Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

06.01.2013 - Shows

Zu Anfang des gerade vergangenen Jahres bekam Wiwaldi, der aus "Zimmer frei" bekannte zottige Hund mit der groen Schnauze, beim WDR seine eigene Show. Nach nur vier Folgen war vorerst Schluss, doch nach fast einem Jahr Pause beginnt heute Abend um 23.15 Uhr die zweite Staffel. In der ersten Folge des neuen Jahres wird es sich um das berhmte runde Leder drehen. Als Gste empfngt der von Puppenspieler Martin Reinl verkrperte Wiwaldi den Sportschau-Moderator Mathias Opdenhvel und den Schalke-Koch Bjrn Freitag.

Natrlich werden auch Wiwaldis Puppenkollegen, darunter das alte Zirkuspferd Horst Pferdinand, wieder mit von der Partie sein. (jh) (Forum) mehr...

06.01.2013 - Shows

"DSDS": Massiver Zuschauerverlust im Vergleich zum Vorjahr

Mit dem gestrigen Start des RTL-Castings "Deutschland sucht den Superstar" konnte der Privatsender insgesamt 5,17 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken. Der Marktanteil lag bei 15,6 Prozent. Den Tagessieg holte das ZDF mit "Stube - Von Fall zu Fall". Zum Vergleich: Noch vor einem Jahr verzeichnete der "DSDS"-Staffelstart ganze 6,17 Millionen Bundesbrger. Somit verlor die Show nahezu eine Million Zuschauer.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen holte man mit 3,21 Millionen Werberelevanten einen Marktanteil in Hhe von 27,0 Prozent. Hier waren im Jahre 2012 noch 3,70 Millionen "DSDS"-Fans mit dabei. Eine TV-Kritik zur ersten Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

05.01.2013 - Shows

"DSDS": Heute mit Bohlen, "Tokio Hotel" und Mateo

Die nunmehr zehnte "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel startet heute Abend ab 20:15 Uhr auf RTL. Dabei drfen die Zuschauer zahlreiche nderungen erwarten. So wurde unter anderem der Cast ausgewechselt und die Top 15-Show gestrichen, die sonst vor den sogenannten Mottoshows gezeigt wurde. Neben "DSDS"-Urgestein Dieter Bohlen werden in diesem Jahr die "Tokio Hotel"-Zwillinge Bill und Tom sowie Mateo von "Culcha Candela" zu sehen sein.

Als Co-Moderator an der Seite von Nazan Eckes wird Ral Richter stehen. "Ich freue mich natrlich riesig ber die Chance, die RTL mir mit der Moderation von DSDS gibt. Der neue Job ist eine tolle Herausforderung fr mich. Besonders ist natrlich auch die Doppel-moderation mit Nazan Eckes fr mich. Ich durfte sie schon bei Let's Dance kennenlernen und schtze sie sehr", so der "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Darsteller. Eine TV-Kritik finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

05.01.2013 - Shows

Duell-Shows scheinen im deutschen Fernsehen zurzeit in Mode zu sein. Hie es gestern noch auf RTL "Alle auf den Kleinen", so lsst Das Erste an diesem Abend um 20.15 Uhr "Klein gegen Gro" antreten. In der Spielshow mit dem Untertitel "Das unglaubliche Duell" werden neun prominente Gste von Kindern im Alter zwischen sieben und zwlf Jahren, die ganz besondere Fhigkeiten haben, herausgefordert. In dieser Folge stellen sich Jrgen Vogel, Lars Ricken, Marcel Nguyen, Andreas Nowak, Christa Kinshofer, Siegfried Rauch, Christine Neubauer, Erdogan Atalay und Tom Beck ihren jungen Gegnern. Durch die Sendung fhrt Kai Pflaume.

Die dreistndige Show kann auerdem live im Internet angesehen werden, ebenso wie beinahe das komplette Programm des Senders, da Das Erste seit gestern auch als Livestream bertragen wird. (jh) (Forum) mehr...

