasberg ist sich sicher: "Wenn es im Ersten nicht funktionieren sollte, ist das nicht das Problem der Sendung." Plasberg wre gerne die Nachfolge von Sabine Christiansen am Sonntag Abend angetreten, doch diese Ehre wurde Anne Will zu Teil. Deshalb ist es fr den 50jhrigen nun umso erfreulicher, sein Format im Ersten prsentieren zu knnen. Doch mit der Sendezeit am Mittwochabend um 21.45 Uhr ist er nicht so froh. Eine undankbare Zeit, ein "Kampfplatz", wie Plasberg es nennt. Bis Ende des Jahres muss er fast immer gegen Lnderspiel- oder ChampionsLeague-bertragungen antreten. Ansonsten hat Plasberg wenig Anlass zur Klage. Mit "Hart aber fair" setzte er ein sperriges Format durch, das ein Gegenprogramm zur Kuschelatmosphre vieler politischer Talkshows darstellt. Hier mssen sich Politiker knallharte Nachfragen bis zum Ende gefallen lassen, Hartz-IV-Empfnger oder Currywurstbudenbesitzer kommen gleichberechtigt zu Wort. (sak) mehr...

09.10.2007 - Shows

Zerlett und Schmidt wieder vereint

Pnktlich zum Start der neuen Late-Night-Show "Schmidt & Pocher" kehrt Helmut Zerlett wieder ins Schmidt-Team zurck. Er wird, wie damals in der Harald Schmidt Show auf Sat.1, als Bandleader ttig sein. Dies berichtet die Klner Zeitung "Express". Somit ist neben dem neuen Konzept auch die neue musikalische Begleitung gesichert - und Madame Natalie Licard braucht sich nicht mehr als Sngerin zu "opfern".
"Schmidt & Pocher" startet am 25.10.2007 in der ARD. (sl) mehr...

05.10.2007 - Shows

"Wetten, dass..?" beendet Sommerpause

Am Samstag kehrt der allseits beliebte Showgigant "Wetten dass...?" aus der Sommerpause zurck. Durch leichte Vernderungen wie zum Beispiel die Erhhung der Wetten von fnf auf sechs und einer neuen Aufmachung (Vorspann) erhofft man beim ZDF, sich quotentechnisch weiter zu entwickeln.
Die Show beginnt um 20.15 Uhr und wird live aus Basel bertragen. Als Gste werden unter Anderem Jennifer Garner, Avril Lavigne, Michael "Bully" Herbig und die Klitschko-Brder erwartet. Auerdem prsentiert Marco Rima die Stadtwette.

In diesem Sinne freuen wir uns auf einen unterhaltsamen Samstagabend und sagen: Top, die Wette gilt! (dl) mehr...

25.09.2007 - Shows

Schmidt und Pocher

Bisher gab es nur wenige Informationen zur neuen Show mit Harald Schmidt und Oliver Pocher. Lediglich der erste Sendetermin am 25. Oktober um 22.45 Uhr im Ersten, ein Andenken an Manuel Andrack in - und eine neue Studiodekoration waren bekannt. Nun verffentlichte die ARD auerdem den Untertitel und das Motto der Sendung: Der "satirische Wochenrckblick" steht unter dem Motto: "Mit den Zweien sieht man besser!"

Schmidt und Pocher werden versuchen, gemeinsam Antworten auf verwirrende Fragen zu geben, die sich "angesichts der medialen Bilderflut hufen" und "zunehmend fr Verwirrung sorgen". Auerdem wird es "Reportagen ber die wirklich wichtigen Events im Lande, aber auch ber das Leben in der Provinz" sowie ein ausfhrliches Gesprch mit einem auergewhnlichen Gast geben. (sak) mehr...

19.09.2007 - Shows

Die Neuen der NDR-Talkshow

Erst vor kurzem erklrte Barbara Schneberger in einem Interview mit der Zeitschrift Stern, sie wolle die NDR-Talkshow moderieren. Nun erfllt sich ihr Wunsch, wahrscheinlich schneller als gedacht. Wie NDR am Dienstag bekannt gab, wird Schneberger das Format zusammen mit Hubertus Meyer-Burckhardt prsentieren. NDR-Programmdirektor Volker Herres verspricht sich Spannung durch die Kombination von "Meyer-Burckhardt als Talk-Grandseigneur zusammen mit Barbara Schneberger, frech, blond und ungebremst." Die beiden werden ab Januar Jrg Pilawa und Julia Westlake ablsen. Meyer-Burckhardt hatte bereits von 1994 bis 2001 die "NDR Talk Show" zusammen mit Alida Gundlach moderiert. (sak) mehr...

