Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

10.12.2011 - Shows

Guido Cantz ist ein tolles Beispiel dafr, dass man auch fr alte Fernsehschau-Flaggschiffe junge und motivierte Nachfolge-Moderatoren finden kann. Viele haben ihn diese Aufgabe nicht zugetraut, die er aber bisher bravours meisterte. Auch heute ist er wieder im Rahmen von "Verstehen Sie Spa?" in der ARD zu sehen. Zu Gast sind diesmal unter anderem Helene Fischer, Atze Schrder und David Garrett. Auerdem wird das Fernsehsternchen Daniela Katzenberger im Rahmen der Sendung verschaukelt. Das ging sogar soweit, dass der Kult-Blondine die Trnen gekommen sind.

Die Sendung wird heute live ab 20:15 Uhr aus der Maimarkthalle in Mannheim von der ARD bertragen. Wer sich die Sendung lieber auf dem Rechner anschauen mchte, hat die Mglichkeit in der ARD Mediathek einen Live-Stream zu sehen. Eine ausfhrliche Kritik zur Sendung findet man wie gewohnt im Laufe des Sonntags in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

10.12.2011 - Shows

RTL: "Das Supertalent" heute im zweitem Halbfinale

Aufgrund des abgesagten Klitschko-Kampfes muss RTL fr den heutigen Abend das TV-Programm etwas ndern. Um die Lcke im Programmschema zu schlieen, verlngert der Privatsender die Livesendung "Das Supertalent" um ganze 45 Minuten und wird somit sogar bis 23:00 Uhr andauern. Im Anschluss folgt eine Wiederholung aus dem Comedy-Programm von Ren Marik. Die Entscheidungsshow, in der die letzten "Supertalent"-Finalteilnehmer benannt werden, wird am Mitternacht bertragen. Insgesamt werden zehn "Supertalente" im Finale gegeneinander antreten.

Bereits am vergangenen Wochenende strahlte man bei RTL die erste Live-Sendung der laufenden Staffel aus und erreichte damit einen neuen Quotentiefpunkt seit Staffelbeginn. Insgesamt schalteten 4,85 Millionen Bundesbrger ein. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 2,52 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 20,2 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

09.12.2011 - Shows

"The Voice of Germany" holt neuen Zuschauerrekord

Whrend bei "Popstars" eine gewisse Casting-Mdigkeit der Zuschauer zu verzeichnen war, luft es fr ProSieben mit "The Voice of Germany" richtig gut. Das Konzept scheint beim Publikum also auf reichlich Gegenliebe zu stoen. Die Besonderheit im Vergleich zu vielen anderen Formaten des Genres besteht darin, dass schlechte Kandidaten erst gar nicht gezeigt werden, zu den sogenannten "Blind Audition" wird nur eingeladen, wer auch wirklich mit einer guten Stimme berzeugen kann. Die Juroren Nena, Rea Garmond, The BossHoss und Xavier Naidoo sitzen mit dem Rcken zu den Teilnehmern und knnen mit einem Druck auf den Buzzer signalisieren, dass sie diese gerne in ihrem Team haben mchten.

Gestern gelang es ProSieben mit "The Voice of Germany" erstmals die Fnfmillionenmarke zu berschreiten, insgesamt sahen 5,21 Millionen Leute zu, der Marktanteil lag bei 16,8 Prozent. Besonders gut lief es bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe: 3,96 Millionen Zuschauer im Alter von 14 bis 49 schalteten ein, was dem Sender einen Marktanteil von 30,9 Prozent und einen mehr als deutlichen Tagessieg beschwerte. (ck) (Forum) mehr...

07.12.2011 - Shows

VOX: David Pfeffer gewinnt "X Factor"

Der Name war leider nicht Programm, denn die rechte Wrze fehlte beim Siegertitel von David Pfeffer, der gestern das Finale der Casting-Show "X Factor" bei VOX fr sich entschied. 60,5 Prozent der Anrufer entschieden sich bei der Abstimmung fr ihn und sein Lied "I'm here", von dem auch Jurorin Sarah Connor sagte, man msse es schon zwei oder dreimal hren, es springe einen nicht direkt an. Eine gute Stimme hat der Gewinner sicherlich, darber ob er auch ber das gewisse Etwas, den ominsen "X Factor" verfgt liee sich aber trefflich streiten.