05.01.2013 - Shows

Helge hat wieder einmal Zeit

Wer am 20. Oktober des gerade vergangenen Jahres die erste Folge von "Helge hat Zeit" gesehen hatte und davon ausgegangen war, dass es sich um eine regelmige Sendung handelt, wurde erst einmal enttuscht, denn danach kam zunchst keine weitere Show mehr. Doch heute Abend ist es soweit, der WDR zeigt um 22.45 Uhr die zweite Ausgabe der Show mit dem unberechenbaren Komiker und Musiker aus Mlheim an der Ruhr. Wer Helge Schneider kennt, wei, dass man wieder einmal das Unerwartete erwarten sollte, aber kein festes Konzept. Zu Gast sind dieses Mal der Comiczeichner Ralf Knig und das Klner Karneval-Urgestein Hans Sper, bekannt als kleinere Hlfte des legendren "Colonia Duetts".

Fr Musik ist ebenfalls wieder gesorgt, weitere Gste sind das Duo Bobo & Herzfeld und die Pianistin Olga Scheps. (jh) (Forum) mehr...

04.01.2013 - Shows

Pocher, Du Opfer! - Alle auf den Kleinen

Oliver Pocher ist dafr bekannt, dass er nicht gerade respektvoll ist und andere gerne in die Pfanne haut. Andererseits ist er sich aber selbst nicht zu schade dafr, sich vor versammeltem Publikum zum Affen zu machen. Heute Abend um 20.15 Uhr kann man Pocher auf RTL in der neuen Show "Alle auf den Kleinen" in der Opferrolle sehen. Hierin muss der mit 1,73 m nicht besonders groe Komiker gegen drei "grere" Gegner in verschiedenen Spielen antreten. Whrend sich jedoch seine Gegner abwechseln knnen, wird Pocher die ganze Zeit ber in der bis Mitternacht andauernden Spielshow gefordert werden. Einer der Herausforderer hat am Ende die Chance auf eine Gewinnsumme von 100000 Euro. Das Prinzip des Spiels scheint ein wenig an "Schlag den Raab" angelehnt zu sein. Durch die Sendung fhrt Sonja Zietlow.

Wer nach fast vier Stunden immer noch nicht genug von dem "Kleinen" hat, kann sich im Anschluss an das Nachtjournal auerdem noch sein Bhnenprogramm "Gefhrliches Halbwissen" ansehen. (jh) (Forum) mehr...

04.01.2013 - Shows

Seit Jahrzehnten ist Jrgen von der Lippe aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht wegzudenken. Angefangen hatte alles in den 1980ern mit Formaten wie "So isses", "Donnerlippchen" oder "Geld oder Liebe". Noch lnger als vor den Fernsehkameras ist der Mann mit den Hawaii-Hemden auf den Bhnen unterwegs und auch heute geht er noch regelmig auf Tour. Sein aktuelles Programm heit schlicht und ergreifend "So geht's" und wurde auf seiner Tournee von ungefhr 200000 Zuschauern besucht. Heute um 22.30 Uhr zeigt Sat.1 einen Mitschnitt seines Programms, dass als eine Art Komik-Seminar aufgezogen ist und sich unter anderem der zweiten Hlfte des Lebens widmet.

Darber hinaus kommt heute die DVD zum Programm auf dem Markt, das im Gegensatz zum ca. 90-mintigen Fernsehmitschnitt eine ungeschnittene Aufzeichnung enthlt. (jh) (Forum) mehr...

02.01.2013 - Shows

Das Dschungelcamp will auch in diesem Jahr der Quotenbringer zum Jahresstart fr den Privatsender RTL werden und damit an den Erfolg der vergangenen Jahre anschlieen. Daran nderte auch der tragische Tod des Moderators Dirk Bach im Oktober des vergangenen Jahres 2012 nichts. Daniel Hartwich (34) wird nun an der Seite von Sonja Zietlow die RTL-Sendung "Ich bin ein Star holt mich hier raus" moderieren.