15.09.2007 - Shows

Kein Geringerer als Holm Dressler, ehemaliger "Wetten Dass...?!" Produzent, der unter anderem auch in den 70er Jahren die Sendung "Telespiele" produziert hat - damals moderiert von Thomas Gottschalk - plant nun ein Show-Konzept, welches indirekt auf "Telespiele" aufbaut. Es soll eine neue Samstag-Abend Show werden, in dem bekannte Prominente - gerade jngere Promis denen Videospielen nicht fremd sind - vor der Konsole gegeneinander antreten sollen. Als Beispiele sind Namen wie Justin Timberlake oder Die Fantastischen Vier gefallen. Eine langweilige Spiele-Show soll es nicht werden - im Gegenteil. Die Promis mssen sich bei entsprechenden Spielvarianten sich krperlich ordentlich einsetzen. Auch der Zuschauer soll per Mobiltelephon teilnehmen knnen. Wann es soweit sein wird, ist nicht bekannt, wir sind gespannt... (sk) mehr...

07.09.2007 - Shows

Gottschalk castet nun auch

Ab Frhjahr 2008 soll laut Sddeutscher Zeitung Thomas Gottschalk eine Casting-Show im ZDF prsentieren. In der Show, die Gottschalk selbst dem Programmdirektor des ZDF vorgeschlagen haben soll, werden Musical-Stars gesucht. Der Showmaster wurde angeblich durch den Musical-Komponisten Andrew Lloyd Webber zu dem Format inspiriert. Dieser habe ihm von einer hnlichen Show bei der BBC vorgeschwrmt. Sowohl Amateure als auch Profi-Snger knnen sich bewerben und mssen keinen Hohn und Spott befrchten, da sich das Format deutlich von "Deutschland sucht den Superstar" unterscheiden soll. Die Sieger des Castings werden eine Rolle in "Starlight-Express" in Bochum erhalten. Etwa 10 Folgen soll es geben, 3 bis 4 davon sollen am Samstag Abend laufen. Bisher gibt es jedoch noch keine Jury. (sak) mehr...

27.08.2007 - Shows

"Krgers Woche" heit die neue Show von Mike Krger, die ab heute jeden Montag auf ProSieben luft. Der Kabarettist und Schauspieler, der u.a. mit Filmen wie Piratensender Powerplay, Die Supernasen und Zwei Nasen tanken Super bekannt wurde, greift dabei Rudi Carells "7 Tage - 7 Kpfe" auf - nur findet das ganze hinter den Kulissen statt. Zusammen mit 5 Schauspielern zeigt er die Redaktionskonferenz zur Vorbereitung einer wchentlichen Late Night Show. Dabei greift er aktuelle Schlagzeilen, Skandale und jeden noch so kleine Fauxpas von Promis, Stars und Sternchen auf. Eine eine tgliche Late Night Show, wie Harald Schmidt sie moderiert hat, das sei Krger zu anstrengend, erzhlte er dem Stern. Es sei hingegen doch viel lustiger, die Diskussionen zu aktuellen Themen in einer Redaktionskonferenz mitzubekommen. Auerdem begrt er in jeder Sendung einen Stargast: "Das kann ein Schauspieler, Comedian, Moderator, Sportler oder auch Politiker sein", sagt Mike Krger. "Der Gast muss viel Spa verstehen, er muss viel einstecken, kann aber natrlich auch dementsprechend kontern." (sak) mehr...

06.08.2007 - Shows

Die RTL Quizsendung "Wer wird Millionr", die seit Jahren als Quotenhit einen sicheren Programmplatz bei RTL vorzuweisen hat, wird in den neusten Staffeln nur noch zwei Mal die Woche laufen - nmlich Freitags und Montags, also nicht mehr am Samstag. Dies gab vor wenigen Tagen der RTL-Sprecher in Kln bekannt. Der Grund fr diese Programmnderung seien zahlreiche neue Shows, die besser auf den Programmplatz um 20:15 Uhr am Samstag Abend passen. An einer kompletten Absetzung der Kult-Sendung ist aber nicht zu denken, so der RTL-Sprecher. Vielmehr sind unter den neuen Samstag-Abend Formaten auch neue Quiz-Sendungen, die ebenfalls von Gnther Jauch moderiert werden. Es wird auch nicht ausgeschlossen, in Zukunft "Wer wird Millionr?" doch wieder am Samstag laufen zu lassen. Zudem lief die Sendung schon oft am Samstag nicht, whrend die "Deutschland sucht den Superstar" Sendungen gesendet wurden. (sk) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153