Allgemein hielt sich das Interesse an der Show in engen Grenzen. Erreichte das Finale der ersten Staffel noch 2,93 Millionen Zuschauer, schalteten gestern gerade einmal 1,8 Millionen ein. Bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe fiel die Zuschauerzahl von 1,99 auf 1,12 Millionen. Mit Marktanteilen von 6,9 und 10,4 Prozent drfte VOX bei einer Finalsendung jedenfalls kaum zufrieden sein. Es ist also fraglich, ob "X Factor" noch weiter fortgefhrt wird. (ck) (Forum) mehr...

04.12.2011 - Shows

"2011! Menschen, Bilder, Emotionen": Sagt Jauch "Ja" zu "Wetten, dass..?"?

Das Jahresende steht bereits in wenigen Wochen bevor. Fr die Fernsehsender Grund genug, in diversen Jahresrckblicken die vergangenen elf Monate Revue passieren zu lassen. Den Anfang macht heute Abend RTL mit der von Gnther Jauch moderierten Show "2011! Menschen, Bilder, Emotionen". Zu Gast sind unter anderem Gaby Kster, Vitali und Wladimir Klitschko, Barbara Schneberger, Maite Kelly, Herbert Grnemeyer sowie Pietro Lombardi und Sarah Engels. Zugleich werden in der Sendung zahlreiche weitere Gste erwartet, die durch emotionale, skurrile oder lustige Geschichten die Schlagzeilen des Jahres geprgt haben. "2011 war ein Jahr wichtiger Entscheidungen, groer Gefhle und dramatischer Ereignisse", so Gnther Jauch.

Auerdem drfen sich die Fernsehzuschauer auf Thomas Gottschalk freuen, der am gestrigen Abend von Gnther Jauch in die Sendung eingeladen wurde, um ber ihn als eventuellen Nachfolgemoderator von "Wetten, dass..?" zu sprechen. Ob Jauch jedoch neben seiner Talk-Show, "Wer wird Millionr?" und "5 gegen Jauch" noch Kapazitten fr eine groe Samstagabendshow hat, ist jedoch fraglich. Die Auflsung folgt heute Abend. (dl) (Forum) mehr...

04.12.2011 - Shows

"Wetten, dass..?": Gottschalk verabschiedet sich stark

Gestern Abend verabschiedete sich Thomas Gottschalk als Moderator von "Wetten, dass..?". Nachdem die Sendung in den vergangenen Jahren stets Zuschauerverluste zu verzeichnen hatte, konnte man mit der Abschiedsshow nochmal einige Bundesbrger hinzugewinnen, die Gottschalks Verabschiedung nicht verpassen wollten. Insgesamt 14,73 Millionen Zuschauer waren ab 20:15 Uhr im ZDF dabei. Der Marktanteil lag bei starken 46,0 Prozent.

Damit sah fast jeder zweite Fernsehzuschauer die Samstagabendshow. In der Zielgruppe der 14- bis 39-jhrigen reichte es ebenfalls fr einen Tagessieg: 4,86 Millionen 14- bis 49-jhrige lieen den Marktanteil auf sensationelle 39,1 Prozent steigen. Erfolgreich war auch der zuvor ausgestrahlte Countdown, den ab 19:25 Uhr ganze 4,57 Millionen Zuschauer verfolgten. Eine TV-Kritik zur letzten "Wetten, dass..?"-Ausgabe mit Thomas Gottschalk lesen Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

03.12.2011 - Shows

"Wetten, dass..?": Heute letzte Ausgabe mit Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk wird am heutigen Abend zum letzten Male als "Wetten, dass..?"-Moderator im ZDF zu sehen sein. Der Showmaster kommt somit auf insgesamt 151 Ausgaben. Zusammen in der Konstellation mit Michelle Hunziker wird er heute bereits ab 19:25 Uhr durch den Abend fhren. Das Moderationsduo begrt unter anderem Jessica Biel, Til Schweiger, Karl Lagerfeld, Gnther Jauch, Iris Berben und Lenny Kravitz. Eine ausfhrliche TV-Kritik zur Sendung finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

Indes uerte sich Thomas Gottschalk im "Die Welt"-Interview ber seine Zukunftsplne, falls sein neues Format im kommenden Jahr nicht den gewnschten Erfolg haben wird. "Ja, es gibt einen Plan B. Und der heit Rentner in Malibu", so der ZDF-Showmaster. Whrenddessen plant das ZDF weiter mit Michelle Hunziker. Sie soll im kommenden Jahr dem Format erhalten bleiben. (dl) (Forum) mehr...