Seit dem Jahr 2004 luft die umstrittene Show mit mehr oder weniger bekannten Prominenten im deutschen Fernsehen. Auf einem ehemaligen Farmgelnde im Osten Australiens mssen die Teilnehmer zwei Wochen lang ausharren und etliche Dschungelprfungen bestehen. Der Preis fr den Ekel im Dschungel: Der erhoffte Aufschwung der eigenen Karriere und eine angebliche Gage im fnfstelligen Bereich, welche vom Privatsender RTL allerdings nicht offiziell besttigt wurde. Ebenso wenig besttigt sind bisher die Kandidaten fr das Dschungelcamp 2013. Verfolgt man allerdings die Medienberichte scheint die Gruppe die Teilnehmer bereits komplett: Neben Schauspielerin Claudelle Deckert ("Unter Uns") sollen der Snger Patrick Nuo und die Talentshow-Kandidaten Joey Heindle (DSDS), Juliette Schoppmann (DSDS), Fiona Erdmann (GNTM) und Georgina ("Der Bachelor") auf den einfachen Pritschen im Dschungel bernachten. Klaus Baumgart ("Klaus & Klaus") und Drag-Queen Olivia Jones mssen wahrscheinlich ebenso in der Hitze Australiens schwitzen wie der sterreichische Schauspieler Helmut Berger und der Kaufhauserpresser Arno "Dagobert" Funke. Auch Daniela Katzenbergers Mutter, Iris Katzenberger, soll in diesem Jahr in den Genuss diverser Kstlichkeiten des Dschungels kommen.

Die Kandidaten werden zwei Wochen lang den Gefahren des Dschungels trotzen, geschmacklose Dschungelprfungen bestehen und die Zuschauer mit ihrer Sozialkompetenz innerhalb einer groen Gruppe auf kleinstem Raum und dem Leben im Dschungel auf Zeit begeistern. Zum siebten Mal startet "Ich bin ein Star holt mich hier raus" am 11. Januar um 21:15 Uhr auf RTL. Das Finale mit der Krnung des Dschungelknigs 2013 ist am 28. Januar um 22:15 Uhr zu sehen. (mb) (Forum) mehr...

30.12.2012 - Shows

Die ffentlich-rechtlichen Fernsehsender waren am gestrigen Abend das Ma aller Dinge. So holte beispielsweise die ARD mit "2012 Das Quiz" den Tagessieg. Insgesamt 6,39 Millionen Zuschauer verfolgten die Quizshow. Dabei stieg der Marktanteil auf ganze 20,8 Prozent an. Das ZDF holte zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr mit "Robin Hood" insgesamt 4,37 Millionen Bundesbrger und einen Marktanteil von 13,7 Prozent.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen belegte das Live-Programm von Mario Barth den ersten Rank. Hier waren 1,84 Millionen Werberelevante vor den Bildschirmen mit dabei. Zu spter Stunde holte der erste Teil des Programms einen Marktanteil in Hhe von 18,8 Prozent. Zur Primetime floppte im brigen Cindy aus Marzahn. "Die Comedy Show des Jahres" holte lediglich 2,34 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe sogar nur 1,27 Millionen Werberelevante. (dl) mehr...

23.12.2012 - Shows

"X Factor": Sarah Connor steigt aus

Die VOX-Castingshow "X Factor" verliert ihr wichtigstes Jury-Mitglied. Die Popsngerin Sarah Connor wird in der kommenden Staffel nicht mehr mit von der Partie sein vorausgesetzt, es wird nochmals eine geben. "So schwer mir die Entscheidung auch fiel, jetzt auszusteigen, so erleichtert bin ich dennoch. 2013 steht meine Musik wieder an erster Stelle", so Sarah Connor gegenber der "Bild am Sonntag". Auerdem verwies sie auf die rcklufigen Zuschauerzahlen und der allgemeinen Marktbersttigung an Castingsendungen.

In der Tat haben die Reichweiten der Show deutlich nachgelassen. Das Finale verfolgten im November lediglich 1,66 Millionen Zuschauer. Noch in der ersten Staffel erreichte man 2,91 Millionen Bundesbrger. In der zweiten waren noch 1,80 Millionen Zuschauer mit dabei. Die letzte Staffel ist somit die bislang schwchste in der dreijhrigen Ausstrahlung. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153