02.12.2011 - Shows

"The Voice of Germany" gewinnt weitere Zuschauer

Offensichtlich scheint das Konzept von "The Voice" auch in Deutschland aufzugehen - statt sentimentaler Geschichten, der Vorfhrung schlechter Teilnehmer und einer Bewertung nicht nur nach gesanglichen, sondern auch nach optischen Kriterien geht es in der neuen Casting-Show nur um eines - die Stimme der Kandidaten, denn die Juroren "The BossHoss", Rae Garvey, Xavier Naidoo und Nina Hagen bekommen die Nachwuchstalente erst dann zu Gesicht, wenn sie sich dafr entschieden haben, sie in ihr Team aufzunehmen - oder nach dem Auftritt.

Allerdings spielten in der dritten Ausgabe die Schicksale der Teilnehmer erstmals durchaus zumindest am Rande eine Rolle. ProSieben sollte damit sehr vorsichtig sein, denn dass noch rund eine halbe Million Zuschauer hinzugewonnen werden konnten, drfte nicht zuletzt daran liegen, dass "The Voice of Germany" eigentlich eine Art Gegenkonzept zu anderen Casting-Shows darstellt.

Die dritte Ausgabe erreichte gestern bei ProSieben 3,51 Millionen Zuschauer im Alter von 14 bis 49, erzielte damit einen Marktanteil von beachtlichen 27,8 Prozent und sicherte sich einen klaren Tagessieg. Auch beim Gesamtpublikum lief es mit 4,58 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 14,9 Prozent sehr gut. (ck) (Forum) mehr...

27.11.2011 - Shows

"Das Supertalent" verabschiedet sich schwach aus den Castings

Was ist denn da mit dem RTL-"Supertalent" los? Nachdem man bereits am Donnerstag den Sieg in der Zielgruppe an ProSieben abgeben musste, musste man am gestrigen Abend weitere Federn lassen. So erzielte man Samstag unter Bercksichtigung der Donnerstags-Reichweiten nicht nur die niedrigste Einschaltquote seit 2008 sondern rckte auch der einstige Marktanteil von ber 40 Prozent in weiter Ferne. Insgesamt schalteten 6,03 Millionen Zuschauer die als Talentsuche verpackte Castingshow aus. Der Marktanteil lag bei 19,5 Prozent. Der Tagessieg ging hier jedoch an die ARD-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter".

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen generierte man 3,26 Millionen Werberelevante. Hier lag der Marktanteil bei respektablen 28,6 Prozent. Fakt ist: Die Reichweiten sind weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Jetzt bleibt es abzuwarten, wie sich das Format in den Live-Shows prsentieren wird und ob es den kommenden Showduellen mit Thomas Gottschalk und Stefan Raab standhalten kann. (dl) (Forum) mehr...

26.11.2011 - Shows

"Das Supertalent": Heute letzte Casting-Ausgabe auf RTL

Heute Abend zeigt RTL mit der dreizehnten "Das Supertalent"-Ausgabe die letzte regulre Casting-Folge. Whrend man im vergangenen Jahr lediglich zehn Casting-Ausgaben und ganz fnf Livesendungen zeigte, wird es in diesem Jahr dreizehn aufgezeichnete Casting-Folgen und nur drei Live-Shows geben. Damit hlt RTL am Zuschauertrend fest, dass die Casting-Folgen erfolgreicher abschneiden als die Livesendungen.

Bereits am kommenden Wochenende wird das Format in die Live-Shows bergehen. In zwei Halbfinalsendungen, die am 3. und 10. Dezember aus Kln bertragen werden, werden sich die verbleibenden 24 Kandidaten prsentieren. Das Finale folgt dann fast schon traditionell am letzten Samstag vor Heiligabend. Am 17. Dezember werden Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse zusammen mit den Zuschauern einen Gewinner der Staffel whlen, der insgesamt 100.000 Euro mit nach Hause nehmen darf. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153